Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Haben eure Eltern jemals gesagt, ihr sollt nicht mit Türken gehen und so?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 5 Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Haben eure Eltern jemals in eurer Jugend gesagt, dass ihr nicht mit einem Türken/einer Türkin gehen sollt :schuettel, also keine Beziehung und keinen Sex? Oder haben sie keine Vorschriften in dieser Richtung gemacht?
     
    #1
    Theresamaus, 5 Oktober 2008
  2. mil
    mil (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Da meine Eltern extrem weltoffen und liberal sind, würden sie mir natürlich niemals nahelegen, eine Beziehung lediglich aufgrund der Nationalität nicht einzugehen.

    Dass ich keine Beziehung mit einem vorurteilsbeladenen oder extrem konservativen Menschen eingehen würde, egal ob er fundamentalistischer Moslem, Nazi, Scientologe, extremer Katholik oder sonstwas ist, versteht sich von selbst.
     
    #2
    mil, 6 Oktober 2008
  3. Dschessi
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Vater hat mir gesagt, du kannst ankommen mit wem du willst.. aber keinem Türken.
    Hab aber eh nicht so die schwäche für südländische Männer, deswegen hatte sich dat sowieso erledigt.
    Ich glaube wenn ich wirklich nen Türken als Freund gehabt hätte, hätte er das auch tolleriert.
     
    #3
    Dschessi, 6 Oktober 2008
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Meine Eltern haben mir nie irgendwelche Vorschriften gemacht, was "Jungs" bzw. Männer angeht. Sie haben bei der Wahl meiner Freunde und Partner schlicht auf meinen Verstand und meine Menschenkenntnis vertraut. Sie sind selbst offen und tolerant und, wenn man so will, "gutherzig".

    Ich denke, für sie wär schwieriger, wenn ich - was unwahrscheinlich ist bei meiner Tendenz, mich selten zu verlieben - mit einem sehr dummen Mann als "Lover" angekommen wäre, mit dem sie sich schlecht unterhalten könnten. Und damit meine ich nicht "niedriger Schulabschluss"/"unakademisch", sondern DUMM. Meine Eltern sind zwar Akademiker, sind aber je auf landwirtschaftlichen Betrieben auf dem Dorf groß geworden. Ich denke, sie sind ziemlich vorurteilsfrei, was Menschen angeht, und denken nicht in Klischees.

    Ich war im Übrigen lange "mit einem Türken" zusammen, wobei er dann eh während der Beziehung eingebürgert wurde und schon seit seinem zweiten oder dritten Lebensjahr in Deutschland lebte - und von den meisten eher für einen Franzosen gehalten wurde vom Äußeren her. Wunderbarer, sensibler und gebildeter Mann. Meine Eltern mochten und mögen ihn sehr, sie haben heute noch Kontakt, wenns zum Beispiel um Rechnernotfälle geht ;-).

    Meine Eltern haben mir bei der Männerwahl nicht reingeredet, beim ersten Beziehungsversuch allerdings hat meine Mutter große Skepsis an den Tag gelegt, als sie merkte, dass ich unglücklich bin (der Mann war übrigens Akademiker und auf dem Weg zur Habilitation ;-)). In meiner Familie zählt, ob jemand glücklich ist - nicht, was wie nach außen wirkt. wenig Statusdenken, eher eben das persönliche Glück als Maßstab.
     
    #4
    User 20976, 6 Oktober 2008
  5. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    nein, haben sie nicht.
     
    #5
    CCFly, 6 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Haben Eltern jemals
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
18 Oktober 2009
21 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
22 Mai 2009
16 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.