Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Habe angst alleine Auto zu fahren :(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von MähSchafi, 13 Februar 2007.

  1. MähSchafi
    MähSchafi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ich habe nun die 3. Woche meinen Führerschein,traue mich aber nicht ganz alleine zu fahren.:cry:
    Immer muss ich meine Eltern mitnehmen.
    Und manchmal habe ich auch Angst davor Auto fahren zu müssen...
    Ich will aba auch wie andere selber losfahren wann und wohin ich will aba ich traue mich absolut nicht!
    Habt ihr Tipps wie ich meine Angst überwinden kann?
     
    #1
    MähSchafi, 13 Februar 2007
  2. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    ich gebe dir jetzt nen tip den du nicht gerne hören willst, aber mach ein fahrsicherheitstraining, oder nimm dir noch ein paar fahrstunden bei einem objektiven fahrlehrer. das hilft dir sicherheit zu gewinnen und selbstsicherheit (nicht selbstüberschätzung) ist sehr wichtig beim fahren.

    wiso hast du angst vorm fahren?

    gegen die angst kann man ein paar dinge machen, sich ihr stellen, darüber reden hilfe suchen.
     
    #2
    Reliant, 13 Februar 2007
  3. LaKrItZe
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Man ich habe seit 4 Monaten nun meinen Führerschein, MUSS aber noch mit meinen Eltern fahren (Fahren ab 17 mit Begleitung).
    Bei deinem Problem hilft nur eins: Einfach fahren^^ Du musst ja nicht gleich durch Berlin fahren^^ fahr doch einfach mal so eine kleine gemütliche Landstraße erstmal alleine, das wird schon. Ich freu mich schon aufs alleine fahren ^^ muhaha xD
     
    #3
    LaKrItZe, 13 Februar 2007
  4. Starsplash
    Starsplash (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Genau, such dir erstmal eine ruhige Landstrasse mit wenig Verkehr (zur not bittest du jemanden, dich bis zu so einer Strasse zu fahren, falls du mitten in der Stadt wohnst).
    Und dann wirst du merken, das alleine fahren total viel Spaß macht. Ich hatte am Anfang auch Schiss davor (obwohl ichs in der Fahrschule kaum erwarten konnte, endlich ohne nervigen Fahrlehrer zu fahren :smile: ).
    Wenn du ein paar mal allein gefahren bist, wirst du merken, das alles halb so wild war. nur mut :smile:
     
    #4
    Starsplash, 13 Februar 2007
  5. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Mein Fahrlehrer hat mir mal was Weises gesagt: "das richtige Fahren lernen beginnt erst, wenn ich nicht mehr neben dir sitze,sondern wenn du den Lappen hast und auf dich allein gestellt bist."

    Und damit hat er ziemlich Recht. Natürlich hat man anfangs etwas Bammel,dass man in blöde Verkehrssituationen gerät, durch ganz enge Lücken muss oder man irgendwas umfahren könnte. Aber das sind irgendwo alles Dinge,die ,am als Fahranfänger lernt. Da mussten doch alle Neulinge durch!

    Gib dir nen Ruck und geh fahren. Wenn du's nicht bald tust, wirst du dich das nie trauen.Such dir als erstes ein paar ruhigere Straßen, aber setz dich ins Auto.
     
    #5
    SexySellerie, 13 Februar 2007
  6. *PennyLane*
    0
    Ich würd das auch sagen, das einzig Wahre ist da Übung. Und je länger du so eine Angst davor hast, desto schwerer wird es irgendwann, sie zu überwinden.

    Du musst eben Vertrauen in deine eigenen Fähigkeiten gewinnen. Das ist normal, dass man sich am Anfang alleine im Auto nicht wirklich wohlfühlt, ist schließlich ne Menge Verantwortung die man da auf sich nimmt. Da hilft nur fahren, fahren und nochmals fahren. Und das möglichst alleine. Du hast schließlich die Prüfung geschafft, also KANNST du fahren. Das musst du dir nur oft genug sagen :smile:.
     
    #6
    *PennyLane*, 13 Februar 2007
  7. Larissa333
    Gast
    0
    hallo,

    du musst einfach fahren, mit der Zeit kommt die Sicherheit.

    Das Sicherheitstraining wär wirklich ne tolle Idee, mir hat das super viel Spaß gemahcht und hat sehr geholfen.

    Lg
     
    #7
    Larissa333, 13 Februar 2007
  8. Raza
    Raza (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe einen Tag vor meinem 18. B-Day den Führerschein bestanden, allerdings fast 2 Jahre pausiert, da ich einfach mit dem alten Wagen meines Vaters nicht klargekommen bin und er mich außerdem auch unter Druck gesetzt hat :angryfire
    Naja nachdem er sich Mitte 06 nen neuen Wagen gekauft hat, habe ich meine Chance gesehen und langsam wieder angefangen zu fahren, so ne neue Kuplung ist doch was feines :zwinker:
    Seit September 07 habe ich nun mein eigenes Auto und bin inzwischen ein Profifahrer :zwinker:

    Man muss seine Angst einfach überwinden und am besten allein ins Auto steigen und in ruhigen 30er Zonen üben.
     
    #8
    Raza, 13 Februar 2007
  9. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Denke auch, dass du dich auf ein Auto erstmal festlegen solltest und mit einem Auto erstmal sicherer wirst somit, und dann mal auf einer ruhigen, breiten, gut einsehbaren Landstrasse fahren solltest. Du hast doch sicherlich auch Freunde oder Onkels oder so, die mit dir mal mitfahren würden :smile:
    :knuddel:
     
    #9
    Schäfchen, 13 Februar 2007
  10. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Hallo

    Ich habe seit 7Tagen meinen Führerschein und bin ab dem 01. Tag alleine gefahren, sogar Autobahn im dunkeln und bei Glatteis.

    Übung macht den Meister. Setz dich ins Auto und fahr einfach.
    sonst traust du dich das nie. Sicherlich ich wurde schon mehrmals angehupt an den unmöglichsten Stellen überholt, aber so ist das nun mal. Setz dich einfach ins Auto und fahre, schließlich hast du den Führerschein bestanden weil der Prüfer davon ausging das du alleine fahren kannst.

    Ich merke jetzt nach 7 Tagen schon das ich sicherer beim Fahren geworden bin. Also setz dich einfach rein und fahr
     
    #10
    stella2002, 13 Februar 2007
  11. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    wie hier auch schon gesagt wurde:fahr ruhige strecken, lern für dich das auto kennen. aber hab keine angst.. wenn du paar mal allein gefahren bist, ist es echt nicht mehr schlimm!!genieß die freiheit, die du hast:smile:
     
    #11
    Blume19, 13 Februar 2007
  12. icecold
    icecold (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    Single
    Genau, tu es einfach. Ich weiß noch wie ich mich gefreut habe, nachdem ich das erste mal die 15km in die Stadt alleine gemeistert habe - davor war mir auch etwas mulmig.
    Wenn du so einen Bammel hast, fahr Sonntag Vormittag bei schönem Wetter paar Runden auf einem großen Parkplatz und ich wette nach drei Runden fragst du dich, was du da eigentlich machst und biegst auf die Straße ab ... nur Mut!
     
    #12
    icecold, 13 Februar 2007
  13. MähSchafi
    MähSchafi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    178
    101
    0
    in einer Beziehung
    Danke für die vielen Antworten!
    Ich fahre ja öfters,nur nie alleine...
    Ich bocke noch so viel ab und manchmal kommts vor das ich das auto nicht mehr anbekomme und dann müssen wir mitten aufd er kreuzung fahrer wechseln machen da wird mir immer gleich zum heulen :cry:
    und ich habe angst das wenn cih alleine fahre das auto nicht wieder anbekomme und da stehe und hinter mir die ganzen leute stehen...
    An das Auto hab ich mich eig shcon gewöhnt,ist auch mein eigenes!
    Aber so was das anfahren am berg zb angeht da komm ich noch nicht klar...
    Son sicherheitstraining würd ich auch gerne mal mitmachen nur ist das sicher teuer!
    Ich habe mir überlegt morgen mal alleine zu meinem Freund zu fahren mal gucken ob ich den mut immernoch habe..
    Ich habe wirkliuch nur angst vorm abbocken.
     
    #13
    MähSchafi, 13 Februar 2007
  14. User 41772
    User 41772 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.562
    123
    2
    nicht angegeben
    mach dir doch nicht selber angst :zwinker:
    wie die anderen schon gesagt haben: du hast den schein nicht geschenkt bekommen. du hast ihn, weil du ihn dir verdient hast, weil der prüfer der überzeugung ist, dass du alleine fahren kannst. :smile:
    was war denn, wenn dir in der fahrstunde das auto abgestorben ist? bist du dann ausgestiegen und hast mit deinem fahrlehrer den platz gewechselt? nicht, oder? also, dann mach das doch jetz auch nicht anders. ist doch so dermaßen egal, was die leute hinter dir denken oder machen... ich hab auch manchmal angst, dass es die leute nervt, wenn ich an ner einfahrt noch länger warte, weil ich denke, ich komm in die lücke nicht mehr rein... ist doch EGAL! :zwinker: dann wartest du halt ne halbe minute länger... das bringt keinen um. genauso... wenn dir das auto abstirbt... EGAL! kann doch jedem mal passiern... dann schmeißt du die karre eben wieder an :zwinker: du hast ja gesagt, dass du dich ans auto schon gewöhnt hast... dann dürfte das anlassen ja eigentl kein problem sein oder?
    du musst dich einfach deiner "angst" stellen... :zwinker: wenn dir das auto abstirbt... einmal TIEF durchatmen... und neu anlassen :smile:

    ich wünsch dir viel glück, erfolg und vor allem spaß :zwinker: :smile:
     
    #14
    User 41772, 13 Februar 2007
  15. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Bitte was? Du würgst das Auto ab und dann geht es nicht mehr an? Hast du das Auto mal überprüfen lassen? Das Anmachen ist ja nun wirklich kein Ding. Schlüssel einmal zurück drehen, Kupplung treten und wieder starten. Wenn das so nicht geht, ist was kaputt.

    Nur ehrlich gesagt: Sollte das nicht am Auto sondern an dir liegen, solltest du vielleicht wirklich weitere Fahrstunden nehmen. Das finde ich schon sehr bedenklich. Ich hab' das Auto ganz am Anfang insgesamt etwa fünfmal abgewürgt, aber dann sprang es natürlich gleich wieder an.

    Für mich klingt das bei dir nach einem sehr komischen Auto.
     
    #15
    User 18889, 13 Februar 2007
  16. Viper
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    removed
     
    #16
    Viper, 13 Februar 2007
  17. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    seit september diesen jahres....? :ratlos: cool, wie geht das?? :zwinker:
     
    #17
    CrushedIce, 14 Februar 2007
  18. Raza
    Raza (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    #18
    Raza, 14 Februar 2007
  19. Jinx (18)
    Jinx (18) (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe Angst davor MIT meinen Eltern zufahren, weil die mich wahnsinnig machen dabei und mir ständig meinen irgendwelche Tipps geben zu müssen...
    "Nimm doch mal beide Hände ans Lenkrad!" "Ordne dich da vorne mal besser links ein.....fahr nicht so dicht auf.....gib nicht immer so viel Gas....fahr nicht so aggressiv....mach die Musik beim Fahren besser auch mal aus....du musst nicht jede Ampel mit dunkelgelb nehmen....."
    :tongue: Das treibt mich in den blanken Wahnsinn....:zwinker:
     
    #19
    Jinx (18), 14 Februar 2007
  20. Eramus
    Eramus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich

    HEy krass....DAS kommt mir ziemlich bekannt vor. Mein Vater ist O R I G I N A L so. Ey ich könnte dann immer am liebsten ne Vollbremsung machen und einfach aussteigen. :grin:
     
    #20
    Eramus, 14 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Habe angst alleine
vanillagrace
Kummerkasten Forum
29 Juli 2016
16 Antworten
cleblatt
Kummerkasten Forum
19 März 2015
16 Antworten
Stefan R
Kummerkasten Forum
7 Juni 2013
17 Antworten