Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hals über Kopf

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von EarlGrey, 30 September 2009.

  1. EarlGrey
    EarlGrey (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    Jaja, ich weiß, sich Hals über Kopf verlieben ist sicher nicht die sinnvollste/ratsamste Art...
    Aber es funktioniert einfach nicht zu sagen: „Hey, warte erst mal ab, und verlieb Dich nicht zu schnell...“ oder könnt Ihr das?

    Nun ja, die Geschichte dazu:

    Freitag Abend war ich mit einem Freund in der Disco. Eigentlich bin ich solo und fühle mich gut damit (dachte ich).
    Ich wollte eigentlich auch nur etwas tanzen, trinken, Spaß haben mit meinem Kumpel. Ich hatte gar nicht die Absicht und auch keine große Lust, jemand anzusprechen. Nicht, dass ich das nie tun würde, aber eben an diesem Abend war mir nicht danach.
    Aber er meinte. „Ach was... ich frag jetzt mal die beiden da drüben, ob sie sich zu uns setzen wollen...“ und sie taten es.
    Es war ein sehr witziger Abend und die beiden Frauen waren wirklich toll (na ja die eine noch toller :zwinker: ). Wir haben uns nett unterhalten und getanzt (nur zu viert auf der Tanzfläche) und hatten eben unseren Spaß...
    Irgendwann ist ihre Freundin eingeschlafen (ja in der Disco, auf der Couch :zwinker: ) und mein Kumpel ging so um 1 nach hause, weil er am nächsten Tag arbeiten musste.
    Ich meinte eine Weile später zu ihr, dass ich wenn ich vernünftig wäre nach hause gehen würde, weil ich auch am Samstag arbeiten musste... aber dass ich eigentlich nicht nach hause gehen will... und dass ich sie gerne am nächsten Tag wiedersehen würde... dann haben wir uns geküsst. Und ich bin geblieben und wir haben getanzt, geküsst, gekuschelt... bis um 4...
    Inzwischen war ihre Freundin auch wieder wach (mehr oder weniger) aber wir waren alle müde und beschlossen zu gehen.
    Sie und ihre Freundin waren nur für ein Wochenende in der Stadt (sie haben früher hier studiert) und hatten ein Zimmer im Hostel. Also verabschiedeten wir uns... es dauerte recht lange, bis wir uns dann wirklich voneinander trennten.
    Vorher meinte ich noch, dass ich mich bei Ihnen am nächsten Tag melde, worauf ihre Freundin meinte „aber auf keinen Fall vor 15:00.“ Aber sie sagte, ich dürfte anrufen, sobald ich mit arbeiten fertig bin (also 12:30)...

    Als wir uns am nächsten Tag getroffen haben (also sie ihre Freundin und ich), hätte ich gerne da weiter gemacht, wo wir am Abend vorher aufgehört haben... aber irgendwie war sie etwas distanzierter.
    Ich hätte sie gerne zur Begrüßung geküsst, aber ich hatte den Eindruck, sie wollte nicht, also tat ich es nicht...
    Irgendwann nahm ich dann ihre Hand (jaja schon ein wenig wie ein schüchterner verliebter Junge) und sie hatte wohl nichts dagegen mit mir Hand in Hand durch die Stadt zu laufen. Ich hatte eigentlich den Eindruck, ihr gefiele das.
    Aber die beiden waren recht müde, weil sie wohl nicht wirklich ausschlafen konnten im Hostel. Und da sie später noch mit zwei weiteren Freundinnen verabredet waren, wollten sie sich nachmittags noch mal hinlegen.
    Als wir uns dann verabschiedeten fragte ich, ob sie sich mal melden würde, wenn ich ihr meine Nummer geben würde. (Achja, sie wohnt so ungefähr 4 Stunden Zugfahrt entfernt).
    Sie holte ihr Handy heraus und tippte meine Nummer ein. Wir küssten uns zum Abschied...

    Samstag Abend haben wir uns nicht gesehen, weil sie (wie gesagt) in der Disco verabredet war und ich auf die Party meiner besten Freundin gegangen bin.
    Ich habe sie später angerufen und gemeint, dass sie auch ruhig zu viert zu der Party kommen könnten bevor sie dann in die Disco gehen. Aber sie meinte, sie überlegen es sich, sie entscheidet das ja nicht alleine, aber sie bedankte sich für die Einladung.
    Sie kamen natürlich nicht :frown:

    Am Sonntag hab ich ihr eine kleine Nachricht im StudieVZ geschrieben... nichts großartiges oder tiefsinniges nur ein Gruß eigentlich...
    Bisher hab ich nichts von ihr gehört. Ich will sie aber nicht bedrängen oder, dass es aussieht als laufe ich ihr nach oder... k.a.
    Aber momentan weiß ich nicht genau wie ich weitermachen soll... Schätze ich werde ihr demnächst etwas mehr schreiben und sagen, dass ich sie wirklich gerne besser kennen lernen möchte (denn genau genommen kennen wir uns ja noch kaum). Wenn ich sie beschreiben müsste, kämen mir folgende Worte in den Sinn: natürlich, offen, caring (das klingt irgendwie auf english besser, hat ja auch mehr als eine Bedeutung), aufmerksam, aufgeweckt, frech auf eine sehr charmante Art und unglaublich bezaubernd.

    Hmm außerdem war sie wohl bis vor ca. 3 Wochen für 2 Jahre in Neuseeland und am WE hier in der Stadt in der sie früher studiert hat... das nur so am Rande...

    Wie lange soll ich warten, bis ich mich bei ihr melde ohne dass ich mich aufdränge?
    Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Was sollte ich eher vermeiden?
    Hmm... ich fühl mich irgendwie wie auf einer Gefühlsachterbahn. In einem Moment hab ich eine Idee, was ich machen kann und im nächsten Moment finde ich's doof, dann bin ich hoffnungsvoll, dann wieder melancholisch pessimistisch... ein bisschen verwirrt also... und warum meldet sie sich nicht, oder wartet sie, dass ich mich erst nochmal mit was sinnvollem/geistreichen melde?
     
    #1
    EarlGrey, 30 September 2009
  2. Nordmende
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    88
    0
    Single
    Ich würde eine Woche warten und sie bloß nicht drängeln
     
    #2
    Nordmende, 30 September 2009
  3. Erdbeerfee
    Erdbeerfee (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    113
    36
    Verheiratet
    Erstmal freue ich mich für dich, dass du dich verknallt hast...auch wenns Hals über Kopf war.
    An deiner Stelle würde ich ersteinmal noch ein Weilchen warten. Auch so ca. ne Woche.
    Wenn sie erst vor kurzem aus dem Ausland zurück gekommen ist, dann hat sie eine Menge Leute zu besuchen und Freundschaften "aufzufrischen". Außerdem braucht sie erst mal Zeit um sich zu Hause wieder zurecht zu finden. Da vergehen die Tage sooo schnell, dass man gar nicht mitkommt!
     
    #3
    Erdbeerfee, 30 September 2009
  4. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Entweder ich verliebe mich sofort oder gar nicht.
    War schon oft, wo ich es versucht habt, ruhig anzugehen aber musste dann resignieren, dass ich nicht genug Gefühle aufbringen konnte. Hab grad so eine ähnliche Geschichte ^^
    viel Glück!
     
    #4
    Prof_Tom, 30 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hals Kopf
goldstück
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2015
3 Antworten
theIronist
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 August 2012
8 Antworten
steffi-ra
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 März 2010
18 Antworten