Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

habt ihr schonmal mit jemand schluss gemacht weil....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Würfelzucker, 10 Januar 2009.

  1. Würfelzucker
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    nicht angegeben
    er/sie nicht küssen kann....

    bin in einer ziemlich verzwickten Situation..und ich weiss es hört sich total oberflächlich und dämlich an, aber ich habe jemand kennengelernt der absolut GAR NICHT küssen kann.:kopfschue

    ich weiss gar nicht wie ich mit der Situation umgehen soll, ich habe schon so viele Frauen geküsst, aber so eine schlechte Küsserin hatte ich noch nie....was soll ich nur tun....?:flennen:
     
    #1
    Würfelzucker, 10 Januar 2009
  2. Tarolina
    Tarolina (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie oft hat sie denn bisher geküsst?

    :/ mein ex konnte erst auch nicht küssen, total grauenvoll...aber nach einiger zeit ging es und nach zwei drei tagen hat er schon viel besser geküsst!
    Vielleicht einfach etwas abwarten bzw ihr mit deiner Zunge ein paar Tipps sozusagen geben?
    Hab ich auch gemacht :grin: .
    er war zu schnell und dachte gleich die ganze Zunge müsste rein, da hab ich ihn sanft weggedrückt und so geküsst wie ich es gern habe, da hat er es sich "abgeguckt"
    allerdings hat er zuvor noch nie geküsst, deswegen fand ich es noch erträglich..
     
    #2
    Tarolina, 10 Januar 2009
  3. Freaked
    Freaked (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meine definiert Küssen immernoch völlig anders als ich. ich weiß, ich hab schon viel gelesen von "vollsabbern" und so, aber diese trockenen küsse...find ich einfach nicht schön wie wenn man sich richtig innig und voller Gefühlt küsst, auch wenn sie sich dann vlt. etwas den Mund abwischen muss...
     
    #3
    Freaked, 10 Januar 2009
  4. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    gut küssen kann man doch lernen :smile:

    ein grund zum schlussmachen? nee, nicht wirklich. außer ihr werdet euch nicht einig, was das küssen betrifft. kommt ja leider mal vor. aber so weit seid ihr ja zum glück noch nicht.
     
    #4
    Xorah, 10 Januar 2009
  5. Würfelzucker
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    78
    91
    0
    nicht angegeben
    naja wir haben ziemlich lang gewartet mit dem küssen und uns erst mal so kennengelernt, jetzt haben wir uns 3 mal geküsst aber irgendwie kriegt sie es nicht hin.

    Das Gefühl ist schon ein bisschen da, aber im grossen und ganzen einfach viel zu nass, und komisch irgendwie als wie wenn man einen Fisch küsst, dabei hatte ich mir den ersten Kuss mit IHR so schön vorgestellt und jetzt bin ich enttäuscht, da sie wirklich GAR NICHT küssen kann.
     
    #5
    Würfelzucker, 10 Januar 2009
  6. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    deine enttäuschung kann ich verstehen... aber es ist ja auch nicht wirklich die welt. 3 mal küssen ist auch nicht wirklich viel... und manche brauchen eben etwas länger, um etwas zu lernen.

    bring es ihr ganz ohne worte bei, indem du es ihr einfach zeigst. zum küssen gehören ja immer zwei. und wenn sie zu nass küsst, dann schieb sie halt ganz leicht weg und sag ihr wie du es lieber hättest... das wird auch später so beim sex laufen. wenn du ihr nicht zeigst, was du magst, kann sie es dir auch nicht erfüllen.
     
    #6
    Xorah, 10 Januar 2009
  7. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ich hatte auch mal eine Freundin, die sehr schlecht küssen konnte. Hätte ich deswegen mit ihr Schluss gemacht, so hätte ich nie rausgefunden, wie gut sie blasen konnte :zwinker:
    Merke: Geduld zahlt sich aus ^^
    ...
    ...
    Ja, das war ein Scherz. Aber du verstehst die Aussage, oder? Du kannst "blasen" übrigens auch gerne durch emotionalere Werte ersetzen.
     
    #7
    many--, 10 Januar 2009
  8. boonkelz
    boonkelz (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hatte auch mal eine die überhaupt nicht Küssen konnte, erstickte mich fast mit ihrer Zunge. Konnte es ihr aber ganz ohne Worte beibringen,am schluss hatt sie besser geküsst als alle anderen zuvor :cool1:
     
    #8
    boonkelz, 10 Januar 2009
  9. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Darüber kann man reden, wie über Sex. Zumal viele Frauen es ja attraktiv finden, wenn der Mann bei sexuellen Dingen etwas die Führung übernimmt/dominanter ist. Solltest aber damit vllt. noch etwas warten.

    Vor zwei Wochen habe ich auch eine geküsst, die IMO viel zu hart küsste. Wenn das nicht nur ein Diskoflirt gewesen wäre, hätte ich auch mit ihr geredet.

    Das ist doch kein Problem. Bei sexuellen Dingen bringt einen Schüchternheit und Scham halt nicht weiter, da sollte man in der Lage sein seine bedürfnisse zu verbalisieren ohne rot zu werden.
     
    #9
    diskuswerfer85, 10 Januar 2009
  10. smarty85
    Verbringt hier viel Zeit
    452
    103
    5
    Single
    Meine letzte Freundin behauptete von sich immer, sie könne nicht küssen. So schlecht küsste sie eigentlich nicht (ok, ich hab auch schon Mädchen geküsst, die besser waren als sie), aber aufgrund des Faktes, dass sie sich wie sie sagte, beim Küssen immer "doof" vorkam, waren es meist nur kurze Küsse und wenn, dann auch nur selten mit Zunge. Ich fand das sehr schade, weil ich eigentlich sehr gerne küsse und mir dies schon sehr wichtig ist. Aber ich hätte deswegen nicht mit ihr Schluss gemacht. Ich denke, es braucht einfach was Zeit, dann pendelt sich das schon ein!
     
    #10
    smarty85, 10 Januar 2009
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Das ist eine zweischneidige Sache. Zum einen würde ich wohl an deiner Stelle versuchen, ihr das küssen in den nächsten paar Wochen langsam beizubringen. Auf der anderen Seite könnte sie in der Zeit stärkere Gefühle für dich entwickeln und es wäre fies erst so spät Schluss zu machen. Und anlügen „musst“ du sie ja dann auch noch. Weil nicht küssen können irgendwie ein scheiß Grund ist und sie Komplexe entwickeln könnte, die sie sehr daran hindern, einen anderen Mann zu küssen. :ratlos:
     
    #11
    xoxo, 10 Januar 2009
  12. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Hmmm...

    das Problem hatte ich auch mal.
    Ich wirklich versucht ihm beizubringen nicht mehr so nass zu küssen. Aber er ließ mir nicht mal die Führung zu.

    Er knutschte einfach drauf los und danach war ich total vollgesabbert! :grin: (ich war 18)

    Hmmm.... Naja... reden hätte mit ihm nichts gebracht, er wäre dann sehr gekränkt gewesen, weil er eh schon sehr emotional war.

    Da gab es aber noch einen anderen Fall. Bei dem waren die ersten paar Küsse auch schrecklich! :engel: Aber danach gings. Dann war´s wirklich schön.

    Es ist wirklich eine Sache der Übung oder auch der Anpassung. Schließlich küsst jeder ein wenig anders. Vielleicht haben deren Mädels ja vorher genauso wild rumgeknutscht und einfach oder einen größeren Mund gehabt?! :tongue: :grin:

    Meine Meinung:
    Wenn es nach ein paar Mal Küssen nicht besser wird, dann mach Schluss! Aber wenn sie nicht so schnell gekränkt ist oder so, dann versuch ihr doch mal zu sagen, dass dir ihre Küsse zu nass sind und erkläre ihr, wie du es lieber magst. Manchmal braucht man einfach nur ein Feedback und schwubidwups ist alles viiiiiiiiel besser.
     
    #12
    Drachengirlie, 10 Januar 2009
  13. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich war noch nie mit jemanden zusammen, den ich nicht vorher gekuesst habe und wenn es mich so gestoert haette, waere es wohl auch nichts geworden.
     
    #13
    User 29290, 10 Januar 2009
  14. Irrwisch
    Irrwisch (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    103
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte mal einen Freund, der hat auch rumgesabbert ^^.
    Haben auch lange gebraucht bis er das abstellen konnte...
    Bei manchen ists auch nur die nervosität!

    Brings ihr bei, es wird sich schon ein renken!
     
    #14
    Irrwisch, 10 Januar 2009
  15. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.622
    in einer Beziehung
    also mein ex war anfangs auch so... total hektisch. aber hat echt nich lang gebraucht ihm das - völlig ohne worte - beizubringen, und nachher war er verdammt gut :zwinker:
    also das wär so etwa das letzte worum ich mir nen kopf machen würde.... einfach fleissig weiterüben, lernfähig is jeder mensch.
     
    #15
    Nevery, 10 Januar 2009
  16. Freaked
    Freaked (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Erschreckend das ihr eine bestehende, funktionierende Beziehung wegen schlechten Küssen aufgeben würdet...
     
    #16
    Freaked, 11 Januar 2009
  17. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Mein erster Freund konnte nicht küssen, zumindest ganz am Anfang war es richtig widerlich. Extrem nass und die Zunge mit Gewalt in meinen Mund gepresst, statt damit sachte zu spielen :wuerg_alt:

    Da es aber für uns beide die ersten Knutschereien waren, hab ich mir da keinen Kopf drum gemacht und war letztendlich doch über zwei Jahre mit ihm zusammen. Richtig Freude am Knutschen hab ich aber nie gehabt während dieser Zeit :schuechte_alt:

    Später hatte ich noch mal ein Aha-Erlebnis, als ich nach jahrelangem Balzen und Warten endlich mit meinem großen Schwarm im Bett gelandet bin. Zu mehr als Knutschen kam es dann gar nicht, so schlecht hat der geküsst.
    Im Nachhinein bin ich dankbar, dass er so mies küsst - als ich das wusste, war es mit der Verliebtheit schnell vorbei.

    Ich denke, man kann differenzieren zwischen technisch verbesserungsfähigem Küssen und dem Gefühl, dass es knutschmäßig einfach nicht passt.
    Nummer zwei hat keine groben Fehler gemacht, nicht zu nass, nicht zu tief oder zu grob. Aber es ist nix rüber gekommen dabei. Seine Lippen haben sich falsch angefühlt, irgendwie war es halt nix.
     
    #17
    Miss_Marple, 11 Januar 2009
  18. Fluxo
    Ibiza
    829
    113
    73
    nicht angegeben
    Hm, Gegenfrage - ist Küssen für dich oberflächlich? Ich glaube nicht, oder?

    Bei mir ist es so das Küssen etwas intimes ist, ich schlabber ja nicht jede ab. Gewisse (ich nenn sie jetzt mal) Basics sollten immer vorhanden sein. Also das der Gegenüber zu einem auf mehr als einer Ebene passt.

    Und ja - ich habe auch schon mit einer Schluss gemacht, weil sie unter anderem Kuss-technisch definitiv nicht zu mir gepasst hat!
     
    #18
    Fluxo, 11 Januar 2009
  19. Würfelzucker
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    78
    91
    0
    nicht angegeben
    naja ich weiss auch nicht habs gestern nochmal probiert, und langsam beschleicht mich das Gefühl dass sie vorher noch nie einen Mann geküsst hat, viel zu hektisch und total nass irgendwie komm ich mir vor als würde ich einen Fisch küssen.

    Hab versucht Sie zu führen aber die Nässe verschwindet nicht.
    Ich hab schon etliche Frauen geküsst aber das ist mit Abstand die schlechteste Küsserin.

    Ja ok Sex ist irgendwie was anderes da kann ich mich mit meinem partner verständigen und fragen oder sagen was mir nicht gefällt und irgendwie besser führen.

    Aber Küssen ist für mich irgendwo selbstverständlich und sogar noch wichtiger als Sex. Ich traue mich auch gar nicht zu sagen, küss mal so oder so...

    Und wenn ich jetzt den Kontakt abbreche dann sag ich natürlich nicht dass sie nicht küssen kann, dann muss ich mir was anderes ausdenken.
     
    #19
    Würfelzucker, 11 Januar 2009
  20. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Jaaa, so war mein erster Freund auch, und danach dachte ich, was nur alle so toll daran finden, wenn das soooo funktioniert :zwinker:

    Letztendlich denke ich, dass man das hinkriegen kann, wenn es auch schwierig ist, weil man ja im Zweifel denjenigen völlig verunsichert, wenn es schwierig ist.

    Dennoch denke ich nicht, dass schlechtes Küssen oder schlechter Sex etwas angeborenes ist!

    Wenn mich jemand hektisch oder nervös abschlabbern würde, würde ich wohl versuchen, denjenigen vorsichtig wegzuschieben, sowas zu sagen wie "Moment, nicht das geht mir zu schnell" und dann nochmal ganz sachte, ruhig und ohne Zunge anzufagen. Für den Anfang finde ich von daher langsame und "kleine" Küsse besser, also immer nur ganz wenig, dann wieder kuscheln usw. Das kann man ja dann langsam ausbauen. So schwierig ist das nicht :zwinker:

    Wenn jemand einfach nur unsicher ist, wird es bestimmt demjenigen fürs weitere Leben nicht weiterhelfen, wenn man mit so einer Begründung Schluss macht - zumal es ja dann mit den übrigen Gefühlen nicht weit her sein kann, wenn so etwas schon zu Trennungsgedanken führen kann! Gerade solche Sachen lassen sich doch mit ein bisschen Einfühlungsvermögen gut ändern, indem man den anderen eben ein bisschen in die richtige Richtung "schubst" und ihm zeigt, wie man selber es gerne hätte. Wahrscheinlich merkt sie ja auch, dass es dem TE nicht wirklich gefällt und wird dadurch immer unruhiger.
     
    #20
    User 20579, 11 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - habt schonmal jemand
Mine
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Juni 2015
3 Antworten
lu.
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Januar 2015
5 Antworten
Chandler
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Mai 2006
21 Antworten
Test