Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Habt ihr mehr Vertrauen in erfahrene, betagte Politiker?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 13 Februar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Die neue Bundesregierung "glänzt" mit vielen Jungpolitikern. Kristina Schröder geb. Köhler, Guido Westerwelle, Philipp Rösler usw. Gerade sie sorgen für viel Unmut, weil sie "visionär" sind und das alte, etablierte System kippen wollen. Gesundheitskopfpauschale, spätrömische Dekadenz usw.
    Findet ihr gut, dass das Land von vielen unerfahrenen, jungen und dynamischen Politikern regiert werden und nicht von erfahrenen, altbackenen Politikern wie Helmut Schmidt, Hans-Dietrich Genscher oder Hildegard Hamm-Brücher?
     
    #1
    Theresamaus, 13 Februar 2010
  2. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Ich habe in keinem Politiker Vertrauen, egal ob alt oder jung!
    Deutschland geht von mal zu mal eh mehr unter, das ist meine Meinung!

    LG ViolaAnn
     
    #2
    ViolaAnn, 13 Februar 2010
  3. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Nein. Mein generelles Mißtrauen gegenüber Politikern ist überhaupt nicht altersabhängig, kann sich aber je nach vorherigen Taten des jeweiligen Politikers vergrößern oder verkleinern.

    Das heißt, dass ich einem unbekannten, neuen, jungen Politiker erst mal mit mittlerem Mißtrauen begegne, während ich einem bekannten, alten Politiker je nach vorherigen Taten evtl. mit mehr oder weniger Mißtrauen begegne (bei den derzeitigen wichtigen Politikern aber eher mit mehr Mißtrauen, wenn man mal von wenigen Ausnahmen wie Sabine Leutheusser-Schnarrenberger absieht).
    Junge Politiker genießen bei mir evtl. sogar einen kleinen Vertrauensbonus, da sie noch nicht so viel falsch machen konnten, wie es fast jeder Politiker gemacht hat, der schon länger in der Politik ist und da ich die minimale Hoffnung habe, dass sie ein wenig frlischen Wind in die Politik bringen...

    Nur einige richtig alte Poligiker, die schon längst nicht mehr aktiv in der Politik sind, aber doch immer wieder z.B. durch wirklich gute Zeitungsinterviews glänzen, wie z.B. Hildegard Hamm-Brücher, genießen bei mir ein größeres Vertrauen und ich bedauere, dass diese brillianten Persönlichkeiten keinen größeren Einfluss auf die Politik haben, während wir überwiegend von ahnungslosen Idioten regiert werden.

    Insgesamt halte ich es aber sowieso für einen der größten möglichen Fehler, die man überhaupt machen kann, den Politikern und insbesondere den regierenden Politikern zu vertrauen.
     
    #3
    User 44981, 13 Februar 2010
  4. honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    433
    128
    171
    nicht angegeben
    Ja, ich finde den aktuellen Jugendwahn in der Politik nicht glücklich. Zudem, das ist jedoch verständlich, möchten und müssen sich die jungen Politiker profilieren, doch es fällt mir die Trennung zwischen inhaltlicher und sachlich-notwendiger Profilierung und gesteigertem Geltungsbedürfnis der Politiker im Allgemeinen und besonders der jungen Poltiker schwer.
    Die Ämter mit dieser Verantwortung kommen v.a. aufgrund der massiven Probleme bzw. Prognosen in Deutschland zu früh, nicht umsonst titelte eine Zeitung über P. Rösler "Arzt im Praktikum". Zugleich stellt sich aber auch die Frage nach passenden Alternativen. Eine Chance sollten deshalb die Jungen bekommen, nur sind mir es aktuelle zu viele auf einmal und mir fehlt etwas mehr Background, etwas mehr Erfahrung, gesammelt in unteren Positionen, bei den meisten der o.g. Personen. Ich sehe hier kein Hocharbeiten mehr, sondern nurmehr, etwas platt formuliert, aus dem Boden gestampfte Emporkömmlinge. Da ist es dann nicht schwer, visionär zu sein.
     
    #4
    honi soit qui mal y pense, 13 Februar 2010
  5. ülpentülp
    0
    im derzeitigen kabinet sehe ich in der ersten reihe nur wischi-waschis (wobei ich mir bei leutheusser-schnarrenberger nicht sicher bin).

    dem beitrag von honi soit qui mal y pense ist eigentlich von meiner seite nüx hinzu zu fügen; nicht nur "alte säcke" ist schon wichtig und richtig - aber dann bitte auch mit sachkompetenz.
    wobei mir grad der zu guttenberg einfällt. da bin ich mir z.b nicht ganz sicher, ob er als wirtschaftsminister vll. eine gut wahl gewesen wäre. passte aber einigen wohl nicht so recht. (ein schelm, wer...)

    ad hoc fällt mir nur ein mensch ein, der auch im nachhinein mein vertrauen genießt: hans-dietrich genscher.
    ein mann mit profil, sachverstand und diplomatischem geschick.
     
    #5
    ülpentülp, 13 Februar 2010
  6. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Genscher soll ein großes Vorbild von Westerwelle sein. Wenn Westerwelle auch nur einen Hauch von Genscher vererbt hätte, hätte ich ja ein bissel Respekt. Aber eckt er überall an. :schuettel: Ich kann ihn nicht mehr sehen und erst recht nicht hören.
     
    #6
    Theresamaus, 13 Februar 2010
  7. ülpentülp
    0
    Off-Topic:
    das vorbildgehabe dürfte sich deutlich auf den erfolg, auf die beliebtheit genschers beschränken. wunschdenken.
    er hat den ehemaligen posten genschers. sonst nix außer das gleiche parteibuch.
     
    #7
    ülpentülp, 13 Februar 2010
  8. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Es kommt nicht aufs Alter an. Alte Politiker sagen in Talkshows sehr weise Gedanken und rügen die jetzige Politik. Aber sie sind nicht mehr aktiv und sind nicht mehr dem direkten Druck von Großkapital, Banken, Lobbys usw. ausgesetzt, und da lässt sich leicht polemisieren. Würden sie noch aktiv sein, wäre ihre Politik alles andere als in den Talkshows.
     
    #8
    ProxySurfer, 14 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Habt mehr Vertrauen
Subway
Umfrage-Forum Forum
2 Juli 2013
39 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
5 März 2011
13 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
11 Oktober 2008
0 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test