Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Habt ihr manchmal das Gefühl was verpasst zu haben?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von *havingadream*, 24 August 2007.

  1. *havingadream*
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich mach mir hin und wieder meine Gedanken... und das schon mit 20 :zwinker: das ganze Leben vor mir und doch fühle ich mich für manche Sachen zu alt weil mein Freundeskreis schon so viel erlebt hat was mich inzwischen irgendwie ein bisschen stört.

    Ich war nie auf großen Musik-Festivals, bin nicht mit'm Rucksack in den Urlaub getrampt, habe nie Drogen ausprobiert, habe nie so richtig ausgelassen gefeiert. War immer lieb und brav und habe alles gemacht was für richtig angesehen wird.

    Bei manchen Dingen wird einem dann gesagt, Mensch Mädel, manche Dinge muss man nich ausprobieren - glaub mir ich hab's gemacht.

    Und sowas stört mich! Warum haben es so viele ausprobiert - über seine Grenzen hinauszugehen oder verbotene Dinge zu tun und sagen mir im Endeffekt man solle es nicht machen? Ich hab auch das Bedürfniss zu wissen was passiert wenn man Drogen nimmt :geknickt: oh je ich hoffe das kann jemand nachvollziehen.. ich glaube eher weniger.

    Es ist nicht so dass ich Drogen nehme will, bin dagegen. Aber es geht mir auch darum zumindest mal das auszuprobieren,.. zu wissen wovon die Welt redet. Habe einfach das Gefühl, was zu verpassen.

    Wie seht ihr das? Habt ihr manchmal das Gefühl was zu verpassen?

    Insbesondere, wenn euch gesagt wird manche Dinge nicht zu tun, da sie zu gefährlich sind, schädlich sind, sich einfach nicht gehören - sie einfach schlichtweg verboten sind oder speziell euch verboten werden.
     
    #1
    *havingadream*, 24 August 2007
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hab ständig das gefühl... bis vor ein paar tagen wusste ich nichtmal, dass nataschas mutter ein buch geschrieben hat... :ratlos:
     
    #2
    CCFly, 24 August 2007
  3. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.240
    Verliebt
    Es wird immer etwas geben was Du nicht getan haben wirst!

    Ich habe schon so vieles gemacht und habe trotzallem manchmal das Gefühl, aber in dem Gefühl darf man sich nicht verlieren.
    So rennst Du nur den Sachen hinterher, erlebe lieber das hier und jetzt, so wie es ist und zu Dir passt, sonst verpasst Du die Dinge auch noch.:zwinker:
     
    #3
    User 71335, 24 August 2007
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Dito, aber mir fehlt absolut nichts. :smile:
    Ich hab jetzt mich 20 so viel mehr, als ich mir vor drei Jahren vorstellen konnte, ich bin zufrieden wies gelaufen ist.
     
    #4
    Numina, 24 August 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein das Gefühl hatte ich noch nie - und ich möchte behaupten, dass ich in meinem Leben auch noch nicht die Welt erlebt hab.
    Aber ich bin keineswegs unglücklich und man kann sich auch an vermeintlich kleinen Dingen erfreuen. :smile:
     
    #5
    krava, 24 August 2007
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Nö eigentlich hab ich das nicht. Ich bin sehr zufrieden wie bisher alles gelaufen ist. Hab schon viel erlebt, aber nicht alles mitgemacht :smile:
    Und gerade mit illegalen und gefährlichen Sachen.. da bin ich doch froh, dass ich schon immer so klug war und das nicht gemacht hab. :engel:
     
    #6
    User 48246, 24 August 2007
  7. glashaus
    Gast
    0
    Hab ich nicht, aber ich hab auch einiges von dem, was du geschrieben hast, einfach gemacht. Einiges war gut, einiges hätte ich im Nachhinein nicht noch einmal gemacht - so ist das halt im Leben. :smile:
     
    #7
    glashaus, 24 August 2007
  8. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Das ist auf einen ganz kurzen Nenner zu bringen:
    Man bereut immer die Dinge, die man nicht getan hat ....
    ... weil man das Ende der Geschichte nie kennenlernen wird.

    Manchmal ist das auch ganz gut so, weil es ein "böses" Ende nehmen könnte. Und manchmal wäre es auch eine Erfahrung Wert gewesen.

    Nur weiß man das niemals vorher.

    Dieses Ding nennt man Entscheidung. Man weiß nie, was hinten rauskommt :zwinker:

    Und das Problem haben ALLE Menschen :smile:
     
    #8
    waschbär2, 24 August 2007
  9. such pain
    Benutzer gesperrt
    82
    0
    0
    nicht angegeben
    das mit den drogen muss ich auch noch nachholen. :cool_alt:
     
    #9
    such pain, 24 August 2007
  10. glashaus
    Gast
    0
    Für manche ist es nur gar kein Problem :smile:
     
    #10
    glashaus, 24 August 2007
  11. Itzibitzi
    Verbringt hier viel Zeit
    334
    103
    1
    nicht angegeben
    So sehe ich das auch.
    Wenn man mit dem, was man hat, nicht zufrieden ist, dann kann man meist auch mit dem, was man haben könnte und wollte, nicht zufrieden sein.
    Außerdem ist es ja nicht ausgeschlossen, dass man in Zukunft noch einige Dinge ausproiert, schließlich kann man nie so genau wissen, welche Pfade das Leben noch so einschlägt!
     
    #11
    Itzibitzi, 24 August 2007
  12. musicus
    musicus (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    8
    in einer Beziehung
    es ist wie so vieles ein absolut zweischneidiges schwert.
    ich habe verdammt viel verpaßt bisher; mir fehlen auch erfahrungen, die ich einfach nicht mehr machen kann oder werde.
    andererseits mußte und durfte ich an situationen und umständen wachsen und das ein oder andere erleben und erfahren, was anderen verwehrt blieb.
     
    #12
    musicus, 24 August 2007
  13. schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit
    1.363
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Manchmal habe ich das Gefühl, etwas verpasst zu haben. Aber eigentlich habe ich nichts ausgelassen. Auch Dinge, die ich besser gelassen hätte.
     
    #13
    schnuckchen, 24 August 2007
  14. velvet paws
    0
    ich glaube schon, dass ich fuer mein Alter ueberdurchschnittlich viel erlebt habe, aber trotzdem denke ich mir oft, etwas zu verpassen oder verpasst zu haben. es gaebe eine verdammt lange liste mit dingen, die mich reizen wuerden aber die aus unterschiedlichen gruenden wahrscheinliche nur eine interessante idee bleiben werden. ein leben ist ganz bestimmt nicht genug zeit, all die dinge zu erleben, die ich gerne ausprobieren moechte. manches ist finanziell nicht drin, anderes ist zu gefaehrlich und wieder andere dinge saehen katastrophal im lebenslauf aus oder wuerden das leben danach zu sehr verkomplizieren.
    letztendlich scheint mir ein mittelweg die beste loesung: so viele dinge wie moeglich ausprobieren, aber immer mit kalkulierbarem risiko und auch nur, wenn ich mir selbst dabei treu bleiben kann.
     
    #14
    velvet paws, 24 August 2007
  15. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Nö denke ich hab mich inzwischen ausgetobt und bin nicht der Meinung, dass ich irgendwas hätte anders machen sollen. Eher so die Frage, ob das mit dem NEstbau etc jetzt alles so klappt wie ich mir das vorstelle!
     
    #15
    Tinkerbellw, 24 August 2007
  16. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Nicht so wirklich. Bei vielen Dingen, die ich nicht erlebt habe, bin ich froh, weil ich ahne, dass sie mir nicht gefallen hätten. Und bei anderen rechne ich damit, das sich sie durchaus noch nachholen kann. Mir fällt jetzt nichts ein, was ich erlebt haben will und was an ein früheres Alter gebunden wäre und daher jetzt nicht mehr drin ist.
     
    #16
    Ginny, 24 August 2007
  17. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich finde, es macht einen Unterschied, ob man nur etwas "verpaßt" hat, was man "irgendwie mal gemacht haben sollte", weil alle sagen, daß es "dazugehört" und es "jeder mal probiert haben sollte". Oder ob man auch wirklich SELBST den Drang hat, es zu erleben.

    Ich hab auch vieles NICHT erlebt - Konzerte, Festivals, wirklich betrunken sein, Rauchen, Drogen nehmen, auf viele Partys gehen und da auch einfach mal mit jemandem abzustürzen... aber für mich sind das alles Dinge, die zwar für viele dazugehören, die ICH PERSÖNLICH aber einfach nicht wirklich brauche. Da denke ich schon manchmal "hab ich da vielleicht was verpaßt? So die ganze "Partyphase", mal gekifft haben usw...?" Aber das ist etwas, wo ich mich das nur frage, weil alle anderen davon "schwärmen" in der Erinnerung.

    Anders ist es bei Dingen, bei denen ich auch wirklich SELBST ein Bedürfnis danach hab, sie auszuprobieren. Und da hab ich bisher eigentlich das meiste gemacht, was ich machen wollte. Auch wenn ich in mancherlei Hinsicht recht "brav" war und bin (keine Alkoholabstürze, noch nie geraucht, nie irgendwelche Drogen genommen, früher immer pünktlich zu Hause gewesen, kaum auf Partys...), hab ich doch in anderer Hinsicht auch schon sehr viel erfahren und probiert von dem, was ich wirklich erlebt haben WOLLTE.

    Vereinfacht gesagt: Wenn du gerne mal als Rucksacktourist quer durch Europa reisen willst, was spricht dagegen, es auszuprobieren? Du bist ja erst 20 - du kannst ja noch alles ausprobieren, was du willst!
     
    #17
    Sternschnuppe_x, 24 August 2007
  18. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Ich habe z.B. beim Betrachten von Fotos aus der Schulzeit manchmal das Gefühl, damals (also mit 14, 15, 16, 17) einiges mit Girls verpaßt zu haben. Hat mich da überhaupt noch nicht interessiert. Wenn ich jetzt sehe, wie süß da einige aussahen.... Na egal, ich war eben ein Spätzünder.
    Ansonsten: Rauchen und Drogen muss man nicht probiert haben. Und Alk habe ich zur Genüge probiert, manchmal zu viel. :eek:
     
    #18
    ProxySurfer, 24 August 2007
  19. cynthia_ann
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    103
    12
    nicht angegeben
    Nein, habe ich nicht. Ich habe das ausprobiert, was ich probieren wollte. Wenn mich nun etwas Neues reizt, dann folgt das Probieren jetzt.
    Solange ich nicht völlig bewegungsunfähig bin wird das auch so bleiben. Ich habe allerdings auch immer relativ "exzessiv" gelebt, das Ganze voll ausgekostet. Klar habe ich Erfahrungen gemacht, die nicht so toll waren - aber alle haben mich irgendwie weiter gebracht. Ich bin zufrieden, wies bisher gelaufen ist.
     
    #19
    cynthia_ann, 24 August 2007
  20. Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    3
    nicht angegeben
    Keineswegs...

    hab auch alles ausprobiert, was ich ausprobieren wollte...

    hab einiges viel zu stark übertrieben... aber einige Erfahrungen waren sehr gut, man muss eben mit gewissen Dingen öfters auf die Schnauze fallen um daraus zu lernen^^
     
    #20
    Chimaira, 24 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Habt manchmal Gefühl
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
22 November 2016
29 Antworten
kaari97
Umfrage-Forum Forum
25 Mai 2014
75 Antworten
sundrenched
Umfrage-Forum Forum
20 März 2007
18 Antworten
Test