Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Habe ich eine Glückliche famillie zerstört ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Picolo12, 7 Mai 2004.

  1. Picolo12
    Gast
    0
    Hallo Zusammen,
    da ich eben hier auf das Forum gestossen bin,dachte ich ,ich melde mich gleich mal an und trage meinen ersten Beitrag dazu,den ich brauche eventuell euere "Hilfe"


    Also ich versuche es mal ein bischen zusammen zu fassen. den wenn ich alles schreibe sitze ich noch Morgen hier :schuechte


    Im August 2003 verliess mich meine Frau mit der ich dieses Jahr genau 10 jahre zusammen gewesen wäre. grund wir haben uns nicht mehr verstanden und mir sind auch im nachhinein einige Fehler passiert.
    nach dem sie mich verlassen hatte war ich total am ende und wusste einfach nicht mehr weiter. Tag für tag verging ohne das die schmerzen im inneren des Herzens nachliessen. Nach ca.2 wochen ging ich dann in einem chat wo ich eigentlich schon jahrelang drinne war. nach einigen sinnlosen P-chats im chat klickte mich eine sehr nette dame im p an und fragte mich einfach ob ich wirklich nur smilies machen gönne ? ich sagte nein natürlich nicht und so kamen wir langsam ins gespräch. nach einiger zeit fragte sie mich ob ich mit zu ihr in den MSN wolle. ich verneinte dies natürlich nicht und ab ging die Post. ich konnte super mit ihr reden über meine Probleme.
    Das ging dann erstmal so eine wochelang, wo wir uns auch abends nach der arbeit im msn getroffen hatten. wir redeten viel über unsere intimsten sachen. ich fand dies alles sehr vertraulich.
    nach ca. 2 Wochen wo ich frühschicht hatte stand ich immer Morgens um 4uhr auf und was mir daran aufgefallen ist , immer wenn ich in den msn morgens schon rein bin kam sie aufeinmal auch. Ok das ging dann ca eine wochelang noch so. am nächsten sonntag morgen bin ich ebenfalls in den msn und wie es seit ca eine woche war war sie aufeinmal auch dort. wir unterhielten uns eine weile und dann nach einiger zeit klingelte das telefon . ich dachte wer ruft den da so früh an und dachte mir da gehste jetzt nicht dran. aufeinmal erschien im messi der satz " DU FEIGLING" ich wie , feigling ? wieso das ? Sie sagte gehmal ans telefon . ich wiederum Hoppla das kann nicht sein. Doch es konnte sein . Sie war am tele , das erstemal das ich sie hörte und wir unterhielten uns sehr nett. Sie erzählte mir das Sie Glücklich verheiratet ist und 2 Töchter im Alter zwischen 19 und 23 jahren hat. naja ich dachte mir dabei weiter nichts und wir unterhielten uns über eben das übliche was man so am tage erlebt.

    ich dachte mir nach dem telefonat einfach nur , das sie eine sehr liebe , nette frau ist die mich recht gut wieder aufgerappelt hat. es verging nun auch der sonntag und dachte mir weiterhin nichts dabei. Wir kannten uns jetzt genau 3 wochen wo wir uns auch schon sehr viel erzählten. dann am nächsten Tag nach der arbeit ging ich wieder in den messi . Wer war da ? ja meine liebste aller liebsten. wir unterlhielten uns wieder einige zeit bis sie sagte sie sei sehr müde und möchte schlafen gehen. ich sagte ok schlaf schön meine maus. Daraufhin sagte Sie halt eins möchte ich dir noch sagen: ich ja ? Sie sagte du hörmal , wir kennen uns jetzt ca 3 wochen und haben viel voneinander erfahren. darf ich dir was sagen ? ich dachte was kommt nun . Sie sagte "ich glaube ich liebe dich " in diesem moment dachte ich einfach nur mir fällt die maus aus der hand. sie ging dan und ich wusste nicht wie mir geschah. Ok ich ging dadurch und wartete auf den nächsten Tag. der brachte dann auch nicht viel mehr ausser das ich auch merkte das ich mich verknallt hatte. aber das wurde mir erst nach einigen tagen so richtig bewusst.

    dan kamem wir uns immer näher telefonierten oft miteinander und wir wahren uns einig das wir uns liebten. es verging die zeit im flug . im November wollte sie dann das erstemal zu mir kommen für 4 Tage. Sie sagte zu ihrem Mann und ihren kindern das sie zu einer freundin fahren wolle. aber sie hat dies halt nur als ausrede genommen. Ok dann sahen wir uns das erstemal und wahren uns auch so einig , es war wirklich liebe .wir hatten dann eine sehr schöne zeit miteinander diese 4 tage. Aber die wahren dann auch wieder vorbei. Sie fuhr wieder nachhause obwohl sie garnicht mehr wollte. erst konnte ich sie garnicht mehr fahren lassen weil sie förmlich am ende war und hat andauernt geweint am dem tag wo sie wieder heim wollte. Aber dann musste sie fahren. 450km ist sie durch die hölle. den nächsten Tag sahen wir uns dann wieder im msn durch die cam und sie war so am ende das ich ihre beste freundin anrufen musste. dabei kam dann raus , das sie mit tabletten vollgepumpt gewesen ist. naja , aber auch das verging wieder. die tage darauf änderte sich nicht viel. es blieb weiter alles sehr geheim , nur ihre freundinnen von da wo sie herkommt und meine freunde wussten von unserer heimlichen Beziehung.am neujahrstag 2004 schlug dann die Bombe fehl. in der Sylvester Nacht schrieb sie mir , das sie heute alles ihren mann erzählen wolle weil sie nicht mehr kann unsere liebe zu verheimlichen.

    morgens und ca. sieben uhr schrieb sie mir dann eine sms in der stand "er weisss jetzt alles" . kann ich dich anrufen ? ich schrieb ihr ja klar. Ok sie rief an und weinte . Sie sagte dann zu mir , ich liebe dich über alles und will nur noch zu dir. Ok auch dieser tag verging und ihre famillie schien am ende . die töchter erfuhren es wohl auch noch am selben tag. es verging dann eine woche , beziehungsweise bis zum nächsten freitag. sie schrieb mir dann im messi das ihr mann sie zum essen eingeladen hat. aber sie blockte voll ab vor ihm und sagte zu ihm wir können gerne was trinken gehen aber mehr nicht. Sie schrieb mir dann das sie jetzt losfahren in ein bistro . es vergingen stunden bis dann die erlösende sms kam in der drinne stand " erlässt mich gehen " wir besprechen nur noch wie ich mir das gehen vorstelle. ich war sehr erlösst und mir rutschte das herz in die hose. Sie einigten sich dann darauf das sie erstmal jetzt 2 wochen zu mir kommt und mit mir die zukunft plant. Ok sie kam dann für 2 wochen und hatten viel spass miteinander. Wir planten dann alles ganz genau wie wir alles beginnen. (ich muss kurz dazu sagen Sie war oder ist noch 26 Jahre verheiratet. und der altersunterschied ist auch nicht schlecht. Sie ist 44 und ich 29 , aber bei weitem ist sie fitter wie 44 jahre. einfach eine traumfrau,siehe avantar)

    Naja dann nach den 2 wochen fuhr Sie wieder heim und rief mich später an und sagte , was ich hier erlebe ist die Hölle. ihre Tochter von 19 jahren hatte nur noch geweint , die andere konnte nicht mehr reden und stand unter schock. Ebenfalls der eheman der kaum noch ansprechbar gewesen ist. dazu noch ein schwiegervater der am ende war. ich dachte für mich einfach nur hoffentlich schafft sie den absprung von ihren mann. aber nein am nächsten Tag dann das helle erwachen. Sie weinte im msn und konnte kaum schreiben. nur soviel , das sie ihre famillie nicht verlässt. Sie mache mit ihren mann einen neuanfang. in mir brach eine welt zusammen. die nächsten 2 tage konnte ich nicht mehr schlafen. ich war einfach nur am ende. nach 2 tagen habe ich mir dann psychologische hilfe aufgesucht weil ich nicht mehr konnte. wir blieben aber trotzdem jede Minute in kontakt . dazu erhielt ich noch folgende mail von ihr
    ---------------------------------------------------------------------------

    Weisst du, ob das klappt...ich glaube nicht. Du bist ein erwachsener Mann der selber entscheiden kann und keine Mutter braucht die es ihm vorschreibt was er zu tun und zu lassen hätte.
    Ich habe dir versprochen immer, soweit ich es kann und auch verantworten kann, für dich da zu sein. Aber mehr kann ich nicht.
    Du musst selbst entscheiden was gut für dich ist.
    Eins hoffe und wünsche ich dir von ganzem Herzen, dass du eine Frau findest die zu dir passt, auch dass dir die Therapie weiterhilft.
    Sieh mich doch einfach als sehr gute Freundin an.
    Nur eins will ich nie mehr mitmachen....den Terror der auf meinen Abgang gefolgt ist.


    Hdgdl
    deine...(Maus)
    -----------------------------------------------------------------------------
    es vergingen wieder einige tage , aber ich verkraftete es einfach nicht. als ich dann wirklich richtig müde wurde dachte ich , ich lese nicht richtigf. Sie schrieb mir eine sms in der nur stand "ICH LIEBE DICH" ich wollte es nicht glauben . 2 stunden später ging das telefon . aber ich dachte im ersten augenblick ich schff es nicht mit ihr zu reden. bin aber dann nach einigen malen wo sie versucht hatte mich anzurufen ran gegangen. Sie sagte dann zu mir: ich glaube ich kann nicht mehr ohne dich und ich liebe dich über alles. ich dachte wirklich ich höre nicht richtig. desweiteren sagte sie , das sie für sich festgestellt hat das sie einfach nicht mehr ohne mich leben kann.
    ok wir schienen dann wieder für uns zu planen und es klappte . in weitren gesprächen mit ihren mann der sie dann vor die wahl stellte er oder ich entschied sie sich für mich . vor ca 4 wochen dann kam sie mit ihren kompletten sachen zu mir und zog auch zu mir. ich war überglücklich das könnt ihr euch nicht vorstellen. aber dann , dann gab es einige fatale fehler von mir. ich habe sie einigemale angelogen was mir im nachhinein weh tut das kann man sich nicht vorstellen. dazu macht meine frau terror mit ihrem neuen Lebensgefährten. Sie bedrohen mich in sämtlichen angelegenheiten. (Anzeige Läuft) naja dann gab es einige gespräche zwischen ihr mir und meinen eltern. mit meinen eltern versteht sie sich prima. Naja dazu kamen dann noch anrufe von ihrer schwester das die famillie zuhause am absacken ist und auch ihre tochter selbstmordgedanken hat. sie entschloss sich erstmal wieder nachhause zu gehen. den letzten tag genossen wir hier bei mir mit der ganzen famillie und der abschied viel uns sehr schwer. sie sagte aber auch , das wir in der ersten woche keinen kontakt haben solten und sie erstmal zuhause klarkommen muss. ich akzeptierte es vorläufig. aber schon am dienstag vorletzter woche rief ich sie aus verzweiflung an. sie war gerade in einem gespräch mit ihren mann und flipte dann total aus und sagte . SOE ICH SAGE DIR JETZT EINS , DU BIST EIN LIEBSWÜRDIGER MENSCH , WIR HATTEN GUTEN SEX MITEINANDER , ABER ICH KANN HIER 26 JAHRE nicht einfach in den Sand setzen . deswegen habe ich nochmals beschlossen einen Neuanfang zu machen. Nun gut ich war wieder geschockt und legte aus. Später stellt sich aber noch herraus das sie es nur aus verzweiflung gesagt hat. Ok ich warte und warte es wurde dann Sonntag letzter Woche wo sie angerufen hat. Sie sagte ich gehe hier durch eine hölle , habe schreikrämpfe wenn ich Auto fahre, ich fragte warum das? sie wiedeum das kann ich dir nicht erzählen. Sie sagte dann nur das sie in die Psychatrie für 3 Wochen wolle. Nach dem telefonat , schreib ich ihr gleich wieder eine sms in der sie bitte sagen soll was los ist , wir haben uns doch immer alles erzählt. Sie schrieb dann das ihr mann mit einer anderen frau geschlafen hätte: ich kenne diese frau möchte aber keine namen hier nennen. Das beste daran ist es war die beste freundin von ihr und das hat sie nicht verkraftet. Und danach kam dann wieder ein anruf von ihr in dem sie sagte das sie für sich festgestellt hat , das sie ihren mann auf die eine oder andere art doch noch liebt. wäre es nicht mit der besten freundin passiert , wäre es halb so schlimm gewesen. das ende vom lied sie muss erstmal in die Psychatrie für drei wochen. Aber wir sind jetzt jede Stunde wirklich jede stunde auch nachts in kontakt peer sms. Sie hat zuhause sich ein eigenes Zimmer eingerichtet und bleibt mir auch weiterhin treu. in den letzten tagen haben wir viel geredet , und es ist uns bewusst das wir uns lieben. und auch ihr ist es bewusst das es ein fehler gewesen ist wieder heim zu gehen. Wann sie nun wieder kommt wissen wir beide nicht, sie muss erstmal ihre famillie besser drauf einstellen. zu alledem hat ihr mann den kontakt zu mir verboten . er akeptiert es einfach nicht das wir kontakt haben.

    Jetzt meine fragen; wie kann ich sie noch vor der klinik bewahren ? Wie kann ich uns wieder auf den schnellsten weg zusammen führen ? ich bin einfach nur Verzweifelt und weiss nicht mehr weiter was ich tun soll.
    das war nur eine kurze zusammenfassung ich hoffe ihr achtet nicht so auf die fehler. wenn ihr mir helfen könnt Bitte hier oder msn huskie_27@hotmail.com oder im yahoo messi kater2888. ich danke euch für euere hilfe wenn ihr mir helfen könnt.

    Vielen dank ,
    euer picolo
     
    #1
    Picolo12, 7 Mai 2004
  2. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo picolo!
    Eine kleine Frage und eine kleine Anmerkung gleich mal vorneweg:
    1.) Du schreibst in deinem Text du wärst 29 - aber die Geburtsdatenangabe spuckt aus, dass du 31 bist - was stimmt nun?
    2.) Dein Avatar hast du als Profilbild eingestellt. Um es als Avatar anzeigen zu lassen, musst du dir Lovecoins kaufen (1SMS=30 Lovecoins=1 Monat Avatar) und es an einer anderen Stelle hochladen. So wird es früher oder später gelöscht werden.


    Sodelle, jetzt zu deinen Fragen:
    Deine Freundin ist eine erwachsene Frau. Wenn sie glaubt, dass sie es alleine oder mit dir zusammen nicht mehr schafft, dann würde ich sie an deiner Stelle in eine psychiatische Behandlung gehen lassen. Schon alleine zuzugeben "ich schaffe es nicht, ich brauche Hilfe von außen" ist verdammt mutig! Ich denke, so einen "Psychoterror" kann man alleine nicht überwinden.
    Du hast geschrieben, dass ihr Mann Terror macht, indem er ihr u.a. verbietet, dass sie mit dir in Kontakt ist. Du hast geschrieben, dass ihre Tochter Selbstmordgedanken hegt. Du hast auch geschrieben, dass deine Exfrau es nicht verkraftet, dass du eine neue hast (obwohl sie ja auch einen anderen hat). Du hast auch indirekt zwischen den Zeilen geschrieben, dass du SELBER die Situation nicht verkraftest! Du hast selbst eine Therapie angefangen - warum willst du sie vor diesem Schritt bewahren? Bist du dir sicher, dass es nicht das beste für sie wäre, wenn sie eine Zeit lang "weg" wäre? Wenn sie keinen Stress mit ihrem Mann/deiner Frau mitzumachen braucht? Und dass sie danach entspannter wiederkommen würde? Ich denke schon.
    Wenn SIE diesen Schritt gehen will, dann lass sie ihn auch gehen und unterstütz sie so, wie sie sich das wünscht. Fahr z.B. mit ihr zur Klinik zur Einschreibung, besuch sie, wenn sie das will und lass sie aber auch in Ruhe, wenn sie sich das wünscht.

