Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Visionsurfer
    0
    24 März 2003
    #1

    Haben Frauen auch One-Night-Stands und Sex-Affären ?

    Hi,

    nach drei mehr oder weniger längeren Beziehungen habe ich erst mal keine Lust mehr auf etwas "festes". Bzw. ich möchte mir einfach in Ruhe Zeit lassen die richtige Frau zu finden und nichts überstürtzen. Außerdem bin ich vielleicht im Augenblick in der Phase wo ich lieber "frei" sein möchte und eher auf der Suche nach einer Affäre oder rein sexuellen Beziehung bin. Ich weiß, auf der Suche kann man danach nicht sein, soetwas ergibt sich meistens.

    Mich stört nur dieses dumme "Männer wollen sowieso nur das eine".

    Klar es ist echt schwierig einer Frau klarzumachen, das man vielleicht eigentlich nur mit ihr ins Bett will.

    Gibt es eigentlich Frauen die auch mal auf ein Abendteuer aus sind ? Ich meine es geht nicht nur um den eigentlichen Akt also NUR Sex. Ich habe z.B. eine liebe Freundin (Kumpel-Freundin, keine "Liebes-Freundin"). Wir kennen uns schon lange, sind nun beide Solo. Sie schon länger. Wir rede offen über alles. Wir wissen das wir nie eine Beziehung zusammen haben könnten, aber irgendwie haben wir schon mal drüber gesprochen das wir miteinander schlafen könnte. Es ist bisher noch nicht passiert, aber es könnte bestimmt passieren. Es ist aber auch die einzige Frau, die das so locker sieht :smile:

    Perfekt wäre natürlich wenn sich vielleicht ein paar Frauen hier äußern würden oder vielleicht auch aus ihren Erfahrungen berichten können ?

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Ist kein Joke oder so, sonder mich würde echt mal interessieren was Frauen dazu denken, bzw. wie Frauen handeln ?

    Bin auf Antwort sehr gespannt.

    Viele Grüße,

    Visionsurfer
     
  • *BlackLady*
    0
    24 März 2003
    #2
    Natürlich gibt es auch Frauen, die Sexaffären ONS haben. Warum auch nicht?!
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    24 März 2003
    #3
    selbstverständlich haben frauen auch ons und affairen, sonst hätten die männer ja auch keine :zwinker:
     
  • *BlackLady*
    0
    24 März 2003
    #4
    Naja, nicht alle Männer! :zwinker:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    24 März 2003
    #5
    Jojo, in meiner Jugend... mittlerweile hab ich ja etwas andere Wertvorstellungen *g*.
    Aber so zwischen 16-18 hatte ich durchaus auch rein sexuelle Beziehungen - die aber dann irgendwann immer zerbrochen sind, weil sich doch Gefühle entwickelt haben.
    Also möglich isses durchaus, würd ich mal sagen. Aber es birgt eben auch so seine Risiken.
     
  • thats_life
    Gast
    0
    24 März 2003
    #6
    In dieser Hinsicht gibt es wohl kaum einen Unterschied zwischen Männern und Frauen!
     
  • Visionsurfer
    0
    24 März 2003
    #7
    Hi,

    na das geht aber schnell hier....

    erst mal vielen Dank für die bisherigen Antworten.
    Ich meine im Großen und Ganzen ist mir schon klar, das es auch Frauen gibt die reine sexuelle Beziehungen usw. haben. Aber ich frage mich echt immer wo die nur sind :smile:)

    Wenn man am WE mal auf der Piste ist, ist es echt schwierig was zu finde, bzw. eine Frau zu finde die auch so denkt. Kann natürlich auch sein, das ich die Sache falsch angehe :smile:))

    Ne mal im ernst, glaube ich nicht. Bin ja auch nicht "auf der Suche". Wenn man eine Frau kennenlernt und sich was ergibt, ok. Wenn nicht, dann halt nicht.

    Finde es einfach nur mal interessant zu wissen, wie andere (gerade Frauen) darüber denken.

    Visionsurfer
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    24 März 2003
    #8
    thats_life hat wohl irgendwo recht - unterscheiden tun sich Männer und Frauen da nicht. Es gibt schließlich auch Frauen, die sich ONS etc. vorstellen können und Männer, die es nicht können.
    Das Problem ist - leider - nur: Frauen wird, wenn sie öfter mal einen ONS haben, schnell nachgesagt, dass sie Schlampen seien. Vielleicht scheint es deshalb so, dass weniger Frauen sowas haben..

    Ich persönlich kann's mir durchaus vorstellen, wenn ich nicht grad in einer Beziehung bin.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    24 März 2003
    #9
    Es gibt mit Sicherheit Frauen die "nur" auf Affairen bzw. ONS aus sind. Ein Freund von mir führt zur Zeit auch mehrere "Affairen" und hat ONS. Dementsprechend gibt es in meinem Umfeld schon 5 Frauen die auch auf sowas aus sind. :-/.

    Für mich persönlich wäre das nichts. Mein Gefühlsleben würde sowas nicht mitmachen.
     
  • Visionsurfer
    0
    24 März 2003
    #10
    Hi,

    ja wenn Frauen sowas öfters machen, heißt es gleich "Schlampen" und wenn Männer das machen, heißt es wieder "Männer wollen doch nur das eine" :smile:

    Da soll mal einer schlau werden :smile:

    Bis dann...

