Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

halawa

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von ~sica~, 16 Juli 2005.

  1. ~sica~
    Gast
    0
    hallo ihr :smile:
    hab gerade das forum nach informationen zum epilieren durchstöbert und bin dabei auf folgenden beitrag von magic gestoßen:
    "Oder Du machst es auf orientalische Art, dem sog. HALAWA. Vorteil dabei ist, Du kannst diese Masse selbst herstellen, sparst ne ganze Menge an Geld und verwendest im Prinzip nur natürliche Produkte.

    Eine kurze Anleitung (nix für Warmduscher und Weicheier *fg*)

    Halawa entfernt lästige Haare und macht die Haut kuschelzart

    Die Haarentfernung mit der süßen Halawa-Masse ist sehr einfach: Etwas Halawa (am besten mit Körpertemperatur) auf die zu enthaarende Stelle auftragen (Die Haut muß trocken und fettfrei sein. Mit etwas Puder abtupfen), mit einem Baumwollstreifen abdecken kurz anmassieren und ihn mit einem Ruck wieder abziehen. Selbst feine Härchen lassen sich damit problemlos entfernen, die Haut wird im Gegensatz zu chemischen Enthaarungsmethoden kaum gereizt und gleich noch gepeelt. Nach der Haarentfernung lassen sich Rückstände ganz leicht mit warmem Wasser entfernen und meist kann man sich sogar das Eincremen sparen.

    Halawa eignet sich nicht nur zur Enthaarung der Beine und Achseln, sondern auch für sensiblere Bereiche wie etwa Gesicht oder Bikinizone. Nach dem Enthaaren ist die Haut wunderbar weich, die Haare wachsen nur langsam und ohne Stoppeln nach.
    Besonders im Winter trifft man sich im Orient regelmäßig zum Halawa. Das hat den Vorteil, dass die Haare im Sommer sehr spärlich wachsen und man sich die Prozedur öfter sparen kann.

    Halawa selbst gemacht

    Um die klebrige Masse herzustellen, erwärmt man zu gleichen Teilen Zucker, Zitronensaft und eine Prise Salz in einem Topf. Unter ständigem Rühren karamellisiert die Masse. Wenn sie anfängt zu brodeln und eine goldene Farbe annimmt, wird der Topf vom Herd genommen. Ob die Konsistenz richtig ist, kann man leicht testen: Einen Tropfen in ein Glas kaltes Wasser geben. Kristallisiert er, dann ist das Halawa fertig, wenn nicht, muss man es noch länger köcheln lassen.

    Wasser ruiniert das Halawa! Ist die Konstistenz zu dick, lieber ein paar Tropfen Sonnenblumenöl dazugeben - das pflegt die Haut zusätzlich. Anschließend das Halawa zum Abkühlen auf Backpapier gießen und die Reste in kleinen Portionen einfrieren. So hat man das natürliche Enthaarungsmittel immer parat.

    Zuhause sollte man den süßen Enthaarungskult jedoch nur anwenden, wenn man schon einige Übung hat. Häufigster Fehler bei unerfahrenen Halawa-Anwendern: Wer zu viel aufträgt oder die Masse aus Angst vor dem Schmerz zu lange antrocknen lässt, kann sich die Haut verletzen."
    ( wie kriege ich die haare von meinem hoden? )

    und ne website über halawa gibts auch noch: www.halawa.de
    hat jemand von euch vielleicht schon erfahrung damit gemacht? würde ich gerne mal ausprobiern da mir das epilieren vieeel zu lange dauert und wachs und das ganze zeugs ist mir zu teuer. beim epilieren reizt es auch meine haut total...

    kennt das eigentlich noch jemand von euch? wenn man schon lange nicht mehr rasiert hat und immer nur epiliert, dass da dann so " pickelchen " kommen aus denen die haare wieder rauskommen? :ratlos: also ganze haare, net nur stoppeln. wenn ich über son pickelchen mit dem fingernagel drüberkratze oder ein bisschen rumdrück ist sofort ein 3mm langes haare da *grml* sieht man eigentlich nur wenn man nah hinschaut aber mich störts trotzdem.

    aber zurück zum thema :grin:
     
    #1
    ~sica~, 16 Juli 2005
  2. User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    nicht angegeben
    Das kommt davon, dass deine Haare nicht schaffen die Haut zu durchdringen.
    Dann wachsen sie halt einfach darunter.
     
    #2
    User 35205, 16 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - halawa
Alin
Lifestyle & Sport Forum
20 Juni 2007
3 Antworten