Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

habt ihr schon abgetrieben?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von membran, 29 April 2006.

  1. membran
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    nicht angegeben
    mich würd mal interessieren, ob es viele unter euch gibt, die mal abgetrieben haben.
    wie steht ihr zur abtreibung und habt ihr nach einer abtreibung psychische probleme gehabt? warum habt ihr abgetrieben?



    ich stelle das extra nicht in den umfragen thread, weil das doch ein sensibleres thema ist, was man nicht einfach so in einer bloßen umfrage pauschalisieren kann.
     
    #1
    membran, 29 April 2006
  2. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    Hab noch nie abgetrieben...
    Ich halt mich da mal neutral... jedem ists selbst überlassen und in einigen fällen wird ne abtreibung auch besser sein... (könnte man jetzt falsch verstehen?) öhm.. ja auf jeden fall ICH würd nie abtreiben..könnte das mit meinem gewissen nicht vereinbaren und wüsste das meine eltern hinter mir stehen würden
     
    #2
    SchwarzerEngel, 29 April 2006
  3. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab noch nicht abgetrieben... Wüsste auch nicht, ob ich es könnte.

    Hätte viel zu viel Angst vor den psychischen Folgen und ob ich mit dem Gedanken fertig werden könnte.
     
    #3
    Cinnamon, 29 April 2006
  4. -Luna-
    -Luna- (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    War zum Glück au noch nie in so einer Situation.:engel:
     
    #4
    -Luna-, 29 April 2006
  5. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Bei mir ist es genauso. Und ich bin meinen Eltern für diese Sicherheit verdammt dankbar.
     
    #5
    User 50283, 29 April 2006
  6. Nüny
    Nüny (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Bin auch voll der Meinung von Schwarzer Engel und ~fleur~
    Könnte in gewissen Fällen ne Abtreibung verstehen...aber selber könnte ichs wahrscheinlich nich...und wie gesagt würden meine Eltern denke ich mal auch voll hinter mir stehen!
     
    #6
    Nüny, 29 April 2006
  7. glashaus
    Gast
    0
    Habe ich noch nie und ich könnte es mir auch nicht vorstellen.

    Bei anderen habe ich keine Pro- oder Contra-Meinung. Das ist eine Sache, die jeder für sich entscheiden muss.
     
    #7
    glashaus, 29 April 2006
  8. prinzessin05
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    Single
    glücklicherweise war ich noch nicht in so einer situation...
    und bitte versteht mich jetzt nicht falsch, wenn ich schreibe, dass ich es aus der jetzigen sicht, da ich eben jetzt nicht in der situation bin, dass ich so eine schwerwiegende entscheidung treffen muss, es schon tun würde...allerdings kann man meiner meinung nach soetwas erst dann richtig beurteilen(wie man handeln würde), wenn diese sit. gegeben ist...
    und ich wüsste auch, dass meine eltern voll und ganz hinter mir stehen würden...
     
    #8
    prinzessin05, 29 April 2006
  9. Akico
    Gast
    0
    Ich selber hab noch nicht abgetrieben, aber eine Freundin.
    Sie hat nicht nur psychische sondern auch physische Probleme.
    Das Kind hatte sie abgetrieben weil sie damals 13war und vergewaltigt wurde.
    Heute wäre das Kind 5Jahre alt.
    Vorkurzem hat sie eins verlohren...
    Durch die damalige Abtreibung ist es für sie schon schwierig Kinder zubekommen oder eher zu behalten. Jetzt ist es so gut wie unmöglich oder die Changse is sehr gering.
    Sie muss Antidepresiever nehmen.

    MfG Akico :engel:
     
    #9
    Akico, 29 April 2006
  10. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Ich würde niemanden verurteilen, der aus nachvollziehbaren Gründen sein Kind abtreibt. Unter der Voraussetzung, dass mit einer Schwangerschaft nicht leichfertig umgegangen worden ist und es ein Unfall war.
    Ich persönlich könnte mir momentan jedoch nicht vorstellen, jemals abzutreiben (wirklich sagen kann man das erst, wenn man in der Situation ist...). Für mich ist es Leben, von Anfang an, es ist mein Kind und ich könnte das nicht...
     
    #10
    User 30029, 29 April 2006
  11. hasilein200
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich bin froh das ich noch nie in so einer situation war!! aber ich denke ich würde das auch niemals können!! ein baby abzutreiben!! denn ich denke mir wenn ich ungewolt schwanger werde habe ich auch dafür gerade zu stehen!! ausserdem würde ich das auch mit meinen gewissen niemals vereinbaren können!! jedes kind was ich sehen würde, würde mich dran erinnern, oder jedes jahr wenn das kleine geburtstag hätte würde ich dran denken müssen und das würde ich nicht verkraften!!

    ich verurteile auch niemand der ein kind abtreibt denn ich bin wie einige hier der meinung das es eine sache ist was man für sich selber entscheiden muss!!! da kann ich nur von mir persönlich reden!! wie meine einstellung dazu ist!!
     
    #11
    hasilein200, 29 April 2006
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich war auch noch nie in solch einer Situation aber ich könnte nicht abtreiben, die psychischen Folgen hinterher sind wohl sehr wahrscheinlich und wären mir zu schwerwiegend. Mal abgesehen davon bin ich ja mittlerweile 21, auch wenn es im Moment überhaupt nicht in meine derzeitigen Lebensvorstellungen passt, würde ich mich dafür entscheiden das Kind zu bekommen, denn Schule könnte ich fertigmachen und ich hätte wohl auch die Unterstützung meiner Eltern!
    Sicherlich wünsche ich mir in ein paar Jahren mal ein Kind und wenn es jetzt käme, wär schon wirklich schrecklich aber dennoch würde ich es wohl behalten!

    Ansonsten kann ich es aber verstehen, dass manche Frauen abtreiben, wenn man nicht die finanziellen Mittel dazu hat und dazu noch sehr jung ist, womöglich noch vergewaltigt wurde oder keine Unterstützung hat, finde ich es sinnvoller als das das Kind zu bekommen! Es sollte jedem selbst überlassen sein und ich finde es schlimm Leuten Vorwürfe zu machen, bloß weil sie abtreiben.
     
    #12
    User 37284, 29 April 2006
  13. nadine_1983
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich könnte es mir für mich auch nicht vorstellen, allerdings bin ich auch der ansicht, dass jeder das selber für sich und seine Situation entscheiden muss...
     
    #13
    nadine_1983, 29 April 2006
  14. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab noch nie abgetrieben und ich glaub ich könte das nicht... es sei denn das kind wäre von einem vergewaltiger... oder wenn das kind schwer behindert wäre, das will ich in erster linie dem kind selber nicht antun. dann würd ich noch mit dem gedanken spielen. aber sonst... ich mach zwar noch meine ausbildung genauso wie mein schatz, aber sollte ein missgeschick passieren, würd ich das kind behalten. es wäre zu schaffen. ich würd es nicht verkraften, abzutreiben.

    und wie es die anderen machen... das will und kann ich nicht beurteilen. jeder macht was er will. also ich würd nie sagen, ein mädel/eine frau hat das falsche getan indem sie abgetrieben hat. jeder soll selber entscheiden und wer weiß welche gründe sie dazu getrieben haben... also da bin ich neutral.
     
    #14
    tierchen, 29 April 2006
  15. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    ich hab noch nie abgetrieben und habe es auch nicht vor. In meinen Augen ist Abtreibung Mord und der Mord am eigenen Kind das Schlimmste überhaupt. Aber es heißt ja so schön, Ausnahmen bestätigen die Regel. Ich kann eine Abtreibung in Extremfällen verstehen, wenn z.B. Mutter oder Kind schwer krank sind.
     
    #15
    Malin, 30 April 2006
  16. CrazyJo
    CrazyJo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    Single
    ich hab noch nie abgetrieben, und hoffe schwer dass ich nie muss!!

    ich bin der meinung, dass es darauf ankommt wie man schwanger wurde. wenn ich vergewaltiget würde und ich davon schwanger würde, würde ich auf alle fälle abtreiben. ich würde dieses kind wahrscheinlich hassen,weil es nicht meines wär.

    und sonst kann und soll man ja eine schwangerschaft verhindern. einfach nicht verhüten und dann abtreiben finde ich falsch!!
    falls ich trotz Pille schwanger werde(ja das gibts!), wäre es für mich schon schwiriger. einerseit wäre es nicht mein fehler und ich hätte dem kind kein recht gegeben zu leben, andererseits hat dieses kind doch einen unglaublichen lebenswillen, wenn es trotz pille zustande kommt. aber wäre es für das kind nicht schrecklich zu wissen, meine mutter nahm die pille, ich kam trotzdem, bin ich dann nicht total unfgewollt?

    in meiner jetztigen situation würde ich abtreiben, denn für ein kind kann ich jetz nicht sorgen und meine elter würden mich sehr wahrscheinlich auch nicht unterstützen. ausserdem will ich mal gewollte kinder, denen ich ein angengemes leben bieten kann!
     
    #16
    CrazyJo, 30 April 2006
  17. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Seit dem ich 16 bin steh ich dazu nie abtreiben würden und jetzt erst recht nicht, da wir ja ein Kind wollen es uns aber nicht vergönnt ist das ich schwanger werde :frown:

    Naja ich hätte es echt nie gekonnt, da hätten die Lebensumstände noch so schrecklich sein können!
     
    #17
    Unicorn1984, 6 Mai 2006
  18. italia90
    Gast
    0
    ich habe noch nie abgetrieben ...ich wüsste auch nicht recht wie ich reagieren würde falls ich ungewollt schwanger werden würde...jedoch kann ich frauen verstehen, die entweder vergewaltigt wurden oderdem kind nichts bieten können , dass sie abtreiben...

    aber ich glaube ich hätte zu große gewissensbisse danach, könnte nicht damit leben....
    doch es ist für ein kind viel schlimmer bei jmd zu leben die ihm nichts bieten kann womöglich auch ohne vater.....
     
    #18
    italia90, 6 Mai 2006
  19. jango
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    103
    13
    nicht angegeben
    ein befreundetes pärchen von mir hat das auch gedacht und abgetrieben. die folge: sie sind nicht mehr zusammen. sie haben es noch einige jahre versucht, aber die psychischen folgen waren so groß, dass sie nicht mehr mit ihm schlafen konnte. das vertrauen ineinander war halt weg. auf die dauer hat die Beziehung das nicht ausgehalten. schade, weil sie sonst eigentlich ein schönes paar waren.

    ich glaube eine abtreibung ist der schlimmste einschnitt in eine beziehung den man sich denken kann. irgendwo habe ich mal gehört, dass 90% aller paare sich nach einer abtreibung trennen.
     
    #19
    jango, 6 Mai 2006
  20. Coconut
    Coconut (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe noch nie abgetrieben. Zum Glück :engel: Ich denke es kommt vorallem auf die Situatuation an. Bei einer Vergewaltigung kann ich es verstehen wenn man abtreibt. Würde ich jetzt in meiner Situation ungwollt Schwanger werden, ich denke ich könnte es nicht Abtreiben.. Ich könnte mir das irgendwie nicht verzeihen..
     
    #20
    Coconut, 7 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - habt schon abgetrieben
lena9696
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Juni 2012
5 Antworten
Test