Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Haben Französinnen und Franzosen ein schlechtes "Sex-Image"?

  1. w: ich finde Franzosen "sexy"! (Begründung?)

    8 Stimme(n)
    24,2%
  2. w: Franzosen? Find ich doof (Begründung?)

    13 Stimme(n)
    39,4%
  3. m: ich finde Französinnen "sexy" (Begründung)

    7 Stimme(n)
    21,2%
  4. m: Französinnen? Find ich doof (Begründung)

    5 Stimme(n)
    15,2%
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.856
    Verheiratet
    1 August 2007
    #1

    Haben Französinnen und Franzosen ein schlechtes "Sex-Image"?

    In Theresamausens Umfrage zum Anbändeln mit Franzosen haben sich einige Befragte relativ abschätzig über Franzosen geäußert. Das hat mir - als bekennendem Frankreich-Liebhaber - doch erhebliches Kopfzerbrechen bereitet.

    Traditioneller Weise wird doch Frankreich ziemlich stark mit l´amour assoziiert. Sie haben also - was Liebe und Sex angeht - üblicherweise doch eher ein positives Image? Hat sich daran vielleicht in der jüngeren Generation etwas geändert. Sind Franzosen und Französinnen "out"?

    Mir ist schon klar, dass es im Einzelfall den wenigstens von Euch auf Nationalitäten etc. ankommt. Trotzdem hat man doch so Bilder im Kopf (Image). Genau um dieses "Image" gehts mir und um sonst gar nichts! Also nicht kommen mit "es gibt bestimmt solche und solche....." Das ist eh klar!

    Bitte Begründungen nicht vergessen. Was assoziiert ihr mit Französinnen und Franzosen?
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    1 August 2007
    #2
    ich find franzosen gut :smile:

    ihr essen, ihre sprache, ihr schönes land....

    und ihre/n küsse, sex (französisch) :grin:...

    ich würde zwar nicht sagen alles franzosen sind sexy, genau so wenig wie franzosen sind scheisse.


    ich mag franzosen, mehr als andere leute. :zwinker:
     
  • Xeviltan
    Xeviltan (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    1 August 2007
    #3
    Ich weiß ist jetzt pauschalisierend aber alle Französinnen die ich kennengelernt habe hatten allesamt Hackfressen (Tschuldigung für den Ausdruck).
    Es gibt bestimmt auch gutaussehende, aber leider habe ich nie eine kennengelernt.
    Außerdem stehe ich mit der Sprache auf Kriegsfuss (Note nie besser als 4 am Gymnasium). Das Essen ist ganz brauchbar, wenn man davon absieht das man sein Fleisch immer halbroh bekommt, wenn mans net ausdrücklich ganz durch bestellt. Aber die Mentalität vieler áuf dem Land lebenden Franzosen ist cool. Immer schön langsam und nix überstürzen.:cool1:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    1 August 2007
    #4
    Ich mag französisches Essen und die Landschaft, aber aus irgendeinem Grund mag ich die Sprache überhaupt nicht, obwohl ich sie kann. Noch unangenehmer finde ich einen französischen Akzent in einer Fremdsprache. Was mich auch stört, ist die oft übertrieben charmante Art bei französischen Männern. Als Partner sind Franzosen also nicht meine erste Wahl.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    1 August 2007
    #5
    Off-Topic:
    Nach Frankreich fahr ich nur auf Ketten ^^


    Hmmmmmpf, ich glaub ich kenne gar keine Franzosen.....aber unter sexy und Nationalitäten schwebt mir eher ein großer Skandinavier vor *gg*
     
  • *blondie*
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 August 2007
    #6
    Ich liebe das Land und die Sprache, und kann natürlich nur von meinen Erfahrungen sprechen, aber die (süd-) Franzosen sind der Hammer was Massagen, Küsse uvm angeht :zwinker:
     
  • Packset
    Gast
    0
    1 August 2007
    #7
    ich bin großer frankreichfan, aber ich hab noch nie einen franzosen getroffen der mich wirklich angesprochen.

    jean reno find ich zwar extrem lecker, aber den hab ich ja auch nicht getroffen.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    1 August 2007
    #8
    Keine Ahnung, was diese Nationalität für ein Seximage besitzt.
    Ich hab' nichts gegen Franzosen, hatte aber auch noch nichts mit denen...außer "normalen" Kontakt im Zuge von Parisbesuche.

    Aber ist es nicht so, dass Franzosen, Italiener und Griechen im "Wettstreit" um den Titel "beste Liebhaber" liegen? Mir persönlich ist es egal...mein Jagdrevier beschränkt sich normalerweise auf Bayern + Umgebung und optisch richtig lecker finde ich nur die blonden und blauäugigen Schwedenmänner.
     
  • velvet paws
    0
    1 August 2007
    #9
    ich mag frankreich, die kultur, die sprache, das essen. ich habe auch ein paar franzoesische freunde und hatte dates mit franzosen, aber als partner waeren franzosen einfach nicht so mein ding.

    ich habe den eindruck, dass bei vielen franzosen eine gewisse offenheit anderen laendern gegenueber fehlt. meine franzoesische ex-mitbewohnerin hatte zum beispiel einen fast rein franzoesischen freundeskreis, der wenig interesse an anderen nationalitaeten zeigte und auch ohne ruecksicht auf nicht-franzoesische anwesende immer sofort von englisch zu franzoesisch wechselte. dazu kommt die leider weiter verbreitete einstellung, dass in frankreich sowieso grundsaetzlich alles besser ist und die franzosen natuerlich das einzige kultivierte volk sind. einfach eine gewisse blasiertheit, die ich nicht so sympathisch finde...

    die uebertrieben charmante art gleitet leider oft ins fuer meinen geschmack schleimige ab und in punkto hoeflichkeit sind bei mir viele franzosen auch eher negativ aufgefallen.
    dass man mit verallgemeinerungen vorsichtig sein sollte ist schon klar, es moege sich also niemand auf die zehen getreten fuehlen.

    last but not least sind die meisten franzosen auch rein optisch nicht so mein typ. ich mags gerne gross und nordeuropaeisch - bei diesen kriterien, wird die auswahl in frankreich schon deutlich kleiner.
     
  • Silverfish
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    103
    2
    nicht angegeben
    1 August 2007
    #10
    Ich mag den französischen Akzent. Finde ich irgendwie süß. :smile:
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.546
    248
    1.856
    Verheiratet
    1 August 2007
    #11
    Off-Topic:

    ja mir scheints auch oft so, dass die Franzosen sich und ihr Land für die einzige kultivierte Nation halten und da ein wenig die Offenheit fehlt. Hab ich auch schon so erlebt. Leider teilen sie das nach meiner Erfahrung aber - wenn auch in etwas anderer Form - mit anderen Ländern. Ich finde in England kann man das - zumindest Deutschen gegenüber - auch erleben (jetzt werden die England-Fans gleich über mich herfallen!!! Nein, ich mag England, das ganze UK und auch Irland trotzdem!!).
    Ein Untershied ist aber, dass das bei den Franzosen vor allem "arrogant" rüber kommt, bei den Engländern leider bisweilen (habs selbst erlebt!) "aggressiv". Da ist mir Arroganz noch deutlich lieber.


    Muss als TS ja auch noch was zum besten geben, warum Französinnen bei mir, was attraktivität und sex-appeal betrifft, ein positives Image aufweisen.

    Wie oben gesagt, es geht um das Image nicht in erster Linie um die Erfahrungen mit lebendigen Personen (da hatte ich solche und solche, wobei ich sagen muss das solche :zwinker: überwiegen):

    Hier meine Klischees und Assoziationen über Französinnen:

    zierlich, gute Figur, mädchenhaft
    haben Stil, was z.B. Klamotten angeht
    luftige Sommerkleider!
    schöne Gesichter, aber nicht glatt, sondern mit Ausdruck
    tiefgründig, bisweilen leicht arrogant und zickig (süß!!)
    selbstbewusst aber nicht grell und "laut"
    zwar, was Männer angeht, nicht besonders offensiv, aber auch überhaupt nicht verklemmt.
    ein bisschen "neurotisch" (eher im positiven Sinne...)

    und um das ganze noch plastischer werden zu lassen. Hier ein paar Klischeetransporteurinnen, die ich allesamt super sexy finde :engel:
    (mir ist das sowieso alles viel zu textlastig und zu wenig visuell hier :zwinker:)


    z.B. die hier....total "französisch" :smile:
    [​IMG]

    [​IMG]


    oder die auch...

    [​IMG]

    [​IMG]

    die hier sowieso...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    und diese hier - obwohl blond- ebenfalls...

    [​IMG]

    nein, ich weiß: Ethan Hawke ist weder Frau noch Franzose. Die rechts meine ich :zwinker:

    [​IMG]

    FRANZÖSINNEN SIND SEXY :drool:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    1 August 2007
    #12
    ich weiß das nicht, weil ich keine franzosen persönlich kenne, geschweige denn mit einem was hatte. :ratlos:
     
  • velvet paws
    0
    1 August 2007
    #13
    Off-Topic:
    richtig, als england-fan muss ich sofort ueber dich herfallen. :zwinker:
    das mit der ueberheblichkeit trifft auf GB meiner mehrjaehrigen erfahrung nach im allgemeinen nicht zu. andauerndes theatralisches (wenn auch nicht so ernst gemeintes) geheule a la "in GB funktioniert nichts und wir sind eine insel von banausen" gehoert schon fast zum guten ton. aggressiv-ueberheblich verhaelt sich eine andere schicht, um die es hier hoffentlich nicht geht und die in allen laendern zum davonlaufen ist.
    ich denke als deutscher ist man in dem punkt ueberheblichkeit und nationalstolz aber sowieso empfindlicher/ueberempfindlich, da das verhaeltnis der deutschen zu ihrem land im internationalen vergleich absolut anormal ist.
     
  • Packset
    Gast
    0
    1 August 2007
    #14
    ....
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    1 August 2007
    #15
    Ich finde Franzosen genauso sexy wie andere Männer :smile:
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.772
    198
    636
    in einer Beziehung
    1 August 2007
    #16
    Laut Klischée verbindet man Franzosen ja immer mit DER Liebhaber/Sexnation.

    In der Realität sieht das aber m.E. anders aus.
    Mein Eindruck ist da eher, dass die Männer egoistischer, weil machohafter, sind und die Mädels nicht alle ausserordentlich hübsch, sodass man das Klischée nicht untermauern kann.
    "Französisch küssen" kann ja inzwischen jeder aufgeklärte Mitteleuropäer, evtl. sogar besser :drool:


    Ich find also nix besonderes daran, im Gegenteil, manche Frauen wirken sogar irgendwie ungepflegter oder unpropotionierter als z.B. in D.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.546
    248
    1.856
    Verheiratet
    1 August 2007
    #17
    Off-Topic:
    macht nichts. Eigentlich gings aber um Klischees und nicht um Erfahrungen. Du verfügst wohl über keine Stereotype bzw. Klischees?
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    1 August 2007
    #18
    ich finde Franzosen genau so Sexy wie andere Männer auch, manche sehen gut andere schlecht aus, das hat meiner Meinung nach nichts mit der Herkunft zu tun.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.546
    248
    1.856
    Verheiratet
    1 August 2007
    #19
    Off-Topic:
    ... du hast Recht. Bestimmt hat das, auf was ich mich bezogen habe, sicher in erster Linie mit der sozialen Schicht zu tun. Bei "gebildeteren" Engländern ist mir auch noch nie ein aggressives Verhalten aufgefallen. Um was es geht: Meine Liebste ist absoluter England-Fan und hat ne Weile in Manchester zum Studieren verbracht. Da war ich natürlich auch öfters mal bei ihr. Im Prinzip fand ich das ja auch prima dort. Aber nun auf den Punkt gebracht: Irgendwelche Typen haben meiner Freundin vor ihrer Haustür das Auto mehr oder weniger zu Klump geschlagen (alle Scheiben, Motorhaube, Kotflügel). Da es das einzige Auto in der Straße war, an dem sie ihre Wut ausgelassen hatten, haben sogar unsere englischen Freunde vermutet, dass das wohl mit dem deutschen Nummernschild zu tun haben könnte :ratlos: . Ein anderes Erlebnis: Wir nachts an einer Bushaltestelle auf dem Heimweg nach Hause. Uns kommt ne Horde total besoffener Engländer entgegen (leider auch etwas, was zumindest in Manchester nicht ganz unüblich zu sein scheint). Als die mitbekommen haben, dass wir deutsch sprechen, sind die ebenfalls total aggressiv geworden. Gott sei Dank kam der Bus und wir konnten einsteigen. Die haben aber nicht aufgegeben, sondern mit einem rumliegenden Pflasterstein die Busscheibe eingeworfen. Da waren natürlich alle im Bus ziemlich geschockt. Cool fand ich aber den Busfahrer: Der fährt nicht einfach weiter und hat die Hosen voll, sondern hält an, steigt aus und macht diese Typen dermaßen runter - ich hab kein Wort verstanden, obwohl mein Englisch eigentlich passabel ist :zwinker: -und die suchen das Weite.
    Apropos: Dass einem in irgendeiner französischen Banlieu das Auto abgefackelt wird, ist zwar auch durchaus nicht völlig unwahrscheinlich...aber da hat es andere Gründe

    Meine Freundin ist übrigens immer noch englandvernarrt. Hat also alles gut verkraftet.


    :eek: :eek: klar sehen die nicht alle aus, wie die Damen, die ich oben als visuelles Anschauungsmaterial gepostet habe. Aber "unproportionierter" und "ungepflegter"??:ratlos: Wie kommst du zu diesem Urteil. Ich habe eher den gegenteiligen Eindruck....wenn ich mich jetzt mal auf "Erfahrungen" beziehe und nicht mehr auf Klischees.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    1 August 2007
    #20
    nein. die sind ja eh meistens unwahr. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste