Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Habe Ein Ungutes Gefühl Meinen Freund Meinen Eltern "Vorzustellen"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Anja3103, 27 Oktober 2006.

  1. Anja3103
    Anja3103 (26)
    Benutzer gesperrt
    71
    0
    0
    Single
    bin jetzt mit meinem freund 1 monat zusammen und wir möchten uns jetzt auch mal bei mir zuhause treffen (bei ihm ist das kein problem seine eltern sind locker er ist ja auch schon 18!) und dort was machen.
    mein problem ist das immer irgendwer von meiner famile zuhause ist :cry: wenn nur ein guter freund mit nach hause zu mir kommt fragen meine eltern mich die ganze zeit aus ob da was geht...und wenn mein fester freund mit zu mir kommt möchte ich nicht so tuen "als würde da nix gehen" :geknickt: habe meiner mutter vor ner woche gesagt das ich nen freund habe und sie meinte nur: ja bestimmt nur einen normalen freund du bist doch viel zu jung für nen freund...:mad: meine mutter ist so altmodisch die glaubt wirklich das ich mich mit 16 noch nicht für typen interessiere...ich glaube wenn sie sieht das wir händchen halten in der wohnung rumlaufen macht die große augen und wenn mein freund dann später wieder weg ist frägt die mich aus und spioniert uns bestimmt nach wenn ich mich wieder mit ihm treffe. er ist zwar nicht mein erster freund meinen ersten freund (war 6 monate mit ihm zusammen) habe ich meiner famile halt verheimlich und auf das spiel habe ich keine lust mehr :cry:
     
    #1
    Anja3103, 27 Oktober 2006
  2. hm, also entweder du machst es oder du nimmst ihn nicht mit nachhause.

    ich hab bis jetzt noch nie ne freundin mitnachhause gebracht, bis jetzt sinds 4 und eine ist grad die momentane.

    ich bin der meinung das meine eltern mein sexleben nix angeht, obwohl sie da recht offen sind ich seh da keinen grund, meine freundin vorzustellen, wenns mal passiert dann passierts, aber meistens bin ich dann shcon lieber weg von der familie.

    also entweder du nimmst es auf dich, oder du lässt es sein.

    viel mehr kann man dazu wohl nicht sagen.
     
    #2
    Chosylämmchen, 27 Oktober 2006
  3. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Off-Topic:
    deine Freundin ist doch auch 30 oder warst das nicht du?



    Ich würd einfach mal in den sauren Apfel beißen und ihn vorstellen. hallo, du bist doch immerhin schon 16 und nicht 13 oder 14. Das gehört eben für deine Eltern dazu, dass sie mal akzeptieren, dass du langsam erwachsen wirst und eben auch, dass du einen Freund hast. Sonst nehmen sie sich doch nie ernst.
    Chosylämmchens Variante, das einfach vor den Eltern geheim zu halten, find ich jetzt nicht die Allerbeste.
     
    #3
    Immortality, 27 Oktober 2006
  4. Anja3103
    Anja3103 (26)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    71
    0
    0
    Single
    wie kann man seinen freund nie nach hause mitnehmen?:ratlos:
     
    #4
    Anja3103, 27 Oktober 2006
  5. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    indem man es eben vermeidet, wenn man solche eltern hat, wie deine mutter.....mit so einer einstellung.....
     
    #5
    SpiritFire, 27 Oktober 2006
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    verheimlichen ist bei sowas nie gut!!

    Aber ich glaub ich hab den Hauptpunkt warum du es nicht erzählen willst nicht mitbekommen.
    Lad ihn doch mal ein.. sag deinen Eltern vorher dass dein Freund heute vorbeikommt, weil du willst dass sie ihn auch kennenlernen. Kannst ja vorsichtshalber noch erwähnen, dass sie nett zu ihm sein sollen, weil du ihn wirklich sehr magst.
    Dann kommt er sie lernen ihn kennen und ab dann könnt ihr euch auch bei dir treffen... ist doch alles nicht so schwer!

