Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Laja
    Laja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.173
    123
    3
    in einer Beziehung
    3 Januar 2005
    #1

    Habt ihr schon mal einen Seitensprung gebeichtet?

    Hallo ihr Lieben.
    Hatte eben ein Gespräch über einen Seitensprung, also ein Mädel, dessen damaliger Freund von ihrem Freund zwei Mal betrogen wurde. Er hat, während sie auf Klassenfahr war, zwei Mal mit dem selben Mädel geschlafen und es ihr dann gesagt.
    Wenn ich mir das so anhöre, wird mir richtig übel und es schüttelt mich.
    Ich bete, niemals selber in die Situtation zu kommen; weder in die eine, noch in die andere.
    Jetzt würde mich interessieren, wer von euch schon mal so ein schreckliches Geständnis machen musste, und wer es hören musste.
    Vielleicht wollt ihr die Geschichte dazu erzählen.
     
  • SwEeTb0y-18
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    3 Januar 2005
    #2
    ich hatte auch keinen und wenn ich einen hätte würde ich es beichten... weil wenns soweit kommt, stimmt in der bez. eh was net mehr und es macht eh keinen sinn mehr.

    cya
     
  • Laja
    Laja (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.173
    123
    3
    in einer Beziehung
    3 Januar 2005
    #3
    Das sehe ich genauso.
    Ich bin einmal fremdgegangen, aber das war eigentlich nur so eine halbe Sache. Mein Freund und ich waren da eher ein bisschen offen, und während er mit meiner Freundin rumgeknutscht hat, hab ich das mit einem Typen gemacht, der mir so gut gefiel, dass ich wegen ihm Schluss machte und danach auch wirklich noch lange "was mit ihm hatte" (wir konnten uns nie einigen, ob wir nun zusammen waren oder nicht).
    Aber die Beziehung zu meinem damaligen Freund war sowieso am Bröckeln, weil das Ferienende anstand, er weit weg wohnte und wir beide jung waren.
    Trotzdem habe ich es ihm gesagt.
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    3 Januar 2005
    #4
    warum sollte ich? ich hab' nie einen begangen!


    hiermit möchte ich übrigens allen danken, die mein vertrauen bisher augenutzt haben.

    FU
     
  • DieKatze
    DieKatze (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.991
    121
    0
    nicht angegeben
    3 Januar 2005
    #5
    Hallo!
    So sehe ich das auch, aber ich will nicht hoffen, dass es jemals so weit kommt...
    Viele Grüße
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    3 Januar 2005
    #6
    Nun das ist immer ne gute lüge um ne Frau loszuwerden.. :tongue: :grin: (IRONIE!!!)

    Neee hatte ich in dem sinne noch nicht nötig... ich musste nur schonmal nem besten Freund beichten das ich ihm seine Freundin ausgespannt habe.. hört sich auf dem ersten Blick schlimmer an als es war.. ist aber im prinzip das gleiche, nämlich ein zerschmetternder vertrauensbruch..
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    3 Januar 2005
    #7
    Ich hab mal einen gebeichtet - ich konnte einfach nicht anders.
    Ich konnte ihm nicht mehr in die Augen schauen und hab mich wahnsinnig unwohl gefühlt..
    War nicht wirklich leicht.. vorallem fiel seine Reaktion anders aus als erwartet.. Naja, die Beziehung hielt trotzdem nicht.
     
  • sunjenny
    Gast
    0
    3 Januar 2005
    #8
    War glücklicherweise weder in der einen noch in der anderen Situation.
    Bin mir aber ziemlich sicher, dass ich es beichten würde, auch wenn ich hoffe, dass ich niemals so Sch..bauen werde, denn ich könnte ihm nicht mehr in die Augen schauen und wäre von mir selber enttäuscht
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    3 Januar 2005
    #9
    wie hat er denn reagiert?
     
