Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    23 November 2007
    #1

    Habt ihr schon mal beim Verlassen von Läden gepiepst?

    Am Eingang von Kaufhäusern und Läden stehen ja häufig so Diebstahlsicherungssysteme, die anspringen, wenn jemand etwas klaut :ratlos: Mir ist das einmal passiert, obwohl ich nichts geklaut habe. Ich hatte ein Verlängerungskabel gekauft und dieses blöde Ding hat beim Verlassen des Ladens so gepiepst, dass ein Securitymensch zu mir herbeigeeilt kam:ratlos: "Darf ich Sie bitten nach hinten zu kommen?"
    Weil ich absolutes kein schlechtes Gewissen hatte aber nicht wusste, ob wirklich ich gemeint war, ging ich schon nach hinten, hab meine Tasche geöffnet und da kam dieses Kabel raus. Dieses hat anscheinend einen Kurzschluss oder was weiß ich verursacht. Also war ich unschuldig. Wenigstens war der Securitymensch höflich, so dass es keine Blamage für mich und für ihn war.

    Ist euch schon mal ähnliches passiert?
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    83
    Verheiratet
    23 November 2007
    #2
    Ich wähle die Antwortmöglichkeit die du vergessen hast: An der Kasse wurde vergessen, das Sicherheitsteil zu entfernen...
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    23 November 2007
    #3
    ....
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    23 November 2007
    #4
    Nein, zum Glück noch nie.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    23 November 2007
    #5
    Ja, ist mir schon passiert. War bei mir auch ein Verlängerungskabel bzw eine Steckerleiste.
    Musste aber nciht mit nach hinten. Nach einem Blick in die Tüte hatte sich die Sache erledigt.
     
  • User 79717
    User 79717 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    88
    3
    nicht angegeben
    23 November 2007
    #6
    passiert bei mir ständig. hab den sündenbock auch mittlerweile rausgefunden. es ist mein portemonaie. wer jetzt denkt, dass ich aus diesem grund ein neues habe, irrt sich gewaltig es macht viel zu viel spass die leute zu verarschen und eine riesenshow abzuziehen in so einem laden xD
    (Anm. der Red. autor behält sich vor auszüge von ironie und sarkasmus zu verwenden)
     
  • Nightaffair
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    23 November 2007
    #7
    Ich hatte was bei Tschibo gekauft. Beim Verlassen des Ladens piepte es und ich bin nochmal zur Kasse. Die haben dann das Zeug nochmal über den Tisch gezogen und ich konnte den Laden ohne Konzert verlassen.
    Witziger Weise ging aber der Alarm deim Betreten vom NanuNana los, was an dem Tschibozeug lag. Also nochmal zu Tschibo...
    War mir schon etwas unangenehm.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    23 November 2007
    #8
    :hmm: Ich musste nach hinten. :geknickt: Vllt. dachten sie, ich müsste evtl. mich ausziehen, weil ich etwas in meiner Hosentasche versteckt haben könnte oder so.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    23 November 2007
    #9
    Ja, mehrfach und zwar fast immer, weil ich Bücher aus der Bibliothek dabei hatte, die lösen das manchmal aus. Hat sich auch sehr schnell geklärt, Buch agelegt und ohne durchgelaufen, kein Piepsen, Buch wiederbekommen und weg. Einmal genügte sogar, dass ich sagte, ich hätte so ein Buch im Rucksack, da wurde ich direkt durchgewunken (das fand ich etwas leichtsinnig, aber okay).
    Einmal wurden meine Freundin und ich beim Verlassen des Kaughofes angesprochen, aber als wir nochmal durch die Tür gingen kam nichts und der Securitymensch hat sich entschuldigt.
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    23 November 2007
    #10
    [x] Nein. Ich habe Gott sei Dank noch nie gepiepst.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    23 November 2007
    #11
    ja, schon desöfteren aber keine ahnung, woran das lag :zwinker:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    23 November 2007
    #12
    ich piepse nie und auch nicht zeug, was ich im laden dabeihabe. nach dem bezahlen ist alles ok.
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    23 November 2007
    #13
    Mein alter Feuerwehrmelder hat scheinbar einige dieser Geräte etwas verwirrt - da hats dann hin und wieder gepiepst. War aber nie ein Problem.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    23 November 2007
    #14
    Ja, jeder will ständig möglichst viele Menschen in möglichst unpassenden Situationen nackt sehen, immerimmerimmer.


    Ich hab mal gepiepst, allerdings beim reingehen in den Laden.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    23 November 2007
    #15
    :jaa:

    Hat aber seltsamerweise niemanden interessiert, dass da der Alarm losging.:ratlos:
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    23 November 2007
    #16
    Es hat bei mir einmal gepiept, ist aber schon ewig her...

    habe dann nachgesehen und ein Etikett entdeckt, das habe ich dann entfernen lassen.
    Wenn es piept dann versuche ich die Ursache zu ergründen...weder gehe ich da mit irgendwelchen Mitarbeitern mit, noch zeige ich denen meine Taschen...wozu auch.
    Ich weiss dass ich nichts geklaut habe, wenn die irgendetwas wollen, dann sollen sie doch die Polizei holen, warten tue ich nicht.

    Das hängt auch immer von der Art des Sicherhistediketts ab, diese durchgestochenen sind verdammt schwer zu entfernen ohne die Sachen mit Farbe zu versauen, die aufgeklebten kann man einfach selber abziehen,habe nämlich schon oft genug erlebt dass ich beim waschen der neuen Sachen so ein geklapper in der Maschine gehört habe, weil mal wieder ein Edikett vergessen wurde, meist piept das nicht...sonst hätte ichs ja dort entfernen lassen, aber nochmal zurück zum Laden deswegen, ne.

    Gruß Koyote
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    23 November 2007
    #17
    Bei unserem Rossmann piept's gern mal, wenn man Bibliotheksbücher bei sich hat. Und die Schlüssel einer Freundin mag das Pieps-Dings auch ganz gern :tongue:
     
  • hary_h
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    23 November 2007
    #18
    naja ich habe noch nie gepiepst aber die alarmanlage schon! das war mir schon megapeinlich! die verkäufer hatte allerhand vorschläge warum es piepsen könnte und nichts davon hat gepasst! nach einer viertelstunde sind wir draufgekommen das sich der chip der bankomatkarte magnetisch aufgeladen hat und der schuld war! einfach über das entmagnetisierfeld drüber gezogen und die sache war erledigt!
     
  • C++
    C++
    Gast
    0
    23 November 2007
    #19
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
  • fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    Single
    23 November 2007
    #20
    Ja leider war das bei mir mal der Fall, weil mir so ein dummes Gör ein Etikett an meine Jacke geklebt hatte. :angryfire
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste