Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • robkleinert
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #1

    habe ihr wehgetan...

    hallo,
    ich mal wieder..

    also, hab ja vor 1,5 monaten erzählt dss ich wieder ne freundin hab...naja des ging 1 woche gut, dann wa sie fü 1 woche mit einem ausm chat aus bayreuth "zusammen"...aber irgendwie haben wir alles wieder hinbekommen und uns letztes und dieses we auch wieder geküsst usw...

    letzten SA sind wir allerdings etwas weiter gegangen, sprich haben petting gemacht, hab sie dabei auch gefingert..naja sie fands auch total schön, nur zum schluss war ich dann total geil und hatte mich nicht mehr unter kontrolle...(war ja seit 7 monaten keinem mädchen mehr SOO nah, da staut sich natürlich einiges...)

    Hab ihr dann anscheinend (unabsichtlich) wehgetan und hätte aut ihr gar immer gemerkt, dass sie nix mehr "gemacht" hat bei mir. Bin dann (leider?) auch gekommen...und dafür schäme ich mich jetzt total und ich hab voll des schlechte gewissen weil ich ned gemerkt hab, dass ich ihr wehgetan hab...wie denn auch wenn sie nix gesagt hat...jedenfalls hat sie dann gesagt sie müsse jetz heim obwohl sie noch zeit gehabt hätte.
    Naja jetzt ist sie total komisch, angeblich aber nicht sauer. Ich mein ich kann verstehn dass sie enttäuscht bzw verletzt ist, ich weiß ja selber net was da in mir vorging, bin selbst total erchrocken von meinem verhalten...

    Naja jetzt hab ich angst, dass ichs mir bei hr "verkackt" habe, wir sind ja (noch) nicht zusammen, man in den letzten tagen lief alles sooo gut, sie hat mir nen ewig langen süßen brief geschrieben usw, ein gedicht geschrieben...


    vllt hat ja wer paar tipps oder so. Danke

    Robert
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Beim Sex wehgetan! Angst
  • keenacat
    keenacat (30)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    276
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #2
    was hast du gemacht? hast du mit ihr geschlafen, ohne, dass sie es wollte, hast du einfach weiter gemacht, hat sie rein garnichts gesagt??

    was genau ist vorgefallen??
     
  • robkleinert
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #3
    habe sie unten um gestreichelt und auch gefingert, sex hatten wir keinen, ihr tats davor schonmal kurz weh, des hab ich daran gemerkt dass sie zusammen gezuckt ist, danach hab ich aber sofort aufgehört und war vorsichtig...naja zum schluss war ich halt mal (leider) ziemlich geil, sie hat auch heftiger gestöhnt als davor, wodurch ich natürlich dachte dass es ihr genauso gut gefällt, sie hat da aber nix mehr gesagt dass es ihr weh tut...


    jetz hab ich angst, sie verloren zu haben, ich schäme mich so...
     
  • keenacat
    keenacat (30)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    276
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #4
    also, auch auf die gefahr hin, dass ich da etwas anders denke als die meisten hier...

    ...sie hat gestöhnt, du hast nicht mit ihr geschlafen, hast dich rein auf sie konzentriert (zumindest versucht SIE zu befriedigen :zwinker:) und sie hat nichts gesagt??

    also meiner meinung nach brauchst du dich nicht schlecht zu fühlen, es is nix passiert, es gab keinen sex, es ging um sie, SIE hat nichts gesagt, selbst schuld!
     
  • robkleinert
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #5
    ja schon, aber sie hat mich ja auch unten rum gestreichelt, zum schluss war ich dann so geil, dass ich gekommen bin obwohl sie angeblich gar nix mehr getan hat, nur noch ihre hand da unten hatte....und ich meinen pnis an ihre hand gerieben habe oder irgendwie so...sie meinte sie hat absichtlich nix gesagt, ach ich versteh gar nix mehr aber ich hab schon ein schlechtes gewissen weil ich zum schluss vielleicht wirkllich nur noch auf mich geschaut hab...
     
  • keenacat
    keenacat (30)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    276
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #6
    zeig mir einen menschen, der kurz vor seinem orgasmus an den des anderen denkt! da is man so erregt, da kann man ja gar nicht anders :zwinker:

    sie hat sich nicht beschwert, also is es gut! mach dir nciht so viele gedanken!
     
  • robkleinert
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #7
    sie war aber gestern am tel total komisch, ich hab angst dass ich damit was kaputt gemacht hab, weil ich ihr ja wegetan hab und NICHT MAL GEMEKT HAB DASS SIE GAR NIX MEHR MACHT....
     
  • keenacat
    keenacat (30)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    276
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #8
    wenn man so geil is, dass man kurz vorm orgasmus steht, merkt man sowas auch nicht, wenn man nicht drauf hingewiesen wird!
     
  • robkleinert
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #9
    hm...sie meinte sie hätte sowas noch nie erlebt obwohl sie schon öfters petting hatte (sie is noch jungfrau, ich net)....ich weiß echt nicht was ich jetzt tun soll, ich will nicht dass es kaputt geht, sie is manchmal so verdammt stur, da kann ich sagen was ich will...aber ich werds ihr heute nochmal so sagen wie du geschrieben hast auch wenn ichs ihr schon so ähnlich erklärt hab...
     
  • keenacat
    keenacat (30)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    276
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #10
    sag ihr aber besser nicht wort wörtlich, dass sie selbst schuld is :zwinker:

    kommt glaub ich nicht soo gut :tongue:

    aber im grunde, wenn der partner nichts sagt, dann passt alles, wenn mein freund mir unabsichtlich weh tut, merkt er das meistens daran, dass ich dann anspanne und ihn, somit quasi "stoppe" das heißt er kann sich in mir nicht mehr in mir bewegen :zwinker:
    auch irgendwie fies, aber das hat sich so eintgebürgert :engel:

    aber besonders beim petting kann man doch den mund auf machen!
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #11
    Wieso glaubst Du überhaupt, dass Du ihr wehgetan hast? :ratlos:

    Sie ist vielleicht nur ein wenig komisch, weil sie das vorher so noch nie erlebt hat.
     
  • robkleinert
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #12
    Sie hat gesagt, dass ich ihr wehgetan habe...also gestern am tel hat sies gesagt...vielleicht sollt ich erstmal des gesdpräch abwarten heute...sie meinte auch sie will mir nicht sagen ob sie mich noch lieb hat...hab sie danach gefragt, aber vllt war die frage auch einfach bescheuert, oder?
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #13
    Mh also mein Freund hat mir bei sowas auch schon oft genug mal ausversehen wehgetan, deswegen mag ich ihn doch nicht weniger! Nur wegen einem wehtun, verändern sich da doch nicht gleich die Gefühle für jemanden. Und wenn sie sauer ist, weil du nicht gemerkt hast, dass sie "nichts mehr macht" und vielleicht nicht mehr will: Wenn sie wirklich nicht mehr will muss sie das halt auch sagen.
    Ich kann verstehen, dass du dir Vorwürfe machst, ist ja ganz normal. Aber einen Grund hast du meiner Meinung nach nicht dazu :zwinker:
    Viel Glück
    Maimamo
     
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #14
    Sprich mit ihr, sag ihr offen, dass du dich dafür schämst und es dir sehr leid tut. Denn das tut es ja offensichtlich.

    Meiner Meinung nach ist es zwar auch ihre Schuld, da sie ja etwas hätte sagen können, oder zumindest sanft deine Hand entfernen oder was auch immer..., aber wenn du sagst sie ist komisch, sprich mit ihr.
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #15
    Ich kann Película Muda nur zustimmen.

    Du solltest sie wirklich darauf hinweisen, dass sie in ihrem eigenen Interesse einfach den Mund aufmachen soll, wenn sie Schmerzen hat oder ihr irgendetwas unangenehm ist. Sie ist doch nicht verpflichtet, "mitzumachen" und du kannst schließlich nicht hellsehen, dass sie Schmerzen hat. Schämen brauchst du dich dafür, dass du gekommen bist, nun wirklich nicht.
     
  • robkleinert
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2007
    #16
    Danke für eure antworten. Hab gestern nochmal mit ihr darüber geredet...sie meinte sie hat nix gesagt, weil sie eindeutige signale gegeben hat angeblich aua gesagt hat, zusammen gezuckt ist usw. Beim ersten mal wos ihr weh getan hat, hab ichs ja auch gemerkt, deshalb frag ich mich auch wieso ichs zum schluss nicht mehr gemerkt habe..

    Jedenfalls hab ich angst, mit dieser aktion alles kaputt gemacht zu haben, sie hat mir gesagt sie wollte mich am Samstag eigentlich fragen ob ich wieder mit ihr zusammen sein will...

    Ich weiß echt ned was ich machen soll...naja hab gesagt dass ich sie versteh und ihr die zeit gebe, die sie braucht.
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2007
    #17
    Natürlich kann ich verstehen, dass du dir nun Gedanken drüber machst und ein schlechtes Gewissen hast, aber imgrunde ist sie mindestens genauso Schuld daran, dass sie Schmerzen hatte. Du hast ihre mehr oder weniger deutlichen "Signale" zwar im Eifer des Gefechts nicht realisiert, aber schließlich hätte sie auch einfach den Mund aufmachen können.

    Was sie jetzt treibt, halte ich für äußerst kindisch. Du hast ihr schließlich kein Bein ausgerissn, sodass sie jetzt all ihre Gefühle überdenken muss! Ich finde, sie überdramatisiert das ganze ein bisschen. Sie meint also allen ernstes, dass sie jetzt vielleicht nicht mehr mit dir zusammen sein will? :ratlos:
     
  • N3sb1t
    Gast
    0
    23 Oktober 2007
    #18
    Sowas kann passieren... und eindeutige signale... ja für sie vllt... das heist noch lang net das dus gehört haben musst! Warum zur hölle kann sie net einfach ihren mund aufreissen und sagen es tut weh bitte hör auf...

    zwei doofe ein gedanke x)
     
  • robkleinert
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2007
    #19
    Hm, naja des hat sie nicht gesagt, sie meinte, dass bei ihr jetzt grad voll des gefühlschaos sei...nd sie nicht wisse, ob es schnell wieder wird mit uns, oder ob sie bissal zeit braucht...ja da kann ich sie auch nicht verstehen, wenn ich sage dass ich nicht ganz alleine schuld bin, tickt sie irgendwie wieder voll aus. Muss dazu sagen dass sie manchmal ziemlich stur sein kann...
     
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2007
    #20
    Sie soll sich nicht anstellen. Sorry, aber da ist sie echt eine Zicke. Natürlich war es keine tolle Situation, aber deswege die Gefühle überdenken? Sie macht dir - meiner Meinung nach - bewusst Druck und Schuldgefühle, denn sonst hätte sie längst deine Entschuldigung annehmen können und nicht immer wieder drauf herumreiten und dich zappeln lassen, was denn nun passiert. Überleg dir gut, ob du so eine Beziehung willst :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste