Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Habe Probleme damit fertig zu werden...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Jevi, 23 Juli 2005.

  1. Jevi
    Jevi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    1
    Single
    Hallo alle zusammen!

    Habe heute um 9 Uhr meine Süße zum Flughafen begleitet. Sie fährt mit ihrer Mutter für zwei Wochen in Urlaub. Soweit so gut.
    Wir beide und ein paar unserer freunde haben die letzte Woche gemeinsam verbracht und es war eigentlich sehr schön bis auf das Wetter. Nun ja im Flughaffen und schon bereits auf dem weg bin ich in Tränen ausgebrochen... War mir sehr peinlich da noch ihre Eltern vor Ort waren die zwar so taten als ob es nichts währe, aber trotzdem ein Mann der weint!?!... Sie hat mich getröstet und meinte das es halb so wild ist und das sie bald wieder da ist. Wohl wahr, aber ich habe meine Gefühle nicht mehr unter Kontrolle und das wo wir eine ganze Woche zusammen verbracht haben. Ich hätte sie im Flughaffen am liebsten nicht aus den händen gelassen.
    Nun mein Problem ist das ich immer wieder diesen Gefühlsausbruch habe und in Tränen verfalle das ich nicht zu ihr kann und hier muss ich mir wieder selbst eingestehen, dass ich anhäglich geworden bin und das sehr stark.
    Natürlich sagen vielle, dass die beste Lösung ist sich irgendwie abzulenken und das werde ich heute sowie morgen versuchen, da ich mit ein paar Freunden eine LAN-Party machen. Nur was mache ich in den anderen Tagen? Sie ist ständig in meinem Kopf (was nichts negatives heißt) und ich will permament zu ihr. Im Moment geht es, ich denke über sie und habe sie fast ständig vor Augen, nur ich will nicht wieder weinen.
    Wenn meine Gefühle hoch kommen dann tut es sehr weh und man will gar nichts mehr. Ich fühle mich schlecht und will nur noch zu ihr um in ihrer Nähe zu sein.
    Ich will das alles nicht missen, aber wie kann ich das unter kontrolle bekommen?
    Mir scheint, als ob die nächsten zwei Wochen die Hölle werden und die längsten meines Lebens... Sie war schon mal für zwei Wochen ohne mich im Urlaub und da habe ich diese "Gefühle" kennen gelernt und habe sie nur unter Kontrolle bekommen, weil ich sie fast jeden Abend angerufen habe und sie mich beruhigte und mir bei meinen Problemen half, aber dieses Mal will ich das nicht (sie ist ja schlißlich im Urlaub) und wahrscheinlich können wir uns nur SMS schicken... Ich bekomme heute oder Morgen von ihr Bescheid ob es möglich ist, dass ich sie anrufe.

    Ich bin für eure Antworten sehr dankbar!
     
    #1
    Jevi, 23 Juli 2005
  2. Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    893
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hey Jevi

    Fühl dich erstmal :knuddel:

    Das was du beschreibst ist (denke ich) ganz normal, wenn man davor die ganze Zeit miteinander verbracht hat. Mir gehts gerade ungefähr genauso...aber es geht hier gerade um dich!
    Wie lange seid ihr denn schon zusammen? Ich kann dir eigentlich nur sagen, dass diese starken Emotionen nach sicher ca. 3 Tagen schwächer werden, weil du dich dann auch an die Tatsache gewöhnt hast, dass sie nicht da ist & und dein Leben auch ohne sie weiter geht. Aber das muss es ja nicht, weil sie doch in 2 Wochen wieder kommt. Wie du schon gesagt hast : lenk dich einfach einwenig ab und vllt. hilft es dir ja jeden Tag etwas kleines für sie aufzuschreiben; z. B. was du so erlebt hast oder wie sehr du sie vermisst oder liebst. Du wirst sehen ... 2 Wochen vergehen dann wie im Flug und sei mal ehrlich - es hätte auch schlimmer kommen können :rolleyes2

    Ich wünsch dir alles Gute und wenn´s dir hilft schreib doch einfach hier rein wie es dir in den nächsten Tagen so geht. Ich werd dir sicher antw. :cool1:

    Alles Liebe,
    Ichicky
     
    #2
    Ichicky, 23 Juli 2005
  3. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    also mal als erstes ist es doch völlig ok dass du geweint hast!! ;-)

    Und ja du wirst sehen diese 2 wochen vergehen sehr schnell lenk dich ab und unternimm was... und zack ist sie wieder da ;-)
     
    #3
    Ceraphine, 23 Juli 2005
  4. Jevi
    Jevi (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    294
    103
    1
    Single
    Wir sind jetzt fast zwei Jahre zusammen und wenn ich eure Antworten so lese freue ich mich schon total das sie wieder kommt. Auch wenn sie erst ein paar Stunden weg ist.
    Ihr könnt ein echt super trösten und im moment ist es für mich wahrscheinlich besser in Gesellschaft anderer zu sein...
    Wens mir wieder mies geht werde ich mich hier ausheulen!

