Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Besitzt du einen Glücksbringer

  1. w: Ja

    8 Stimme(n)
    21,1%
  2. w: Nein

    18 Stimme(n)
    47,4%
  3. m: Ja

    6 Stimme(n)
    15,8%
  4. m: Nein

    6 Stimme(n)
    15,8%
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    11 Januar 2009
    #1

    Habt ihr einen Glücksbringer?

    Wie schon im Titel steht

    Habt ihr einen Glücksbringer?
    Was für einen (Ring, Kette, ect.)?
    Von wem habt ihr den?`
    Seit ihr auch abergläubisch, was diesen Glücksbringer betrifft? (zB: wenn ich den mal nicht tragen passert ein Unglück)
     
  • MsThreepwood
    2.424
    11 Januar 2009
    #2
    Ja, habe ich.

    Die Krawatte von meinem besten Freund, die er mir zum Tourabschluss geschenkt hat. :smile:
    Hab ich bei allen wichtigen Prüfungen getragen und wenn ich sie mal nicht tragen kann (zB beim Vorstellungsgespräch), dann hab ich sie zumindest in der Tasche :smile:
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    11 Januar 2009
    #3
    Habt ihr einen Glücksbringer?
    Ja :smile: mehrere ^^


    Was für einen (Ring, Kette, ect.)?

    Das ist eine Kette. An ihr hängt ein kleiner Ring und ein Stern, beide sind silbern und vom Schenker selbst gemacht.

    Von wem habt ihr den?
    Von jemand ganz besonderem :engel:


    Seit ihr auch abergläubisch, was diesen Glücksbringer betrifft?

    ja sehr :schuechte Ich trage die beiden jeden Tag und jede Nacht und nehme sie freiwillig auch nicht so schnell ab außer zum duschen.
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    11 Januar 2009
    #4
    naja, ich weiß nicht... so wirklich glücksbringer kann ich die nicht bezeichnen, glaub ich^^

    in meinem geldbeutel befinden sich:
    - ein kleines rotes, durchsichtiges plastikherz. kA, woher ich das hab
    - ein blau-marmorierter stein von meiner oma
    - so ein kleiner finger-rosenkranz (ich weiß nicht wirklich, was der in meinem geldbeutel macht, aber den hab ich da schon sooo lang drin, ich mag ihn eigentl nicht rausnehmen :zwinker:), den ich mal von unsrem pfarrer gekriegt hab
    (diese drei dinge im kleingeldfach, folgendes im fach für die scheine)
    - ein sterbebild von meiner oma

    aber wie gesagt... wirklich als glücksbringer würd ich die nicht bezeichnen. hab sie eben immer dabei... zum teil als erinnerung, zum teil aus gewohnheit. ohne ihnen würde aber was fehlen :smile: (ist aber nicht so, dass ich dann angst davor hab, dass was schlimmes passieren würd oder so *gg*)
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    11 Januar 2009
    #5
    Nein, sowas hab ich nicht.

    Off-Topic:
    Über der Eingangstür zum Landhaus des Quantenphysikers Niels Bohr war ein Hufeisen an die Wand genagelt. Einen Besucher regte dies zu der Frage an, ob der Professor im Ernst daran glaube, daß ein Hufeisen über der Haustür Glück bringe. “Nein”, war die Antwort Bohrs, “ich halte bestimmt nichts von diesem Aberglauben. Aber wissen sie”, fügte er hinzu, “man sagt, es bringt auch dann Glück, wenn man gar nicht daran glaubt.”
     
  • Fluxo
    Ibiza
    834
    113
    73
    nicht angegeben
    11 Januar 2009
    #6
    Ja, ich hab einen.

    Ist eine Kette mit ´nem Haizahn, die mir meine Schwester geschenkt hat. Ich hab sie eig. nur beim Schlafen oder Duschen nicht an.

    Abergläubisch bin ich nicht direkt, inzwischen fühl ich mich halt nackt ohne Kette und es ist für mich auch ein kleines Band zu meiner Familie! Das Glück hab ich immer noch selber in der Hand :zwinker:
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    11 Januar 2009
    #7
    Ich hab einen Glücksbringer, eine Kette mit einem Drachen. Geschenkt habe ich ihn mir selber..so komisch das klingt..und den trage ich immer. Tag und Nacht ausser beim duschen nicht! Bina uch sehr abergläubisch was das angeht
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    11 Januar 2009
    #8
    Ich trage einen Thorshammer, den mein Freund mir geschenkt hat. Wir haben beide eine gewisse Affinität zur nordischen Mythologie - und vor allem ist das Amulett (bzw. seine Version davon, er trägt eine sehr schöne Replik eines Fundes) der Grund, dass wir heute zusammen sind :-D

    Von daher, ja, irgendwie ist es inzwischen ein Glücksbringer. Aber ich kann auch ohne diese Kette das Haus verlassen, ohne um mein leben zu fürchten :zwinker:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    11 Januar 2009
    #9
    Nein, hab keinen Glücksbringer.

    Hab früher in die Prüfungen immer etwas von meinem Freund mitgenommen (damals noch mein Ex), weil es mich beruhigt hat, es anzuschauen und zu wissen, dass er gerade an mich denkt. Hat mir beim Sortieren meiner aufgeregten Gedanken geholfen.
     
  • wolf_77
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    11 Januar 2009
    #10
    gleich 2 *g*

    in der Geldtasche eine spezielle Münze für Schließfächer auf einem Uni-Institut

    und sonst eine Muscheln von einem Strand in Schottland von einem ganz besonderen Tag
     
  • User 56700
    User 56700 (37)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    12 Januar 2009
    #11
    Habt ihr einen Glücksbringer? Ja
    Was für einen (Ring, Kette, ect.)? Ein kleines rotes Stoffherz im Auto am Spiegel
    Von wem habt ihr den? Von meiner damaligen großen Liebe. Sie hatte mir das Herz als "Glücksbringer" geschenkt und seitdem habe ich tatsächlich viele heikle Situationen unbeschadet überstanden
    Seit ihr auch abergläubisch, was diesen Glücksbringer betrifft? (zB: wenn ich den mal nicht tragen passert ein Unglück)Irgendwie ja. Ich will das Herz partout nicht abhängen, auch wenn sich alle folgenden Partnerinnen schon darüber beschwert haben:engel:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 Januar 2009
    #12
    Meine ehemaligen Glücksbringer (Glücksschwein, Hufeisen, Ring) sind in meinem ehemaligen Zimmer in dem Haus meiner Eltern meilenweit von mir entfernt.
     
  • Sir K.
    Sir K. (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    93
    1
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2009
    #13
    Ich habe zwei Glücksbringer... Einmal einen Thorshammer und eine halbe irische Münze. Die andere Hälfte trägt meine Freundin an einer Kette.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    12 Januar 2009
    #14
    Hatte früher einen in der Schule. War ein Kristall von meiner Cousine. Den hatte ich immer bei Prüfungen etc. dabei. Hat mir teilweise schon geholfen, jetzt hab ich ihn nicht mehr dabei, bin ja keine Schülerin mehr. :zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2009
    #15
    Ja, ich hatte 2 Glücksbringer. Einen Glücksstein, den ich von meiner Mutter geschenkt bekommen habe und ein Glücksschwein aus Zucker, das in einem Tee drin war. Das Schweinchen ging leider kaputt :geknickt:
     
  • Endivie
    Endivie (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    103
    13
    nicht angegeben
    12 Januar 2009
    #16
    Nein.
     
  • velvet paws
    0
    12 Januar 2009
    #17
    nein und abergläubisch bin ich auch nicht. gerade beim thema aberglauben bin ich auch immer wieder schockiert, wie viele eigentlich intelligente menschen angst vor zerbrochenen spiegeln haben und nicht unter leitern durchgehen wollen. :rolleyes:
     
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2009
    #18
    Von Aberglauben und ähnlichem halte ich ja eigentlich überhaupt nicht viel, aber in Punkto Glücksbringer muss ich mich outen.

    Ich hab' nicht nur einen, sondern einen für jede arg wichtige Person in meinem Leben. Das heißt im Klartext: ein Ring von meinem Bruder, eine Figur von meiner Mama, ein Stein von meinem Papa und eine Glaskugel von meinem Partner. Fehlt eigentlich nur noch etwas von meiner besten Freundin...

    Und ja, ich hab' mich auch schon mal unwohl gefühlt, wenn ich sie nicht bei mir hatte. Jahrelang hatte ich sie jeden Tag in der Hosentasche, heute nur noch in der Handtasche und auch nicht immer, aber normal sind sie bei mir!
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    12 Januar 2009
    #19
    ....
     
  • User 65149
    Meistens hier zu finden
    289
    128
    170
    nicht angegeben
    12 Januar 2009
    #20
    Nicht direkt Glücksbringer, aber einen ''Schutzengel''. Es ist eine Engelfigur aus Bronze und die habe ich immer bei mir. Ohne das Teil gehe ich erst gar nicht aus dem Haus.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste