Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cloud
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    7
    offene Beziehung
    16 Januar 2007
    #1

    Habt ihr schonmal eure Beziehung wegen einer neuen Verliebtheit aufgegeben?

    Kommt oft vor.
    Ihr seid mit dem Partner zusammen, eigentlich auch ganz glücklich und lernt eine neue Person kennen.
    Diese Person hat etwas schönes an sich, ihr könnt euch mit ihr gut unterhalten, habt viele gemeinsamkeiten und verliebt euch in sie.
    Gebt ihr eure Beziehung wegen der neuen Person auf? (mit aufgeben ist auch Fremdgehen gemeint!)
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2007
    #2
    Nein, in meiner Beziehung mit meinem Ex war schon die Luft mehr oder weniger raus, als ich jemand anderen kennen lernte. Ich war also in keiner glücklichen oder auch nur ziemlich glücklichen Beziehung, sondern schon arg unglücklich und fühlte mich nicht mehr so recht wohl bei meinem Ex .. der neue Mann war dann zwar einer der Auslöser, mich zu trennen, aber es wäre wohl so oder so bald danach soweit gewesen.

    Dass mich, wenn ich mich gut fühlte in der Beziehung, ein anderer interessierte, kam noch nicht vor.
     
  • private_joker
    Benutzer gesperrt
    60
    0
    0
    Single
    16 Januar 2007
    #3
    Ich weiß nur im umgekehrten fall, daß (deutsche) frauen einen mann mit dickerem geldbeutel vorziehen. (Ich bin schon zwei mal wegen "karriere-typen" betrogen worden).

    Alles aus liebe zum geld....


    Joker
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    16 Januar 2007
    #4
    Ja, ich habe mit meinem damaligen Freund Schluss gemacht um mit einem Anderen eine Beziehung zu beginnen. Weil ich damals das Neue, Abenteuerliche und Unbekannte vorzog. Lief fuer eine Weile gut und ging dann irgendwann auseinander.

    Noch heute, fast 1 1/2 Jahre spaeter stehe ich mit beiden Jungs in Kontakt. :smile:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    16 Januar 2007
    #5
    Nein ich will keinen anderen als meinen Freund.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    16 Januar 2007
    #6
    Dito...
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.466
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    16 Januar 2007
    #7
    Ja, kam vor. Ich hatte eigentlich überhaupt keinen Grund, sonst die Beziehung zu meinem Ex zu beenden. Man verliebt sich neu, wägt ab, was hat man an der alten Beziehung und was könnte die neue bringen - und dann entscheidet man sich. Ist zumindest bei mir so. Liest sich aber jetzt auch irgendwie sehr rationell... :engel:
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    16 Januar 2007
    #8
    Ja, hab mit meinem Ex deswegen Schluss gemacht. Mal schauen, ob es die richtige Entscheidung war, wird sich zeigen...
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    16 Januar 2007
    #9
    nein, ist mir noch nicht passiert. ausserdem würd ich wegen einer dummen verliebtheit nicht eine jahrelange beziehung wegschmeissen.
    ich glaube wenn man seinen freund liebt und die beziehung gut läuft verliebt man sich auch in keinen anderen.
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    16 Januar 2007
    #10
    Ja Wobei die starken Gefühle für jemand anderen dann eher der Tropfen war, der das Fass zum überlaufen gebracht hat! Auch wenn das mit dem anderen dann nichts geworden ist, ich hätte das nicht seelenruhig erötern können, während ich noch einen Freund habe!
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    16 Januar 2007
    #11
    Ja, ich hab mit meinem vorherigen Freund Schluss gemacht. Toll lief es nicht, ich hätte mich später sicherlich auch ohne den anderen getrennt, aber das war dann der Auslöser.

    Und mit dem andren bin ich jetzt seit fast 2 Jahren zusammen:herz:
     
  • betty boo
    betty boo (30)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    95
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2007
    #12
    die beziehung zu meinem ex lief schon länger nicht mehr so gut und ich hätte sie sicher bald beendet, aber der andere war der auslöser dafür, dass ich mich doch sehr schnell von meinem ex getrennt hab.

    und jetzt bin ich mit dem anderen schon über ein jahr zusammen und bin froh, dass ich ihn gefunden hab! ich würde sagen, dass er endlich der richtige ist :herz:
     
  • Bea
    Bea (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2007
    #13
    Bei mir liefs auch nicht mehr so prickelnd, als ich mich neu verliebt hab. das war dann der Auslöser, durch den ich erkannt hab, dass eigentlich alles nur noch Gewohnheit ist und (von meiner Seite aus) nichts mehr mit Liebe zu tun hat, weswegen ich mich auch getrennt hab.
    Bin mit meinem Ex aber noch (sehr) gut befreundet. Mit meinem neune bin ich seit knapp 9 Monaten zusammen :hüpf:


    @Joker: Ich bin von einem "dicken Geldbeutel" auf eine "arme Kirchenmaus" umgestiegen, wenn man so will, nur um deine Theorie zu widerlegen :zwinker: Mein neuer Freund ist um Meilen ärmer als mein Ex und es ist mir gelinde gesagt egal. Ich würde ihn auch nie wegen einem reichen Mann betrügen. Warum auch? Ich hab selbst genug Geld und wenn nicht, dann kann ichs mir verdienen.
     
  • LuzZi
    LuzZi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    574
    101
    0
    Verlobt
    17 Januar 2007
    #14
    Wenn du das auf die Allgemeinheit der Frauen beziehst dann gute Nacht Deutschland ...

    Ich als (deutsche) Frau habe einen Verlobten. Dieser Verlobte sitzt gerade 400 km von mir entfernt in einem Klassenzimmer und schreibt seine zweite Abiturarbeit. Dieser Verlobte hat so wenig Geld dass sogar ich meist bezahle wenn wir weggehen und auch ich nicht die Welt verdiene. Diese Beziehung hält über die Entfernung, über das wenige Geld und über den vielen Stress nun schon ziemlich lange.

    Damit wäre deine Aussage in zumindest meinem Fall wiederlegt.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    17 Januar 2007
    #15
    *nick* Das war bei meiner vorherigen Beziehung eher ein Katalysator für den ohnehin in vollem Gange befindlichen Ablösungsprozess.

    Aber einmal hab ich auch eine stabile Beziehung für einen Typen in den ich ja soooo verliebt war aufgegeben, das war ein Riesenfehler, und ich kam nach drei Monaten wieder bei meinem Ex an.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    17 Januar 2007
    #16
    Kann ich exakt so übernehmen.
     
  • *PennyLane*
    0
    17 Januar 2007
    #17
    Wenn, dann war es nur einer vom vielen Gruenden, die die Trennung herbeifuehrten.
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    17 Januar 2007
    #18
    ist schon mal vorgekommen, obwohl ich sowas sch... finde
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    173
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2007
    #19
    naja vor einiger zeit hab ich mir auch dahingehend gedanken gemacht, aber die verliebtheit war erstens nur so ne phase und nicht wirklich und zweitens war mir meine beziehung einfach um einiges mehr wert. ich mach sowas nicht einfach aus einer laune heraus.
     
  • Teresa
    Teresa (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    705
    103
    1
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2007
    #20
    Meinen letzten Freund habe ich wegen meinem jetzigen aufgegeben. Allerdings war ich in der Beziehung keineswegs glücklich.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste