Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    28 Oktober 2009
    #1

    Habt Ihr Euch schonmal in jemanden verknallt, den ihr gar nicht kennt?

    Mich würde mal interessieren, ob ihr schon mal so leichte Verknalltheitsgefühle für jemanden entwickelt habt, den ihr überhaupt nicht wirklich kanntet....z.B. einen Schauspieler / eine Schauspielerin, einen Musiker / eine Musikerin, irgendeinen "Prominenten"......oder gar in eine "virtuelle" Person...z.B. eine Romanfigur oder ähnliches?
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.320
    298
    1.003
    Verheiratet
    28 Oktober 2009
    #2
    Ja als Teenager war ich in verschiedene Schauspieler und Sänger verknallt, die mein Zimmer halbnackt (auf Postern) zierten.
     
  • HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    741
    103
    3
    nicht angegeben
    28 Oktober 2009
    #3
    Oh ja -Kim Possible ^^
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    28 Oktober 2009
    #4
    Oh.......in jungen Jahren war das mal der Fall, ja.....

    Sonst war es ja mehr Schwämerei. Klar man fand jemanden richtig toll, aber ernsthaft verknallt, nein nur ein mal.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    28 Oktober 2009
    #5
    Ist es eigentlich lächerlich, wenn sowas einem erwachsenen Menschen passiert? Wenn ja, gibts da Abstufungen der Lächerlichkeit?
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    28 Oktober 2009
    #6
    Mh, ich weiß nicht ob ich das schon "verknallt" nennen soll aber es gab da mal einen Typen im Zug im Urlaub. Ich hab ihn gerade zwei mal gesehen...
     
  • HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    741
    103
    3
    nicht angegeben
    28 Oktober 2009
    #7
    Aber natürlich gibt es da Abstufungen. Folgendermaßen:

    Konzentrierte Lächerlichkeit
    Hier ist die Lächerlichkeit sehr ausgeprägt. Dies ist der Fall, wenn eine Person in mehrere unbekannte Personen verknallt ist.

    Verdünnte Lächerlichkeit
    Dieses Szenario beschreibt den Fall, wenn die Person in zwei unbekannte Individuen verknallt ist. Diese synaptisch-dyadische personale Beziehung ist ein sehr häufig auftretender Fall.

    Stark verdünnte Lächerlichkeit
    Die betrachtete Person ist zur Hälfte bis zu 1,0-fach in eine unbekannte Person verknallt. Hier gibt es noch verschiedene Untergruppen:
    1. Promotoren-Entwicklung: Der Betroffene findet es gut; wahrscheinlich ist dies nur der Anfang einer "Konzentrierten Lächerlichkeits Karriere".
    2. Opponenten-Entwicklung: Der Mensch ist selbst mit der Situation unzufrieden. Nun hängt es von seiner psychologischen Stärke ab, wie er mit der Situation umgeht.
    3. Interessenausgleich: Freunde haben dem Betroffenen von der Vorteilhaftigkeit eines solchen verliebtseins berichtet. Er möchte es nun ausprobieren, aber es besteht keine unmittelbare affektive Gefahr, da dieses Verhalten eher soziale Determinanten hat (Primär-Gruppe als Einflussfaktor, evtl. noch der Status bzw. Rolle der Person).
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    28 Oktober 2009
    #8
    Ich bin mit dem Begriff "verlieben" bzw. heftiger "verknallen" sehr vorsichtig. Nach meinem Verständnis dieser Dinge ist mir sowas noch nie (außer halt bei meiner letzten Partnerin) passiert.

    Was allerdings passierte und noch immer passiert ist, dass ich für Personen schwärme. Und das passiert bei virtuellen Personen (gewisse weibliche Charaktere aus mir favorisierten Videospielen... :link:), reale aber unerreichbare Personen (gewisse Schauspielerinnen... :engel:), reale Personen, die ich häufiger mal sehe aber mit denen ich kein Wort wechsele und auch für Personen, mit denen ich befreundet bin.

    Das kommt alles vor - Schwärmerei ist normal, was schönes und auch für das Alter erhaltenswertes. Man muss sie nur im Auge behalten, sonst wird das Küken irgendwann vielleicht ein großes Monster... :zwinker:
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    28 Oktober 2009
    #9
    ....
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.349
    348
    2.227
    Single
    28 Oktober 2009
    #10
    Ich fand schon die eine oder andere unbekannte Frau (bzw. früher Mädchen) attraktiv und evtl. auch "sexy".

    Aber das hat noch nie gereicht, um mich zu verlieben. - Dafür muss ich eine Frau wirklich gut kennen.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    28 Oktober 2009
    #11
    Klar, immer mal wieder :grin: Total albern und ich verstehs selbst nicht, ist aber so...
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.915
    398
    2.200
    Verheiratet
    28 Oktober 2009
    #12
    In meine jetzige Freundin habe ich mich verknallt, ohne dass ich sie vorher kannte. Und umgekehrt. Nur das ist hier nicht gemeint.

    Aber auch in Sänger hab ich mich schon verknallt. Ich sag jetzt nicht in welche.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 Oktober 2009
    #13
    ja, öfter.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    28 Oktober 2009
    #14
    Ebenfalls als Teenager.

    Ich find das im Erwachsenenalter nicht lächerlich, sondern seltsam.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    28 Oktober 2009
    #15
    Ich hatte (und habe :grin:) schon den ein oder anderen celebrity crush. Find ich auch im höheren Alter nicht weiter schlimm, solange man sich nicht ernsthafte Gefühle einredet oder das Ganze das komplette Privatleben beeinflusst.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    29 Oktober 2009
    #16
    Ist mir einmal bei nem Schauspieler passiert (bzw. passiert immer noch ein klein bisschen :ashamed: ) ... Wobei verknallt übertrieben ist, ich nenn das Schwärmerei - klingt besser :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste