Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Halogenleuchten fürs Auto

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von tierchen, 23 Oktober 2007.

  1. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo liebe Community,
    habe gestern verärgert feststellen müssen, dass mein linkes Abblendlicht kaputt ist :angryfire
    Nun hab ich mich auf die Suche nach einer Ersatzglühbirne gemacht. Irgendwie gibt es anscheinend nur noch Halogenleuchten. :ratlos: An sich hätt ich nix gegen so coole Halogenleuchten, wenn ich eh die Leuchten wechseln muss...:cool1: Soweit ich aber weiß, verfügt aber mein Auto über keine Halogenscheinwerfer (hab nen Mazda 121, BJ 1999). Werde morgen mal bei ATU vorbeischauen und nachfragen, aber wollte es schon im Vorfeld wissen, um mich nicht ganz zu blamieren:
    - kann man so eine beliebige Abblendlicht-Leuchte in mein Auto einbauen, wie man die im Baumarkt z.B. bekommt?
    - Halogenleuchten haben ja einen anderen "Stecker" als herkömmliche Glühbirnen, wie soll ich dann die Halogenleuchten bei mir reintun?
    - oder sind in jedem Auto eh schon Halogenleuchten von Haus aus eingebaut? (was ich aber nicht recht glauben kann, da meine Scheinwerfer richtig gelb sind, so ein Licht geht mit Halogen gar nicht)
    - und wo kann ich nachschauen bzw. wie rausfinden, welche Glühbirnen ich nun brauche? Denn es gibt die ja auch mit verschiedenen Leistungen und so...

    Zur Erklärung: ich komme selber nicht an meine Glühbirnen ran um nachzuschauen, muss bis zum Wochenende warten dass mein Onkel mir die wechselt. Muss aber die richtigen Glühbirnen schon unter der Woche besorgen, v.a. wenn es die richtigen nur in Ersatzteileshops gibt, denn dann müsste ich in die nächste große Stadt (25 km einfach) und da bin ich unter der Woche eh im Dienst.

    Bitte klärt mich auf und lacht nicht, falls ich ganz verkehrte Vorstellungen hab... :flennen: Sagt auch nicht "Frauen und Technik", ich kenn mich mit Autos sogar einigermaßen aus, aber nicht mit Glühbirnen im Auto :engel:
     
    #1
    tierchen, 23 Oktober 2007
  2. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde erst einmal in der Bedienungsanleitung nachschauen. D steht auf jeden Fall der aktuelle Birnentyp drin. Du kannst das heft ja mitnehmen, wenn du zu ATU fährst. Vielleicht steht da auch drin, welchen Beleuchtungstypen noch zugelassen sind.

    Du kannst doch auch zu einem Mazda-Händler fahren und einfach mal beim Ersatzteilverkauf fragen.
     
    #2
    Schildkaempfer, 23 Oktober 2007
  3. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für deine Antwort, nur der nächste Mazda-Händler ist bei mir knapp 50 km weg... :geknickt: Dann muss ich wohl morgen bei ATU die ganzen Fragen stellen, die sollten sich ja eigtl auch auskennen :smile:
     
    #3
    tierchen, 23 Oktober 2007
  4. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Naja bei ATU weißt das nie...:kopfschue Schau zur sicherheit nochmal im Bordbuch nach ob die dir wirklich die richtigen verkaufen. Halogenscheinwerfer hat dein Auto übrigens auf jeden Fall!:zwinker: Die Frage ist nur ob H1, H4, H7, und was es da noch so gibt...:smile:
     
    #4
    User 56700, 24 Oktober 2007
  5. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hab nachgeschaut, habe H 7 - natürlich die teuersten... :geknickt: Naja, hilft nix, werd ich mir mal besorgen müssen... Lohnt es sich denn, diese "XX % mehr Licht" zu kaufen? Hab heute welche mit "30 % mehr Licht - Blue sonstwas" gesehen, die sind nicht mal viel teuerer als die normalen...
     
    #5
    tierchen, 25 Oktober 2007
  6. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Also ich halte von diesen ganzen "farbigen" gar nichts.

    Wichtig ist, das man beide Lampen vom selben Typ hat, wenn man eine normale und eine blau eingfärbte hat, sieht das nicht nur blöd aus, es ergibt sich auch noch ein unschöner Lichtkegel, so dass die Sicht eher erschwert wird.

    Ansonsten gibt es auch weisse mit 30% mehr Licht, ob die allerdings wirklich heller sind, kann ich nicht sagen, kann mich nicht mehr dran erinnern wann bei mir mal ne Lampe kaputt war, daher habe ich keinen Vergleich mehr.

    Es hängt natürlich auch davon ab wie oft du überhaupt nachts fährst, wenn du meistens auf beleuchteten Straßen unterwegs bist, dann ist das meiner Meinung nach eher unbedeutend.

    Das meiste an mehr Helligkeit holt man durch regelmäßige Reinigung der Scheinwerfer heraus, man glaubt gar nicht wieviel Licht so ein unscheinbarer Schmutzfilm auf den Scheinwerfern kostet.

    Gruß Koyote
     
    #6
    Koyote, 25 Oktober 2007
  7. User 28689
    Verbringt hier viel Zeit
    533
    101
    0
    nicht angegeben
    ich bin zwar auch kein Fachmann, aber soweit ich weiß ist Halogenlicht doch immer gelb.
    Du verwechselst es glaube ich mit Neonlicht wie man es aus Werkstätten u.ä. und von Strassenlaternen kennt? Das ist weiß, aber eigentlich auch nichtmehr ausschließlich, wenn ich mir meine Energiesparbirne anschaue, die ja auch mit Neongas arbeitet.

    Im KFZ-Bereich sind Xenon-Scheinwerfer auf dem Vormarsch, die sind weiß bis bläulich.

    Und wg "beide Lampen vom selben Typ", Koyote, wird da nicht der TÜV meckern, wenn die Birnen unterschiedlich sind?
     
    #7
    User 28689, 25 Oktober 2007
  8. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Och Mensch, du hast so Recht! Natürlich habe ich es mit Neonlicht verwechselt :geknickt:
    Hab mir heute nen 2er-Pack Birnen geholt, waren zufällig mit "bis zu 50% mehr Licht", aber da ich durch meine viele Fahrerei oft im Dunkeln fahren muss und überwiegend Landstraße/Autobahn (ich würd sagen weit über 90% der Fahrten) denke ich, wars nicht verkehrt...
    Für mich kam gleich nur beide Birnen auswechseln in Frage, da ich wie gesagt ziemlich gelbes Licht hab, wo soll ich genauso eine Birne finden...

    Jetzt bin ich aber ins Grübeln gekommen wegen diesen Xenon-Scheinwerfern, weil du das sagst... Das ist doch ganz anderes System oder? Ich frage weil es Xenon-Birnen auch als die von mir benötigten H7 gegeben hätte... Die würden dann nciht passen oder wie?

    Danke auch für deine Antwort, Koyote, mein Auto wasch ich zwar leider nicht so oft, aber die Scheinwerfer und die Scheiben mach ich regelmäßig sauber :zwinker:
     
    #8
    tierchen, 26 Oktober 2007
  9. User 63483
    User 63483 (36)
    Sehr bekannt hier
    1.758
    198
    614
    vergeben und glücklich
    Nein, wenn Du mal genauer auf die Packung guckst, dann steht da wahrscheinlich "Xenon-Look" oder "Xenon-Effekt".
    Da wird dann damit geworben, dass das Licht recht weiss oder leicht bläulich sein soll.


    Denn Xexon-Licht ist wie Du richtig weisst ein ganz anderes System, da passen keine H7- oder andere normale Halogen-Lampen.
     
    #9
    User 63483, 27 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Halogenleuchten fürs Auto
steve2485
Off-Topic-Location Forum
29 Juni 2016
2 Antworten
Case
Off-Topic-Location Forum
2 Dezember 2014
14 Antworten
Ostwestfale
Off-Topic-Location Forum
31 März 2013
6 Antworten