Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Habt ihr schonmal darüber gegrübelt, ob ihr beziehungsunfähig seid?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von desh2003, 22 Oktober 2006.

  1. desh2003
    Gast
    0
    Die Frage ist nicht nur für die Singles, sondern auch natürlich an die (glücklich) Vergebenen. Wenn es mal in der Beziehung nicht ganz rund läuft, kann man schnell mal auf die Frage kommen.

    Vielleicht ist beziehungsunfähig ein bisschen zu hoch gegriffen bzw. zu hart, "nicht beziehungsgeeignet" trifft es eventuell besser. Also Zweifel an sich selbst, dauerhaft eine Beziehung führen zu können*.


    * aus den verschiedensten Gründen, z.B. wegen vieler Kleinigkeiten oder einer größeren Sache, wegen zu viel Nähe wollen oder zu distanziert sein,... undundund...
     
    #1
    desh2003, 22 Oktober 2006
  2. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich zweifele regelmässig daran, dass ich fähig bin, eine Partnerin in einer Beziehung wirklich glücklich zu machen.

    Ich bin kein Kuscheltyp und keine Rücken-Eincremer.
    Meine Arbeit geht bei mir immer vor.
    Ich bin ein Egoist.
    Ich bin schnell beleidigt und reagiere ausgesprochen zickig.
    Ich mache sauber, wann ich es will und wann ich es für nötig halte, nicht wenn jemand anderes es möchte.
    Ich esse am liebsten Pommes mit Beilage und möglichst wenig Grünzeug.
    Ich hasse Familienfeste, Geburtstagsbesuche...weil solche Sachen mich nur von meiner wohl verdienten Erholung abhalten´und eigentlich nur nerven.
    Wenn meine Klamotten gewaschen werden müssen, was ich auch nur meine.
    Nur ich kann meine Hemden richtig bügeln.
    Ich möchte alleine im Badezimmer sein.
    .
    .
    .
    Wer hält das auf Dauer schon aus?
     
    #2
    Schildkaempfer, 22 Oktober 2006
  3. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Nö, weil ich beziehungsfähig bin und das auch weiss. Im Übrigen halte ich Beziehungsunfähigkeit für ne lahme Ausrede für mangelnde Sozialkompetenz im Generellen.
     
    #3
    Dawn13, 22 Oktober 2006
  4. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Hmmm bin im moment etwas sehr wählerisch und schwarz-seherisch. Kann mich nicht so wirklich für mögliche Partner begeistern, aber denke das wird sich auch wieder ändern. Allgemein denke ich schon, das eine Beziehung mit mir Spaß macht und ich ganz gut ertragbar bin !
     
    #4
    Tinkerbellw, 22 Oktober 2006
  5. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Manchmal kommt mir der Verdacht, ja.
    Vor allem weil ich oft so furchtbar launisch bin und in Beziehungsangelegenheiten manchmal nicht weiß, was ich will.
    Ich würde es mit mir nicht aushalten und bewundere genau das an meinem Freund, auch wenn mir sonst doch so einiges auf den Keks geht.
     
    #5
    Miss_Marple, 22 Oktober 2006
  6. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Naja, ich frag mich das eigentlich meistens dann, wenn ich sagen wir mal über ein halbes Jahr oder mehr oder so Single bin/war.
     
    #6
    Schäfchen, 22 Oktober 2006
  7. victoriaII
    victoriaII (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    386
    101
    0
    nicht angegeben
    - unterschreib -
     
    #7
    victoriaII, 22 Oktober 2006
  8. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ja, angefangen hat das während einer sonst sehr glücklichen Beziehung. Ich merkte, wie ich von ihm abhängig wurde. Jetzt, ein dreiviertel Jahr nach der Trennung und sporadischem Kontakt bin ich es immer noch. Die seltenen Telefonate bedeuten mir wahnsinnig viel, schüren meine Hoffnung (...).
    Ansonsten
    -bin ich notorisch unordentlich (das sagen ausnahmslos ALLE, die je das Schlachtfeld betreten haben, das ich mein Zimmer nenne), -man. depr., habe einen Hang in Richtung Borderline
    -bin dickköpfig,
    -zu durchsetzungsfähig,
    .intolerant was die (melancholischen) Gefühle und das aus meiner Sicht übertriebene physische Schmerzempfinden anderer angeht, -verschlossen,
    -kann unerwartet bloßstellende Bemerkungen machen, -Planungsfanatikerin,
    -Vegetarierin:zwinker: ,
    -lasse mich schwer von meiner Meinung abbringen,
    -bin egoistisch,
    -faul,
    -chaotisch,
    -strebe idealen nach (kann mich schwer mit der Realität abfinden), -hasse gezwungene Freundlichkeit (daraus resultiert ernüchternde und verletztende Direktheit),
    -akzeptiere andere (vor allem politische) Meinungen bei meinen Freunden nicht,
    -brauche Distanz (zu nahe physische und psychische Nähe macht mich wahnsinnig, nach einer Weile bekomme ich nen Nervenzusammenbruch)
    -würde mich nie auf traditionellen Anlässen wie Geburtstagen, Familienfeiern sehen lassen,
    -bin sehr unabhängig
    -brauche meine Dramatik
    -ach ja, ich kann mich stundenlang mit ein und derselben Sache beschäftigen und derweil meine Umgebung völlig ausblenden
    -brauch mehrere Stunden pro Tag für mein Instrument
    -bin nie zufrieden mit dem, was ich habe (und das ist eigentlich nicht wenig, auch, wenn es mir so vorkommt),
    -kann zynische/ironische Kommentare nicht für mich behalten
    -brauche für jede Eigenart anderer Personen eine rationale und/oder psychologische Erklärung (und zwar eine, die mir einleuchtend erscheint)
    -habe bei Diskussionen stets das letzte Wort,
    -kann Niemanden vollkommen vertrauen,
    -zweifle an Allem und Jedem,
    -meine Umgebung muss sich meiner jeweiligen Stimmungslage anpassen (egozentrisch),
    -kann über Probleme nicht offen sprechen, erkenne Hilfestellungen, Lösungsvorschläge für angedeutete Probleme nur von 2 bestimmten Personen überhaupt an, verwirkliche fast keine,
    -
    -
    -beliebig erweiterbar.

    Achso, hat jemand Interesse?:grin:
     
    #8
    User 50283, 22 Oktober 2006
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein ich hab mir die Frage noch nie so gestellt.
    Dagegen schon mal, ob mein Freund beziehungsfähig ist.:ratlos: ::frown:
     
    #9
    krava, 22 Oktober 2006
  10. charlotte=)
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    hm.. beziehungsunfähg würd ich jetzt nicht sagen, aber als freundin bin ich sicher schwierig:zwinker:
    mein partner muss sehr verständnisvoll sein, meine launen und sticheleien nicht zu ernst nehmen und sich meinem ordnungsfimmel "anpassen"... fallen mir grad nich mehr punkte ein, aber gibt sicherlich noch mehr^^

    aufjedenfall bin ich sehr speziell, habe aber (glücklicherweise) trozdem den mann gefunden der mich erträgt, obwohl ichs nicht verstehen kann.
     
    #10
    charlotte=), 22 Oktober 2006
  11. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich zweifle manchmal daran, ob ich jemals "ankommen" werde bei jemandem. Oder ob ich mich nicht doch jedes Mal irgendwann wieder so sehr weiterentwickeln werde, daß es nicht mehr paßt.
     
    #11
    Sternschnuppe_x, 22 Oktober 2006
  12. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    Zur Zeit: Every fuckin' day.




    Und dazu kommt, dass ich in meinem risigen Bekanntenkreis gerade mal zwei Pärchen kenne, die lange Jahre zusammen sind und mit denen ich gerne tauschen würde. Bei allen Anderen ist es ähnlich wie bei mir (Modell ´Lebensabschnittgefährtin) oder die Beziehungen sind einfach ein Graus.
     
    #12
    space, 22 Oktober 2006
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich selbst habe daran nie gezweifelt, jedoch kenne ich wirklich jemanden der beziehungsunfähig ist! Das ist auch absolut nicht aus der luft gegriffen!!
     
    #13
    User 37284, 22 Oktober 2006
  14. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Das erstere find ich klasse :smile:
    Das zweitere versteh ich auch - also so sclhimm find ich deine aufgezählten Punkte jetzt nicht alle

    Zum thema: Ja, manchmal zweifel ich an mir, was ich alles falsch mache etc. - aber im Großen und Ganzen bin ich beziehungsfähig
     
    #14
    Félin, 22 Oktober 2006
  15. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Nein. Ich bin beziehungsfähig, daran hab ich keine Zweifel...
     
    #15
    Numina, 22 Oktober 2006
  16. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    So what? Ich sehe nicht mal annähernd ein, wieso einem auch nur eine der oben genannten Charaktereigenschaften irgendwie beziehungsunfähig machen soll.

    Schön, ich bin z.B. ein ausgeprägter Schwarz-Weiss-Denker. Na und? Warum sollte mich das bitte nicht dazu befähigen, Beziehungen zu führen? Oder ich kann nicht gut über Gefühle reden. Und? Dann brauchts halt bei mir länger als bei anderen - wo ist das Problem?

    Naja aber eben, wie gesagt, wenn man natürlich komplett komprommisslos und egoistisch ist und nicht mal einen Funken an Flexibilität besitzt, ja dann muss man sich nicht wundern, dass Beziehungen nicht hinhauen. Das meinte ich mit mangelnder genereller Sozialkompetenz. Ausserdem gehören zu Beziehungen immer zwei und nur weil etwas scheitert, macht einen das noch längst nicht beziehungsunfähig. Es gibt halt Kombinationen, die nicht kompatibel sind oder sich im Laufe der Zeit als nicht kompatibel erweisen. Das hat doch mit Beziehungsfähigkeit genau gar nichts zu tun. So ist schlicht und ergreifend der Lauf des Lebens.
     
    #16
    Dawn13, 22 Oktober 2006
  17. mangoice84
    mangoice84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eigentlich war/bin ich ein absoluter Beziehungtyp.

    Nach dem schrecklichen Ende meiner über 6jährigen Beziehung bin ich mir allerdings überhaupt nicht mehr sicher, ob ich jemals wieder wirklich beziehungsfähig sein werde. Ich hab keine Ahnung, ob ich jemals wieder bereit sein werde, mich so hundertprozentig auf einen Menschen einzulassen, mich einer Person so anzuvertrauen und hinzugeben, mich ihr so preiszugeben und letztlich in vielfacher Art und Weise abhängig zu machen (in erster Linie gefühlsmäßig, aber auch in vielen anderen Bereichen), wird da doch immer die Angst sein, dass das Ganze am Ende vielleicht wieder so furchtbar endet, wie man es nie für möglich gehalten hätte. Ich möchte nicht nochmal die Erfahrung machen müssen, dass man in eine Beziehung soviel Herzblut stecken kann wie man will und letztlich doch alles zum Scheitern verurteilt ist und von heute auf morgen enden kann. Und da ich schon immer ein Mensch bin, der einen anderen nur langsam und vorsichtig wirklich an sich ran und an all seinen Gedanken und Gefühlen teilhaben lässt, wird es wohl sehr lange dauern, bis ich wieder einen Mann treffe, der genügend Geduld und Durchhaltevermögen aufbringen kann, in mir wieder den Glauben und das Vertrauen zu wecken, dass es sich evtl lohnen könnte, doch noch einmal für ihn ein solches Risiko einzugehen.

    Momentan würd ich mich daher wirklich als beziehungsunfähig einstufen.
     
    #17
    mangoice84, 22 Oktober 2006
  18. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Nö ich hab noch nie drüber gegrübelt, denn ich bin mir eigentlich sicher, dass ich Beziehungsfähig bin.

    lg Seppel
     
    #18
    seppel123, 22 Oktober 2006
  19. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    ich hab sehr starke Zweifel, ob ich beziehungsfähig bin...

    Und zwar, weil ich mir immer die größte Mühe gebe, meinen Partner ganz kaputt zu machen.
     
    #19
    SottoVoce, 22 Oktober 2006
  20. Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    101
    1
    offene Beziehung
    Ob ich mal darüber nachgedacht habe, beziehungsunfähig zu sein?
    Na klar.
    Und das nicht nur einmal.
     
    #20
    Thorey, 22 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Habt schonmal darüber
sakulaleunam
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 November 2015
1 Antworten
yougoglencoco
Liebe & Sex Umfragen Forum
8 Oktober 2014
84 Antworten
engel...
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 November 2005
49 Antworten
Test