    Visionsurfer
     
  • Since1887
    Gast
    0
    24 März 2003
    #11
    ich muss hier mal so loswerden das man sogar manchmal das Gefühl hat es gib mehr frauen als männer die affären haben.... hört man auf jedenfall öfter
     
  • Visionsurfer
    0
    24 März 2003
    #12
    Hi,

    na auch nicht schlecht. Ist mir allerdings bisher noch nicht aufgefallen. Aber wenn es Frauen gibt die sich alleine fühlen, ich freue mich immer über Post :smile:

    See You

    Visionsurfer
     
  • DuMbSi
    DuMbSi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    24 März 2003
    #13
    Na klar haben frauen auch ONS :smile:
     
  • Velvet
    Gast
    0
    24 März 2003
    #14
    also gut, erfahungen preisgeben:

    1. zu one night stands:
    kommen vor.....und ich bin absolut nicht abgeneigt. finde es eher interesant. und ja ich bin da dann shcon drauf aus nur mit dem menschen sex zu haben. aber eben nur wenn ich lust drauf habe und eben solo bin natürlich.

    2.sexuelle beziehung:
    ich hatte 2 jahre lang eine sexuelle beziehung. d.h ich habe ein tierisch großes vetrauen zu diesem freund (im sinne von kumpel) gehabt sonst hätte das nicht klappen können. wir konnten über alles reden und haben uns super verstanden . eben so wie du erzählst das es mit deiner freundin da ist. naja wir haben ab und an zärtlichkeiten ausgetauscht und miteinander geschlafen und konnten das mit den gefühlen ganz gut händeln. es war eine echt schöne zeit. man war trotzdem immer vertraut und für einander da, hat zusammen dinge unternommen.und ab und an eben die sexullen bedürftnisse auslaben können. trotzdem hat man den anderen nicht nur als sex partner angesehen. sonder ich sah ihn als meinen aller besten kumpel der mir sehr sher wichtig war...und das sexuelle als kleinen netten beigeschmack an der freundschaft. man konnte eben spaß miteinander in bett haben. aber die freundschaft hat sich nicht darauf fixiert.

    -> also ich kann dir da nur zusprechen. wen ihr schon drüebr geredet habt mal mieinander zu schlafen und keine beziehung haben wollt. aber eben super befreundet seid.
    dann tut es einfach. aber passt auf das nicht einer von euch sich dan plötzlich verliebt wenn es beim anderen nicht zu solchen gefühlen kommt.


    ach ja und one night stand während dieser zeit waren auch okay. wenn es sich ergeben hat konnte man auch aml ungezwungen eben was mit jem anderen haben.
     
  • chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    24 März 2003
    #15
    <ironie>
    Nein! Haben sie nicht. Also ich kenne keine einzige die sich sowas erlauben würde. Alle die ich kenne leben streng abstinent und warten auf die erlösung durch den richtigen.
    </ironie>

    Sorry, das mußte sein. Fand die überschrift zu witzig :grin:

    Na klar, warum sollen sie auch net. haben doch das selbe recht wie kerle dazu. Außerdem mit wem hätten männer dann ons, wenn sich keine frauen dazu finden würden *grübel*
     
  • Visionsurfer
    0
    24 März 2003
    #16
    Hi Velvet,

    hey vielen Dank für deinen ausführlichen Beitrag.
    Ja ich denke es wird früher oder später dazu kommen, das wir auch miteinander schlafen. Gesprochen haben wir schon öfters darüber. Irgendwie hat das bisher noch nie zeitlich gepasst :smile:

    Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

    Vorallem geht es halt auch darum nicht nur einfach SEX zu haben. Ich glaube das könnte ich auch gar nicht. Ein Mensch muss einen schon irgendetwas bedeutet. Nur will ich nicht gleich von der großen Liebe reden, wenn es gar keine ist. Man kann ja aber trotzdem Zärtlichkeiten miteinander austauschen.

    Viele Grüße,

    Visionsurfer
     
  • mhel
    mhel (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    25 März 2003
    #17
    Na mit Männern *g*
     
  • succubi
    Gast
    0
    25 März 2003
    #18
    also ich kann nur von mir sagen, dass ich bisher meine meisten sexuellen erfahrungen in "sex-beziehungen" (wobei das nicht mal "beziehungen" waren) gemacht hab.
    allerdings bin ich froh das ich mir vorläufig mal die hörner abgestossen hab und bin zu dem schluss gekommen, dass sex ohne liebe zwar was hat, aber das es kein vergleich zu sex MIT liebe is.

    fazit: auch frauen haben mal nur aus spaß sex. :zwinker:
     
  • Spike
    Gast
    0
    25 März 2003
    #19
    Hi,
    ich bin auch der Meinung das es bei beiden Geschlechtern so ist.
    Warum auch nicht, ich sehe da keinen Unterschied.

    Viele Männer sind aber der Überzeugung das eine Frau ne Schlampe ist wenn sie ONS hat.
    Männer sind tolle Hechte, na ja ziemlich dumm .

    Gruss Spike:grin:
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    25 März 2003
    #20
    joah und ich frag mich immernoch, wer diese dumme theorie aufgestellt hat...
    bin mittlerweile da angekommen, das es so is, weil männer in anderen kulturen z.b. mehrere frauen haben...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste