Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    27 November 2006
    #1

    Habt ihr manchmal Zweifel an der Beziehung?

    Die Frage richtet sich vor allem an diejenigen, die schon seit längerem eine Beziehung führen.

    Macht ihr euch Gedanken um eure gemeinsame Zukunft?
    Könntet ihr euch vorstellen, mit eurem Partner für immer zusammen zu sein? Oder habt ihr da manchmal Zweifel, ob er/sie doch der/die Richtige ist?
    Und beeinflusst das in irgendeiner Weise eure Beziehung?

    Natürlich dürfen alle anderen auch antworten.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    27 November 2006
    #2
    Macht ihr euch Gedanken um eure gemeinsame Zukunft?
    Ja. Aber nur positive. Träumereien, die wir uns erfüllen wollen...:herz:


    Könntet ihr euch vorstellen, mit eurem Partner für immer zusammen zu sein? Oder habt ihr da manchmal Zweifel, ob er/sie doch der/die Richtige ist?
    Kann ich mir gut vorstellen. Den ersten Schritt zum gemeinsamen Leben haben wir ja bereits vor über 2 Jahren gemacht...
    Nein, ich zweifle nicht daran, habe ich auch bisher nie.
    Bei alldem, was wir gemeinsam vorhaben muss er einfach der Richtige sein. Wär sehr schlecht, wenn nicht.
    :zwinker:


     
  • Nao
    Nao (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    1
    vergeben und glücklich
    27 November 2006
    #3
    Absolut keine Zweifel. :zwinker:
    Seit mein Kätzchen in mein Leben gekommen ist, hab ich wieder Ziele und Träume :herz:
    Sie ist einfach das beste was mir je passiert ist
    und sie vervollkommnet mich in meinem Leben erst richtig :herz: :herz: :herz:

    Und für die Zukunft, da gibts viele Träume und Pläne :zwinker:
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    27 November 2006
    #4
    Ich bin in meiner Beziehung absolut glücklich. Es gibt keinen Grund, wieso ich über eine Trennung nachdenken sollte. Und trotzdem überkommt mich manchmal der Gedanke, dass es so nicht ewig weitergehen kann. Und dann denke ich darüber nach, wie unsere gemeinsamen Freunde wohl damit umgehen würden, wenn wir uns trennen würden. Aber viel lieber denke ich darüber nach, wie unsere gemeinsame Zukunft aussehen wird. Und ich habe vor, zumindest ein paar dieser Träume wahr werden zu lassen. :zwinker:
     
  • _kaddü
    Gast
    0
    27 November 2006
    #5
    Macht ihr euch Gedanken um eure gemeinsame Zukunft?
    _Jap, aber nur positives.
    Könntet ihr euch vorstellen, mit eurem Partner für immer zusammen zu sein? Oder habt ihr da manchmal Zweifel, ob er/sie doch der/die Richtige ist?
    _auch wenn das in meinem alter oft etwas naiv ist, bin ich mir im moment sehr sicher, das er mein traummann ist und ich freue mich schon nächstes jahr mit ihm zusammen zu ziehen. :herz:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    27 November 2006
    #6
    Macht ihr euch Gedanken um eure gemeinsame Zukunft?
    Ja, hin und wieder. Fuer naechstes Jahr ist erstmal alles gesichert. Aber dann frag sich wie es weitergeht. Will er nach Deutschland? Will ich schon in die USA ziehen? Oder machen wir weiterhin einen auf Fernbeziehung.

    Könntet ihr euch vorstellen, mit eurem Partner für immer zusammen zu sein? Oder habt ihr da manchmal Zweifel, ob er/sie doch der/die Richtige ist?
    Fuer immmer halte ich fuer eine Luege.
    Ich habe keine Zweifel daran, dass er einer der mehreren Richtigen ist.

    Und beeinflusst das in irgendeiner Weise eure Beziehung?
    Nein. Waere ja bescheuert, wenn man alles fuer perfekt haelt und immer zufrieden ist.
    Das stelle ich mit Langweile gleich und das ist nicht der Sinn des Lebens.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    27 November 2006
    #7
    Gedanken über die Zukunft: na klar :grin: :herz: meistens positive... und negative... na ja wir hatten auch schon Krisen... trotzdem weiß ich dass er der Richtige ist!! :herz:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    27 November 2006
    #8
    Ich bin mir sicher, dass er für den Moment der absolut Richtige ist....und hoffe, dass das auch noch länger so bleibt.

    Es ist jedenfalls seit langem mal wieder 'ne Beziehung wo ich in 6 Monaten nicht gezweifelt habe. Und das ist ja schonmal gut :smile:
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    27 November 2006
    #9
    Ich zweifle eigentlich nicht an der Beziehung, nein.
    Auch wenn man schonmal Meinungsverschiedenheiten hat, dann ist das für mich kein Grund, die Beziehung infrage zu stellen.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    27 November 2006
    #10
    ja klar, hatte ich schon Zweifel an der Beziehung! das liegt daran, dass ich ein sehr nachdenklicher Mensch bin. Hin und wieder denke ich sehr schnell negativ und dann kommt es zu solchen Gedankengängen.

    Ansonsten kann ich sagen, dass ich sehr glücklich bin in meiner Beziehung und :herz: und natürlich kann ich mir eine Beziehung mit ihm sehr gut vorstellen!!!!!!!!!! :smile: :herz:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    27 November 2006
    #11
    Inzwischen hab ich keine Zweifel mehr.
    Gedanken über die Zukunft mach ich mir natürlich öfter, so in Richtung Zusammenziehen und gemeinsames Leben. Aber dabei hab ich nie den Gedanken, dass er vielleicht doch nicht der Richtige ist. Das ist er sicherlich!! :smile: :herz:
    Wir kennen uns seit fast 8 Jahren, da weiß ich definitiv, woran ich bin.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    27 November 2006
    #12
    Nein. Seit ich ihn kenne, wollte ich ihn "haben" und mit ihm zusammen sein und das so lange wie möglich halten und das war nie anders. Klar gibts da schonmal Probleme und gewisse Krisen, aber von meiner Seite aus gab es nie einen Zweifel, dass er für mich der Richtige ist.
     
  • koalase
    koalase (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    637
    101
    0
    Verlobt
    27 November 2006
    #13
    Bei mir gibt es so aller halbe Jahre mal irgendeinen Auslöser dafür, dass ich an der Beziehung zweifle.
    Ich ärger mich über irgendetwas, was mein Freund macht und steiger mich dann total darein - mit der Konsequenz, dass ich mich frage wie das weitergeht.
    Spätestens wenn wir dann miteinander reden ist aber alles wieder gut und ich versteh nicht, was ich überhaupt an ihm auszusetzen hatte :grin:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    27 November 2006
    #14
    Nicht nur manchmal, sondern dauernd. Muss jetzt aber keiner verstehen, das zu erklären, hab ich aufgegeben :tongue:
     
  • Yuka
    Yuka (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    27 November 2006
    #15
    Ich habe keine Zweifel, dass er der Mann ist,
    auf den ich schon immer gewartet habe :herz: :herz: :herz:

    Als ich ihn kennengelernt habe, hat er mich aus einem
    ganz tiefen Loch wieder geholt und dafür bin ich ihm sehr
    dankbar :herz:
    Ich habe nun Ziele, und versuche diese zu verwiklichen
    und er ist stets an meiner Seite :herz:

    Mein Schatz ist das Beste was mir je passieren könnte in
    meinem Leben :grin: :herz:

    Ich bin mir sehr sicher, mit ihm eine gemeinsame Zukunft zu haben :herz:
     
  • timtam
    timtam (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 November 2006
    #16
    bei meinem ex hatte ich öfters mal zweifel... schon am anfang konnte ich mir niemals vorstellen, für immer mit ihm zusammen zu sein! ich war damals einfach glücklich für den moment!
    eine freundin von mir hat mal gesagt, sie könnte nie mit jemandem zusammen sein und genau zu wissen, er ist nicht der Richtige...

    bei meinem jetztigen freund bin ich mir sicher, dass er der richtige ist. vielleicht nicht für immer, aber für den moment ganz bestimmt!

    und zufälligerweise hab ich erfahren, dass er dem freund einer freundin von mir erzählt hat, dass ich seine traumfrau sei :herz: :herz: :engel:
     
  • Teresa
    Teresa (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    705
    103
    1
    vergeben und glücklich
    27 November 2006
    #17
    Na ja...ich liebe ihn, aber ich weiß nicht, ob wir für immer zusammen bleiben werden. Er hat zwar gemeint, er würde nie wieder eine so lieben wie mich, aber erstens weiß er das ja noch gar nicht, zweitens denkt man das ja immer wenn man das erste Mal verliebt ist und drittens gibt es wohl zu viele Hindernisse zwischen uns. Wir haben uns entschlossen, uns eine schöne Gegenwart aufzubauen und so lange wie möglich unser Glück zu genießen...
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    27 November 2006
    #18
    Macht ihr euch Gedanken um eure gemeinsame Zukunft?
    Ja, aber nicht im Sinne von: O mein Gott, wie soll das nur funktionieren... Ich mache mir eher Gedanken darüber, wie schön es doch sein wird mit ihm. Ein paar kleine Problemchen gibts dahingehend auch (zb: wo sollen wir wohnen?), aber das wird sich ja noch alles weisen.

    Könntet ihr euch vorstellen, mit eurem Partner für immer zusammen zu sein? Oder habt ihr da manchmal Zweifel, ob er/sie doch der/die Richtige ist?
    Ich kanns mir schon vorstellen und wünsche es mir eigentlich auch, wie es dann genau wird, weiß ich allerdings nicht. Momentan sieht es so aus, als hätten wir gute Chancen :smile:

    Und beeinflusst das in irgendeiner Weise eure Beziehung?
    Naja, ohne das Ziel, mit him zusammenzubleiben, möchte ich gar nicht erst mit ihm zusammensein, also beeinflusst es die Beziehung positiv.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.595
    248
    716
    vergeben und glücklich
    27 November 2006
    #19
    ich mach mir da schon so meine gedanken zu.abgesehen von dem momentanen problemen haben wir auch zukunftsmäßig nicht die gleiche vorstellung.er will keine kinder,keine tiere,nicht aus der stadt raus und heiraten tut er vieleicht nach 80 mal überlegen,aber dann nur mit ehevertrag und natürlich aus steuergründen :zwinker:

    das kann schon ganz schön danebengehen,aber was solls,ich lieb ihn halt.
     
  • *Cara*
    *Cara* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    700
    103
    2
    Verliebt
    27 November 2006
    #20
    Über unsere gemeinsame Zukunft mache ich mir sehr viele Gedanken. Da er erst vor kurzem weggezogen ist, sehen wir uns seltener und ich kann im Moment noch nicht sehr gut mit dieser neuen Situation umgehen.
    So schleichen sich auch Zweifel ein, ob wir diese Zeit überstehen können. Allerdings traue ich mich selber kaum, mir diese Zweifel einzugestehen.

    Keine Ahnung ob das unsere Beziehung beeinflusst. Da ich mir die Zweifel selber nicht eingestehe, mag ich auch nicht mit ihm darüber sprechen. Für den Moment habe ich das Gefühl, sei er der Richtige. Was will ich mehr?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste