Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    25 Juli 2010
    #1

    Habt ihr Angst vor einer Massenveranstaltung (Public Viewing, Love Parade usw.)?

    Gestern gab es ja diese Katastrophe auf der Love Parade. :frown:
    Habt ihr generell Angst vor so einer Massenveranstaltung, sei es Love Parade, Public Viewing, Kirchentag, Madonna-Open Air Konzert oder CSD? Oder hängt eure Angst davon ab, um welche Massenveranstaltung es sich handelt?
     
  • meoth
    meoth (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    88
    3
    Verheiratet
    25 Juli 2010
    #2
    Angst würde ich das eher nicht nennen. Ich fühle mich im Gedränge einer solchen "Massneveranstaltung" nicht so wohl. Gehe aber schon mal zu solch einen Event.
     
  • Jessy666
    Jessy666 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    103
    18
    Single
    25 Juli 2010
    #3
    war schon auf sehr vielen konzerten.

    bei einem in der dritten reihe, hab panik bekommen, die menschen haben so dermaßen gedrückt und geschoben, hab keine luft mehr bekommen und hab mich rausgeschlängelt irgendwie. seitdem bin ich nie wieder so weit nach vorne...

    ein anderes mal war schaumparty in einer disco, es war auch zu voll, bin umgefallen und unterm schaum liegen geblieben, keine luft mehr bekommen, leute sind auf mich draufgestiegen, bis irgendwer bemerkt hat: da liegt jemand und mich nach oben gezogen hat.

    Es kommt immer drauf an bei mir, an sich habe ich keine angst, aber die bisschen schlechte erfahrung die ich habe lässt mich doch einen bogen um große enge menschenmengen machen
     
  • JackoHDL
    Gast
    0
    25 Juli 2010
    #4
    Ich persönlich hab keine angst davor.
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    25 Juli 2010
    #5
    Mir langt schon das Gedränge auf kleineren Konzerten, um Panik zu bekommen. Ich bin ziemlich klein, bekomme die Ellebogen meiner Mitmenschen ins Gesicht, werde einfach übersehen und noch leichter zerquetscht.
    Daher meide ich solche Veranstaltungen wo es nur geht. Vor allem, wenn dabei auch noch reichlich Alkohl fließt. Bei Konzerten bestehe ich auf Sitzplätze, denn auch in den Rängen kann man meist super stehen und sieht sogar noch etwas.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    25 Juli 2010
    #6
    Heute hab ich Angst davor.
    Früher war mir das egal. Ich war schon auf einem Konzert mit über 130.000 Leuten und hab mir darüber null Gedanken gemacht. Ist allerdings auch 14 Jahre her.
    Heute hätte ich viel mehr Angst.
     
  • just_smile
    just_smile (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    113
    53
    nicht angegeben
    25 Juli 2010
    #7
    Nein eigentlich nicht. Aber nach diesem Vorfall in Duisburg:rolleyes:

    Naja aber ich gehe trotzdem am nächsten Samstag ins "Nrj in the Park".
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    8.026
    598
    8.628
    nicht angegeben
    25 Juli 2010
    #8
    Wie schon im anderen Thread vermerkt, habe ich durchaus Angst. Ich meide daher Menschenmassen, was jedoch nicht heißt, dass ich den Events auch fern bleibe. Ich muss nur nicht unbedingt mitten drin dabei sein. Bei mir ist das vllt auch etwas ausgeprägter. Ich mag es nämlich allgemein nicht, wenn ich eingesperrt bin, sei es nun im vollen Kino, wo ich im Dunkeln in der Mitte der Reihe sitzen muss. Oder in einer Menschentraube, wo sich vor und hinter mir alles drängt. Oder im Flugzeug, wo ich nicht dann aussteigen kann, wenn ich will.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.027
    248
    672
    Single
    25 Juli 2010
    #9
    Angst nicht, aber ich mag generell solche Massen-Events nicht. Gehe lieber in kleinere Clubs.
     
  • Tigerli
    Gast
    0
    25 Juli 2010
    #10
    Angst hab ich nicht, aber ich mag solche Ansammlungen einfach nicht. Ich bevorzuge grundsätzlich ruhigere Treffpunkte.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.349
    348
    2.227
    Single
    25 Juli 2010
    #11
    Es kommt immer drauf an, wie die Veranstaltung abläuft... es gibt sicherlich gut organisierte Massenveranstaltungen, auf denen ich mich pudelwohl fühlen könnte und generell bin ich sowieso nicht sonderlich ängstlich... aber es gibt auch Massenveranstaltungen, bei denen ich ein mulmiges Gefühl bekommen.

    An unwohlsten habe ich mich bisher vor einigen Jahren auf einem großen Volksfest in einem sehr gut besuchten Bierzelt gefühlt, als ein paar stark alkoholisierte Besucher einen Streit angefangen haben. Innerhalb weniger Sekunden waren schon 10-15 Personen in eine Schlägerei verwickelt. Aber dann hat der Sicherheitsdienst sofort sehr effektiv eingegriffen und eine weitere Eskalation verhindert, was mich schwer beeindruckt hat. - Ich hätte ein so schnelles und effektives Eingreifen nicht für möglich gehalten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste