Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Iguazu
    Gast
    0
    2 Dezember 2004
    #1

    Hallo, bin schwanger

    Vielleicht können sich einige noch an mich erinnern?
    Ich bin schwanger. Ich hab heute einen super guten Tag - ich freu mich so.
    Am 24. 11. hab ich einen Schwangerschaftstest gemacht: POSITIV
    Ich wollte dann nicht gleich schreiben, denn ich wollte das erst vom FA bestätigen lassen.
    Heute war ich bei meinem Frauenarzt. Ich bin in der SSW 5+2. Der ET soll am 3. 8. 2005 sein. Am 22. 12. hab ich den ersten Ultraschall. Dann sollte das kleine Herzchen schon schlagen sagt der Arzt. Wid hoffentlich ein schönes Weihnachtsgeschenk.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schwangerschaft
    2. Schwanger?
    3. Schwangerschaft...
    4. schwanger!?!?
    5. schwanger??????
  • illina
    illina (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    2 Dezember 2004
    #2
    Herzlichen GLückwunsch und eine schöne Kugelzeit ..
     
  • goccinella
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Dezember 2004
    #3
    Hallo!
    Herzlichen Glückwunsch erstmal.
    Darf ich fragen wie du´s ohne Freund usw jetzt gemacht hast schwanger zu werden. Wer ist der Vater?
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    2 Dezember 2004
    #4
    Erstmal finde ich es immer schön wenn Frauen schwanger sind, keine Frage! Aber ich kann mich echt noch gut an dich erinnern und habe auch noch mal einige Beiträge von dir gelesen ...

    Hast du es also wirklich wahr gemacht, einen Typen abgeschleppt um schwanger zu werden?
     
  • Lady Black
    Gast
    0
    2 Dezember 2004
    #5
    Ich glaube ich kann mich auch noch erinnern.......wünsche dir eine superschöne Zeit und hoffe du wirst diesen Schritt mit irgendeinem Typen nicht irgendwann bereuen!! Trotzdem herzlichen Glückwunsch!!!
     
  • Iguazu
    Gast
    0
    2 Dezember 2004
    #6
    Nein, ehrlich gesagt nicht. Ich wurde per Spendersamen schwanger. Aber nicht in einer Kidnerwunschklinik sondern privat. Und zwar mit der Bechermethode.
    Er hat weder Reche noch Plichten. Aber für das Kind besteht die Möglichkeit ihn später mal kennenzulernen.
    Ich dachte zuerst zwar nicht, dass es so schnelle geht. Ich dachte ich brauch mindestens drei, vier Versuche. Dass es gleich beim ersten mal geklappt hat ist schon eine Überraschung.
    Jetzt hoff ich halt dass das Herzchen auch anfängt zu schlagen.
     
  • L1nuX3r
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    2 Dezember 2004
    #7
    hmm... ich als kind würde das ehrlich gesagt nicht so toll finden, wenn ich erfahren würde, dass ich gar keinen richtigen Vater habe! Dass ich nur durch Spermaspende da bin...... Für die Mutter mags schön sein, aber das Kind !?!?!!!
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    2 Dezember 2004
    #8
    Na, dann wünsche ich dir alles gute für die Schwangerschaft. Wie du weißt, finde ich es ja nicht gut, wie du mit deinem Kinderwunsch umgehst. Dennoch wünsche ich dir das du mit deinem Kind glücklich wirst und es auch mit dir glücklich sein kann.

    Wie bist du denn auf den Mann gekommen, kanntest du ihn schon vorher oder ist er ein unbekannter? Und wurde das Sperma vorher getestet?
     
  • CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    121
    1
    Verheiratet
    2 Dezember 2004
    #9
    Na dann wünsch ich dir doch auch viel Glück und alles...

    Ich hoffe, das wird alles so wie du es dir wünscht. Ich weiß zwar nicht, wie du dir das mit der finanziellen Seite vorgestellt hast, aber irgendwie musst du dir da ja Gedanken drum gemacht haben.

    Und ich muss noch dazu sagen, ich habe eine Bekannte, da tue ich so, als wäre bei Menschen Parthenogenese etwas ganz natürliches. :grin: Wenn du Glück hast, gibt es noch mehr solcher Menschen. Nur deinem kleinen Krümel musst du wohl die Wahrheit sagen, wenn er nach seinem Papa fragt.
     
  • Liza
    Liza (33)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    2 Dezember 2004
    #10
    *hmpf* Da will ich dich für's Schwangerschaftstagebuch freischalten und es hat schon wer anders gemacht *g*... ich hoffe, du schreibst.

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir!
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    3 Dezember 2004
    #11
    Denk ich mir auch - ich kenn meinen Vater erst, seit ich 16 bin, und auch nur auf meinen Wunsch hin, und ich hab immer gelitten, dass ich keine "normale" Familie haben konnte. Meine Mutter hat echt alles für mich getan - aber einen Papa konnt sie einfach nicht ersetzen...

    Trotdem von mir auch alles gute! :smile:
     
  • Cake
    Cake (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2004
    #12
    Jetzt bist du halt schwanger, da muss man ja auch nicht bewerten, ob deine Entscheidung für einen Becher-Papi nun richtig war.
    Ich wünsche dir und deinem Kind alles Gute und hoffe, dass du dir dein Leben nun so gestalten kannst, wie du es dir vorstellst.
     
  • Mena
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    nicht angegeben
    3 Dezember 2004
    #13
    Mein Vater, ein Becher :smile:

    Trotzdem viel Glück, wenn ich es auch nicht für richtig halte!
    Du gibst deinem Kind bestimmt sehr viel Liebe, wenn ich mir die zerrütteten Verhältnise im Umfeld so ansehe, gehts dem Kind sicherlich so besser auch wenn der Vater aus dem (sorry wenn ich das so sage) Becher kommt!

    wünsch dir eine unbeschwerliche Schwangerschaft.....
     
  • L1nuX3r
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    3 Dezember 2004
    #14
    hmmm, ja ändern kann man nix mehr. aber ich finds nicht in ordnung dass sowetwas überhaupt erlaubt ist. Denn es ist nicht nur 1 person von 6 Milliarden, sondern es ist EIN MENSCHENLEBEN... Man könnte das auch genauso selbst sein. Und einen Vater ersetzen kann niemand. Ich gehe davon aus, dass das Kind bestimmt sehr sauer sein wird, wenn es später mal erfährt, dass es nur aus nem Becher kommt. Und früher wird es vielleicht auch gehänselt, weil es keinen Vater hat !?!?!!?
    Ne sorry, find ich absolut ganz und gar nicht OK. Ich bin dafür, dass derartiges verboten gehört!
     
  • Knuddelmaus18
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    3 Dezember 2004
    #15
    ein becher kind?
    sowas hab ich ja noch nie gehört
    darf ich mal fragen wie du das genau gemacht hast?
     
  • CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    121
    1
    Verheiratet
    3 Dezember 2004
    #16
    Also ich nehme mal an, das sie den Becher nicht ausgetrunken, sondern an eine andere Körperöffnung geführt hat. :grin: Da kann man mal sehen, dass man auch beim Petting aufpassen müsste... *ggg*
     
  • Iguazu
    Gast
    0
    5 Dezember 2004
    #17
    @Sotto: Da kannst dus mal sehen. DIe Menschen wollen immer das, was sie nicht haben.
    Ich habe zum beispiel einen Vater, aber schon als Kind wäre es mir oft lieber gewesen, wenn ich keinen gehabt hätte. Meine Eltern haben sich zwar nie gestritten, aber glücklich waren sie auch nicht. Mein Vater war nie wirklich für uns da. Alle Probleme haben wir nur mit der Mutter besprochen und tun es noch. Er war immer nur da wenn es darum ging mit uns zu schimpfen. Gut er hat das Geld nach Hause gebracht, aber leider(oder gottseidank) haben wir nicht mehr davon verbraucht als lebensnotwendig war. Kein Urlaub, kein Kino, hatten erst als ich 10 Jahre war einen Fernseher, keine Geschenke auserhalb von Geburtstag oder Weihnachten. Aber es hat mir nie was gefehlt. Jetzt bin ich froh, dass es so war: Denn mein VAter hat alles Geld für uns gespart. Ich verfüge jetzt über genügend Sparbücher um mir locker ein Kind "leisten" zu können.
    Aber nur damit einer das Geld heimbringt brauche ich keinen VAter oder Partner.

    Jetzt wisst ihr auch woher mein "gestörtes" Verhältnis zu Männern kommt. Deshalb hab ich mich JETZT für ein KInd entschieden. Weil JETZT der richtige Zeitpunkt ist.
    Ich hätte es auch anders machen können: Ich hätte mit einem Mann den ich vielleicht ganz gern habe eine Partnerschaft eingehen können. Aber das wäre für mein Kind dann nicht anders geworden als für mich. Denn ein Kind weiß wenn sich die Eltern nicht lieben. Was soll das dann bringen??
    @Cassie: Mit Petting hat das nichts zu tun. Das Sperma wird mit einer Spritze eingeführt. Oder meinst du ich leer mir einfach einen Becher Sperma rein?? :blablabla Dann hätte ich wohl mehr als einen Versuch gebraucht.
     
  • L1nuX3r
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    5 Dezember 2004
    #18
    und du meinst, dass es jedem Kind so geht? Ich denke viele Kinder möchten einen Vater. Kommt natürlich immer auf die Person drauf an. Für ein Kind ist es wohl genauso schwer seinen Vater zu verlieren.
    Hast du schonmal überlegt wie du dem Kind das sagen willst und vorallem wie es darauf reagieren wird?! Das Kind wird dich schon im Kindergarten Alter fragen, warum alle Kinder da einen Papa haben, nur sie nicht. Ich glaub da kommt mächtig Stress auf dich zu!!

    Naja, ich denke sehr viele hier können dich nicht verstehen.
     
  • Iguazu
    Gast
    0
    6 Dezember 2004
    #19
    Ich wollte hier eigentlich über meine Schwangerschaft schreiben. Was mich bewegt, wies mir geht... So wie alle anderen Schwangeren. Aber alles was ich zu hören bekomme ist: Herzlichen Glückwunsch ABER....
    Ich werde für mein Kind ganz bestimmt ein Schwangerschaftstagebuch schreiben - aber nicht hier.

    @L1nuX3r: Ich wünsche dir dass du mal in die Situation kommst, dass du hilfe brauchst, und dass dann allen anderen SCHEISSEGAL ist wies dir geht!
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    6 Dezember 2004
    #20
    Was hast du erwartet? Freudige Ausbrüche? Schon als du deinen Wunsch hier absegnen lassen wolltest (war ja keine Frage, der Entschluss stand ja schon..), haben dir alle abgeraten - mit guten Gründen. Es war dir wurscht, du wlltest um jeden Preis ein Kind.

    Ich hoffe, dein Kind übersteht es ohne Schäden.

    Meine Meinung kennst du, du hättest dir ein Tamagotchi zulegen sollen.
    Es wird dich kaum jemand auf Knien anflehen. Soll ich dann hier zumachen?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste