Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Habe ICH einen scheiss gemacht???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pacific_Spirit, 18 Januar 2005.

  1. Also nun zu meinem Problem. Meine Geschichte ist ja nun bekannt. Ich zweifelte einfach auch in einer gewissen Hinsicht, ob da ein andere ist oder war. Egal. Gestern wollte ich meine Mails checken auf dem PC und kam bei GMX auf ihren Account, und merkte dass das Passwort gespeichert war. Nun ging ein hin und her los, schlussendlich obsiegte meine Neugier und ich schaute hinein und schaute mir nur ein Mail an, und nicht die ganze Mailbox und da las ich:

    De Fabian ist krank, leider. Ja, und ich weiss noch nicht so recht wie da jetzt gehen soll mit uns.. aber eine Beziehung wollen wir ja beide nichtöd und so wie es bis jetzt gewesen ist kann das in dieser ........

    Mir wurde speiübel und musste ich übergeben. Diese Person, war die Person mit der Sie am Anfang von der Krise lange geredet hatte und sich verstanden fühlte. Ich fragte natürlich ob irgendetwas läuft und sie entgegnete mir: Nein, in keinster Weise, er ist einfach nur ein sehr guter Zuhörer und er habe eine langjährige Freundin mit der er glücklich sei. Ich glaubte ihr das.
    Am Schluss, als beim letzten Gespräch fragte ich nochmals, ist denn ein anderer Mann im Spiel, und sie wieder: Nein, keiner würde sie nur im entferntesten interessieren. Ich naiv wie ich bin, glaubte das.

    Und nun das Mail. Sie meinte wir beide müssen erst erwachsen werden damit eine Beziehung funktionieren kann usw. Scheinbar haben sie nun nichts mehr, aber es lief was, spätestens knapp nach der Trennung, wobei er sich wahrscheinlich auch trennte von seiner Freundin.

    Ich schrieb ihr ein Mail, betreffend ihrem Mail-Account auf meinem PC, dass sie den löschen soll oder irgendwie. Danach habe ich herausgefunden wie es geht und in selber gelöscht.

    Danach ging ein SMS-Gewitter ein, wo sie meinte sie wäre sehr enttäuscht über diesen Vertrauensmissbrauch und das Briefgeheimnis sei heilig usw. Und sie habe nichts zu verbergen.

    Ich schrieb ihr einfach dass ich enttäuscht sei, so etwas zu erfahren und Sie meinte, dass Sie sich nicht getrennt habe wegen dem "anderen". Aber sie habe das Vertrauen verloren usw..
    Ich habe mich mehrmals entschuldigt bei ihr und dass es ein grosser Fehler war, ihr Mail zu lesen.

    Nur möchte ich wenigstens dieses verlorenen Vertrauen ein bisschen gewinnen, damit irgendwann wieder ein gesündere Basis geschaffen wird, weil ich hoffe immer noch dass es irgendwann klappt.

    Bitte helft mir!!!!!!
     
    #1
    Pacific_Spirit, 18 Januar 2005
  2. NathaKata
    NathaKata (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    534
    101
    0
    Single
    hi pacific spirit...

    das ist natürlich echt ein bissl müll was da passiert ist....das schlimmste an der sache fidne ich das du ihr gesagt ahst das sie den account löschen soll...weil dadurch sieht sie das du verscuht bist es nochmal zu mahcen....


    gute frage wie bekommt man vertrauen zurück...nun ich halte es für das beste wenn du eine basis schaffen kannst auf der sie bemerkt, dassie dir vertrauen kann....dann las aber alles ruhig angehen....

    lg nathakata
     
    #2
    NathaKata, 18 Januar 2005
  3. Nein ich habe ihr geantwortet, dass ich es geschafft habe den Account zu löschen, und nun auch nicht mehr in der Lage bin und will es zu tun. Es ist einfach ein verschissenens Gefühl, einerseits merkst du dass Sie dich in einer gewissen Hinsicht belogen hat aber du merkst auch deinen Fehler, der unverzeihlich war.

    Ich entschuldigte mich auch mehrmals und sie akzeptierte auch die Entschuldigung und meinte auch, dass Sie es ein bisschen versteht in der Situation, aber einfach das Vertrauen gebrochen ist
     
    #3
    Pacific_Spirit, 18 Januar 2005
  4. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    JA! Denn man ließt keine Dinge die einen nichts angehen!!!
     
    #4
    die_venus, 18 Januar 2005
  5. Richtig ich haben eine Riesen Scheiss produziert. Aber weisst du wie man sich fühlt dabei, dass einem die Person die man über alles liebt und sie es einem auch immer bezeugt, auf einmal Schluss macht, aus Angst etwas verpassen und dir in die Augen sagt, Nein es ist kein andere und auch die Eltern belügt und auch beim nachhaken dir das so sagt und dann findet man es so heraus?
     
    #5
    Pacific_Spirit, 18 Januar 2005
  6. tommy2705
    tommy2705 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    also moment mal!
    wer hat denn hier wessen Vertrauen missbraucht????
    Das war doch wohl sie, indem sie ihn mit nem anderen beschissen hat. Selbst auf Nachfrage hatte sie nicht den Mumm ehrlich zu sein und hat vorsätzlich gelogen! Er ist doch nur durch Zufall an diese Email gekommen. Ok das er sie gelesen hat ist natürlich nicht in Ordnung, aber wenn wir uns mal alle ganz ehrlich fragen...wer hätte es nicht gfelesen, wenn man schon rein zufällig daraufstößt???
    Ich meine das sich seine Freundin mal an die eigene Nase fassen sollte anstatt ihrem (ex)freund vorwürfe in dieser Hinsicht zu machen!°
     
    #6
    tommy2705, 18 Januar 2005
  7. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Es gab einen Grund dafür, dass sie es nicht gesagt hat. Diesen Grund kannst du vielleicht nicht verstehen, aber für sie scheint er wichtig gewesen zu sein!


    Es war kein Zufall, denn zufällig öffnet sich ein Emailpostfach das durch ein Passwort geschüzt ist nicht. Er hat das Passwort eingegeben, bzw das wurde es automatisch, aber Enter drücken musste er noch und das hat er nicht zufällig gemacht. Sorry ich habe für solche schnüffeleien kein Verständnis.

    Wie heißt es doch so schön: Der Schnüffler an der Wand, hört seine eigene Schand ...
     
    #7
    die_venus, 18 Januar 2005
  8. und was soll dieser Grund gewesen sein, deiner Meinung nach?
     
    #8
    Pacific_Spirit, 18 Januar 2005
  9. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #9
    Reeva, 18 Januar 2005
  10. Ja klar, ich war sehr hin und her gerissen, wirklich. Aber wenn du den Verdacht hast und er in dir brennt? Es war ein sehr grosser Fehler, leider war die Neugier zu gross, und das tut mir schrecklich leid. Man lernt fürs Leben. Ich meine ich hätte es ihr auch nicht sagen können und weiter schnüffeln oder alles vergessen. Ich war ehrlich genug es ihr zu sagen und habe nur das eine Mail gelesen und nicht alle Mails. Was ich hätte tun können.

    Was da lief, keine Ahnung, auf alle Fälle lief etwas in der Hinsicht, dass er sich auch getrennt hat von der langjährigen Freundin und wie weit es dann gegangen ist will ich gar nicht wissen. Sie haben sich ja beide gefragt ob sie eine Beziehung wollen :ratlos:

    Es war eine Kurzschlussreaktion, weisst du wie man sich fühlt wenn einem die Liebe des Lebens verlässt. Weiter unten kann ich nicht mehr angelangen und da kam alles zusammen
     
    #10
    Pacific_Spirit, 18 Januar 2005
  11. NathaKata
    NathaKata (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    534
    101
    0
    Single
    hastes ja doch getan.... :blablabla :gluecklic :smile: :grin: :tongue:


    ne aber mal im ernst jetzt...das wichtigste jetzt istd as du es ihr beweisen kannstd as sie dir vertrauen kann...nur wie......gute frage....

    gibbet denn neiemanden der ein patentrezept kennt????
    ansosten mit viel reden...auch nur eien idee....

    lg nathakata
     
    #11
    NathaKata, 18 Januar 2005
  12. Wer hat sonst noch Tipps, bitte ich bin am verzweifeln
     
    #12
    Pacific_Spirit, 18 Januar 2005
  13. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #13
    Reeva, 19 Januar 2005
  14. entchen
    Gast
    0
    äh, tschuldigung, dass ich das jetzt frage, aber...
    hast du ihren e-mail account von deinem pc (also outlook oder so) gelöscht oder richtig den ganzen account?

    und mal so gesagt, wie soll deine freundin dir vertrauen, wenn du ihr nicht vertraust? wenn sie sich von dir trennt, hat sie einen grund, und wenn sie dir den nicht erzählen will, dann kannst du da auch nichts machen. und wenn da ein anderer war und sie dir das nicht gesagt hat, dann geht dich das trotzdem nichts mehr an. sie hat schluss gemacht, schluss aus ende. und vor allem hast du dann ihr e-mail postfach geöffnet, das ist für mich ein größerer vertraunesbruch.
    sieh es doch mal so: vielleicht wollte sie dich ja auch einfach nicht verletzen, denn dieses wissen, dass da ein anderer war, verletzt dich doch auch, oder nicht? das wollte sie verhindern. ja sie hat schluss gemacht, auch wenn sie dich liebt, kannst du daran nichts ändern.

    ebenso kanns genau auch sein, dass sie wirklich keinen anderen hatte. sie weiß dann jetzt genau, du vertraust ihr nicht. wie kann sie dir da vertrauen? ich könnte das auch nicht, wenn ich wüsste mein freund vertraut mir nicht...
     
    #14
    entchen, 19 Januar 2005
  15. Genau das ist das Problem, ich vertraute Ihr immer und alles, leider war dieses Missgeschick aus reiner Verzweiflung geschehen und aus dem Affekt. So im nachhinein gesehen, ich weiss ja wirklich nicht was da gelaufen ist oder was auch immer, und mir ist es ehrlich auch egal, es ist ihr Leben, sie soll machen was sie für richtig hält.
    Ich bat ihr auch an, ein persönliches Gespräch zu führen, um dieses Vertrauen irgendwie wieder herzustellen.

    Weil das ganze geschah wirklich aus einer Ausnahmesituation, ich bin wirklich down und verzweifelt nach der Beziehung, weil alles so schnell innert 1 Tag kam und man hängt so in den Seilen und da geschah leider dies.

    Ich habe nicht den ganzen Accout gelöscht sondern nur den Outlook auf dem PC, so dass ich nicht mehr zugreifen kann darauf.
    Ich war "ehrlich" ihr und habe es gesagt und nur ein Mail gelesen, ich hätte ja auch die ganze Mailbox durchstöbern können und nichts sagen.
    Und glaubt mir, mir geht es verschissen nach dieser Aktion
     
    #15
    Pacific_Spirit, 19 Januar 2005
  16. Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Moment mal, Sorry, aber ich versteh' euch nicht. In einem anderen Thread haben wir das auch gerade durch - die Diskussion hat sich zur Frage entwickelt, ob er nun in's Postfach hätte hineinschauen dürfen/sollen/können, oder halt nicht!

    Ich habe mich vor drei Monaten von meiner Freundin getrennt, trotz gebuchter Hochzeit und Hochzeitskleid im Schrank. Ich bin in meinem ganzen Leben noch nicht eifersüchtig gewesen und nach fast sieben Jahren mußte ich die Erfahrung dann machen. Sie hat mir auch gesagt, dass da nichts sei, dass sie sich nur schreiben würden, etc. Ich hatte immer ein blödes Gefühl dabei und irgendwann habe ich bewußt und nicht aus Versehen, oder mit Zweifel, oder oder oder ihren Freemail Account geknackt. Und da mußte ich dann alles lesen, was ich zwar vermutet habe, nie aber hätte belegen können. Ich fing schon an, selber an Hirngespinste zu glauben und ärgerte mich über mich selbst, nicht mehr so zu vertrauen, wie ich es immer tat. Ich habe sie dann nochmals gefragt, ob da wirklich nichts war/ist/sein wird und sie möge sich vorher Gedanken über die letzten sieben Jahre, die Hochzeit, usw. machen. Sie log mich wieder mitten in's Gesicht. Ich habe noch am selben Abend die Beziehung beendet.

