Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Habe ich was falsch gemacht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nicole3333, 6 Dezember 2007.

  1. Nicole3333
    Gast
    0
    Hallo,

    Ich habe vor kurzem ein Thread eröffnet "Seltsame Gefühle". Kurz mal dazu, also die Beziehung gibt es nicht mehr. Ich habe mich von ihm getrennt und es geht mir eigentlich sehr gut damit, nur ihm, also meinem ex geht es nicht so gut.

    Doch ich habe da ein kleines, feines anderes Problem. Wie ich in dem letzten Thread geschrieben hatte, wollte ich teilweise die Beziehung nicht mehr und ich habe lange darüber nachgedacht, wirklich schluss zu machen. Anlass, es dann tatsächlich zu tun, war ein Vorfall vor etwa einer Woche.

    Ich habe mit einer Freundin einen Kumpel von mir besucht. Dort war auch sein bester Freund, den ich aus meiner Paralelklasse kenne.
    Nun ja, wir haben getrunken und joa, ich habe ein bisschen mit ihm rumgemacht, nicht viel, ein bisschen. Doch ich kann sagen, dass es mir auf jeden fall gefallen hat. Er kann unheimlich gut küssen.
    Doch Gefühle für denjenigen habe ich nicht, doch das ich es getan habe, hat mir gezeigt, dass ich die Beziehung nicht länger führen konnte. Ich habe am nächsten Tag schluss gemacht.

    So kam es dann, dass ich mich mit demjenigen, mit dem ich rumgemacht habe, anfreunden wollte. Doch ich wollte wirklich nur eine Freundschaft, dass kann ich mit hundertprozentiger Gewissheit sagen.

    Ja, ich ließ ihn erst mal gehen, da es für alle Beteiligten etwas peinlich war uns am nächsten Tag zu sehen. Ich schrieb nur mit ihm im Internet, doch auch nicht großartig viel.
    Mit seinem Kumpel freundete ich mich sehr gut an, wir unternahmen noch ein paar mal was und ich unterhielt mich auch über den anderen mit ihm. was er jedoch genau über das Passierte dachte, wusste ich nicht.

    Jedenfalls habe ich ihn dann etwa eine Woche nachdem das passiert war angerufen, jedoch aus einem Grund: Er hat die Sache weitererzählt, was ich auf gar keinen Fall wollte und er wusste das.
    Ich wollte die Sache klären und danach eigentlich auflegen, da ich mich eigentlich nicht aufdrängen wollte, von wegen Freundschaft.
    Doch dann fing er an mit mir am Telefon zu erzählen und wir redeten noch eine Weile, später schrieben wir auch noch und ich verabredete mich mit ihm, für den nächten Tag. Ich meine, ich sehe nichts schlimmes daran, was mit einem Jungen zu machen, also alleine. Das macht mir nichts.

    Gut, am nächsten Tag war er nicht in der Schule, also rief ich ihn mittags noch mal an um mal zu fragen, wie es denn aussah mit dem Treffen. Wieder telefonierten wir kurz, aber es kam kein Treffen zu Stande.

    Ein paar Stunden später, schrieb mich jemand an und fragte mich, ob ich denn was von ihm wollte. Ich war etwas überrascht, dass er es wieder weitererzählt hat und verneinte es. Ich habe es ihm auch schon persönlich gesagt und das das Rummachen wirklich nur Spaß war, also ohne Bedeutung.

    Ich wollte ihn nochmal anrufen, da er mir im Internet nicht antwortete. Seine Eltern wimmelte mich ab, ich weiß das, weil er auf jeden fall zu hause war. Wurde mir bestätigt, auch von ihm.
    Gut, ich beließ es dabei und versuchte es am nächsten Tag nochmals. Wieder wurde ich abgewimmelt und von einem Freund erfuhr ich, dass ich ihn nerven würde mit den Anrufen und das er den verdacht hat, ich würde was von ihm wollen.

    Irgendwie verstehe ich das Ganze jedoch nicht, ich habe doch nichts böses gewollt. Einfach nur eine Freundschaft und ich habe ihm min. vier mal gesagt, persönlich, am Telefon und im Internet, dass ich definitiv nichts von ihm will. Die Anrufe waren ja nur nett gemeint und ich hatte auch nicht den Eindruck das es ihn nerven würde, schließlich redete er auch mit mir und erzählte eifrig.

    Und ja, nun hat sich das so entwickelt, dass er mich nur noch ignoriert, kein Kontakt mehr, nichts. Wegen zwei Anrufen??
    Kann mir mal jemand erklären was ich falsch gemacht habe und ob ich was falsch gemacht habe? Was soll ich von dem Verhalten denken?

    Lg,
    Nicole
     
    #1
    Nicole3333, 6 Dezember 2007
  2. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Anscheinend will er keine Freundschaft mit dir, aus welchen Gründen auch immer.
    Vielleicht wollte er eben mehr und da es bei dir nicht so ist, will er keinen Kontakt mehr. Wird wohl sein angeknacktes Ego sein.

    Lass ihn einfach in Ruhe, wenn er nicht will, hat er eben Pech gehabt.
     
    #2
    Schätzchen84, 6 Dezember 2007
  3. Leben
    Leben (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    Was Schätzchen84 da sagt hat ach meiner meinung nach absolute richtigkeit.

    Wr hat scheinbar einfach keinen bock sich mit dir anzufreunden.. also vergiss ihn einfach. Da du ja nichts von ihm willst kann es dir ja auch egal sein.
    Du hast auf jedenfall nichts falsch gemacht!
     
    #3
    Leben, 6 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Habe falsch gemacht
Le F
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2016
29 Antworten
Sebastian_95
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Juli 2014
1 Antworten
Pianodance
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juli 2014
7 Antworten