Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

habe ich chancen??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hahahanna, 24 Oktober 2009.

  1. Hahahanna
    Hahahanna (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo! Mein ehem. Ek-Referendar und ich schreiben uns. Noch als er an der Schule war, hat er mich angeschrieben, von wegen Studium und ob er mir Tipps geben darf usw. Jetzt ist er an ner anderen Schule (ich in der 13) und wir schreiben immer noch, mittlerweile privater. Ich schreib wirklich sehr gern mit ihm. Vor ein paar Tagen haben wir uns getroffen, jedoch auf einer fachlichen Veranstaltung, mehr „geschäftlich“. Seiner Körpersprache war kein spezielles Interesse anzumerken, mehr als wären wir gute Bekannte. Aber Freunde (keine Freundin) hat er genug, dazu braucht er keine ehem. Schülerin. Ich bin kurz davor, mich zu verlieben, aber ich weiß nicht, ob das gesund wäre. Vielleicht will er nur warten, bis ich mein Abi habe. Aber wenn nicht, dann habe ich mal wieder mein Herz verschenkt, das möchte ich nicht. Ich kann mich im Moment auf nichts anderes einlassen, bis ich kein richtiges Ja oder Nein von ihm habe, aber ich würde wohl viel kaputt machen, würde ich jetzt mit ihm darüber reden. Ich weiß aber auch nicht, wie lang ich es noch aushalte, zu warten, besonders weil vielleicht nie was kommen wird. Bitte gebt mir außenstehende Tipps. Und bitte sagt nicht, ich soll die Teeny-Schwärmerei sein lassen, da war ich noch nie der Typ für. Ich mag ihn wirklich gern und es passt so unglaublich gut. lg Hanna

    p.s.a gibt es auch noch einen Knackpunkt, nämlich den, dass er 10 Jahre älter ist. Und ich kann irgendwie nicht glauben, dass ein Mann in dem Alter etwas mit einem Mädchen in meinem Alter anfangen will, selbst wenn er sich vielleicht irgendwo zu mir hingezogen fühlt. Deshalb will ich mich auch nicht lächerlich machen. Ich meine, irgendwann machen 10 Jahre keinen Unterschied mehr, aber in meinem Alter eben doch noch sehr.
     
    #1
    Hahahanna, 24 Oktober 2009
  2. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Wenn du es wirklich so sehr wissen willst wirst du wohl nicht drum rum kommen ihn zu fragen, was er fühlt für dich. Auch wenn du die Gefahr läufst dich "lächerlich" zu machen und das es dann weh tut. Ich finde außerdem nicht das es hinderlich ist das er 10 Jahre älter ist. du bist immerhin 18! Klar ist 18 noch jung, aber dennoch bist du Erwachsen. Auch bist du nicht mehr seine Schülerin da er an einer anderen schule ist, wenn er es auch will stehen euch alle Wege offen. Es gibt durchaus genug 30 Jährige die eine 18 Jährige Freundin haben, gar auch welche über 30...

    Und außer das er sagt, das er nichts von dir will kann dir ja auch nicht passieren!
    Kopf hoch wenn du es willst frage ihn, denn wenn du es nicht tust und dich damit auffrisst weil du es nicht weißt, machst du dich erst recht unglücklich.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück!

    LG ViolaAnn
     
    #2
    ViolaAnn, 24 Oktober 2009
  3. KleineJuli
    Gast
    0
    Da kann ich mich nur anschließen.
     
    #3
    KleineJuli, 24 Oktober 2009
  4. kuli
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Dem kann ich mich als Mann, der auch schon Ü30 ist, doch anschließen. Je nach dem, wie du dich gibst usw. wird es vielleicht sogar ganz toll sein. Sicher wollen die Männer in diesem Alter nicht nur Sex. Also, wenn du mitten im Leben bist (was ich mal annehme) mach es einfach, in einem stillen Moment ihm das mal zu sagen. Besser du hast Sicherheit, als das ganze Leben lang zu sagen "Hätte ich mal..."
    Und grundsätzlich gut finden wird er es, angesprochen zu werden.
    Alles Gute und gib uns mal später weitere Info ... :smile:

    Edit: by the way.... ER hat dich ja angeschrieben, wegen Studium usw. - also, das kann ( muss aber nicht) schon eine gewisse Vorliebe andeuten. Und das Alter bzw. der Unterschied ist nun wirklich kein Problem.
     
    #4
    kuli, 26 Oktober 2009
  5. Hahahanna
    Hahahanna (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen!
    Ich werde euch mal auf den neuesten Stand bringen.....und brauche gleich eure Hilfe.
    Wir haben uns am Freitag getroffen, in einem Café, es ging von ihm aus, wir wollten eigentlich ein bisschen für ne Klausur lernen, aber das haben wir nicht gemacht....es war mehr wirklich ein "Treffen". Vor diesem Treffen haben wir uns seit kurz nach Weihnachten wieder wahnsinnig oft geschrieben, 3-6 mal am Tag und es war herrlich. Beim Treffen hat er mir ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk gemacht und die gemeinsame Rechnung im Café haben wollen. Es war alles toll, auch wenn wir noch nicht offen über uns gesprochen haben (vll irre ich mich ja immer noch??).......
    aber......
    .......er hat seit diesem Freitag nicht mehr geschrieben. In keinster Weise ein Zeichen abgegeben. Ich weiß, dass Warten bei so etwas angebracht ist, aber heute ist Donnerstag!! Meine Freundin meint, ich solle mir nicht so viele Gedanken machen, denn falls er wirklich etwas in sich gemerkt haben sollte, müsse er sich auch erst mal darüber klar werden. Aber ich fühle mich irgendwie fast schon....ja...verarscht!.......Das lässt mich nicht mehr schlafen!
    ...................
    Liebe Grüße
     
    #5
    Hahahanna, 7 Januar 2010
  6. User 78052
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    113
    72
    nicht angegeben
    Hat er sich mittlerweile gemeldet?
     
    #6
    User 78052, 10 Januar 2010
  7. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    vllt wartet er auch darauf, dass du dich meldest. immerhin ging das treffen von seiner seite aus...
    theoretisch gesehen könntest du dich jetzt ja auch mal melden :smile:.

    schreib ihm doch ganz unverfänglich ein nettes dankeschön für die einladung ins cafe... und den netten abend und dass du dich bei gelegenheit mal revanchieren möchtest. tadah, ein zweites treffen wäre damit vorprogrammiert.

    er macht sich jetzt vllt auch viele gedanken. es ist sicherlich nicht so einfach für ihn, sich mit einer ehemaligen schülerin privat zu treffen. wegen eurem Alter gibt es keine bedenken. wie viele 30 jährige treffen sich mit 18 jährigen? mehr als du jetzt vermutest! aber es ist eure position zueinander (lehrer-schüler), die es wahrscheinlich auch für ihn kompliziert macht. gerade unter anderen lehrern bzw im schulsystem allgemein wird das nicht gern gesehen sein und er sich eventuell vor "läster" attacken wehren müssen. aber warum solltet ihr es nicht versuchen?

    stell dir vor, du hättest ihn erst in ein paar monaten nach deinem abi kennengelernt. da wäre es doch ganz anders :smile:.
     
    #7
    Xorah, 10 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test