Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Habt Ihr Angst vor Ausländern?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Melanie2007, 3 Januar 2008.

  1. Melanie2007
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    Single
    #1
    Melanie2007, 3 Januar 2008
  2. davinci
    davinci (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    103
    3
    nicht angegeben
    :kopf-wand

    Bei einer Gruppe dummer Glatzen in Springerstiefeln fühle ich mich genauso wenig wohl wie bei einer Gruppe vor sich hin pöbelnder Ausländer...
    Ich fühel mich toll auf dem Campus, egal ob ich unter Deutschen, Russen, Polen oder Türken bin...
     
    #2
    davinci, 3 Januar 2008
  3. Ja klar, ich fürchte mich von jedem der bisschen ausländisch aussieht...

    Sind ja alle so gewalttätig...:rolleyes:
     
    #3
    Chosylämmchen, 3 Januar 2008
  4. User 40300
    Benutzer gesperrt
    281
    103
    11
    Verheiratet
    Pöbelnde Typen - egal ob Ausländer oder Deutsche - sind nur in der Gruppe stark, bzw. fühlen sich so. Ansonsten sind es absolute Feiglinge aber deshalb nicht weniger, bzw. gerade deshalb gefährlich.
    Das Problem ist im sozialen Bereich zu suchen und nur dort effektiv zu lösen.


    Bei einer Gruppe dummer Glatzen in Springerstiefeln fühle ich mich genauso wenig wohl wie bei einer Gruppe vor sich hin pöbelnder Ausländer...

    Ich fühel mich toll auf dem Campus, egal ob ich unter Deutschen, Russen, Polen oder Türken bin...[/QUOTE]
     
    #4
    User 40300, 3 Januar 2008
  5. papa
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Verheiratet
    Bevor man sich auf irgendetwas in der BLÖD-Zeitung bezieht, sollte man zwingend auf die Richtigstellung im BILDBLOG warten.


    Zur Frage:
    Ich habe Angst vor Idioten. Egal, welcher Herkunft und Rasse. Und ich glaube, der Idiotenanteil ist bei allen Ländern und Rassen in etwa gleich.

    Der Rest ist subjektive Wahrnehmung und Springer-Bildung ...
     
    #5
    papa, 3 Januar 2008
  6. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Vor ner Gruppe pöbelnder junger Leute hätte ich immer Angst, egal ob das Ausländer oder Deutsche sind.

    Wobei ich zum Glück fast "unsichtbar" bin und noch nie von einer Gruppe wahrgenommen wurde.
     
    #6
    SottoVoce, 3 Januar 2008
  7. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    meine angst hält gegenüber pöpelnden horden junger menschen in grenzen, ob ausländisch oder nicht. das sieht man ja eh nicht so genau.

    ich wurde nie von in gruppen herumstehenden leuten belästigt. ich glaub da gibt es interessantere opfer als junge frauen mitte zwanzig, die ganz unauffällig und normal bekleidet irgendwo langgehen.

    ich habe viel mehr angst, wenn ich alleine unterwegs bin und ein einzelner mann folgt mir in einsame seitenstraßen. da wäre ich dann wohl eher ne zielgruppe.
     
    #7
    klärchen, 3 Januar 2008
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Dito.
     
    #8
    krava, 3 Januar 2008
  9. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Ohne daß jetzt jemand das persönlich nimmt oder sich beleidigt fühlt,
    aber halbwegs intelligente Personen beziehen sich nicht auf etwas, was auf diesem bunten Kloppaier zu sehen ist.

    Zum Thema:
    bei mir in den umliegenden Gemeinden und Städten gibt es ein generelles Problem mit Gruppengewalt.
    Ein Nachbarort ist bekannt dafür, daß sich dort die sogenannten Skinheads treffen und saufen,
    die Städte sind von von solchen Helden, und daß sich die Türken, Russen, sogenannte Deutschrussen und
    Kosovo-Albaner zusammenrotten und mit ihrem "Ey, hast du Problem" anfangen herumzupöbeln,
    um am Ende gewalttätig werden zu können, ist hier gang und gebe.

    Das ist jetzt nicht negativ oder rassistisch gemeint, weil man mich jetzt vielleicht für einen verkappten Faschisten hält,
    es ist nun einmal Tatsache, es ist nun einmal so. Das Image der "normalen", friedlichen, angepassten Ausländer leidet schon etwas unter dem Verhalten dieser Gestalten - ob das jetzt als ausländerfeindlich gemeint verstanden wird oder nicht ist mir egal, aber in meinem mittelbarem Umfeld werden (ausschließlich) die kriminellen/gewalttätigen Ausländer, die sich durch solch' asolziales Verhalten profilieren wollen, auch schon als Kanaken bezeichnet; ist zwar keine Beleidigung, aber das wissen die ja nicht.

    Generell stimme ich aber den bereits genannten Aussagen zu:
    Gewalt ist imer eine latente Bedrohung, egal von was für einer Gruppe sie auch ausgehen mag.
    Und ob das jetzt Deutsche, Holländer, Türken oder Kasachen sind ist völlig egal, gemeinsam haben sie alle,
    daß sie feige sind, sich nur in der Gruppe stark fühlen, und dann als Gruppe meistens wehrlose Einzelpersonen attakieren, um sich vor den anderen zu beweisen, nach außen hin Geschloßenheit zu demonstrieren, oder irgendwelche anderen billigen Ausreden.

    Ich für meinen Teil bin jedenfalls immer im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten zur Selbstverteidigung bewaffnet,
    und werde mir auch bei nächster Gelegenheit eine Stichschutzweste zulegen. Wenn dann das nächste mal Deutsche oder
    meinetwegen auch Randallierer aus Lampukistan meinen mich angreifen zu müßen, bin ich zumindest im Ansatz vorbereitet.

    Allerdings wäre dieses Pack viel zu feige, sich an mir zu versuchen, da ich bei weitem nicht in ihr "Beuteschema" passe/falle.


    Hm, doch ein bischen lang geworden...


    End of Transmission
     
    #9
    Kronos, 3 Januar 2008
  10. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich fürchte mich vor allem, ich bin omniphob. aber ausländer sind doch nur ausländisch und nix weiter? :hmm:
    edit: oh shit, bildzeitung... *nicht ernst nehm*
     
    #10
    CCFly, 3 Januar 2008
  11. angel_89
    angel_89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Verlobt
    Ich fürchte mich nicht vor Ausländern, aber vor der BILD, die sind so polemisch und doof, das macht mir wirklich Angst!
     
    #11
    angel_89, 3 Januar 2008
  12. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ich "fürchte" mich vor Idioten in Rudeln. Könnten auch kleine grüne Männchen vom Mars sein. Mein Unbehagen fragt dabei seltenst nach dem Personalausweis.

    Aber auch wenn die BILD ein Blöd-Blatt ist, so ist die statistische Relevanz nicht wegzudiskutieren. Da Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen mit niederem Bildungsstand eher zur Gruppenbildung neigen, ist die Wahrscheinlichkeit eines Idiotenrudels eben größer. Das ist Fakt.

    Es tut mir nur immer weh, dass Angehörige der gleichen "Gruppe" dann unter den Verfehlungen dieser Idioten leiden müssen, da sie durch die Verallgemeinerung automatisch vorverurteilt werden.
     
    #12
    waschbär2, 3 Januar 2008
  13. Chafu
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    nicht angegeben
    Is doch völlig egal, ob es eine Gruppe deutscher oder Ausländer ist. Wichtig is, wie grimmig die Kollegen drein schaun. Meistens erkennt man ja ob die Gruppe nach Streit aussieht und wenn des der Fall is, einfach nen grossen Bogen drum machen.
     
    #13
    Chafu, 3 Januar 2008
  14. jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    Bei denen hast du als Deutscher aber wenigstens nichts zu befürchten. :zwinker:

    Zur eigentlichen Frage:
    Wenn ich alleine irgendwo unterwegs bin und da steht ne Gruppe Ausländischer Jugendlicher, dann wirds einem da schon anders. Weil man bei denen einfach nicht vorbei gehen kann ohne ein "Spasst" oder "Ey alda, was guggst du, brauchst du Passbild?" an Kopf zu bekommen. So erleb ich das. Komischerweiße sind das immer die Türken oder die, die aus der Ecke da kommen. Von Russen (die bei uns in der nähe wohnen) bin ich noch nie dumm angemacht worden, liegt aber wohl daran das ich einen sehr gut kenne und die wissen wer ich bin, kp.
     
    #14
    jonny´G, 3 Januar 2008
  15. graue Maus
    graue Maus (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Mir wäre es bei pöbelnden Deutschen genauso unwohl wie bei pöbelnden Ausländern.

    Mit den Ausländern in meinem persönlichen Umfeld habe ich übrigens sehr gute Erfahrungen.
     
    #15
    graue Maus, 3 Januar 2008
  16. lisamausi86
    Verbringt hier viel Zeit
    442
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wo sie Recht hat...
     
    #16
    lisamausi86, 3 Januar 2008
  17. Melanie2007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    226
    101
    0
    Single
    Die Bild hat sich ja auf eine Statistik der Regierung berufen.
    Und glaube kaum das die Regierung falsche Zahlen preisgibt.
     
    #17
    Melanie2007, 3 Januar 2008
  18. angel_89
    angel_89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Verlobt
    Nein, aber die BILD verändert die gern mal, oder schlachtet sie aus und fehlinterpretiert sie! Die BILD ist nunmal ein Käseblatt...
     
    #18
    angel_89, 3 Januar 2008
  19. User 40300
    Benutzer gesperrt
    281
    103
    11
    Verheiratet
    Es ist schon komisch. Da werden einige Deutsche von Ausländern vermöbelt und wir drehen den Spieß um und unterhalten uns als wenn einige böse rechts orientierte einen braven Ausländer vermöbelt hätten. Für mich sind nur die Fakten interessant. Die besagen das was Roland Koch gestern im Fernsehen gesagt hat. Ich bin der Meinung, dass die sozialen Probleme der Integration erst gelöst werden müssen, bevor über das Jugendstrafrecht diskutiert wird. Das nenne ich Ursachenbekämpfung als Gegensatz zur "symptomatischen Behandlung".
    Ich bin übrigens als Behinderte auch im Fadenkreuz derer, die diesen Personenkreis oder auch Ausländer nicht mögen. Die Menschenrechte gelten für alle Menschen, eben auch für die Opfer.
     
    #19
    User 40300, 3 Januar 2008
  20. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Generell vor Ausländern? Nein. Wenn du seit deiner Geburt in einer Stadt wohnst, weißt du wie sich die Gewaltbereiten benehmen und geben. Wenn eine Gruppe in die Bahn steigt, mit lauter Bushido Mukke an und am rumschreien sind "Alter, ish fick dein kopp", halt ich mich dezent zurück. Angst hab ich in der Situation aber schon, wenn man alleine unterwegs ist, haben die für gewöhnlich keine Skrupel einen anzumachen. Das sind aber meistens die jungen Ausländer. Wenn mir eine türkische Mama entgegen kommt, mit zwei total süßen Kindern, hab ich davor natürlich keine Angst :engel:
     
    #20
    Linguist, 3 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Habt Angst Ausländern
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
4 Dezember 2015
29 Antworten
MelinaMelina
Umfrage-Forum Forum
30 September 2015
66 Antworten
angel_89
Umfrage-Forum Forum
12 Januar 2008
25 Antworten
Test