Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Habe eine Frage zum Thema "Internetbeziehung"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von LarZ, 13 Januar 2007.

  1. LarZ
    LarZ (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Single
    Guten Abend allesamt,


    es geht bei dieser Frage nicht um mich, sondern um meine Freundin.
    Also: Meine Freundin hat mir erst 2 Monate, nachdem wir uns kennengelernt haben erzählt, dass sie ihren "ex" noch nie gesehen hat. Sie hat 6 Monate eine "Internetbeziehung" geführt und sie hat gemeint, dass das wahre Liebe war. Ich raste bei dem Thema immer aus, weil ich finde, dass das keine richtige "liebe" war. Man kann keine richtigen, wahren Gefühle entwickeln, wenn man nur chattet, Camt oder Telefoniert.
    Einmal konnte ich mich nichtmehr bereschen (absolute Ausnahme), sodass ich gesagt habe, wenn du das eine "wahre Liebe" nennst, dann gute nacht und bin gegangen. Gottseidank haben wir uns wieder vertragen und jetzt ist wieder alles gut.


    Ich wollte hier nur ein paar anderen Meinungen über dieses Thema hören, was Ihr so drüber denkt.

    Danke im Vorraus! :smile:


    Gruß Lars
     
    #1
    LarZ, 13 Januar 2007
  2. Karotte902
    Verbringt hier viel Zeit
    476
    101
    0
    Single
    du hast nen schaden! ich kann deine meinung verstehen, kann mir das auch net wirklich vorstellen, aber lass sie doch einfach wenn sie das sagt! schliesslich ist das bei jedem anders, und wenn sie es so empfunden hat, dann wirds wohl für sie so gewesen sein, ob du jetzt was dagegen hast oder nicht!
     
    #2
    Karotte902, 13 Januar 2007
  3. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Gruß vom Nebenzimmer, Bruderherz :grin:

    Sorry, aber deine Freundin hätte ich nicht für so albern gehalten ... 6 Monate eine "Internetbeziehung", ohne sich gesehen zu haben ... und das war also "Wahre Liebe"??

    Sorry, da würde ich nicht mal von einem "Ex" sprechen, höchstens von einer "Internetbekannschaft" ... :ratlos:

    Nee, das sehe ich auch ein bisschen anders ... da habe ich die gleiche Meinung wie du (kommt selten vor :tongue: ), daß es absoluter Quatsch ist ... würde dazu auch sogar "Realitätsverlust" sagen ... denn real war da gar nichts, nur virtuell.

    (Egal, ich komme gleich mal ins Zimmer rüber :grin: )
     
    #3
    Viktoria, 13 Januar 2007
  4. LarZ
    LarZ (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    82
    91
    0
    Single

    da gebe ich dir ausnahmsweiße mal recht :grin:


    @Karotte902

    willst du mir sagen, dass sie jetzt die gleichen Gefühle hat, wie für diesen einen typ da ausm Netz? Also ist es wohl egal, ob man sich sieht oder nicht. Also ist man gleich glücklich, wenn man sich nur über cam sieht oder Telefoniert, als wenn man aus geht oder zusammen daheim kuscheln? Du kannst sagen, ich habn schaden, nur weil ich net an realitätsverlust leide. Ich halte NICHTS von so Internetbeziehungen.
     
    #4
    LarZ, 13 Januar 2007
  5. reincarnation
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    Single
    selten so gut gelacht omg.

    spricht dagegen das
    1.) 6 Monate redet ein reifer Mensch noch nicht von Liebe, da weiß man doch meistens garnet noch woran man ist
    2.) Übers Internet, gut ich bin so altmodisch und behaupte das ist dummer neumodischer kram diese verlieberei nur übers internet, schlimmer, sie behauptet eine Beziehung 6 monate lang noch geführt zu haben rein übers internet --- das ist das schrägste was ich gehört hab lol
     
    #5
    reincarnation, 13 Januar 2007
  6. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Für mich ist das auch mehr ein Reinsteigern als Liebe, wenn man ohne Treffen von Beziehung und "wahrer Liebe" spricht ... aber du solltest versuchen, das Thema ruhen zu lassen, denn offenbar führts ja nicht zur Einsicht bei ihr, sondern zu Streit. Vielleicht ändert sie irgendwann rückblickend ihre Meinung, aber ansonsten lass ihr ihre Gefühle. Ich weiß ja nicht, vielleicht kann sie auch den Gedanken nicht ertragen, dass es kein "richtiger" Ex ist, immerhin kann man auch mit ner Internetbekanntschaft sehr viel Zeit verbringen - und dass man trotz aller Gefühle, die man investiert hat, denjenigen nie getroffen hat und diese sechs Monate von Außenstehenden nicht ernst genommen werden, kann auch zu einer Art Trotzreaktion führen, die ihre Ansicht evtl. noch verstärkt.
     
    #6
    Ginny, 13 Januar 2007
  7. Namine
    Namine (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey LarZ,

    ich hatte auch mal so eine Internetbeziehung, die ungelogen über 2 Jahre ging. Ich war damals 12 und in diesem Zeitraum war ich auch sehr traurig, als er mich verlassen hat. Ich muss dazu sagen, ich wusste natürlich nicht, ob er mich in der Zeit betrogen hat usw. Keine Ahnung. Aufjedenfall war es eine sehr schöne Zeit, was man als Ausstehender auch nicht recht verstehen kann.
    Ich hatte vorher auch nie einen richtigen Freund, aber seid ich meinen Schatz habe, denke ich oft an früher und mir wurde klar, das war niemals wahre Liebe. Ich glaube man kann das nicht mal Liebe nennen, ich hatte jemanden mit dem ich im Internet quatschen konnte und dem ich sagen konnte ich liebe dich. Aber von richtiger Liebe kann man da wirklich nicht reden.

    Ich weiß ja nicht, ob deine Freundin schon eine richtigen Freund hatte, wenn nein, kann ich sie vielleicht ein wenig verstehen, dass sie so denkt. Da sie sowas wie Liebe zu einem Partner nicht richtig kennt.
    Ich kenne die Umstände von deiner Freundin auch nicht, bei mir war es damals so, ich hing total oft vor dem Internet und habe regelmäßig gechattet, da hatte ich auch noch nie so jemanden mit dem ich so reden konnte(wegen bestimmten Umständen halt:grin: ), wie mit diesem einen.
    Übrigens kenne ich ihn bis heute noch, und er so wie er mir erzählt hat, ist er total psychisch krank und ich frage mich... wollte ich mit so einem zusammen sein, den ich gar nicht kannte und nicht mal weiß, ob er überhaupt die Wahrheit sprach?
     
    #7
    Namine, 13 Januar 2007
  8. Azoran
    Azoran (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    So Leute ich schreib auch mal was dazu. Was bist du für ein Mensch wenn du bei so einem Thema gleich ein Anfall bekommst? oO Wenn sie es als wahre Liebe empfand dann lass sie doch. Redet am besten net mehr über das Thema weil das jeder anders sieht.

    Also meine Meinung ist das man sich sehr wohl verlieben kann. So hab ich mich zum Beispiel in meine Freundin verliebt. Das ist so ziemlich das selbe Gefühl wie wenn man wirklich wen bei sich hat.

    Naja wie gesagt sieht jeder anders.
     
    #8
    Azoran, 13 Januar 2007
  9. Rommi
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    Es fühlt sich an als würde man lieben. Das was man von seinem Gegenüber nicht kennt, formt man sich in der Phantasie so wie man es gerne hätte. Daraus entsteht das Bild eines Menschen, der so nicht existiert. Man ist verliebt in dieses Bild, freut sich, wenn man Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit bekommt, leidet, wenn es nicht so läuft wie man sich das in seiner Phantasie ausmalt. Wie gesagt, die Gefühle sind real, die Situation ist es nicht. Die Ernüchterung kommt, wenn man sich in RL kennen lernt. Egal ob man den Menschen mag, der einem da dann gegenüber steht, er ist auf alle Fälle anders als er im Internet gewirkt hat. Wenn deine Freundin ihren "Ex" nie wirklich kennen gelernt hat, kann ich verstehen, dass sie ihre Gefühle für ihn niemals relativieren konnte. Für sie sind die damaligen Gefühle noch immer real.
    Wieso redet ihr über das Thema? Hat sie das Bedürfnis darüber zu reden? Ich würde dir raten von dir aus das Thema nicht wieder anzusprechen. Wenn sie darüber reden möchte, dann würde ich sie mal fragen warum sie das so sehr beschäftigt.
     
    #9
    Rommi, 13 Januar 2007
  10. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    sehe ich auch so...außerdem was bringt es in der vergangenheit herumzuwühlen, wenn wir im hier und jetzt sind.
     
    #10
    SpiritFire, 13 Januar 2007
  11. Karotte902
    Verbringt hier viel Zeit
    476
    101
    0
    Single
    ich kann mir das genausowenig vorstellen, aber wenn sie es nunmal so empfindet, oder meint das so zu empfinden, dann lass sie doch! wo liegt das problem?
     
    #11
    Karotte902, 13 Januar 2007
  12. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi...
    Ich bin grad so einer der eine Internet Beziehung führt. Wir haben uns vor 6 Monaten im Chat kennengelernt und telefonieren seit dem täglich so oft und so lange wie möglich.
    Klar, jeder hier würde mich jetzt für total bekloppt halten wenn ich sage das sie mich liebt und ich sie.
    Aber es ist nunmal so. Die Gefühle sind da und das bei beiden, ich habe mehrmals versucht schluss zu machen weil ich mit so einer Fernbeziehung nicht klar komme...(das war so nach 4 monaten als ich gemerkt habe das das nichts richtiges sein kann)
    Sie hat mir immer wieder hinterhertelefoniert, hat gesagt sie will mich mit mir treffen, hab ich natürlich zugesagt.
    Als wir uns dann getroffen haben ist alles genauso gewesen wie ich es mir vorgestellt und erträumt habe. Sie sah genau wie auf den Bildern aus, hat genau das gleiche süße lachen, ist genauso nett und so weiter halt...
    Dazu habe ich den schönsten Abend und die darauffolgende Nacht meines Lebens mit ihr erlebt und hab erst dann gemerkt wie sehr sie mich wirklich liebt als wir nur noch am Kuscheln und küssen etc..waren. Über Chatten und Telefonieren merkt man sowas einfach nicht auch wenn man immer sagt ja ich liebe dich usw...es fehlt einfach die körperliche nähe. Seit dem treffen hab ich ihr geschworen das ich zu ihr in die nähe ziehen werde damit wir eine glückliche und vorallem normale Beziehung führen können :engel:

    Damit will ich sagen das es durchaus möglich sein kann Gefühle über das Internet zu entwickeln, verliebtheit halt... Nach einen Treffen das man sich genauso vorstellt wie im Traum (wie bei mir glücklicherweise) um so mehr :smile:
     
    #12
    JayLive, 13 Januar 2007
  13. Flocati
    Flocati (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde am blödesten, das sie vor dir (ihrem neuen Freund) sagt, "hach, damals, das war die wahre Liebe"....dann käme ich mir aber bescheuert vor, was bist du denn dann für sie??
    "unwahre" liebe??
    Du solltest nicht mit ihr über das thema sprechen, an deiner stelle, würd ich versuchen, sie so glücklich wie möglich zu machen, das sie die wahre liebe in dir erkennt, dann wird ihr von alleine klar, das es vorher nichts war......

    Meidet das thema.....

    PS: Ich würde auch ausrasten, wenn mein freund mir dauernd, von seiner "wahren Liebe" mit seiner ex erzählt, dann käme ich mir nämlich sowas von verarscht vor....

    @JayLive
    du hast recht, man kann die gefühle und verliebtheit entwickeln, aber eben nur die verliebtheit, die richtige liebe kann erst kommen, wenn man sein gegegnüber persönlich kennen lernt, ihn berühren kann etc.
    Ich weiß was ich sage, ich habe meinen schatz auch übers internet kennengelert, haben ca. 4 monate uns nur über i-net gekannt, bis wir uns getroffen haben...das war dann erstmal komisch, aber nach zwei weiteren treffen wusste, ich, das jetzt die richtige liebe kommt....und siehe da.....im feburar sinds 4 Jahre *freu*
     
    #13
    Flocati, 13 Januar 2007
  14. Starla
    Gast
    0
    Ich würde das auch nicht als richtige Liebe definieren, aber darum geht es doch gar nicht. Fakt ist, dass Deine Freundin es so empfunden hat und warum bekommst Du dann einen Anfall(!!)? :ratlos:

    Sicher kann es nicht schaden, wenn man mal über das Thema redet und Du ihr Deine Meinung dazu sagst, aber was willst Du jetzt eigentlich erreichen? Dass wir Dir hier alle zustimmen und Du Dich in Deiner Meinung bestätigt fühlst?
     
    #14
    Starla, 13 Januar 2007
  15. kokos
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    nicht angegeben
    bin vollkommen deiner Meinung Lars

    also wenn mir das meine Freundin sagen würde, dann käme ich mir verarscht vor und würde auch ausrasten! Denn du gibst dein Bestes, damit die Beziehung funktioniert und dann musst du dir soen scheiss anhören!

    Sorry, aber deine Freundin hat en Schaden! Wenn sie das nochmals erwähnt, dann mach mit ihr schluss und hol dir ne richtige Frau, die wahre Liebe zu schätzen weiss!
     
    #15
    kokos, 13 Januar 2007
  16. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    und du solltest dir mal ein hirn holen.....meine güte lasst sie doch reden was sie will....vergangenheit is vergangenheit und hat in der beziehung jetzt nix zu suchen.....
     
    #16
    SpiritFire, 13 Januar 2007
  17. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Off-Topic:
    Na Spirit, dass muss aber nicht so drastisch gesagt sein.. :kopfschue


    ich finde so unrecht hat kokos gar nicht...
     
    #17
    Mr. Keks Krümel, 13 Januar 2007
  18. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    ich finde es wird hier übertrieben......wenn sie es so empfindet dann lasst sie halt...meine güte. der TS kann sich zwar grün und blau ärgern über so ne aussage aber was bringts ihm denn? nix. ich finde es auch nicht grad richtig, dass sie von ner wahren liebe spricht, aber das ist doch jedem das seine.....und deswegen jetzt so auszurasten und zb. schluss zu machen find ich mehr als nur kindisch.... (der besagte rat)
    ich lese nämlich nirgendwo vom TS raus, dass seine freundin ihn damit nervt
    wie es ihm hier geraten wurde.......da ist dann doch das hirn bze. der verstand fragwürdig von demjenigen der sowas rät.

    edit: ok habs überlesen.
     
    #18
    SpiritFire, 13 Januar 2007
  19. kokos
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    nicht angegeben
    spirit, du sagst es ja selber: vergangenheit hat nichts in der beziehung zu suchen. Warum muss denn die Freundin vom Lars diese Internet-Scheisse immer erwähnen? Ich glaube, du bräuchtest eher ein Hirn, denn Widersprüche sind en Zeichen von Dummheit...

    egal, jetzt mal zurück zu Lars: was deine Freundin getan hat, ist ihre Sache. Das darf dich nicht stressen. Aber wenn sie das immer wieder erwähnt, dann würde ich das als Provokation sehen... Und wäre auch sehr verletzt... Darum überleg dir nochmals, ob sie wirklich die richtige ist für dich...
     
    #19
    kokos, 13 Januar 2007
  20. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    das würde ich nicht als widerspruch sehen........denn es ist vergangenheit und wenn diese freundin so zu mir ankommen würde würde ich sie einfach fragen was sie damit bezweckt und ihr sagen, dass das in der beziehung nix mehr verloren hat. weile s vergangenheit ist?

    also wo ist da der widerspruch? wenn man leute normal drauf hinweist, dass das nicht ok ist sollte das problem gelöst sein.
     
    #20
    SpiritFire, 13 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Habe Frage Thema
FeuFeu112
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2013
3 Antworten
divastylisha
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2013
11 Antworten
Faxe
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Oktober 2012
5 Antworten