    Auch heute noch tut's manchmal ganz schön weh, Gefühle lassen sich nicht von einem Tag auf den anderen ändern. Aber genau in solchen Momenten denke ich an diese Emails, an diese Lügereien, an dieses mangelnde Vertrauen. Ich verstehe nicht, warum es Pacific zum Vorwurf gemacht wird, das Vetrauen mißbraucht zu haben. War es nicht vielmehr sie, die anscheinend nicht genug Vertrauen hatte um ihm die Wahrheit zu sagen? Ich bin der Meinung, man kann über vieles in einer Beziehung reden, man kann sicherlich viele Dinge gemeinsam in den Griff bekommen, wenn es beide wollen. Grundlage für all das ist aber in meinen Augen Vertrauen und Respekt im Umgang miteinander. Es hat sich ja nun gezeigt, dass dem nicht so ist. Für mich war es eine rationale Entscheidung, es erscheint mir einfach unmöglich, eine Beziehung, die in einer Hochzeit und einer Familie endet, auf so einer Lüge und auf einem mangelnden Vertrauen aufzubauen. Ich hatte damals schon Angst, mir in Zukunft jede ihre Aussagen zig Mal durch den Kopf gehen zu lassen und habe auch heute noch diese Angst, wenn ich an eine neue Beziehung denke.

    Aus diesem Grund sollten sich alle hier mal überlegen, was daran verwerfliches sein soll, eine solche Sache "aufzudecken". Überspitzt doch bitte mal eine solche Situation, wenn ihr diese Vermutung hättet und eurem Partner hinter-fahren würdet, ihn in Flagrantie erwischen würdet und dann den Vorwurf bekämt, dass es ja auch nicht fair sei, ihn zu verfolgen, ob er denn kein Vertrauen hätte?
     
    #16
    Traveller79, 19 Januar 2005
  17. darkride
    darkride (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    nicht angegeben
    @traveller
    wer jetz da mehr Dreck am Stecken hat von beiden (seine Partnerin oder der Threadstarter) spielt doch eigentlich gar keine Geige. Fakt ist, daß beide Scheiße gebaut haben.

    Was ich an der Sache jetz net verstehe is, was der Threadstarter jetz eigentlich wissen will?

    Ja, er hat in gewisser Weise Scheiße produziert. Um meine Partnerin einer Lüge zu überführen, muß ich mir halt etwas besseres ausdenken als einfach mitm Vorschlaghammer das Briefgeheimnis zu verletzen! Man kann nicht Unrecht durch Unrecht bekämpfen. Und bevor jetz wieder jemand anfängt, diesen Umstand wegzudiskutieren: Leute, das ist sogar Justizgrundsatz!).

    Zur Beziehung: Karren an die Wand gefahren, game over.
    Bei der nächsten Freundin n bißl schlauer sein! Abgesehn davon hat sie dich eh beschissen, also was willst mit der Frau noch?

    Gruß
    darkride
     
    #17
    darkride, 19 Januar 2005
  18. Was ich will, dass diese ganze Vertrautheit und Geborgenheit die über lange Zeit aufgebaut wurde, nicht durch eine solche "Kurzschlussreaktion" zunichte gemacht wird. Also eine gesunde Basis für etwas.
     
    #18
    Pacific_Spirit, 19 Januar 2005
  19. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke sie hat nen neuen...auch wenn sie es noch nicht zugeben will, früher oder später wirds offiziel werden...die beziehung wirst du wohl nicht mehr zurrück kriegen...lass es gut sein...
    ich weiß ne trennung ist schwer zu akzeptieren aber das leben geht weiter
    klammere dich nicht an was was du nicht mehr retten kannst...
    gruß schaky
     
    #19
    Schaky, 19 Januar 2005
  20. darkride
    darkride (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    nicht angegeben
    Sehr realistische Einschätzung, glaub wenigstens der Schaky was @pacific!
    Und wenn jetzt mit der Sache abschließt, kommst vielleicht noch mitm blauen Auge davon. Wenn du aber versuchst, die Sache zu retten, machst dich voll zur Birne und das Resultat - nämlich Schluß - is dasselbe. Man muß au mal wissen wo man aufhören muß, sonst bist am Schluß nicht nur solo, sondern Obst dazu!

    Greetz
    darkride
     
    #20
    darkride, 19 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Habe scheiss gemacht
steve2485
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 November 2016
32 Antworten
haschmisch
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 November 2005
6 Antworten