Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Farivar
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    103
    2
    nicht angegeben
    1 Mai 2004
    #1

    hallo ladies

    Würdet Ihr Euren (besten) Freundinnen eigentlich immer von kurzen Affären (damit sind Geschichten gemeint bei denen Ihr vielleicht ein oder zweimal mit jemandem gepoppt habt) erzählen? Oder kann es vorkommen, dass Ihr es auch mal für Euch behält? Insbesondere dann, wenn Eure (beste) Freundin denjenigen kennt und ihr wisst, dass wenn das rauskommen würde Eure (beste) Freundin anders über Euch denke würde... :cool1:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    1 Mai 2004
    #2
    Hm. Im Prinzip weiß meine beste Freundin so gut wie alles über mein Sex- und Liebesleben. Und selbst wenn sie mich dafür kritisiert ist das für mich kein Problem - dafür sind Freunde nämlich da. Dazu muss ich allerdings sagen dass ich eh nicht unebdingt was mit jemandem anfangen/vertiefen würde, von dem meine Freunde ein schlechtes Bild haben.
     
  • Farivar
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    361
    103
    2
    nicht angegeben
    1 Mai 2004
    #3
    hallo glashaus,danke für die schnelle antwort, aber findest du das nicht etwas schwach?ich mein du lebst doch in erster linie für dich und nicht für andere,du weisst doch am besten was gut und was schlecht für dich ist.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    1 Mai 2004
    #4
    Findest du es nicht etwas schwach dich in erster Verliebtheit einfach auf irgendjemanden einzulassen von dem deine Freunde eine (begründete) schlechte Meinung haben? Manche Leute sind nunmal so naiv und hören nicht auf den Rat ihrer Freunde und fallen damit richtig auf die Fresse. Daher ist mir der Rat meiner Freunde was wert - Liebe macht bekanntlich blind.
     
  • Farivar
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    361
    103
    2
    nicht angegeben
    1 Mai 2004
    #5
    Liebe glashaus,
    von Liebe war nie die Rede! Es geht ja nur um Sex...und es sollte immerhin Deine eigene Entscheidung sein mit wem du vögelst und mit wem nicht.Wäre ja schade, wenn Du vor einem möglichen ONS Dich erstmal mit Freundinnen zusammensetzen müsstest und auf den Segen derer aus bist................. aber egal, wir driften vom Thema ab!
     
  • Clairexxy
    Gast
    0
    1 Mai 2004
    #6
    ...ich drifte dann mal wieder zum thema zurück :zwinker:

    ich erzähle sowas niemandem. geht die doch nix an. außerdem wird man dann oft komisch angeguckt, weil ich nach außen nicht wie der typ für einen ONS wirke, und auch nicht wirken will :zwinker:
    tja, vielleicht bin ich da irgendwie prüde, aber mir ist sowas tatsächlich irgenwie peinlich, also behalte ich es für mich.

    ich habe zwar ein paar gute Freundinnen, aber keine, der ich sowas erzählen würde, OBWOHL mir dieses erzählen im endeffekt schadet.

    wenns ums image geht endet die Freundschaft. man will ja nicht als billige schlampe gelten.
     
  • Farivar
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    361
    103
    2
    nicht angegeben
    1 Mai 2004
    #7
    Liebe Clairexxy,danke für das driften,
    genau das meinte ich (auf das wollte ich hinaus)!
    bei typen ist das nämlich (meistens) anders.... nur bei gentlemen nicht, die schweigen und genießen.

    Mfg
    Gentleman Farivar :smile:
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2004
    #8
    nein,ich rede mit meinen freunden über solche dinge und erwarte umgekehrt,dass ich bei ihnen auch auf dem laufenden bin !
     
  • cat85
    Gast
    0
    1 Mai 2004
    #9
    das meiste weiß sie, aber nicht alles. Das aber wohl eher daher, dass es entweder uninteressant ist oder einfach unwichtig...

    aber wenns richtig schlecht war, mit wem soll ich dann lästern und darüber lachen??? :zwinker:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    1 Mai 2004
    #10
    Eigentlich weiß meine Freundin schon alles.. aber nicht jedes Detail und so.. und auch nicht unbedingt sofort. Manches hat sie erst nach ner Weile erfahren.
     
  • Angelfire
    Angelfire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    103
    1
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2004
    #11
    Ja klar,ich erzähl meiner besten Freundin alles!auch egal wenn sie denjenigen kennt,ich weiß,dass sie immer auf meiner Seite stehen würde!
     
  • sexbestie
    Gast
    0
    1 Mai 2004
    #12
    Das macht ja eine Freundin, bzw. einen Freund, erst aus, dass sie/er zu dir hält.
    Ich und meine Freundin erzählen uns auch alles, selbst wenn ein Seitensprung dabei ist. Schliesslich ist sie meine Freundin und da habe ich die Klappe zu halten anderen gegenüber. Wenn sie meine Meinung wissen will, sag ich die ihr auch.

    Gruss!!! SB
     
  • Papels
    Gast
    0
    1 Mai 2004
    #13
    Also ich erzähl meiner Freundin alles. Egal was passiert ist oder wie peinlich es ist.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    1 Mai 2004
    #14
    Ich hab eine Freundin, der ich echt alles erzähl. Da sie weit weg wohnt, wird sie die Typen, mit denen ich was hatte, auch alle nicht kennen... :zwinker: Außerdem weiß ich von ihr auch alles - denk ich zumindest... :zwinker:

    Und ich würds machen wie glashaus: Wenn jemand von meinen engeren Freunden was gegen einen Mann hätte, würd ich mir SEHR überlegen, ob ich mit dem überhaupt ins Bett gehen will. Ich meine, ne schlechte Meinung von jemandem kommt ja irgendwoher. Und wenn meine engeren Freunde sowas denken, werd ich bei nährer Betrachtung wohl zum selben Schluss kommen, denn enge Freunde denken ja meist ähnlich wie man selber...
     
  • User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    103
    4
    Single
    1 Mai 2004
    #15
    Dise Haltung ist bestimt ned verkehrt.Wenn man bedenkt was man alles tut in einem zustand der sich blind vor Liebe nennt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste