Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Habe jemanden sehr gerne,aber hat sie mich auch gerne?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Olympic1, 1 März 2006.

  1. Olympic1
    Gast
    0
    Hi erstmal,

    Also ich habe ne Klassenkameradin und gute Freundin super super gerne und habe ihr dass habe es ihr auch schon oft genug gesagt.
    Ich helfe ihr in der Schule so gut es geht,ich mache ihr Geschenke und bin immer lieb zu ihr,aber ich habe das Gefühl,dass sie mich eben nur als Klassenkammeraden sieht,was mich doch ein wenig traurig macht.
    Sie kommt nie auf mich zu,wenn jemand dass Gespräch beginnt dann bin ich das.
    Wenn ich sie darauf anspreche,dann sagt sie nur dass sie nichts gegen mich hat und mich gut leiden kann,aber ein "habe dich gerne" oder so habe ich leider noch nicht gehört.
    Ich mache mir darüber schon ziemliche Gedanken,vor allem wie ich mich verhalten soll.
    Ich habe sie zwar super lieb,aber ich habe halt Angst,dass sie mir noch mehr ans Herz wächst und sie mich aber nur als einen normalen Klassenkammerad oder so sieht.
    Wenn ich mit ihr telefoniere oder mich alleine mit ihr unterhalte ist sie immer super lieb zu mir,aber sobald jemand anderes dabei ist bin ich nur Luft für sie.
    Vor allem von den Mädels/Frauen würd ich gerne wissen,ob ihr mir vielleicht einen Rat geben könntet,weil ich so nicht weitermachen will und auch nicht kann.

    Mfg,

    Olympic1
     
    #1
    Olympic1, 1 März 2006
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    sieht ziemlich einseitig aus.

    wie jetzt, wenn wer anders dazukommt, ignoriert sie dich? das ist definitiv nicht "lieb", sondern unhöflich. sie sagt, sie habe nix gegen dich? das ist ja "fein". das ist ne neutrale haltung - mehr nicht. jedenfalls würd ich sie keinesfalls als "gute freundin" einordnen...das ist vielleicht dein wunsch. aber "gute freunde" ignorieren einen nicht, sobald ein "besserer freund" des weges kommt...ruft sie je dich an, von sich aus? wenn ihr telefoniert, bist du da der anrufer? ich vermute mal ja...

    wenn sie dagegen außerhalb der schule INTERESSE an dir haben sollte und dich nur vor anderen so unhöflich behandelt (ignoriert), dann ist sie charakterschwach...

    ich würd das permanente helfen und schenken wohl mal unterlassen...hofieren und auf sockel stellen und anhimmeln und alles-für-sie-tun werden sie auch nicht dazu bringen, sich in dich zu verlieben. ist praktisch für sie, dass du ihr hilfst und ihr was schenkst...aber mehr auch nicht.

    sie findet dich okay, aber es scheint, als habe sie nicht mehr interesse an dir als halt an nem x-beliebigen mitschüler. jedenfalls wirkt das nach deiner beschreibung so...tut mir leid.

    besser nicht weiter auf sie fixieren.
     
    #2
    User 20976, 1 März 2006
  3. Olympic1
    Gast
    0
    Naja sie sagt halt zu mir,dass ich ein "guter Freund" sei,weil ich ihr immer so helfe.
    Ich bin halt so,ich versuche halt den Leuten die ich lieb habe soweit wie möglich zu helfen,aber ich bin natürlich dann auch enttäuscht wenn da nix zurückkommt(wäre ja schon mit nem lieben Brief oder so zufrieden),auch wenn ich mir sowas natürlich nicht anmerken lasse.
    Und ja du hast auch Recht,dass ich sie meistens anrufe.
    Ich habe ihr ja letzte Woche noch nen lieben Brief geschrieben und habe eben dort geschrieben,dass ich sie sau gerne habe und ob sie mich eben auch gerne hat,aber da kam eben echt nur sowas neutrales und da war ich schon echt traurig,weil ich ihr eben oft genug die Möglichkeit gegeben habe,mir zu sagen,dass sie mich eben nur als Schulfreund sieht.
    Wenn ich sie nicht so gerne hätte,wäres mir ja egal,aber so weiß ich eben nicht wie ich mich verhalten soll.Soll ich mich wirklich anders verhalten,auch wenn ich dann nicht mehr ich selbst wäre?
    Ich habe echt keine Idee.
     
    #3
    Olympic1, 1 März 2006
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    naja, ich hab den eindruck, dass du dich ihr gegenüber so besonders hilfsbereit verhältst, weil du dir davon was erhoffst...

    leuten zu helfen ist schon ne freundliche sache. aber ausnutzen lassen ist halt auch blöd. pass da auf. es sieht nach einem eher asymmetrischen verhältnis aus bei euch...du tust und machst und meldest dich und willst was von ihr - sie meldet sich aber nicht von sich aus. die initiative zu eurer "freundschaft" geht in erster linie von dir aus. sie profitiert. du bist der "bringer", du gibst - sie nimmt.

    und sie gibt ja nicht grad viel zurück, wenn sie dich tatsächlich wie luft behandelt, wenn wer anders zum gespräch dazukommt!

    wo ist denn dein stolz? wie "toll" du sie auch findest...du bist auch was wert! keiner soll dich so herabwürdigen, wie sie es meiner ansicht nach zu tun scheint.



    ich rate dir, mal NICHT auf sie zuzugehen. kümmer dich mal nicht um sie. red mit anderen leuten, ihr habt ja noch mehr mitschüler!

    kanns sein, dass du eher still und etwas einzelgängerisch bist? hab halt den verdacht...

    wie benehmen denn die anderen sich dir gegenüber?

    warum soll sie dir sagen, dass sie dich nur als schulkameraden sieht? sie sagt nicht, dass du "mehr" bist - sie hält sich vornehm zurück...ist ja auch praktisch für sie. sie kriegt hilfe und balsam für ihr ego, weil du sie so "umwirbst".

    sei weiterhin freundlich zu ihr. aber renn ihr nicht nach! kümmer dich um andere kontakte. du bist nicht auf sie angewiesen. wenn du nicht mehr so auf sie fixiert bist, könnt ihr euch wieder "gleichberechtigt" begegnen - aber so bist du der butler und sie die dame, die weiß, dass der butler springt, wenn sie pfeift...

    edit:
    hab grad mal nach anderen beiträgen von dir geschaut...da gehts öfter um geschenke für "freundinnen". ich weiß nicht, ob es immer dieselbe ist - naja, im august hatte die zielperson kurz später geburtstag, das wird jetzt nicht die sein, die in einigen wochen geburtstag hat :zwinker:. aber da war auch noch was mit Geschenk am valentinstag und so. sind die aktuellen sachen geschenke für besagtes mädel aus deiner klasse?

    es ist ja aufmerksam und lieb von dir - aber ich hab das gefühl, du bist wirklich ein geber, der zu wenig zurückbekommt...man kann auch "zu lieb" sein. auf leute zugehen ist schön. aber man muss auch die anderen auf sich zukommen lassen. wenn immer nur einer der gebende, schenkende, helfende ist, ist das ne einseitige kiste.

    das funktioniert weder als freundschaft noch als Beziehung.
     
    #4
    User 20976, 1 März 2006
  5. slaughterer
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    in einer Beziehung
    Des is aba lieb von dia...:grin:


    Also, wenn du rausfinden willst, ob Sie überhaupt Interesse an dir hat - sei es Freundschaft oder.. - dann drehe den Spieß um, und ignoriere sie ebenfalls.
    Halte dich mit jeglicher Art von Geschenken zurück, rufe nicht mehr an, und beschränke eure ''Gespräche'' nur auf das Nötigste.

    Kommt Sie zu dir, wenn sie Probleme hat?
     
    #5
    slaughterer, 1 März 2006
  6. Olympic1
    Gast
    0
    Also ich bin kein "Einzelgänger" und es ist ja auch nicht so dass ich ihr den ganzen Tag hinterherlaufe,aber ich versuche eben schon hin und wieder den Kontakt,sehe da jetzt auch nichts schlimmes dran.
    Und es ist ja auch nicht so,dass ich nur ihr helfe,ich helfe auch anderen Leuten,zwar nicht so häufig wie ihr,aber doch,versuche ich ihnen auch zu helfen und bin jederzeit für sie da.

    Das mit dem Ignorieren,ich weiß nicht ob dass so ne gute Idee ist.
    Wenn ich Pech habe macht es ihr nichts aus und erreicht habe ich damit dann rein garnichts,oder?
     
    #6
    Olympic1, 1 März 2006
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    okay, du hast also noch mehr kontakte. das ist schön. vielleicht schauste dich da mal nach "kandidaten" für eine intensivere freundschaft um.

    mag sein, dass sie dann nicht extra auf dich zukommt - eventuell auch, weil du ihr eben leider nicht wirklich wichtig bist. das merkt man doch schon daran, dass sie dich IGNORIERT, wenn andere leute ankommen, während ihr euch unterhaltet!

    verletzt dich das nicht?! ich find das echt unverschämt. erniedrigend. ich weiß nicht, ob dir der kontakt zu ihr unbedingt gut tut....
    wie verliebt bist du denn in dieses mädel? sie scheint ja grundsätzlich "freundlich" zu sein - aber nicht grad auf kontakt mit dir aus, wenn sie von sich aus da nicht viel unternimmt.

    also lass sie mal in ruhe. um deiner selbst willen.

    wenn sie dann doch mal kommt, hoffe ich, dass sie nicht nur mal wieder "hilfe" von dir will, sondern sich für dein wohlergehen interessiert....
     
    #7
    User 20976, 1 März 2006
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.409
    248
    560
    nicht angegeben
    hmm man kann die Sache auch anders (hoffnungsvoller) betrachten.

    @Olympic1
    kann es sein das das Mädel evtl. ziemlich schüchtern ist, was Jungs angeht. Ich weiß zwar nicht wie alt ihr seit, aber mir scheint das ihr noch sehr jung seit.

    Vielleicht traut sie sich einfach nicht mehr auf dich zuzugehen weil sie eben schüchtern ist, Angst vor dummes Gerede in der Klasse hat etc.?:schuechte

    Falls es so ist würd ich nicht auf Abstand zu ihr gehen. Kannst sie ja mal fragen ob sie etwas alleine mit dir unternehmen möchte (Eis essen, Kino, DVD schauen usw.) Vielleicht bringt dich das etwas weiter.:smile:

    Du machst (zumindest von deiner Schreibweise her) einen durchaus netten symphatischen Eindruck.:zwinker:
     
    #8
    brainforce, 1 März 2006
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    naja, mutmachen ist ja ne schöne sache - aber wenn sie ihm auf mehrere bekundungen, dass er sie gern hat, nur was sagt wie "ich hab nichts gegen dich", dann klingt das eher indifferent.

    wenn sie sich nie von sich aus meldet, kann das auch schüchternheit sein, ja...aber das gesamtbild wirkt - auf mich - anders.

    ich weiß ja nicht, worüber die beiden so am telefon sprechen. hast du, olympic, sie denn schon mal nach unternehmungen gefragt? habt ihr außerhalb der schule nur per telefon kontakt?

    dass du sympathisch wirkst, finde ich auch - aber auch etwas sehr "lieb". ist ja an sich schön und gut, aber manchmal ists besser, auch etwas auf die eigenen bedürfnisse zu achten...und eben nicht immer nur zu geben. es scheint dich traurig zu machen, dass von ihr nix kommt. aber wenn du ihr so oft zeigst, dass du sie sehr magst, ohne dass je entsprechendes zurückkommt, dann seh ich das leider eher pessimistisch... sorry.
     
    #9
    User 20976, 1 März 2006
  10. Olympic1
    Gast
    0
    Also wir sind beide 17 und schüchtern ist sie auf jeden Fall nicht(und ich eigentlich auch nicht).
    Nach Unternehmungen hab ich sie noch nicht gefragt,weil ich jetzt eben nicht wirklich weiß,ob sie mich gerne hat oder nicht und ich dann auch keine Lust habe mit ihr was zu machen,wenn sie darauf überhaupt keinen Bock hätte.
    Und ist es eine Schwäche,wenn man "lieb" ist?
    Muss man sich heutzutage schämen,wenn man zu Leuten nett und lieb ist?
     
    #10
    Olympic1, 1 März 2006
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    nein, man muss sich nicht schämen, wenn man nett und lieb ist. aber es gibt eben auch ein ZU lieb. das versuch ich doch zu erklären, olympic...

    sich immer liebkind machen, immer derjenige zu sein, der hilft, macht, gibt, schenkt - ohne dass der andere auch mal was von sich gibt: das ist für einen selbst nicht gut. was ist mit deinem selbstwertgefühl? du gibst und gibst und meldest dich - und sie ist dann "lieb", aber von sich aus sucht sie keinen kontakt und ignoriert dich sogar, wenn andere dabei sind.

    etwas eogismus ist normal und gesund. und deswegen mein ich ja, dass du auf dich aufpassen sollst...weil ich es schade fände, wenn du zu allen, die du magst, immer sehr lieb und freundlich bist, selbst wenn sie zu dir unhöflich sind und an dir kein interesse haben. du kannst höflich bleiben, klar, aber doch nicht so "unterwürfig"...so wirkt das halt auf mich. bist du nicht wütend, dass sie vor anderen dich so behandelt und nur "lieb" ist, wenn ihr alleine sprecht?!

    um "endgültig" herauszufinden, was mit diesem mädel ist, würd ich sie nach kaffeetrinken/eislaufen/spaziergang/konzert/sonstiger unternehmung mit dir fragen. spätestens dann wird sich doch zeigen, ob sie mehr privaten kontakt zu dir will. direkt fragen, ob sie lust hat, mit dir mal auszugehen. wenn sie nicht will, hörst du vielleicht auf, ihr hinterherzuträumen...

    du weißt noch nicht, sagst du, ob sie dich auch mag. deswegen fragst du sie nicht nach einer unternehmung? sorry, aber das ist der falsche weg. wenn du wen magst, kannst du über privaten kontakt und eben gemeinsame unternehmungen genau das rausfinden...ob da interesse von der anderen person besteht, sich besser kennenzulernen und den kontakt zu intensivieren. sonst grübelst du doch ewig, ob dich weg mag oder nicht. und hilfst, schenkst, machst in der hoffnung, dafür etwas zurückzubekommen.

    aber wie gesagt, wenn sie dich wie luft behandelt, wenn andere zu eurem gespräch dazukommen, und wenn sie nur so was sagt wie "ich hab nichts gegen dich", dann sieht es nicht wirklich gut aus.

    du hast nicht auf meine frage geantwortet: verletzt dich das nicht, wenn sie dich so unhöflich behandelt?

    freundschaft ist etwas, das auf gegenseitigkeit beruht. wenn man wen gut oder toll findet und auch viel und gern was für ihn macht und hilfe und andere dienste anbietet, der andere aber nur gleichgültigkeit für einen zeigt und überhaupt nix von einem will, dann ist das keine freundschaft.

    ach ja: bist du richtig in sie verliebt? oder schwärmst du nur für sie?

    wie haben die anderen mädels auf deine geschenke reagiert?

    du würdest dem mädel wohl auch mehrere kisten getränke in den fünften stock schleppen - und dann kommt eine freundin von ihr spontan zu besuch und du existierst nicht mehr für sie. so klingt das jedenfalls momentan.
     
    #11
    User 20976, 1 März 2006
  12. Olympic1
    Gast
    0
    Natürlich verletzt mich dass,wenn sie mich dann nicht beachtet oder so,aber ich denke mir halt dass sie es nicht böse meint oder so.
    Ob ich in sie verliebt bin weiß ich selbst nicht so genau,ich habe sie sehr gerne und denke auch oft an sie.
     
    #12
    Olympic1, 1 März 2006
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ja, klar, man kann sich auch immer entschuldigungen für denjenigen zurechtlegen, der einen unhöflich behandelt...

    und was wirste nun unternehmen?

    ich würd ja irgendwann genug haben davon, dass man mich ignoriert, sobald jemand anders sich ins gespräch mischt. find ich charakterlich schwach von ihr.

    was ist denn mit der reaktion der mädels auf die geschenke, die du ihnen gemacht hast?


    frag das "aktuelle" mädel, ob sie was mit dir unternehmen will.
    es sei denn, du magst es weiter so "ungewiss". wenn du eh nicht weißt, ob du verliebt bist, bist du es wohl auch nicht...du schwärmst halt für sie. und traust dich nicht mehr, obwohl du sie halt gern magst.

    also ists auch in deinem interesse, jetzt mal klare verhältnisse zu schaffen, sprich: treffen, was miteinander machen. wenn sie nicht will oder nur widerwillig ja sagt, dann würd ich sie wohl endlich mal abhaken.

    sprich: künftig neutral-höflich-freundlich sein, aber nicht mehr auf freundschaft oder mehr hoffen.

    asymmetrische bekanntschaften sind auf dauer echt unproduktiv. du investierst zeit, gedanken, gefühle, mühe - und sie nimmt und nimmt. dafür solltest du dir irgendwann zu schade sein.

    freundschaft ist etwas GEGENSEITIGES. jeder tut dem anderen mal einen gefallen und hilft. nicht immer nur einer! vielleicht gefällste dir ja in der rolle des lieben helfers, der für sie da ist...und sie? sie "hat nix gegen dich". na wunderbar. ne echte freundin... tschuldige für die ironie. aber du wirkst hier so "duldsam"...

    sie behandelt dich nicht grad mit respekt, wenn sie dich vor anderen IGNORIERT.

    hat sie dich jemals von sich aus angerufen oder angesprochen? ich mein jetzt kein hallo morgens in der schule.
    hat sie je von sich aus dich gefragt, wie es dir geht? fängt sie mit dir gespräche an? und ich mein jetzt nicht "ich hab mathe nicht kapiert, kannst du mir helfen?".

    magste auf die fragen antworten?
     
    #13
    User 20976, 1 März 2006
  14. Olympic1
    Gast
    0
    Naja,ab und zu kommt sie schon auf mich zu,meistens eben wenn gerade kein anderer da ist.
    Meistens spricht sie mich schon auf die Schule an dass ist auch richtig und auch wenn sie mich anruft(ist aber eher seltener)dann gehts auch mehr um die Schule.
    Aber das ist auch unterschiedlich:Es gibt Tage,da kommt sie auf mich zu aber es gibt auch Tage da bekomme ich nicht mal ein Hallo oder ein Tschüß.
    Und wieso sollte ich auf die Fragen nicht anworten wollen?
     
    #14
    Olympic1, 1 März 2006
  15. Junge87
    Gast
    0
    kruze zwischenfrage: was willst du sein, ihr freund oder ihr sponsor und hilfsbim++???

    denk ehrlich drüber nach!

    und schau mal da vorbei http://www.effective-seduction.de/
    hielt es anfangs nur für abzocke, aber viele gedankengänge sind echt klasse, auch wenn manche sachen etwas komisch sind.

    das wichtigste kannste eh gade so lesen udn drüber nachdenken!

    aber das "guter freund" ist ehs chon so ein klingelwort, da kannstes vergessen!
     
    #15
    Junge87, 1 März 2006
  16. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    wieso du nicht antworten wollen solltest: na, vielleicht weil dich meine hartnäckigen fragen nerven :zwinker:. hier kommen noch mehr...

    was wirst du denn nun unternehmen? sie mal fragen? oder wartest du lieber ab? wenn du abwarten wirst: warum wirst du das tun?

    naja, du schwimmst halt grad son bisschen vor dich hin. ich rate dir, aktiv zu werden und zumindest mal nach einer unternehmung zu fragen. "hast du lust, außerhalb von der schule mal was mit mir zu unternehmen - am xxx ist da ein schönes konzert, hast du lust, dort hinzugehen?"

    so in der richtung.

    und die reaktion der mädels auf deine geschenke bislang?
     
    #16
    User 20976, 1 März 2006
  17. Olympic1
    Gast
    0
    was ich jetzt machen werde weiß ich noch nicht so genau,kann mir ja bis Montag Gedanken machen,da ich sie da das nächste Mal sehe.
    Und wenn ich jemanden was schenke freuen sie sich halt,bedanken sich bei mir und sagen halt dass das nicht nötig ist und manchmal bekomme ich auch ne Kleinigkeit zurück.
    Freue mich schon auf weitere Fragen:zwinker:

    Edit: Darf ich fragen wie alt du bist mosquito?
     
    #17
    Olympic1, 1 März 2006
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    klar darfste - ich bin 29. meine schulzeit ist also schon ein paar tage her. :zwinker:

    na, ich wünsch dir jedenfalls, dass du dich da überwindest und sie fragst. ist doch besser als ewiges spekulieren.

    sei nicht zu traurig, falls sie nicht will - damit ist durchaus zu rechnen, weil sie halt bislang nicht sooo wirklich viel interesse an dir zeigt. aber vielleicht erlebst du ja auch eine positive überraschung.

    und sie ist ja nicht das einzige interessante mädel in deiner stadt... ;-)
     
    #18
    User 20976, 1 März 2006
  19. Olympic1
    Gast
    0
    naja du hast schon recht,aber die Sache ist halt nicht so leicht.
     
    #19
    Olympic1, 1 März 2006
  20. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    na, sorry, klar ist es nicht leicht - aber man kann es sich entweder mit seufzen und "ist halt nicht so leicht" bequem (bzw. unbequem) machen, traurig sein, abwarten, zweifeln, grübeln...

    oder man kann sich nach genug grübelei aufraffen und handeln. entscheidungsstark wirkst du nicht so wirklich... *schubs*

    überwinde dich, sonst bleibst ewig an diese sache kleben, ohne dass was "passiert". und wenn das, was passiert, letztlich ein korb sein sollte, dann ist es halt so. aber dieses statische "mag sie mich oder nicht?" bringt doch auch nix.

    es sei denn, du leidest gern still vor dich hin? vermutlich ist dein "leidensdruck" noch nicht groß genug, dass du was ändern willst.

    mit nur beobachten und treu abwarten, ob sie nicht doch mal von sich aus zeigt, dass sie dich mag, kommste nicht weiter. ist eher vergeudete zeit.
     
    #20
    User 20976, 1 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Habe jemanden sehr
flöckchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 September 2016
1 Antworten
EzioMonitore
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 August 2016
3 Antworten
Früchtemüsli
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Mai 2016
18 Antworten