Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 6 Februar 2006
    #1

    Habt ihr Tipps damit er länger kann ?

    Mein freun d hat ein großes Problem und zwar, er hält beim sex einfach nicht lange durch und mit nicht lange meine ich vll 5 Minuten oder weniger..ich finds ja nciht schlimm aber ihn macht das fertig....wir sind 9 Monate zusammen und eigentlich haben wir oft Sex....

    habe auch ein wnig gegoogelt und rausgefunden:

    - durex performa Kondome
    - start stop technik
    - vl öfters selber machen, dabei das bringt bei ihm nix...

    habt ihr vll noch tipps ???
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2006
    #2

    DIE halt ich noch am ehesten für effektiv....
    Mein Freund hat das auch, also das er schnell kommt und macht sich manchmal auch fertig deswegen...
    Er kann dann zwar noch ne 2. Runde nach vll. 5 Minuten, die dauert mir dann wiederum aber zu lange... Ist kompliziert :grin:

    Ich glaub manchmal, dass er einfach zu schnell anfängt und sich irgendwann nicht mehr stoppen kann. Deswegen übernehm ich oft in der Reiterstellung die Kontrolle und fang langsam an und werde erst später schneller - das hilft und so dauert unser Sex länger....
     
  • 6 Februar 2006
    #3
    hm die lieben Jungs..ich kann sagen machen was ich will er findet unseren sex deswegen scheisse...würd ihm halt so gerne helfen
    kann es helfen wenn man die eichel unempfindlicher macht ?
     
  • Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2006
    #4
    Wie willst du das denn anstellen?

     
  • User 15875
    Meistens hier zu finden
    922
    128
    226
    Single
    6 Februar 2006
    #5
    Das zu frühe Kommen bei vielen Jungs ist auch sehr oft eine Sache des Kopfes. Man sollte sich nicht zu sehr verkrampfen und unbedingt versuchen möglichst lange zu können. Dann ist entweder das Gegenteil der Fall oder die Erektion geht ganz flöten.

    Ich habe das hier schon öfters geschrieben, und ich kann es nur immer wieder sagen. Jungs, ihr müsst Ruhe bewahren. Nicht so schnelle und hektische Bewegungen beim Sex machen, auf Euren eigenen Körper achten und die Anzeichen für Euren bevorstehenden Orgasmus kennen(lernen). Wenn Ihr das könnt, dann könnt Ihr auch entsprechend reagieren. (langsamer, pause, Stellung ändern...).
     
  • Fooki
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Single
    6 Februar 2006
    #6
    hmm da würde ich einfach mal raten extra dicke kondome zu nehmen, obwohl bei den spürt man fast nüx aber vielleicht ist es genau das richtige für ihn... die extra dicken kondome gibs auch von LONDON :zwinker:
     
  • Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2006
    #7
    Das macht doch keinen Spaß!
     
  • ~sibarito~
    Gast
    0
    7 Februar 2006
    #8
    ich würde auch einfach dazu raten, dass er versucht herauszufinden, wann es bei ihm losgeht und dass er dann eine pause macht (nicht zu lange, nur bis dieses gefühlt halt weg ist) wenn er das dann trainiert muss er dann auch immer weniger pausen machen!!:zwinker:

    ach ja: und versucht es nicht mit "an irgendwelche alten frauen denken" oder sowas, das ist der größte quatsch!! :grin:
     
  • Lipton
    Gast
    0
    8 Februar 2006
    #9
    ich hab net alles gelesen an antworten aber ich kenn den spaß und war immer total fertig deswegen aber mitlerweile is das kein prob auser bei spontanakten. Da wir beide Arbeiten haben wir meist blos am Wochenende zeit und da mach ich so am Nachmittag (17:00-18:00) SB und am Abend dann sex.

    Dann kann ich glei viel länger. die richtige zeit müsst ihr finden. Ich komm meist mit meiner freundin gleichzeit dank dem system. Nachteil das Sperma is geringer aber damit haben wir beide kein prob.
     
  • Das Ich
    Das Ich (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    in einer Beziehung
    8 Februar 2006
    #10
    am besten: quickie, dann schön ne viertelstunde ausruhen, dann wieder loslegen.... funktioniert :zwinker:
     
  • romantic
    romantic (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    8 Februar 2006
    #11
    Hallo * seesternchen,

    ich glaube dein Freund ist dabei nicht der einzigeste den diese Problem "beschäftigt".Ich kann dir eigentlich nur Tipps aus eigener Erfahrung geben, bzw. für deinen Freund.

    Es gab früher für mich 2 Möglichkeiten, vor dem Sex normales Vorspiel, eventuell Oralsex , eben bis ich zur Ejakulation kam.Natürlich das erst einmal genießen.Dann ein paar Streicheleinheiten und sich wieder heiß machen lassen, eventuell auch dadurch das ich meine Freundin sowohl als auch Oral und mit den Fingern befriedigte.Dannach war ich eigentlich wieder so heiß, das ich schon relativ lange ausgehalten habe.( Bis zu 45 minuten bis zum ersten mal kommen).

    Zum anderen, ist das seit einer bisschen längeren zeit bei mir so, dass ich beim Sex mindestens 2 mal "komme" , einmal relativ schnell zum anfang.Ich habe darüber nämlich auch mit meiner Freundin gesprochen.Nachdem ich das "Kommen" am Anfang nicht richtig genieße, sitzt meine Freundin in der Reiterstellung um mich weiterhin hei0ß zu machen , und nach dem ersten mal kommen, gehts halt richtig rund, da kamen schon persönliche Rekorde von bis zu 3 1/2 Stunden ( mittendrinn natürlich mal 5 Min Kuscheln) dazu.

    naya ich weis nicht ob dir das weiterhelfen kann / kontne, aber wünsche dir und deinem Schatz viel Glück, das ihr das "Proplem" zu beider Zufriedenheit löst!

    Gruß romantic
     
  • jwm1989
    Gast
    0
    10 Februar 2006
    #12
    Ihc hatte dieses Problem Anfangs auch. Sex dauerte nur 2 min. Das hat sich aber mit der Zeit gelegt. Nach einiger Zeit ging es einfach länger. So zwischendurch geht es sogar über ein Stunde. Und jetz hab ich mich so bei 15-25 Minuten eingependelt. Ist aber auch Stellungsabhängig. Zum Beispiel kann ich in der Reiterstellung "ehwig". Und sie kommt sogar 3-4 mal. "4 mal ist Rekord^^" Keine Ahnung warum das so ist. Vielleicht weil di in der Reiterstullung eher passiv bist. Ich kann nur sagen Probieren, Probieren, PROBIEREN. Das wird schon keine Angst
     
  • Murtin
    Murtin (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    10 Februar 2006
    #13
    Ich koennte auch sehr schnell kommen, wenn ich mich nicht konzentrieren wuerde.
    Wir sehen uns nur alle paar Wochenenden und sind entsprechend heiss. Rein vom Gefuehl her (wegen Vorspiel etc) koennte ich schon direkt nach dem EIndringen kommen. Pausen und langsames Weitermachen helfen etwas. Aber sobald ich etwas schneller mache, damit sie mehr auf ihre Kosten kommt, stehe ich stets kurz vor dem Kommen. Da ich auch relativ viel ejakuliere ist es meist zu feucht fuer eine direkte zweite Runde.
    Drum machen wir es haeufig jetzt so, dass ich noch waehrend des Vorspiels komme. Zum einen is der Druck dann geringer und meine erste Ladung ist auch nicht in ihr :smile:
    Da ich sofort weitermachen kann, geht dann der normale GV los und da kann ich dann schon ziemlich lang. Auf alle Faelle solang, dass sie ihren Spass hat.
    Das hat sich bisher bewaehrt.
     
  • User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.062
    133
    83
    nicht angegeben
    10 Februar 2006
    #14
    Was ich nicht so ganz verstehe: Kann euer Freund wirklich 2 mal?? Meiner hat nach dem ersten mal (bzw nach der sb) ÜBERHAUPT keine Lust mehr!! Und deshalb geht das mit der Stop-technik bei uns nicht:mad:
     
  • Murtin
    Murtin (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    10 Februar 2006
    #15
    Jeder Mensch ist anders.
    Ich kann ohne Probleme nach dem ersten noch ein zweites Mal. Vom Kopf her koennte ich noch viel oefter. Das Wegfallen des Lustgefuehls bleibt bei echtem Sex bei mir aus. Ebenso ist mir das "Wegdrehen und Einpennen" fremd. Wieso weiss ich nicht.
    Oefter als viermal schaff ich konditionell nicht, weil ich fuer das vierte Kommen schon recht viel ackern muss :smile:. Dann hoeren wir einfach auf und gehen andere Sachen machen...
    Bei SB ist das aber anders. Da hab ich nie Lust dirket eine zweite Runde einzulegen. Morgends einmal und Abends einmal ist kein Problem.
     
  • ~*Jonny*~
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Februar 2006
    #16
    zum 45798. mal:
    blas ihm vorher einen, oder hol ihm einen runter! er muss vorher schon mal gekommen sein damit er länger durchhält!
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    11 Februar 2006
    #17
    - Einfach danach ne 2te Runde starten

    Im allgemeinen will ich dazu mal sagen, dass es immernoch besser ist, wenn Mann zu früh kommt, als zu spät, was ja auch öfters mal ein Problem zu sein scheint, denn bei zweiterem würde ich, als Frau, mich schon irgendwie beleidigt fühlen.
     
  • Dirk69
    Gast
    0
    11 Februar 2006
    #18
    Ich habe gute Erfahrungen mit einem Mittel aus dem Sexshop gemacht. Wird auf die Eichel aufgetragen und betäubt diese für einige Zeit. Damit hält "mann" locker ca. 30 min durch. Muss mal nachsehen wie das genau heißt, wenn es interessiert.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    12 Februar 2006
    #19
    Ich hatte so ein Problem auch mal mit einem Ex. Wir habens dann mit gaaaanz viel Gleitmittel probiert, so dass es sich nicht so reibt. Das hat ganz gut funktioniert...
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    14 Februar 2006
    #20
    Genau :tongue: .
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste