Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Habt ihr Erfahrungen mit sexueller Gewalt?

Dieses Thema im Forum "Missbrauch, Vergewaltigung - Liebe: negativ." wurde erstellt von User 505, 19 April 2005.

  1. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Die Statistiken und vor allem die geschätzten Dunkelziffern sind erschreckend - es wird geschätzt, dass jedes 3.-4. Mädchen und jeder 7.-8. Junge einmal in seinem Leben missbraucht wird.

    Und jetzt setzt euch mal in eure Schulklasse/die Vorlesung/Arbeit und zählt mal durch.. 1, 2, 3, 4, 1, 2, 3, 4.. Ganz schön heftig, wenn man sich das mal bewusst macht. Es heißt, dass jeder Mensch mindestens ein Opfer kennt.

    Und jetzt würde ich von euch gern wissen: Habt ihr selber Erfahrungen machen müssen? Kennt ihr eine/n Betroffene/n oder seid ihr sogar Partner oder Vertrauensperson?
     
    #1
    User 505, 19 April 2005
  2. Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    545
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Habe gottseidank keine Erfahrungen damit gemacht. Kenne auch niemanden aus meinem Umfeld, der davon betroffen ist. Mir wird schon bei dem Gedanken daran schlecht, dass meinem kleinen Sohn mal so was passieren könnte.... :geknickt:
     
    #2
    Rägetröpfli, 19 April 2005
  3. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Erfahrungen habe ich damit keine, wüsste (Gott sei Dank!) in meinem näheren Umfeld auch niemanden.
    Von Belästigungen (Grabscher, SMS, Anrufe, etc.) habe ich allerdings schon gehört.
     
    #3
    Lt. Cmdr. Data, 19 April 2005
  4. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Nein, habe nie solche Erfahrung machen müssen, zum Glück.
    Wustse nicht, dass die Zahl so hoch ist, ist schon heftig.
    Kann mir gar nicht vorstellen, dass irgendjemand in meinem Umfeld Opfer sexuellen Missbrauchs sein soll.
     
    #4
    User 12616, 19 April 2005
  5. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Hab vor lauter Umfrageoptionenrumgewurschtel ganz vergessen zu antworten, aber ich will mich auch nicht drücken:

    Ja, ich war Opfer von sexueller Gewalt.
     
    #5
    User 505, 19 April 2005
  6. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.531
    298
    1.764
    Verheiratet
    Habe ja nun leider etwas öfter damit zu tun zwar nicht in meinem privaten aber doch in meinem beruflichen Umfeld und doch ein Fall aus meinem privaten Umfeld ist mir bekannt
     
    #6
    Stonic, 19 April 2005
  7. nex
    nex (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    236
    101
    0
    nicht angegeben
    Am eigenen Leib habe ich nie sexuelle Gewalt erfahren müssen und habe daher keine eigenen Erfahrungen mit dem Thema. Von einer Freundin weiß ich seit kurzem, dass sie mehrfach das Opfer sexueller Gewalt gewesen ist. Nachdem ich meine anfängliche Sprachlosigkeit überwunden hatte (@ „sie“:falls du das hier irgendwann lesen solltest, möchte ich dir hier an der stelle nochmal dafür danken, dass du mir über meine Sprachlosigkeit hinweg geholfen hast), haben wir lange und recht ausführlich über das Thema gesprochen.
    Ich weiß nicht wieviele Stunden wir darüber geredet haben und ob man die Zeit, die das Thema bei uns Gesprächsstoff war, nicht schon bald in Tagen angeben könnte, aber die Gespräche haben mir selbst in einigen Dingen die Augen geöffnet. Besonders geschockt hat mich die Ignoranz auf die sie gestoßen ist als sie Anderen von ihren Erlebnissen erzählte. Das extremste war wohl eine Person, die auf die Erzählung reagierte, indem ein Satz kam alà „heute ist es ganz schön wolkig“.

    An dieser Stelle möchte ich mein Wort noch kurz an alle Betroffenen richten, die diese Zeilen lesen:
    Was euch passiert ist, ist schrecklich. Lasst euch nicht von der Ignoranz unserer Gesellschaft verunsichern und wehrt euch wenn ihr das noch nicht getan habt. Niemand hat das Recht euch so etwas anzutun.
     
    #7
    nex, 19 April 2005
  8. werweiß
    werweiß (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    103
    1
    offene Beziehung
    Mir ist sowas zum Glück nie passiert, kenne aber jemanden den das auf übelsterweiße wiederfahren ist.
    Es war die Schwester (12 Jahre) von einem guten Freund von mir, sie leben seit ein paar Jahren in den USA.
    Es fing an das das Mädchen nicht nach Hause kam, sie haben sie natürlich gesucht und auch die Polizei benachrichtigt.
    Ca. 2 Wochen später haben andere Kinder im Wald ihre Leiche gefunden.
    Sie wurde untersucht, es wurde festgestellt das sie vergewaltigt wurde und übelst gequält wurde bevor man sie erstickt hat.
    Die Polizei darauf, da können wir erstmal gar nichts tun, vielleicht warten bis ein Video auftaucht.
    Und auf sowas soll man sich verlassen...
     
    #8
    werweiß, 19 April 2005
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  9. cat85
    Gast
    0
    Erstmal finde ich dieses Forum eine wirklich gute Sache, noch besser das Unterforum, zu dem nur Betroffene Zutritt bekommen. Schützt die Opfer wenigstens vor ahnungslosen Nulpen, die nur Blödsinn schreiben!Ganz dickes Lob!!!!

    Ich kenne viele Mädchen, die Opfer sexueller Gewalt wurden. :cry: Die meisten davon als sie noch sehr jung waren, teilweise sogar von Familienmitgliedern. Es ist schrecklich und auch jedesmal schwierig damit umzugehen (was soll man sagen, wie soll man reagieren?), wenn man davon erfährt.
     
    #9
    cat85, 19 April 2005
  10. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich
    ich habe zum glück nie erfahrungen mit sexueller gewalt machen müssen. aber ich kenne jemanden der diese erfahrungen leider machen musste :frown:
     
    #10
    Alvae, 19 April 2005
  11. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    wir haben in der 3. oder 4. klasse damals eine neue mitschülerin bekommen. sie war umgezogen. jaaaaahre später habe ich erfahren von meiner mama, dass sie von ihrem onkel vergeweaötigt wurde und damit´s für sie "einfacher" wird, ist die familie umgezogen.

    eine freundin von mir, sie war auch so um die 15, ist von einer party von ihrem "schwarm" in die küche gezogen worden, wo er ihr erst mal schön seinen schwanz in den mund gesteckt hat - was ihr nicht wirklich gepasst hat. blasen findet sie jetzt im allgemeinen übrigens wenig schön :frown:

    ich selber hatte auch mal eine erfahrung. war damals 15, kurz vor 16 und einfach nicht so, dass ich "nein" sagen konnte, es halt gezeigt habe. er war damals bei mir und durfte auch bei mir schlafen (natürlich im anderen zimmer :zwinker: ), weil er weiter weg wohnte. nachts bin ich dann zu ihm, weil wir "kuscheln" wollten. mehr nicht, da war ich ir sicher - von wegen naiv mag ich jetzt nichts hören, ja?! ich war ja noch jung... na, auf jeden fall ich dann hin zu ihm, er hat geschlafen. was für ein glück, ich mich also an ihn gekuschelt. nach 5 minuten ist er dann aufgewacht und hat sich zu mir gedreht. ich lag auf der seite, in seine richtung. und dann fing er an mich zu befummeln. ich habe weiter so getan als ob ich schlafe, aber die beine und alles mit sooo einer enormen kraft fest aufeinander gedrückt, er kann NIEMALS gedacht haben, dass ich schlafe. aber gut.. er hat dann sein bein zwichen meine gelegt, weil er sonst ja nicht "so gut dran kam". nebenbei hat er sich einen runter geholt. wohl war ihm dass aber ein weng langweilig, so dass er aufstand und um´s bett rum ging um von hinten anzukommen. da hatte ich ja schon ein wenig angst und habe mich "im schlaf" auf den rücken gedreht. er fand´s nicht so toll und kam dann einfach "auf mich" - presste die beine auseinander und obwohl ich die monsterkräfte hatte, kam er dazwischen mit seinem körper. meine u-hose war aus oder beiseite geschoben, genauso wie seine.
    und dann kam meine mutter die treppe hinunter und er höret auf. ich bin nur schnell gelaufen und habe mich erstmal übergeben.
    war total fertig danach und konnte es auch nicht glauben. was da passiert ist. habe es dann "ausgewählten" leuten erzählt und die haben mir auch geglaubt. genauso wie ich mit ihm darüber gesprochen habe und er sich für alles entschuldigt hat. aaaaber, er hat es allen anderen gegenüber abgstritten, so dass ich als doofe da stand.
    es gibt ja definitiv sehr viel schlimmere erlebnisse - aber wenn ich ihn mal sehe, könnte ich ihm mal richtig eine verpassen!!
    aber ansonsten ist alles fein bei mir - bin froh dass ich so bin wie ich bin (selbstbewusst, stark, ... etc. pp. :tongue: : :zwinker: ), denn ansonsten kann glaube ich schon so ein erlebnis, die sexualität ein wenig beeinflussen....
     
    #11
    schnittchen, 19 April 2005
  12. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ja, kenne ich aus eingener Erfahrung. Ich war 11 als mich jemand den ich für einen Freund hielt festhielt und begrabschte...
     
    #12
    Numina, 19 April 2005
  13. Erstmals möchte ich sagen, dass ich die idee für dieses forum sehr gut finde, da es schwer ist, mit anderen betroffenen zu reden, wenn man das bedürfnis dazu hat.

    ich selbst bin leider auch eine betroffene. zumindest ist es wahrscheinlich. die annahme kommt daher, dass ich seit 2 1/2 jahren eine psychotherapie mache (aus verschiedensten gründen) und erst dadurch hat sich gezeigt, dass ich wahrscheinlich opfer von sexuellem mißbrauch in der frühen kindheit bin. leider sind mir auch später, in der pubertät unangenehme sachen passiert. ich wäre 2 mal fast vergewaltigt worden, hab es aber noch geschafft wegzulaufen. die situationen waren aber schon so knapp, dass der mann mich entweder schon stark begrapscht hatte oder seine hose offen war... außerdem bin ich in meiner pubertät wirklich sehr, sehr oft verbal belästigt worden.
     
    #13
    Snorkfraeulein, 19 April 2005
  14. Alana
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    93
    1
    nicht angegeben
    @schnittchen
    Ich habe eine ganz ähnliche Geschichte zu erzählen, nur dass mein zweiter "Freund" es durchgezogen hat, obwohl er genau wusste, dass ich nicht wollte. Ich bin als Kind ein Mal missbraucht worden und mein erster Freund konnte mit dem Wort "nein" nicht viel anfangen, was mein zweiter Freund auch wusste. War ihm aber scheinbar ziemlich egal.
     
    #14
    Alana, 19 April 2005
  15. gwyneth
    Gast
    0
    ja, hab auch erfahrungen mit sexueller gewalt gemacht
     
    #15
    gwyneth, 19 April 2005
  16. Tinu
    Tinu (30)
    Meistens hier zu finden
    1.028
    148
    109
    Verlobt
    Ja, ich muss mich auch in die Reihe derer einreihen, die damit "Erfahrungen" gemacht haben.

    Edit: Und ich kenne auch jemanden dem es auch so erging.

    (Hab aber das erste angeklickt.. die andere Option zu spät gesehen..)
     
    #16
    Tinu, 19 April 2005
  17. AustrianGirl
    0
    [x] w: Ja, ich war/bin Betroffene von einer anderen Form der sexuellen Gewalt

    Ich geh jetzt einen Nachmittagsschlaf machen, ich bin schon so müde...aber ich wollte hier noch schnell posten, dass ich dieses neue Unterforum wirklich toll finde.
    Ich möchte dann, vllt. sogar noch heute, auch etwas posten, was leider eine eigene oder besser gesagt eigene Erfahrungen von mir sind. :frown:
     
    #17
    AustrianGirl, 19 April 2005
  18. murmelmonster
    0
    Ich habe nach meiner ersten Ehe eine etwa einjährige Beziehung gehabt in der Missbrauch und Misshandlungen für mich an der Tagesordnung waren.
     
    #18
    murmelmonster, 19 April 2005
  19. largerthan...
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    101
    0
    nicht angegeben
    mir hat mal irgendein mädel, das ich nicht kannte, als ich die treppe raufging von hinten in den schritt gegriffen. weiß bis heute nicht wer es von den vier hinter mir war. war aber eher nur ein bißchen baff. als junge empfand ichs nicht so schlimm.

    ich kenne zwei mädchen die vergewaltigt wurden.
     
    #19
    largerthan..., 19 April 2005
  20. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    @ gwyneth
    richtig, leider wurde dass was man erlebt hat, teils (meistens!) nicht ernst genommen. oder es hieß, man würde übertreiben. inzwischen ist es anders und wenn ich es später mal erzählt habe, wurde es auch ganz anders angenommen als damals. glaube, dass ganze war für viele einfach zu weit weg.

    @ alana
    unglaublich... :frown:
     
    #20
    schnittchen, 19 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Habt Erfahrungen sexueller
Mausekätzchen
Missbrauch, Vergewaltigung - Liebe: negativ. Forum
22 Oktober 2016
3 Antworten
Nicus
Missbrauch, Vergewaltigung - Liebe: negativ. Forum
1 Oktober 2015
4 Antworten
Melmak20
Missbrauch, Vergewaltigung - Liebe: negativ. Forum
22 Dezember 2014
7 Antworten
Test