Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Halte den Gedanken fast nicht mehr aus

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Laubfrosch, 26 Oktober 2009.

  1. Laubfrosch
    Laubfrosch (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    26
    0
    Single
    Hi,

    ich bin mit meiner Freundin jetzt über 3 Jahre zusammen, mit einem viertel Jahr Pause...

    Sie hat nach 2 3/4 Jahren Schluss gemacht..und nach einem viertel Jahr sind wir wieder (sie is angerannt gekommen) zusammengekommen..

    In dem halben Jahr hatte sie mit 3 verschiedenen Männern Sex..

    Und damit komm ich jetzt irgendwie nicht klar..

    Ich frage mich auch manchmal warum ich wieder mit ihr zusammen bin..kann ja nicht so gehn, dass sie ein viertel Jahr Schluss macht, 3 andere Typen hat und mich dann wieder nimmt..

    Sie meinte, sie hat gemerkt, dass sie nur mich liebt etc. und mich wieder will..

    Wirir lieben uns (wieder) überalles, nur ich muss sehr oft daran denken wie es wohl mit denen war usw...

    Weis nicht was ich machen soll, haben uns eigentlich schon drüber ausgesprochen und will sie nicht nochmal drauf ansprechen..

    Keine Ahnung was ich machen soll, einfach hart der Gedanke an die 3 Typen (die ich auch kenne vom sehen)..
    Bin manchmal sehr depressiv deswegen..

    Gehts jemandem von euch genauso?

    Habt ihr irgendwelche Tipps?

    Und geht soetwas wieder vorbei?

    MfG

    Laubfrosch
     
    #1
    Laubfrosch, 26 Oktober 2009
  2. deamon01
    deamon01 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    Single
    Ich verstehe das du sie nich drauf anreden willst

    Aber
    du solltest es tun ansonsten belastet das die Beziehung unnötig

    ausserdem scheint es so das dir etwas an ihr liegt,
    sonst würde dich das alles nich jucken.

    und wenn ihr was dran liegt dann klärt sie das noch 5 mal damits dir besser geht,
    so wies jetz iss denk ich kommste nur auf falsche Gedanken
    die die Beziehung in ne Falsche richtung treiben
     
    #2
    deamon01, 26 Oktober 2009
  3. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Zu der Zeit war sie Single - vorzuwerfen hast Du ihr nichts. Und mit Gesprächen und Grübeleien wie es wohl war und was da genau gelaufen ist, machst Du Dich nur verrückt. Diese Phase ist vorbei und diese Vergangenheit solltest Du loslassen und abhaken. Ja, sie hat mit denen geschlafen. Na und? Ich denke, das einzige was Dir da wirklich helfen kann ist Dir immer wieder bewusst zu machen, dass Deine Freundin aus freien Stücken zu Dir zurückgekehrt ist - weil sie für sich entschieden hat dass Du eben doch der Beste für sie bist. :smile:

    Mal abgesehen davon: Wenn Du jetzt mit einer anderen was anfangen würdest, wäre das vermutlich auch keine Jungfrau mehr. Hättest Du da auch Probleme, weil sie schon mit anderen geschlafen hat? Wo wäre der Unterschied?

    Kopf hoch und nach vorne schauen :zwinker:,
    brainie
     
    #3
    User 10802, 26 Oktober 2009
  4. Laubfrosch
    Laubfrosch (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    26
    0
    Single
    naja, aber was soll ich genau mit ihr reden?

    bringt ja auch nichts..könnte mir das gespräch nicht vorstellen..sie sagt dann bestimmt, dass ich besser bin usw..aber das würde sie immer sagen, egal was und wies war..
     
    #4
    Laubfrosch, 26 Oktober 2009
  5. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Wenn du damit nicht klar kommst musst du mit ihr reden!
    Wenn du das nicht tust, machst du nicht nur dich sondern auch sie damit kaputt, wenn sie merkt das was mit dir nicht stimmt.

    Wenn du aber auch obwohl du nochmal mit ihr redest nicht drauf klar kommst musst du sehen was du dagegen machst, entweder du versuchst die Gedanken daran zu verdrängen, denn immerhin nützt es nichts sich Gedanken zu machen wie sie es so mit anderen typen gemach hat. Denn ihr wart ja in der zeit nicht zusammen. Klar ist es schlimm aber es wäre genau das selbe wenn sie vor dir schon einen oder mehrer Freund(e) hatte und du dran denken würdest wie der Sex so mit den(en war)

    was war in der gewissen Hinsicht vor eurer Beziehung und das tut doch nichts zur Sache. Warum denkst du überhaupt über sowas nach? hast du angst das es ihr mit den anderen besser gefallen hat? Denkst du du kannst ihr nicht mehr das bieten was sie braucht?

    Ich würde mit ihr über dein Problem und auch über deine Ängste egal welche es sein sollten reden, denn nur so hast du Klarheit und kannst damit klar kommen oder eben auch nicht;- wenn du es nicht kannst musst du wohl Schluss machen, denn damit tust du weder dir noch ihr einen gefallen.

    Viel Glück

    LG ViolaAnn
     
    #5
    ViolaAnn, 26 Oktober 2009
  6. Laubfrosch
    Laubfrosch (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    26
    0
    Single
    @brainie ..klar wäre das kein unterschied, wenn ich mit einer anderen was anfangen würde..aber ich komm halt ins grübeln, dass sie schluss macht, 3 typen poppt und dann wieder zu mir kommt..könnte man meinen ich hab ihr nicht gereicht oder ka..mit sex liefs am ende der Beziehung auch nicht mehr so gut..aber bei anderen hat sie anscheinend schon lust gehabt..naja jetzt läufts wieder mim sex..aber is halt ne doofe situation, weil man sich "verarscht" und schlecht vorkommt..hoffe das geht vorbei :/

    danke für die bisherigen antworten :smile:
     
    #6
    Laubfrosch, 26 Oktober 2009
  7. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Mei, dass sich ne Beziehungskrise auch auf's Sexualleben auswirkt ist klar. Und dass sie nach Beziehungsende mal andere Erfahrungen sammelt, vielleicht auch das Fehlen von Nähe, Wärme und Sex mit jemand anderem zu kompensieren versucht, ist nicht ungewöhnlich. Wenn Du ihr nicht gereicht hättest, wäre sie dann zurück gekommen? Es war doch vermutlich eher so, dass sie gerade in dieser Zeit gemerkt hat, was Du ihr wirklich wert warst und bist.

    Warum hat sie denn die Beziehung damals beendet? Was ist heute anders? Warum ist sie wieder zurückgekommen? Diese Fragen fände ich wesentlich interessanter, als mit wem sie in der Zeit warum gepennt hat und wie es genau war.
     
    #7
    User 10802, 26 Oktober 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Ich kann mich da brainie nur anschließen.
    Ich hatte das selbe durch wie deine Freundin, hab Abwechslung gesucht und hatte 5 Monate lang eine Trennung von meinem Freund wo ich einen anderen hatte. Hab aber dann gemerkt das es das nicht ist, und wir sind nun wieder zusammen nach einer Aussprache. Richtig zusammen sind wir seid letzter Woche wohl, weil ich eine Woche zu ihm gefahren bin damit wir uns ersten wieder sehen konnten und auch sehen können ob es so auch nochmal klappt wenn wir uns dann sehen.

    Bevor ich zu ihm gekommen bin hatte er die selben Gedanken wie du, wie es so mit dem anderen war halt, was ich auch verstehen kann. Ich habe ihn die frage beantwortet und dann war es auch gut. Ich weiß aber das er sich deswegen keine Gedanken mehr macht, weil er weiß das ich zurück bin weil ich ihn halt liebe, er liebt mich ebenfalls noch.

    Sie wird sich in der zeit wohl das geholt haben was sie brauchte. Was ja auch nicht verwerflich ist, ihr wart da ja in dieser Zeit nicht zusammen.

    LG ViolaAnn
     
    #8
    ViolaAnn, 26 Oktober 2009
  9. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo

    Wieso solltest du dir verarscht vorkommen? Am Ende einer Beziehung läuft es nunmal oft nicht so mit dem Sex. Wenn dann Schluss ist, sucht man sich jemand neues indem man ausprobiert. Was habe ich in meiner alten Beziehung vermisst, wie sind andere Männer, ... Mit Verarschung hat das nichts zu tun, eher mit gekränktem Ego. Wovor hast du Angst? Das deine Freundin jetzt drei Vergleichsmöglichkeiten hat? DÄrgert es dich, dass ihr Sex plötzlich soviel Spaß gemacht hat, dass sie innerhalb von drei Monaten mit drei Männern im Bett war?

    Nun kann man bei einem zur Hälfte gefülltem Glas sagen: Das Glas ist halb voll, oder es ist schon halb leer. Genauso kannst du jetzt auch alles negativ auslegen. Hängt eben von deinem Selbstbewusstsein ab. Anstatt dich darüber zu ärgern, dass deiner Freundin in der Trennungszeit andere Partner beim Sex ausprobiert hat, solltest du sehen, dass sie trotzdem zu dir zurückgekommen ist. Du könntest daraus ableiten, dass der Sex mit dir besser war. Oder, dass du für sie einfach der bessere Partner bist.

    Man kann sich natürlich auch vor ein halb leeres Glas setzten und voller Panik jammern.

    Alles eine Frage der Einstellung.
     
    #9
    Dandy77, 27 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Halte Gedanken fast
Damdil
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 August 2016
6 Antworten
antoinegriezmann
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 August 2016
74 Antworten
Chicharito
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juli 2016
7 Antworten
Test