    Ich gluabe, du stellst dir das zu einfach vor. Ihr habt euch kennengelernt, nachdem du dich von deiner Frau getrennt hast. Du wolltest nur jemanden, der dir zuhört. Ihr habt euch ineinander verliebt. Ihr habt euch getroffen, wieder getrennt, wieder getroffen usw. Wenn deine Freundin den Sprung nicht schafft und ganz KLAR und DEUTLICH einen Schlussstrich unter ihre Ehe zieht, dann wird es immer so weiter gehen. Du kannst da nichts auf dem schnellsten Weg machen. 29 Jahre sind eine lange Zeit (schon 3 Jahre komme mir in meiner Beziehung ewig vor und ich könnte sie nie so einfach vergessen!). Und sicherlich hegt sie noch Gefühle für ihren Mann (welcher Art auch immer). Ihre Töchter gehen ihr auch nicht sonstwo vorbei. Es gibt einfach so seidene Fäden, die sie immer mit diesen drei Menschen verbinden werden. Das muss dir bewusst sein und du musst es auch akzeptieren! Genauso wie sie auch. Der schnellste Weg wird wohl sein, dass du ihr das klar machst. Dass du nicht verlangst, dass sie sie unter den Kisch kehrt, dass du ihr sicherlich keinen Kontakt verbietest, dass ihre Töchter auch gerne zu Besuch kommen dürfen usw. usf. Und auch, dass sie sich gerne mit ihrem (Ex-)Mann treffen darf. Zeige ihr, dass du ihr vertraust, auch wenn du nicht bei ihr bist. Du hast gesagt, du hast sie angelogen - zeig ihr auch, dass SIE DIR vertrauen kann und dass du für sie da bist.
    Erst wenn sie akzeptiert, dass sie diese drei Personen nichta us ihrem Leben streichen kann, kann sie auch glücklich werden (so zumindest meine Einschätzung). Im Moment versucht sie, unter einen Hut zu bekommen, dihc zu lieben und ihre "alte" Familie so gut wie möglich aus ihrem Leben zu streichen. ABer das bittere Erwachen kommt, wenn wieder jemand von ihrem "alten" Leben anruft, dass irgendetwas schief geht. Warum nicht von sich aus im Kontakt bleiben? Das würde alles einfacher machen!
    BTW: dass sie nicht verkraftet, dass ihr Mann mit ihrer besten Freundin geschlafen hat, zeigt, dass sie noch verdammt viele Gefühle für ihn hegt!

    Würde ich so nicht sagen. Du hast nur Trost im Chat gesucht. Wie viele tausend Menschen machen das täglich und es entsteht keine Beziehung daraus? Ich muss zugeben, ich hab meinen Freund auch im Chat kennengelernt, alledings auf einem bisschen anderen Weg wie du :zwinker:
    Über diese Frage würde ich mir keine zu großen Gedanken machen. Wenn jemand diese Familie zerstört hat, dann am ehesten deine neue Freundin. Denn sie hatte a) nicht dem Mut zu sagen "ich bin glücklich, lass uns erstmal keinen Kontakt mehr haben" und b) hatte sie nicht den Mut, ihrem Mann von anfang an zu sagen, dass sie einen netten Mann kennen gelernt hatte. HÄtte sie das getan, hätte es wohl keine solche Tragödie gegeben.


    Alles Gute auch weiterhin!
    Bea
     
    #2
    Bea, 7 Mai 2004
  3. delicacy
    Gast
    0
    Also ich bin mir sicher, dass du am wenigsten an dieser situation schuld bist. Anscheindend hats nicht mehr so gefunkt mit ihren (ex)mann und hat sich (so wie du) Ersatz im Chat gesucht. Wenn sie ihren Mann lieben würde, hätte sie gar nicht so intensiv gechattet, und sich erst recht nicht mit dir getroffen.
    Es reicht ja schon aus, wenn sie mit einem mann intensiv chattet... Da muss schon vorher irgendwas kaputt gewesen sein, umsonst sucht man sich keinen Trost.
    Hängst du denn noch an deiner exfrau? Kann es sein, dass du nur ersatz suchst, dass alles wieder wie früher wird? denk mal darüber nach!
    Wieso verkraftet deine exfrau nicht, dass du eine Neue hast?! Anscheinend muss ihr ja doch noch was an dir liegen... Und findest du nicht, dass es ein bisschen schnell ging? trennung, und gleich ne neue? ich meine auch für deine exfrau, denn die hat ja auch nen Neuen. Seid ihr zwei denn sicher, dass ihr keine Gefühle mehr füreinander habt? Wenn du aus voller Überzeugung sagen kannst "nein ich liebe sie nicht mehr", dann spricht nichts gegen deine neue Freundin. wenn du dir aber nicht sicher bist, würd ich mal nachdenken, ob du deine Freundin wirklich liebst, oder ob sie nur Ersatz für deine ex ist....
     
    #3
    delicacy, 7 Mai 2004
  4. Picolo12
    Gast
    0
    Hallo ihr zwei lieben. danke erstmal für euere Antworten und Tips.

    @ Bea ich bin 29 , hab mich da bei der Anmeldung verklickt.

    @ delicacy , nein ich hänge nicht mehr an meiner frau. ganz und garnicht. ich liebe nur diese eine person. warum sie Terror macht kann ich kurz erklären. sie will jetzt schon sachen haben die ihr erst am Scheidungstermin zustehen. am Anfang sagte sie sie wolle nichts weiter ausser eben ihre sachen zum anziehen haben. jetzt seit ca. 1 monat will sie alles haben. sowas wird am scheidungstermin durch 2 geteilt und mehr nicht. Und ihr freund wenn man das so nennen drarf hat sich aus der sache komplett rauszuhalten oder seht ihr das anders ? droht mir peer sms und telefon er wolle mein sch....z abschneiden und und und. nicht das ich angst hätte vor soner wurst nein. es geht einfach nur ums prinzip würde ich sagen.und daraufhin riet mir meine freundin eine anzeige zu machen.
     
    #4
    Picolo12, 7 Mai 2004
  5. das_kleine
    Gast
    0
    Also, ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll.
    Was mir spontan dazu einfällt ist, dass du sie nicht vor der Klinik bewahren solltest, selbst wenn du könntest. Gib ihr die Chance, sich alles in Ruhe zu überlegen und sich zu entscheiden. Immerhin, sie ist Mutter von 2 Kindern und 26 Jahre lang verheiratet. Das setzt man wirklich nicht alles einfach in den Sand. Das beste wäre, sich während dieser Entscheidungsdauer einfach mal nicht bei ihr zu melden (ich weiß, es fällt irre schwer, ist aber das beste).
    Worüber du dir auch im Klaren sein musst: für sie bist du interessanter als ihr Mann. In 26 Jahren lernt man sich nun einmal sehr gut kennen und weiß eigentlich alles über den Partner. Allerdings ist sie mit ihrem Mann dadurch auch gleichzeitig auf der sicheren Seite. Mit dir wäre es vollkommen neu und anders, das macht es attraktiver für sie.
    Mit 44 Jahren ist sie allerdings auch in den Wechseljahren. Das trägt sicherlich auch dazu bei, dass sie einmal ja sagt und dann wieder nein.

    Wenn ich ihre beste Freundin wäre, würde ich ihr raten, den Jungspund zu vergessen und sich um ihre Familie zu kümmern.
    Wenn ich sie wäre, würde ich in die Klinik gehen und in dieser zeit keinen Kontakt zu dir und zu meinem Mann haben wollen, um mich entscheiden zu können.
    Wenn ich du wäre, wüsste ich nicht was ich machen sollte.
    Und als Außenstehende kann ich zu dieser Situation nur sagen, dass ich diese Umstände sehr verzwickt finde.
     
    #5
    das_kleine, 7 Mai 2004
  6. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich verstehe wirklich nicht, warum alle immer ihre Leute vor der Psychiatrie bewahren wollen..
    Was stellst du dir denn darunter vor!?
    Leute in Zwangsjacken die den ganzen Tag gegen Gummiwände hüpfen!?
    Tut mir leid, da muss ich dich enttäuschen..
    Natürlich gibt es auch diese Härtefälle, aber bei einer Psychiatrie gibt es zwei Sorten: Einmal die offenen und einmal die geschlossenen Stationen und in ihrem Fall wird sie auf eine offene kommen, das heißt, dass sie nicht eingesperrt 3 Wochen auf ihrem Zimmer hocken muss, sondern sie kann alles machen, nur hat sie halt ihren Therapieplan, aber ansonsten ist sie ein freier Mensch.
    Soviel zum Thema Psychiatrie!
    Btw ich war selbst mal dort und ich muss sagen es war mit die beste Zeit meines Lebens :zwinker:


    Ich denke nicht, dass du eine Familie zerstört hast, denn wenn sie glücklich gewesen wäre, hätte sie sich nicht auf dich eingelassen, ganz einfach..
     
    #6
    Mieze, 7 Mai 2004
  7. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Sag mal, findest du es eigentlich ok, das Photo deiner Freundin hier in dein Profil reinzustellen???
    Ich würde mich schön bedanken wenn der Mann, der mir sagt dass er mich liebt, hier alle möglichen Details aus meinem Leben schildert und um die Zuordnung zu erleichtern noch ein Photo von mir reinstellt!
     
    #7
    Camouflage, 7 Mai 2004
  8. Picolo12
    Gast
    0
    @ Camouflage

    ich denke das ist ok , wir sind noch in mindestens 3-4 verschiedenen anderen Foren vertreten, und sie hat meins in jedem Profil und ich ihres halt.

    Aber ich kann dich verstehen und weiss auch wodrauf du hinaus wolltest. Aber wir beide , sie und ich , haben uns beide nix zu verbergen. das einzigste was sie noch nicht wissen tut , ist das ich hier über unsere Probleme Posten tu. Aber mit der zeit wird sie auch das erfahren, da wir uns eigentlich alles bis aufs kleinste deteil erzählen und auch dazu stehen. Sie wird es später verstehen das ich mir hier einige ratschläge geholt habe. wie sagt sie so schön: "lass die zeit für uns Arbeiten" und das tut sie!

    Aber nix für ungut, ein schönes wochenende wünsche ich dir!
     
    #8
    Picolo12, 8 Mai 2004
  9. Wurstsemmel
    0
    Hallo Picolo,

    ich denke auch das ihre Ehe schon vor Dir "kaputt" war...
    Das man eine so lange Ehegemeinschaft nicht einfach so wegschmeissen will ist auch klar...hab da auch meine Erfahrungen gemacht..so etwas dauert eine Zeit,
    besonders dann wenn die Ehe so eigentlich ganz gut läuft,also ohne Krach und so...man sich "nur" ausseinandergelebt hat..

    Was mich wundert, ist das ihr Mann sich ja relativ schnell getröstet hat..mit der besten Freundin,na toll :mad:

    Das deine Freundin jetzt einiges mitmacht leuchtet mir ein,ist aber kein Grund die Flinte ins Korn zu werfen..
    Werde mich ma per msn bei dir melden... :cool1:

    bis denne
     
    #9
    Wurstsemmel, 8 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Habe Glückliche famillie
darkbutterfly86
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Oktober 2016
19 Antworten
Bill .
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 September 2016
37 Antworten
sinsg
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 März 2016
14 Antworten