Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hallo Liebes Forum

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Horstmann, 19 Oktober 2004.

  1. Horstmann
    Gast
    0
    Gibt es für mich noch eine Rettung?
    Ich glaube ich bin jetz verbittert und gefühlstot genug um darüber zu schreiben.
    Wie habe ich es nur geschafft innerhalb von 19 Jahren nicht einmal etwas wie Liebe zu erfahren?!
    Meine Eltern waren arbeiten als ich klein war.
    'Meine grosse liebe' hab ich noch nie gesehen.
    Und die einzige Umarmung die ich hatte hab ich aufgelöst.
    Weder geküsst, noch ge...
    Tolle Wurst.
    Jetz denk ich ich habe was verpasst.
    Frage mich aber noch immer was das sein soll was ich da verpasst habe (Vielen Dank ans Fernsehn).
    Ich weiss ja nicht was das ist.
    Fröhlich und unbeschwert durchs leben gehen funktioniert schon seit 3 Jahren nichtmehr (denke es hängt damit zusammen).
    Joa kein Plan für die Zukunft.
    Diverse Laster (Rauchen Computersppielen).
    Und meine "Freunde" hab ich nur zum saufen und Kiffen, manchmal auch Computerspielen.
    Hinzu kommt noch die Frage ob ich schwul oder hetero bin.
    Ja und wer zum Geier soll mir das sagen?
    Bin ich krösus?
    Also ich habe keine Ahnung von dem Ganzen schlamassel,
    hab keine Ahnung von mir,
    weiss nicht was mir spass macht,
    bin 19 Jahre alt,
    nicht hässlich und mir fehlt anscheinend das gen für liebe.

    Ja toll kann ich ja in die wirtschaft gehen,
    wenn ich dann nicht gleich die chance nutze und vom nächstbesten Wolkenkratzer springe.

    Na traut sich wer?
     
    #1
    Horstmann, 19 Oktober 2004
  2. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Da du ja schon einige "Probleme" in deinem Leben erkannst hast, kannst du doch langsam an der Auflösung der Missstände arbeiten? Wieso hast du deine Freunde nur zum Saufen und Kiffen und Zocken? Wieso geht ihr nicht mal in eine Disko (ohne euch restlos die Kante zu geben natürlich) und tanzt einfach mal ein bisschen?! Wieso machst du nicht was mit anderen Leuten?! Es gibt da doch viele Möglichkeiten, erstmal positive Lebensenergie zu tanken. Und wenn man dann eine positive Lebenseinstellung hat und diese auch ausstrahlt, kommt der Rest mit der Liebe von ganz alleine.

    Grüße,
    matthes
     
    #2
    matthes, 19 Oktober 2004
  3. toemack
    toemack (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    nicht angegeben
    ich versuchs zumindest mal :zwinker:

    hattest du schon oft kontakte zu frauen?denn wenn nicht, denk ich dass du zu schüchtern bist.
    versuch andere hobbies zu finden, bei denen man leute kennenlernt oder geh in einen verein...
     
    #3
    toemack, 19 Oktober 2004
  4. Ziana
    Ziana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich trau mich auch mal :zwinker:

    Ich schätze du hast wirklich nicht viel Liebe von deinen Eltern bekommen. Ein Kind schätzt und liebt man einfach und auf diesem Weg sollten dir deine Eltern das notwendige Selbstbewusstsein geben, das dir aber anscheinend fehlt.

    Wenn du dir selbst ein wenig Liebe schenken würdest, anstatt zu erwarten, dass dir andere Liebe geben würden, dann bekommst du auch von anderen bestimmt viel Liebe zurück.

    Sei also selber nett zu dir, denn du bist ein wertvoller und liebenswerter Mensch. Dich gibts nur einmal, so wie jeden anderen auch. Also nutze diese Chance! Klar läuft das Leben nicht so gerne ab, wie wir es gerne hätten. Aber was dich nicht umbringt, macht dich noch stärker.

    Erfreu dich an Kleinigkeiten, klar ists jetzt in deiner Situation nicht so einfach aber bedenke, dass es dir im Prinzip ganz gut geht: du hast ein Dach über dem Kopf, Internet-Anschluss (das für viele eindeutig Luxus ist, blödes Beispiel, aber Tatsache), hast keine tödliche Krankheit und du bist FREI (du lebst zumindest in keinem Staat wo ein Diktator herrscht). Das heißt du hast das Recht deine Meinung frei zu äußern. Also ich wollte dir nur aufzeigen, dass du doch verdammtes Glück hast. Das mit der Liebe wird sich sicher noch ergeben, es ist nur wichtig, dass du aber vorher an dir arbeitest. Wer will denn schon einen deprimierten Partner an der Seite haben? Glaub mir ich war auch so und daran scheiterte letztendlich meine Beziehung.

    Wir Menschen lassen uns leider allzu sehr von außen beeinflussen, aber mit dem Resultat, dass wir nur das schlechte sehen. Schau dich nur in Nachrichten um, gibts da wirklch viele positive Meldungen? Nein, aber es gibt doch noch erfreuliche Dinge im Leben, nur werden sie gern übersehen und kaum wahrgenommen. Deswegen ists wichtig nur auf sich zu hören, auch wenns schwer fällt vor allem in deiner schwierigen Phase. Hör auf deine innere Stimme sie sagt vl momentan, dass das Leben einfach ungerecht ist (was auch leider stimmt). Aber nur du entscheidest wie dein Leben auszusehen hat.

    Nun hast du die Möglichkeit: Soll es so weitergehen wie bis jetzt und verfällst in Selbstmitleid, oder du gehst unter Leute und machst einfach das, wonach dir ist? Nur du hast es also in der Hand, ob du glücklich oder traurig durch die Welt laufen willst.

    lg Ziana
     
    #4
    Ziana, 19 Oktober 2004
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.528
    298
    1.764
    Verheiratet
    IOch trau mich auch:
    Selbstmitleid läßt grüßen ?
    Junge komm mit dem Arsch hoch lass den computer stehen un dunternimm was..du hast deine probs doch erkannnt also unternimm was gegen die
     
    #5
    Stonic, 19 Oktober 2004
  6. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Genau. Wenn du deine Probleme schon erkannt hast, dann nimm die Sache in die Hand und unternimm was dagegen. Dass es bisher so war heißt doch nicht dass es immer so bleiben muss. Allerdings musst du dann auch was dafür tun. Sich im Selbstmitleid wälzen bringt dir rein gar nichts.
     
    #6
    Sevenay, 20 Oktober 2004
  7. Horstmann
    Gast
    0
    Jedesmal wenn ich daran denke etwas anderes zu machen reiten meine dämonen mit mir den abhang hinunter den ich vorher so schwer hochgekraxelt bin
    schätze aber mal das das normal ist und ich das irgendwie überwinden muss.
    Gibts da irgendwie tricks wie man dies bewältigt? Mit solchen entscheidungen (mal was neues machen) habe ich mich meist solange rumgequält bis ich es vergessen habe. :schuechte :kotz:
    Oder sollte ich lieber fachmännische Hilfe aufsuchen?
    Glaube da hängt irgendwas von mir in meiner Vergangenheit fest.

    Ansonsten hatte ich schon sehr oft Kontakt zu Frauen ist aber nie was passiert was dem im Fernsehn ähnelt und schüchtern bin ich wohl nicht, eher zurückhaltend.

    Und wir fahren ab und zu mal in die disko, auch nur zum tanzen.
    Aber nur in der Clique.
     
    #7
    Horstmann, 20 Oktober 2004
  8. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nimm dir etwas vor, setz dir ein genau definiertes Ziel bis wann du es erreichen willst und zieh es dann auch durch. Anders geht es nicht.
    Wenn du mit Problemen aus der Vergangenheit nicht klar kommst, ist es vielleicht besser, wenn du dir fachmännische Hilfe holst, damit du aus deiner jetzigen Situation, mit der du so unglücklich bist, heraus kommst.
     
    #8
    Sevenay, 20 Oktober 2004
  9. Ziana
    Ziana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    nicht angegeben
    Dein Vorschlag professionelle Hilfe aufzusuchen könnte dir vl sehr nützlich sein, vor allem scheinst du zu wissen, dass du das brauchst und auch willst.

    Nur einen kleinen Rat am Rande: Mach bitte deine Eltern nicht dafür verantwortlich, dass sie in der Erziehung "versagt" haben! Eltern sind auch nur Menschen mit Stärken und Schwächen. Für sie war es anscheinend wichtig Geld nachhause zu bringen. Menschen machen nun mal Fehler. Du auch, von mir will ich erst gar nicht reden :zwinker:

    Tricks: Naja den inneren Schweinehund überwinden und sich sagen, ich will mein Leben nicht mehr so führen wie es jetzt läuft, denn so werd ich einfach nicht glücklich.
     
    #9
    Ziana, 20 Oktober 2004
  10. Galatea
    Gast
    0

    also...
    erstmal solltest du an dir selbst etwas arbeiten.
    Teste einfach ein paar Hobbies aus und schau ob sie dir Spaß machen (Radfahren, Volleyball, Malen, Rollenspiel, Gedichte schreiben, Modellbau, verschiedene Musikstile durchhören, Lieder überetzen, kochen, lesen usw. ...)
    Die Liste ist im Prinzip endlos, und vielleicht bleibst du ja irgendwo hängen, wenn dir was gefällt.

    Wer du selbst bist, das kann dir niemand sagen.
    Nur soviel von mir: "Du bist der, für den du dich entscheidest zu sein"

    Die Entscheidung wer du bist hängt ganz allein bei dir (für den Anfang gestaltet es sich allerdings leichter erst einmal herauszufinden wer/was du nicht bist).


    Das Gen für Liebe fehlt dir mit Sicherheit auch nicht, da wärst du der Erste.
    Ich glaube eher, dass du für die Liebe einfach noch nicht bereit bist - du kannst ja nicht mal dich selbst lieben, wie willst du da bitte jemand anderes lieben können?

    Ich empfehle dir wirklich, erst einmal an dir selbst zu arbeiten und dich selbst weiterzuentwickeln. Finde heraus was dir Freude macht, suche andere Leute mit denen du etwas sinnvolles unternehmen kannst und hab deinen Spaß dabei/daran.


    Die Liebe erwächst aus dir wenn es an der Zeit ist - aber solange keine gesunde Grundlage vorhanden ist, wird da auch nichts wachsen.
    Du sagst, du weißt nicht wer du bist oder was du mit dir anfangen sollst, doch woher soll die Liebe denn kommen, wenn nicht aus dir?

    In diesem Sinne
    You live you learn :smile:
     
    #10
    Galatea, 20 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hallo Liebes Forum
sven83
Kummerkasten Forum
6 Juli 2015
2 Antworten
niewreuas
Kummerkasten Forum
27 Februar 2015
10 Antworten
AnnePanne
Kummerkasten Forum
9 März 2014
6 Antworten
Test