  • Faerie
    Gast
    0
    3 Januar 2005
    #10
    Ich habe noch nie wen betrogen.

    Ich selber aber wurde von meinem Ex 2 Mal betrogen und er hat es mir beim 2. Mal gesagt. Aber vom ersten Mal erfuhr ich nur, weil er dort Vater wurde und dann blieb ihm ja nichts anderes übrig, als es mir zu sagen. Kurz darauf habe ich mich von ihm getrennt. Ich bin echt froh darüber, auch wenn es fast zwei Jahre waren.

    Es hat mich sehr sehr verletzt und deshalb würde ich sowas niemals machen. Ich flirte gerne, aber das wars auch und das weiß mein Freund ganz genau.
     
  • Laja
    Laja (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.173
    123
    3
    in einer Beziehung
    3 Januar 2005
    #11
    Wie hat er denn reagiert, und was hattest du erwartet?
     
  • Mausejule
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    101
    0
    in einer Beziehung
    7 Januar 2005
    #12
    Ich hab auch mal einen gebeichtet. War zum Glück der einzige Seitensprung, den ich bisher begangen habe, aber trotzdem schlimm genug.
    War unglücklich in der Beziehung, deshalb ist es zum Fremdgehen gekommen. Hab's ihm dann gesagt, weil ich einfach ein total schlechtes Gewissen hatte. Er hätte mir verziehen, aber ich wollte die Beziehung nicht mehr.
     
  • Thisbe
    Gast
    0
    7 Januar 2005
    #13
    mein Freund hat mich zweimal betrogen und es bitter bereut, aber ich habe noch keine Minute bereut, dass ich ihm verziehen habe und bin mir trotzdem sicher, dass es nicht wieder passiert
     
  • 7 Januar 2005
    #14
    Ich habe vor vielen Jahren mal fremdgeknutscht, was ich einige Zeit später auch gebeichtet habe. Und ich weiß, ich würd nie wieder fremdgehen.
     
  • User 26217
    User 26217 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.052
    148
    181
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2005
    #15
    Ich musste auch mal nen Seitensprung beichten, naja was beklag ich mich, selber Schuld, wenn ich sowas erst mach, ne...

    Die Sache is aufm Festival passiert, hab mich mit jmd ganz nett unterhalten und mir wurden andauernd Komplimente gemacht und wurde umschmeichelt :gluecklic wer hat das nicht gern... Naja mit steigendem Alkoholpegel wurde das dann etwas ausgelassener und letztendlich ham wir ein bisschen rumgeknutscht...

    Grund... Mir noch ein wenig ein Rätsel, wahrscheinlich wars einfach die Neugier, mal was Verbotenes zu tun.
    Habs meinem Freund dann unter Tränen erzählt und wir sind -Gott sei Dank- noch zusammen und die "Wunden" sind verheilt, also is jetzt alles so wie vorher, wenn nich noch glücklicher :smile:

    Werds definitiv nicht wieder machen...
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2005
    #16
    Ich war 15 und stockbesoffen und hab in einer Nacht zwei andere Typen geküsst. Ich habs meinem Freund noch in derselben Nacht gesagt; es hat ihn nicht weiter gestört.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    7 Januar 2005
    #17
    Er hat mir 'verziehen'.. Das hätte ich nicht erwartet, weil er in der Hinsicht wohl schon ziemlich viel Murks erlebt hat.. Innerlich hat ihn das aber wohl sehr getroffen.
     
  • Laja
    Laja (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.173
    123
    3
    in einer Beziehung
    7 Januar 2005
    #18
    Das ist dann ja wirklich eine positive Reaktion...
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    7 Januar 2005
    #19
    Ich hab noch nie gebeichtet, weil es noch nie was zu beichten gab :smile:
     
  • Desecrator
    Desecrator (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2005
    #20
    meine meinung zu dem thema:
    "was du nicht willst was dir man tu´, das füg auch keinem andrem zu!"
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste