Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Halbes jahr auf den Freund im Ausland gewartet, er macht schluss!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sweethoneyx, 24 Juni 2008.

  1. sweethoneyx
    0
    Hey ihr,

    weiß gar nich wie ich anfangen soll... ich war letztes jahr im september mit meinem (ex)freund zusammen gekommen, wir haben uns das lange überlegt, weil zu diesem zeitpunkt schon feststand er geht ein halbes jahr nach südafrika! Als wir uns dann dazu entschieden haben trotzdem zusammen zu kommen, waren wir beide sehr glücklich! Er sagte mir, ich wäre, die nach der er immer gesucht hätte und er war/ist für mich der Mann für s leben! Es hat einfach alles gepasst, wir hatten so eigentlich die besten vorraussetzungen die 5 monate zu überstehen! Und wir hatten zukunftspläne, die hauptsächelich von ihm ausgingn!
    So bis 2 wochen vor seiner Heimreise war alles in ordnung, aber als wir dann telefonierten meinte er er empfindet nichts mehr für mich und ich passe nich mehr in seine zukunftsplanung usw... alles total kompliziert! Und jetzt steh ich da, hab n halbes jahr auf ihn gewartet und er bricht mir das Herz!! Ich weiß nicht was in ihm vorgeht und er sagt es tut ihm leid und überhaupt und sowieso... aber für mich ist das ganze einfach unverständlich, weil er auch sehr verwirrend argumentiert! Er hat mir aber zu verstehen gegeben, dass ich mir keine hoffnungen mehr machen brauche und dass es aus ist, er will jetzt 2 monate oder so keinen kontakt mehr und dann sollen wir beste freunde sein, so ähnlich stellt er sich das vor!!

    Wollte einfahc mal wissen was ihr davon haltet, weil es für mich einfach total unverständlich ist, dass alles so plötzlich ganz vorbei sein soll, wo er doch alles für mich gemacht hat und sagte ich sei alles für ihn!
     
    #1
    sweethoneyx, 24 Juni 2008
  2. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich denke mal, dass er einfach durch die ganzen Eindrücke und Erfahrungen und vor allem auch durch die Distanz zwischen euch ziemlich verwirrt ist, was seine Gefühle angeht. Es ist doch meistens so, dass Leute, die längere Zeit im Ausland waren, sich erst mal wieder zuhause einleben müssen. Wahrscheinlich geht es ihm genauso. Lass ihn erst mal wieder zurück kommen und dann siehst du weiter.
    Ging mir mal genauso, habe damals einen kennengelernt, wir haben uns verliebt und dann ist er für 6 Monate nach Australien...gegen Ende seines Aufenthalts dort wurde er auch immer komischer und meinte, dass er keine Gefühle mehr hätte. 2 Wochen nachdem er wieder da war, hat er sich wieder in mich verliebt :zwinker: Leider wollte ich dann nicht mehr, obwohl ich die ganze Zeit auf ihn gewartet habe...

    Ich kann dir also nur raten, abzuwarten. :smile:
     
    #2
    LiLaLotta, 24 Juni 2008
  3. sweethoneyx
    0
    er ist jetzt schon die zweite woche zu hause und es is alles nur komplizierter hab ich das gefühl... er suchte auch immer mehr gründe, warum wir plötzlich nich mehr zusammen passen, aber vielleicht auch einfach um die verantwortung in der Beziehung von sich zu weisen! Ich hab einfach das gefühl, dass er grad selbst nich so ganz mit sich einig ist!
    in ruhe lassen werde ich ihn auf jeden fall... ich wünsch mir nur für ihn, dass er nicht irgendwas bereut nach ner zeit! aber da wäre er dann selbst schuld!
     
    #3
    sweethoneyx, 24 Juni 2008
  4. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    kenne ich.
    meine damalige Freundin war ebenfalls recht oft und länger im Ausland.
    Irgendwann war sie mal wieder 3 oder 4 Monate im Ausland. Ich besuchte sie dort noch für 2 Wochen. Als sie dann 4 Wochen später daheim war, war eines der ersten Dinge die sie machte war mit mir schluss zu machen. Tja. War ihr immer treu gewesen und alles... nunja. War eine schöne Zeit die ich nicht missen würde wollen.
     
    #4
    User 11345, 24 Juni 2008
  5. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Tut mir leid für dich.

    Allerdings habt ihr ja zu Recht am Anfang gezögert. Ein halbes Jahr Trennung kurz nach Beginn einer Beziehung ist in dem Alter schon ein Risiko.

    Was mich immer erstaunt ist die Blauäugigkeit. Mensch, ihr seid gerade mal 20, eure Lebensumstände und eure Persönlichkeit ändern sich beinah jeden Tag und dann geht ihr davon aus, schon einen Partner fürs Leben gefunden zu haben :kopfschue

    Dein Freund hat gerade so eine Änderungsphase durchgemacht. Neue Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Die haben ihn geprägt und verändert. Dieses Risiko ist in jungen Jahren nunmal sehr hoch.
    Jetzt passt er nicht mehr zu dir und deinen Einstellungen. Er hat die Konsequenz gezogen und gleich Schluss gemacht.

    Vielleicht fällt dir die Trennung jetzt ja leichter, als wenn ihr erst einen Monat wieder zusammen gewesen wäred.

    Kopf hoch - es gibt noch andere Jungs.
     
    #5
    Dandy77, 24 Juni 2008
  6. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Schade, dass es so gelaufen ist :knuddel:

    Allerdings überrascht mich die Situation nicht unbedingt. Nach längeren Trennungen gehen viele Beziehungen in die Brüche, weil beide Partner ihr Leben getrennt leben, neue Eindrücke sammeln, und auch über sich und ihre Gefühle nachdenken. Außerdem werden Gefühle nach einiger Zeit weniger -- was jeder weiß, der schon mal länger von seinem Partner getrennt war: "Ich vermisse ihn inzwischen kaum noch ..."

    Die Trennung ist natürlich -- gerade da ihr euch vorher so viele Gedanken gemacht habe -- hart, aber sieh es mal positiv: du hast schon ein paar Monate Abstand, und das drüber-hinweg-kommen wird dadurch sicherlich einfacher.
     
    #6
    matthes, 24 Juni 2008
  7. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.643
    Verheiratet
    Schade!!! Aber ich denke, was Dir gerade passiert, ist leider nicht so selten. Die anderen Beiträge haben ja schon darauf hingewiesen.

    Was mich aber interessieren würde (vielleicht hab ich´s auch überlesen): War das Telefonat euer letzter Kontakt. Er ist ja inzwischen wieder zu Hause. Habt Ihr euch nochmal getroffen und das ganze face-to-face besprochen? ...trotz zweimonatiger Kontaktsperre. Also das ist er Dir schon schuldig, find ich.
     
    #7
    User 77547, 24 Juni 2008
  8. sweethoneyx
    0
    ja wir haben uns getroffen und nochmal gesprochen, nur ist er total abweisend gewesen!!
    naja ich mein ich werd mich jetzt distanzieren und eben abwarten!! Mehr kann ich ja sowieso nicht tun!
     
    #8
    sweethoneyx, 24 Juni 2008
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich will das Verhalten deines Freundes nicht rechtfertigen, aber vielleicht hilft dir mein Geschriebenes deinen (Ex-?)Freund ein wenig besser zu verstehen. Ich habe selber 2 Jahre im Ausland verbracht und seit 5 Jahren mit Menschen zu tun, die entweder in’s Ausland gehen oder mit deren „zurückgelassenen“ Partnern.

    Bevor er in’s Ausland ist wart ihr ungefähr solange zusammen wie sein gesamter Aufenthalt gedauert hat, richtig ? Innerhalb von 5 Monaten die ihr zusammen verbracht habt, haben sich die Gefühle für dich immer stärker aufgebaut und innerhalb von 5 Monaten ohne dich auch wieder abgenommen. Die Erinnerungen wie es ist mit dem Partner zu reden wenn sein Gesicht direkt gegenüber von einem ist, die Erinnerungen an einen Kuss, an Kuscheln und Sex verblassen. Man gewinnt so viele neue Eindrücke im Ausland, um das alles anzunehmen verblassen Erinnerungen an zu Hause erschreckend schnell. Dein Freund hat ein neues Land kennengelernt, neue Leute, eine neue Kultur und Mentalität. Du hingegen bist im Alltag „zurückgeblieben“. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich dein Partner in den 5 Monaten schneller weiterentwickelt hat als du selber. Vielleicht glaubt er deswegen nicht mehr zu dir zu passen. Vielleicht ist ihm etwas in den 5 Monaten klar geworden, vielleicht hat er jetzt andere Träume, Wünsche und Ziele in seinem Leben.

    Das Ganze ist nicht wirklich kompliziert, in Wirklichkeit passiert so was bei einigen Menschen nach einem solchen Aufenthalt. Manche integrieren sich wieder schnell, andere vermissen ihre Wahlheimat und haben es bedeutend schwieriger. Vielleicht glaubt er nach 2 Monaten sich an alles gewöhnt zu haben, vielleicht schätzt er sich richtig ein, vielleicht nicht … Er muss seinen Platz hier erst wieder finden.
     
    #9
    xoxo, 24 Juni 2008
  10. chillerboy8
    0
    Hey du.. Ich habe das gleiche Problem im Moment mit meiner "Freundinn" bspw. Ex.

    Sie ist nach Australien für 5.5 Monate und ich habe sie bei ca. der Mitte besucht für 3 Wochen und dazu muss ich noch sagen dass es ein Überraschungsbesuch war.. Jedenfalls kaum war ich 3 Wochen zuhause machte sie schluss, weil sie anscheinend keine gefühle mehr für mich hat..
    :frown: Hmm sie meint sie macht schluss weil sie mich nicht anlügen will indem sie sagt sie liebt mich... Ich könne es aber nochmals versuchen wenn sie zurück ist. und sie selber würde auch am liebsten dass ihre gefühle wieder da wären, aber sie kann mir nicht sagen ob es so sein wird...

    Jedenfalls will ich von dir vor allem wissen wie es gewesesen ist als dein Freund nach Hause kam? Habt ihr euch gleich getroffen? Wo wäre der idealle Ort? Hat er sich bei dir entschuldigt? Hat er dir erklärt warum er Schluss haben wollte?

    PS: Ich will sie unbedingt zurück!!! Sie ist mein ein und alles..

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:00 -----------

    Hey du.. Ich habe das gleiche Problem im Moment mit meiner "Freundinn" bspw. Ex.

    Sie ist nach Australien für 5.5 Monate und ich habe sie bei ca. der Mitte besucht für 3 Wochen und dazu muss ich noch sagen dass es ein Überraschungsbesuch war.. Jedenfalls kaum war ich 3 Wochen zuhause machte sie schluss, weil sie anscheinend keine gefühle mehr für mich hat..
    :frown: Hmm sie meint sie macht schluss weil sie mich nicht anlügen will indem sie sagt sie liebt mich... Ich könne es aber nochmals versuchen wenn sie zurück ist. und sie selber würde auch am liebsten dass ihre gefühle wieder da wären, aber sie kann mir nicht sagen ob es so sein wird...

    Jedenfalls will ich von dir vor allem wissen wie es gewesesen ist als dein Freund nach Hause kam? Habt ihr euch gleich getroffen? Wo wäre der idealle Ort? Hat er sich bei dir entschuldigt? Hat er dir erklärt warum er Schluss haben wollte?

    PS: Ich will sie unbedingt zurück!!! Sie ist mein ein und alles..
     
    #10
    chillerboy8, 17 Juni 2011
  11. Kuschelschaf
    Meistens hier zu finden
    770
    128
    147
    vergeben und glücklich



    tut mir ja leid, aber ich weiß nicht, ob du da nach 3 Jahren noch ne Antwort von der TS bekommst...!
     
    #11
    Kuschelschaf, 17 Juni 2011
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. GoodAsGold
    Benutzer gesperrt
    1.120
    0
    222
    Es ist kompliziert
    Die meisten vögeln im Ausland gerne und das wird auch hier der Grund sein, wieso Sie schluss gemacht hat. Sie will sich austoben und die Männer dort genießen.

    Wenn Sie wieder da ist, denke ich hast du gute Chancen. Momentan ist es hart, tut mir leid für dich!
     
    #12
    GoodAsGold, 17 Juni 2011

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Halbes jahr Freund
Biker90
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 August 2013
13 Antworten
boer
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juni 2005
10 Antworten
grisu"w"
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 April 2005
7 Antworten