Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Habe Beziehung Mit Fast 40 Jahre Älterem Partner

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von elisabeth1987, 29 Oktober 2005.

  1. elisabeth1987
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo
    wollte mal mein problem von jem anderen darbieten als meinen friends und hören was man so daüber
    also folgendes: ich bin 18 und ich habe ein "Beziehung" mit einem 57 jährigem. also beziehung kann man es insofern nicht nennen weil wir eigentlich zu zweit nir unter leute gehen weil es einfach EXTREM problematisch ist. ich bin studentin, er der professor, so haben wir uns kennengelernt, dachte auch nicht dass er 57 ist, eher 40 gg. ich war bis jetzt erst mit einem mann zusammen und der war gerade mal 2 jahre älter als ich. Es ist einfach sooo abartig und ich kann einfach nicht machen gegen die Gefühle (ich habe dagegen angekämpft aber es ging einfach nciht).. vielleicht ist es einfach nur einbildung aber dieser mann ist in meinen augen erst 20, er denkt wie ich, ist manchmal auch kindlicher/jugendlicher und freidenkender und spontaner als mein ex..
    wie kann das sein dass wir die selben interessen teilen?? ich meine ich bin 18!!! ich wünschte mir so sehr diese beziehung kann halten aber ich sehe einfach keine zukunft.. das ist alles so aussichtslos und abartig..
    und man glaube es nicht, aber ich fühle mich auch körperlich sehr stark von ihm angezogen (fand früher bzw teilweise jetzt noch immer, alte leute eher grausslich und fast sogar eklig)
    ich meine ich war immer der meinung mehr als 5 jare altersunterschied wären nicht tragbar und jetzt habe ich eine einen freund der 39 jahre älter ist als ich..
    wie steht ihr zu so etwas?? würdet ihr deise beziehung akzeptieren oder eher missbilligen bzw zum scheitern verurteilen??? viel würden nat gleic sagen: hah die will doch nur das geld von dem alten, aber so ist es gar nicht!! ich hasse es wenn er mir etwas kauft oder für mich bezahlt....
    dazu muss ich noch eines sagen: er ist und war nicht verheiratet und hat auch keine kinder, also ein Alter junggeselle
    lg
     
    #1
    elisabeth1987, 29 Oktober 2005
  2. fire cat
    fire cat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn ihr euch liebt, dann versucht es. Klar werden eure Mitmenschen nicht gerade begeistert sein, aber die können euch egal sein.
    Ich hatte bisher nur einen "Freund" der 19 Jahre älter war als ich. Es war schon ziemlich schwer, aber wir haben früh gemerkt das zwischen und Welten liegen, von der ganzen Auffassungen, von der Lebensweise.
    Das heist aber nicht das es bei dir genauso wird. Denn du hast ja schon geschrieben das ihr die gleiche Denkweise habt.
    Ich würde es auf jedenfall riskieren.
    Viel Glück dabei!
     
    #2
    fire cat, 29 Oktober 2005
  3. tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    Verheiratet
    was soll man sagen, gegen die liebe ist nun mal kein kraut gewachsen. :grin:
    selbst wenn die Beziehung keinen bestand haben sollte ( was ich nicht hoffe )
    hast du doch eine schöne erfahrung gemacht.

    viel glück weiterhin.

    tomas
     
    #3
    tomas, 29 Oktober 2005
  4. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Er ist dein Professor? Ich weiß nicht genau ob das an der Uni genauso ist, aber wenn ein Lehrer etwas mit seiner Schutzbefohlenen anfängt, macht er sich strafbar. Und auch wenn sich ein Professor mit einer Studentin nicht strafbar macht, ruiniert er sich doch seinen Ruf an der Uni.
    Ich meine klar, wenn es wahre Liebe ist, kann man nichts dagegen machen, aber mit dem öffentlichen Bekanntgeben eurer Beziehung würde ich auf jeden Fall warten bis du fertig bist mit Studieren. Je nachdem was du machst kann das natürlich eine ganze Weile dauern...Also ich stehe dem ganzen etwas skeptisch gegenüber.
     
    #4
    starlight169, 29 Oktober 2005
  5. mucc
    Gast
    0
    hi! erzähle dir mal die geschicht von meiner freundin! dann kommt dir deine beziehung garantiert weniger problematisch vor,

    also, seit sie 16 ist (jetzt 22) ja richtig, seit fast 6 jahren ist sie mit dem 45 jährigen eisman aus unserer stadt zusammen.
    ihre eltern wissen bis heute nichts davon!
    es hat also alles angefangen als sie noch minderjährig war!!!
    sie treffen sich immer heimlich, meistens im auto oder so (nachts auf parkplätzen) weggehen is nur an gebtagen etc drin!!
    dazu kommt, dass der typ wahrscheinlich noch verheiratet ist und ein kind hat! ausserdem ist er voll schleimig!!
    wir (freunde) haben uns an die beziehung gewöhnt obwohl wir uns am anfang natürlich voll die sorgen machten, sie liebt ihn halt total, ob er sie ausnützt kann ich nicht sagen.
     
    #5
    mucc, 29 Oktober 2005
  6. NaGe82
    NaGe82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, von Beziehung kann man da nicht grade reden...Also, bei dem letzten Eintrag.
    Jetzt zum eigentlichen Thema. Denke, dass wenn du nur an den Moment denken möchtest, solltest du einfach machen, wonach dir ist. Aber was erwartest du selber von deinem Leben, möchtest du Familie, Kinder usw. Das alles wäre mit diesem Mann ja wahrscheinlich nicht mehr möglich, auf jeden Fall nicht ohne Probleme. Und wenn du solche Vorstellungen bzw. Träume hast, würde ich dir raten, lieber früher als später die Beziehung zu beenden. Denn je länger du dir Zeit lässt, desto schwerer wird es sein für dich, weil deine Gefühle ja immer stärker werden. Und nicht nur dies, möchtest du nicht in deinem Leben noch viele andere Sachen erleben, wie Urlaub in andere Länder, Haus bauen, keine Ahung, was man alles machen kann, wenn man irgendwann das nötige Kleingeld dazu hat. Und wenn es bei dir so weit ist, ist dein Partner möglicherweise gesundheitlich dazu gar nicht mehr in der Lage... Also, ich weiß nicht, was ich dir raten soll, ich für meinen Teil, würde so etwas von Anfang an verhindern, also dass ich mich so verlieben würde, da ich wüsste, dass ich nicht an eine Zukunft denken könnte. Und alles andere wäre dann für mich Zeitverschwendung.
     
    #6
    NaGe82, 29 Oktober 2005
  7. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Erstmnal frag ich mich auch, inwieweit da ein "Schutzbefohlenen"-Verhältnis zwischen euch steht ... er riskiert seinen Ruf und womöglich seine Karriere, wenn er dich unterrichtet. (Andererseits ist er ja bald schon in Pension. :grin: )
    Ansonsten: Extrem ungewöhnliche Konstellation, aber die Hauptsache ist, ihr fühlt euch wohl. Du musst es nicht "abartig" finden. Ich meine, wie viele Frauen schwärmten für Sean Conney, als er bereits über sechzig war. Es gibt halt Männer, die trotz dieses Alters noch attraktiv wirken. Es ist nur für Außenstehende sehr schwer nachzuvollziehen, dass ihr einstellungsmäßig auf einer Wellenlänge liegt, normalerweise liegen da Welten zwischen einer jungen Frau und einem Mann, der quasi schon Großvater sein könnte. Dem Mann unterstellt man, dass er Angst vor erwachsenen Frauen hat oder nur geil auf einen jungen Körper ist, der Frau entweder Geldgier oder totale Abhängigkeit und Wunsch nach einem Vaterersatz. Es ist sehr schwer, dagegen zu bestehen und ich verstehe gut, dass ihr es nicht öffentlich machen wollt (selbst wenn er nicht dein Prof wäre). Naja ... es ist auf jeden Fall eine Erfahrung und wenn du dich zu ihm hingezoegen fühlst, solltest du das akzeptieren und dich von den Moralvorstellungen, das das "abartig" sei, lösen. Ich denke nämlich, dass du später irgendwie doch froh sein wirst, diese Erfahrung gemacht zu haben, egal wie lange es noch zwischen euch hält. Das ist auf jeden Fall besser, als sich zu trennen, bloß weil man glaubt man sei "nicht normal".
     
    #7
    Ginny, 29 Oktober 2005
  8. elisabeth1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    mh ja also ich wegen dem ganzen prof studentin und so: ja lar würden wir unsere beziehung nur vor freunden , familie und bekannten (was wir bis jetzt noch nicht getan haben vollständig) bekanntgeben OBWOHL es rechtlich keinen einwand gibt weil wir ja weder erheiratet sind etc.
    @Ginny es ist wirklch ein wahnsinn, dass so ziemlich alle, denen ich von der beziehung erzählt haeb zuerst einmal gesagt haeb: oh gott du hast ja einen vaterkomplex. ist aer wirklich gar nicht so, im gegenteil, ich habe eine sehr enge beziehung mit meinem vater (sogar noch enger als mit meiner mutter)

    @NaGe82
    ich habe auch am beginn dieser beziehung gesagt AUS es ist vorbei ich will das nicht mehr, aber leider bin ich dann drauf gekommen, das geht einfach nicht so einfach, man kann liebe einfach nicht ausschalten aber adererseits möchte ich auch irgendwie nicht mir selbst wehtun und mit ihm zusammen sein und dann nach etlichen jahren merken, ich kan mit meinem traummann all das was ich mir immer gewünscht habe nicht machen..

    jedenfalls danke für die doch zahlreichen positiven kommentare.. diese beziehung wird immer sehr problematisch bleiben glaube ich aber letztednlich zählen ja dch nur meine und seine gefühle.
    ich bin einfach hin und her gerissen zischen 2 Argumenten die beide richtig wirken!! andererseits finde ich mich selbst manchal abartig, dass ich mit einem mann schlafe, der nicht viel jünger ist als mein großvater.. das ist wohl auch ein großes problem dieser beziehung..
    lg
     
    #8
    elisabeth1987, 29 Oktober 2005
  9. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Leerschluck... Also 40 Jahre find ich gerade ein bisschen heavy ehrlich.

    Ich selber führe eine Beziehung mit eine 18 Jahre älteren Mann... ohne Probleme :zwinker: und doch gibts da einige Sachen die wir anders sehen, zurückzuführen auf den altersunterschied.
    Du musst dich einfach fragen ob du bereit bist für eine solche "vertuschte" Beziehung. Ich mein friede freude eierkuchen mitten auf der Strasse wird es wohl kaum geben bei euch, zumal er noch dein Prof ist.

    So oder so ich wünsch dir alles Glück dieser Welt.
     
    #9
    zasa, 29 Oktober 2005
  10. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    auch da wäre ich ziemlich vorsichtig... nur einer von denen muss sich verplappern und schon werdet ihr Probleme bekommen. Seit ihr sicher, dass v.a. deine Familie euch unterstützt. Nichts ist gefährtlicher als ein unberechenbarer Vater :zwinker:

    ich persönlich finde den Altersunterschied zu extrem. Die Frage ist wirklich, teilt ihr die gleichen Interessen. Mit 18 hat man doch noch WE vor rauszugehen, Disko, Kneipen, feiern - sind das die gleichen Interessen eines 57jährigen ?

    Wie auch immer - wenn ihr der Meinung seit bzw. eure Gefühle so sind, dass ihr denkt es zu versuchen tu es. Wenn sich dann rausstellen sollte es bringt nichts hattet ihr hoffentlich jedenfalls eine gute Zeit !
     
    #10
    Altkanzler, 29 Oktober 2005
  11. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    <g> Ein mutmachendes Beispiel: Oona O'Neill war 18, als sie 1943 den damals 54-jährigen Charlie Chaplin heiratete. Sie bekamen acht Kinder und waren über dreißig Kahre bis zu seinem Tod zusammen.
    Man könnte allerdings echt meinen, sie sei seine Enkeltochter gewesen ... [​IMG]
     
    #11
    Ginny, 29 Oktober 2005
  12. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    man kann auch Johannes Hesters als Bsp anführen..... :grin:
     
    #12
    Altkanzler, 29 Oktober 2005
  13. --pM
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    101
    0
    Single
    Das Problem wächst ja. Erstens ist da die "Umwelt" die so etwas immer kritisch sieht, man muss ständig aufpassen was man wo wie und mit wem macht. Und, das kommt dazu, er altert sehr viel schneller als du. Wenn du 25 bist, ist er auf Rente. Das mal so ganz ernsthaft. Du hast mit 18 vermutlich nicht die Kraft und den (sorry!) Durchblick wie das enden kann und wird, aber er müßte das doch eigentlich haben?
     
    #13
    --pM, 29 Oktober 2005
  14. C.bO
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verheiratet
    ich versteh die ganze diskussion nicht. wenn ihr euch wirklich liebt, wenn es zwischen euch passt und ihr euch super versteht, dann tut es eifnach. dann dürfte es euch doch egal sein was andere denken. mach einfach das, was dein herz sagt. er tut dir doch gut...
     
    #14
    C.bO, 29 Oktober 2005
  15. elisabeth1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    @--pM
    ja ich bin mir dessen schon bewusst wie das enden wird, und er ist es sich auch. es ist nicht diese art von beziehung in der man alles so hinnimmt, ich meine er fragt mich so oft warum ich so empfinde für ihn und dass ich denn keinen jüngeren möchte, aber das möchte ich im moment nicht. es ist nicht so dass wir nicht wissen dass es eine ende haben wird nur einfach es ist so ein zwiespalt zwischen der liebe und der vernunft....
    nur ich lebe im moment und in momnt ist alles toll!!!

    @Altkanzler
    mh ja eiegntlich teilen wir schon die selben interessen ich meine ich studiere ja schließlich das, was er unterrichtet!!! an wochenenden gehen wir nicht zusammen fort..verbringen dennoch immer zeit miteinader und haben auch etliche freizeitinteressen gemein...

    habe allerdings die vorlesung gewechselt zu einem anderen prof damit deise unmitelbare nähe nicht besteht und ich einfach nicht das gefühl habe bei einer klausur würden mir die noten gegeben weil ich mit ihm zuammen bin...

    es ist jetzt nicht mein problem was die anderen leute über uns denken sondern mehr wie ich mich selbst fühle in der beziehung.. vorallem am anfang habe ich mich sehr abartig gefühlt und "anders".. es ist jetzt nicht so dass ich ihn selbst als "opa" sehe(ganz im gegenteil) und genau das hat mir angst gemacht, ich sehe einen mann den ich vorher als "opa" gesehen habe als ein sexuelles wesen. aber langsam komme ich besser mit mir selbst lar und ich fühle mich wohl wenn ch mit ihm zusammen bin /mit ihm schlafe, trotzdem sind da immer diese hintergedanken da...
    lg
     
    #15
    elisabeth1987, 29 Oktober 2005
  16. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Hi!

    Ich weiß nicht, ich finde den Altersunterschied einfach zu groß. Wenn man das ganze mal realistisch sieht, habt ihr doch vollkommen unterschiedliche Planungen in eurem Leben, oder?

    Ich vermute, du möchtest irgendwann mal Kinder haben? Gehen wir davon aus, das wäre bei dir mit 25. Dann wäre er schon 64. Ich kenne hier in der Umgebung einen Fall, wo ein Professor für Kunst eine 30-Jährige Freundin hat und gerade haben sie ein Baby bekommen. Der Mann lebt vielleicht noch 15 Jahre und dann verliert das Baby seinen Vater. Sowas ist doch nicht schön. Es würde mir das Herz brechen, wenn meinen Eltern was passiert. Sowas muss man nicht "absichtlich" heraufbeschwören, indem man viel zu spät ein Kind bekommt.

    Es mag sein, dass ihr im Moment noch gut miteinander auskommt, aber was ist später? Du beginnst dein Berufsleben, wenn er in Rente geht.

    Es könnte passieren, dass er schon in 20 Jahren oder noch früher stirbt. Klar, sowas kann in jeder Beziehung passieren, aber es ist in deinem Fall noch viel wahrscheinlicher. Dann stehst du alleine da.


    Ich hatte vor einem Jahr etwas mit einem 28-Jährigen. Ich war also 16 und er 28. Den Unterschied fand ich letzlich zu heftig. Er hatte sein Studium schon fertig, während ich noch nicht mal eine Ausbildung angefangen hatte. Er hätte bald ein Kind bekommen wollen und für mich wäre es zu früh gewesen. In meinen Augen sind solche Beziehungen meist zum Scheitern verurteilt.
     
    #16
    User 18889, 30 Oktober 2005
  17. LibertyDragon
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    das liegt in den augen des betrachters ob es gut oder schlecht ist

    es kommt darauf an was ihr fühlt

    nicht mehr nicht weniger

    das hin und her verwirrt nur und belastet euch beide nur sinnlos geniese die zeit

    es wird sich alles von selbst entwickeln

    MfG

    LD
     
    #17
    LibertyDragon, 30 Oktober 2005
  18. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Nun, natürlich ist diese Beziehung kaum auf etwas wirklich Langfristiges ausgebaut im Sinne von heiraten und Kinder kriegen. Aber mal ehrlich - das ist doch kein Grund,s ie zu beenden. JETZT will sie keine Kinder, damit hat sie auch noch zehn Jahre Zeit und bis dahin kann sie es doch einfach mit ihm genießen? Wenn sie jetzt schon eine Familie gründen wollte, gäbe es natürlich Probleme, aber so ... Ich finde, man sollte eine Beziehung auch ruhig dann führen, wenn man weiß, dass sie nicht für die Ewigkeit bestimmt ist, solange man in der Gegenwart glücklich dabei ist.
     
    #18
    Ginny, 30 Oktober 2005
  19. Eilan
    Eilan (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Verheiratet
    Eine Frage: Mit 18 schon Studentin? rein rechnerisch geht das doch frühestens ab 19?

    Lg Susi
     
    #19
    Eilan, 30 Oktober 2005
  20. C.bO
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verheiratet
    nö warum? ich werd auch mit 18 anfangen zu studieren. sie hat hundertpro grade erst angefangen. kann doch sein, ich weiß nich wo sie her kommt, dass sie a) ne klasse übersprungen hat
    b) aus nem bundesland kommt wo man nur 12 jahre schule hat (wie ich)
     
    #20
    C.bO, 30 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Habe Beziehung Fast
yougoglencoco
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2016
15 Antworten
Nizurmil
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 September 2015
13 Antworten
SadMops
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 März 2015
3 Antworten