    Und dass deine Eltern glauben du bist noch zu jung glaub ich nicht... mit 16?! na ja so weltfremd können sie ja nicht sein oder? Vor allem wenn sie dir bei anderen ja immer was unterstellen wollen :zwinker:
     
    #6
    User 48246, 27 Oktober 2006
  7. die jetzige schon, aber meine vorherigen waren 17 und 19, also nur paar jahre älter und da haben die auch nix von gewusst.

    hat nicht viel mit dem Alter zu tun, wobei ich lügen würde wenn ich es ganz beneinen würde, das es auch bissel wegen dem alter ist.

    aber ich seh da keinen grund dazu, meine freundin vorzustellen, zuhause ist eh zuwenig platz und spass haben kann man auch sonst wo :zwinker:
     
    #7
    Chosylämmchen, 27 Oktober 2006
  8. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    wenn doch, dann hat sie ein gewaltiges problem wenn sie "freund" erwähnt.....ich würds auch einfach so machen und auf die eltern in der hinsicht pfeifen......ihnen einfach meinen freund vorstellen, aber das ist immer so ne sache
     
    #8
    SpiritFire, 27 Oktober 2006
  9. Eramus
    Eramus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würd sagen: Augen zu und durch!^^
    Boah ich weiß noch wie ich mich bei den Eltern meiner Ex angestallt hab. Das erstemal gesehen und so richitg altmodisch da hin. Blumenstrauss in der einen Hand und eine Flasche Wein in der anderen....OMG wie peinlich. Aber ich glaub ich würd das bei den nächsten Eltern auch so tun. Bin halt auch ein bischen altmodisch erzogen worden. Aber das hat eindruck hinterlassen^^:grin:

    Ach das wird schon, spätestens dann wen sie sich daran gewöhnt haben.^^


    Lg

    Denis
     
    #9
    Eramus, 27 Oktober 2006
  10. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Klar seh ich eigtl ja auch so... aber ich glaub nicht, dass ihre Eltern das so eng sehen... und zwar deswegen:

    sei glauben also durchaus, dass ihre Tochter "Freunde" hat.. warum sie sich allerdings bei "festen" Sachen so anstellen ist mir auch ein Rätsel...
     
    #10
    User 48246, 27 Oktober 2006
  11. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Vielleicht solltest du nochmal mit deiner Mutter reden und ihr erzählen, dass dein Freund nicht nur ein Kumpel ist, wie gern du ihn hast u.s.w. Besser, wenn die Fronten geklärt sind, als wenn du dich ewig verstellen musst oder sie dir hinterherspioniert. Und dann kannst du deinen Freund mal mitbringen und wenn er sich von seiner netten Seite zeigt, wird es schon gut gehen :smile: Ihr müsst ja nicht gleich bei dir zu Hause rummachen oder so..
     
    #11
    Britt, 27 Oktober 2006
  12. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Ich würd da auch einfach durch..wenn sich deine Eltern and en gedanken gewöhnt haben, wirds sicher auch bald gehen..
    Die Ellis von meinem Freund kannte ich schon am 2. Tag nachdem wir zusammen waren und meine ihn schon bevor wir zusammen waren..
     
    #12
    User 52152, 27 Oktober 2006
  13. schnuzie
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    101
    0
    nicht angegeben
    Probier's einfach. Klar werden Fragen können, aber du musst die ja nur soweit beantworten, wie du magst.
    Vielleicht ist es für deine Mutter anfangs ungewohnt, aber jede Mutter weiß, dass ihre Kinder irgendwann anfangen, Partnerschaften einzugehen... das ist ja wohl das Normalste der Welt.

    Bring ihn einfach mit, erzähl deiner Mutter vorher davon, stell ihn kurz vor und gut ist. Sie wird sich bestimmt schnell daran gewöhnen. Und du bist alt genug, um über sowas offen zu reden und das nicht zu verheimlichen.

    Viel Erfolg :smile:
     
    #13
    schnuzie, 27 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Habe Ungutes Gefühl
to-cinderella
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 14:37
10 Antworten
chu-chu8
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 März 2015
7 Antworten
lebrian
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Februar 2007
7 Antworten