    Danke
     
    #4
    Jevi, 23 Juli 2005
  5. sweetangeleyes
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    kann dich gut verstehen (Fernbeziehung). ich finds gut wenn männer auch mal weinen können, freu dich einfach darauf sie wieder zu sehen hol sie vom flughafen ab denk dir was für sie aus oder so das lenkt ein bißchen vom eigentlichen kummer ab...
     
    #5
    sweetangeleyes, 23 Juli 2005
  6. johnny1260
    Gast
    0
    Sorry, daß ich so unsensibel bin.
    Aber wir reden hier von 2 Wochen Urlaub, die sie macht. Wenn sie 2 Monate oder gar für immer weg wäre, das würd ich verstehen. Aber 2 Wochen ist doch schon ´n kurzer Zeitraum. Und danach kommt sie ja auf jeden Fall wieder.

    In was für ´n Tal der Tränen willst du dich erst stürzen, wenn ihr vllt mal nicht mehr zusammen seid? (Kann ja passieren!)
     
    #6
    johnny1260, 23 Juli 2005
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ehrlich gesagt: Klar ist das nicht schön, wenn's so extrem wird mit Weinen, Vermissen, etc...

    andererseits: Sei froh, daß du sie nach 2 Jahren immer noch so vermißt... :schuechte Es gibt Paare, die haben sich nach dieser Zeit nichtmal mehr was zu sagen... (ist vielleicht nicht die Regel, aber kommt schon vor, daß die "extremen Gefühle" nach einer Zeit verschwinden...)

    Ansonsten... na ja, du wirst wohl lernen müssen, mit diesen Gefühlen umzugehen. Aber - zwei Wochen KÖNNEN nicht ewig dauern, die Zeit geht mit 100%iger Sicherheit vorbei, und keiner kann was daran ändern, daß die Zeit weiterläuft. :zwinker: Also Kopf hoch! :engel:

    Sternschnuppe
     
    #7
    Sternschnuppe_x, 23 Juli 2005
  8. kenny99
    kenny99 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    101
    0
    Single
    @Jevi

    Auch wenn es hart klingt, aber Deine Reaktionen sind IMHO zu extrem. Schau zu, daß Du davon irgendwie wegkommst! Sonst kann es sehr schnell passieren, daß Du Dich zu sehr abhängig von ihr machst und das können viele Frauen gar nicht ab :rolleyes: Sei einfach froh, daß Du sie hast! sie kommt ja wieder, oder?
    Und subjektiv von meiner (Single-)Seite aus gesehen finde ich das noch schlimmer, so einen Aufstand zu machen, denn was willst Du mehr? Du hast jemand der Dich liebt und den Du liebst und der ist 2 Wochen mal nicht an Deiner Seite, aber doch nicht aus der Welt?! Nichts gegen Tränen bei Männern, ich habe auch schon oft geweint (meist hat's mit Frauen zu tun gehabt :zwinker: ), aber übertreiben braucht man's nicht...Denk' mal drüber nach...

    Gruß
    kenny99

    PS: Interessant, wenn man die Antworten betrachtet, ist, daß fast nur Personen in Beziehung dazu geschrieben haben und positiv und die beiden Singles dem eher negativ gegenüberstehen. Hängt wohl doch vom eigenen Status ab :frown:
     
    #8
    kenny99, 23 Juli 2005
  9. Jevi
    Jevi (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    294
    103
    1
    Single
    @ kenny99

    Klar hast du Recht! Das kling alles übertrieben, aber du musst versuchen zu verstehen wie die Gefühle zu einem Menschen sind mit dem man zwei Jahre zusammen ist und sich fast täglich sieht. Des Weiteren liebe ich sie so stark wie am ersten Tag und wahrscheinlich noch mehr. Natürlich habt ihr alle Recht, dass es nur halb so schlimm ist und das sie bald zurück ist, aber es ist dennoch schwer Kopf und Gefühle in Einklang zu bringen...
    Ich weiß das kling jetzt albern, aber für mich ist es etwas schwer damit klar zu kommen, da wir jetzt erst das zweite Mal für solch einen Zeitraum getrennt sind und wie ich schon geschrieben hab war für mich das erste mal auch nicht besser.
    Nun heute geht es mir etwas besser und ich verspüre keinen Druck wieder von meinen Gefühlen mich überrollen zu lassen nur weiß ich nicht wie lange das anhält...
    Ich denke wenn ich mich auf ihre Rückkehr konzentriere so geht die Zeit schneller vorbei. Ich habe schon gestern Abend mich einfach auf ihrer Rückkehr gefreut und habe mir schon überlegt wie ich ihr den Empfang schöner machen kann. Es hat mir schon n stück geholfen ruhig zu bleiben.

    Danke noch mal an alle für eure Antworten!
     
    #9
    Jevi, 24 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Habe Probleme damit
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 03:20
15 Antworten
Bananenstaude
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juni 2016
40 Antworten
Mark29
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2016
6 Antworten