Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

handel ich falsch?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von suppentopf, 25 März 2009.

  1. suppentopf
    suppentopf (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Verliebt
    hallo

    es ist mal wieder so weit,wir hatten streit. aber jetzt reicht es mir entgültig


    ich erzähl mal.

    sie hatte mal wieder nachtschicht und unsere tochter hat bei mir geschlafen.(ich freue mich wenn sie bei mir ist, wir toben spielen,gehen aufn spielplatz usw.am montag kam sie aus der nachtschicht. und gegen 14. uhr kam sie zu mir(hatte um 6.00uhr feierabend) sie kam immer wenn sie ausgeschlafen wagt ob ich etwas zu essen kochar. als sie kam hat sie gefragt ob ich etwas zu essen koche.ihr ginge es nicht gut und sie wolle sich hinlegen. ich sagte zu ihr sie wisse ja das ich nicht kochen kann sie solle es bitte machen. und dan fing sie an ich kümmere mich um nichts, nicht um die kliene und auch nicht um sie.:engel: :kopfschue

    naja. aufjeden fall fing sie an zu stressen. dan sagte sie ok ich koche für mich und die kleine. daraufhin setzte ich mich auf der couch und machte nichts. sie packte ihr sachen und sagte wir gehen jetzt wenn wir gegessen haben.wenn du unsere tochter sehen willst musst du zu mir kommen.also packte sie alle sachen von der kleinen . dan habe ich gesagt wenn du packszt dan nimm alles mit. und bin gegangen.nach 2 std bin ih wieder nachhause und es war alles weg.ich habe sie angerufen und gesagt das sie dan auch das kinderbett mitnehmen soll.sie meinte dan das sie das alleinige sorgerecht haben will.und ich sagte nein das bekommst du nicht.sie ist jetzt wieder schwanger und das sorgerecht wil sie alleine, und will vater unbekannt machen. jetzt ging sie gestern ins krankenhaus,weill sie :wuerg: hat die ganze nacht.naja aufeden fall habe ich sie vorhin abgeholt.und bin dan zu mir, sie fragte ob ich noch noch mag. daraufhin sagte ich, ich mag jede person die zu mir guten morgen sagt.

    aufjeden fall reciht es mir jetztich überlege jetzt entgültig einen schluss strich zu ziehen, aber ich hoffe das ich eine tochter nicht verletze.
     
    #1
    suppentopf, 25 März 2009
  2. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Moment mal... was ist das denn für ein augenscheinlicher Kindergarten?

    Wo genau ist das Problem? Dass sie sich nach der Nachtschicht zuerst zuhause ausgeruht hat und erst dann zu dir gekommen ist? Dass sie nicht kochen wollte?

    Für mich klingt das ganz so als würdest du sie nicht mehr lieben oder dir deiner Sache zumindest nicht mehr sicher sein, denn ansonsten kann ich jetzt aus diesem Text nichts herauslesen, was eine Trennung rechtfertigen würde. Allerdings kenne ich ja auch die Hintergründe nicht. Für mich stellt sich das so dar, dass ihr eigentlich eine gute Beziehung führt (das lese ich jetzt mal aus deinem Status), ihr getrennt wohnt und eine gemeinsame Tochter habt, ein zweites Kind ist unterwegs. In Bezug auf die geschilderten Probleme würde ich sagen, solltet ihr beim nächsten Mal einfach vorher abmachen, wer wann wo das Kind holt und wer beispielsweise fürs Essen zuständig ist. Auch wenn man kein Meisterkoch ist kann man übrigens normalerweise ein bisschen was zaubern, sodass man nicht verhungert.

    Es sieht für mich einfach aus als wäre sie gestresst von der Arbeit gekommen, außerdem fühlte sie sich nicht gut und musste dann eben noch kochen, obwohl es ihr lieber gewesen wäre wenn du das gemacht hättest - da sind dann die Pferde etwas mit ihr durchgegangen, daraufhin auch mit dir. Ein Streit, der sich aber doch normalerweise lösen lassen müsste? Dass ihr euch da jetzt so anzickt, ist für mich nicht so ganz zu verstehen.

    Vielleicht schilderst du uns erstmal die grundlegenden Probleme, denn ich bin mir fast sicher, dass da mehr im Busch sein muss als das bisschen wovon du nun hier geredet hast.

    Ihr habt im Streit einiges gesagt was ihr vielleicht beide nicht so gemeint habt. Da lautet das Zauberwort "Kommunikation", da muss man sich einfach mal hinsetzen und das ausreden.
    Eine intakte Beziehung mit zwei Kindern würde ich jedenfalls aufgrund dieses konkreten Vorfalls nicht in den Sand setzen.
     
    #2
    Película Muda, 25 März 2009
  3. suppentopf
    suppentopf (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Verliebt
    also es geht nicht nur uden einen stress. jedes mal wenn sie nachtschicht hat, ist alles in ordnung aber wenn sie aus der nachtschicht kommt, sagte sie jedes mal am gleichen tag , das ich mich nicht um die kleine kümmern würde. und jetzt kümmer ich mich mal nicht um die kleine, mal sehen was sie dan sagt.
     
    #3
    suppentopf, 25 März 2009
  4. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Wenn ich mir so deine letzten Threads durchlese muss ich mich ehrlich fragen warum du immer noch mit ihr zusammen bist? Bei euch herrscht absolutes Chaos und Probleme an einer Tour!
     
    #4
    User 66223, 25 März 2009
  5. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Naja, habt ihr schonmal versucht das genauer zu analysieren warum es ihr genau an den Tagen so vorkommt? Sie muss doch konkret einen Anhaltspunkt haben warum sie meint, du würdest dich nicht kümmern. Wenn sie nachhause kommt und die Kleine sitzt allein vorm Fernseher während du sonstwas machst, ist es vielleicht eher nachvollziehbar als wenn du mit ihr am Spielplatz bist. Also was genau meint sie denn dass du nicht tust?
     
    #5
    Película Muda, 25 März 2009
  6. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    Sie ist schwanger? Etwa von Dir? :schuechte

    Und was ist denn schon dabei, wenn Du Dich mal bemühen würdest, etwas zu kochen?
    Ich mein, Nudeln wirst Du doch wohl schaffen, oder?

    Durch Deine Provizierende Art hast Du sie ert Recht aufgeregt,
    und dann wunderst Du Dich noch?

    Ich kann euch beide nicht verstehen.

    Was willst Du denn von ihr?
    Das ist doch ein einziges Affentheater!

    Und ihr tragt das BEIDE auf dem Rücken eures Kindes aus! :kopfschue

    :engel_alt:
     
    #6
    User 35148, 25 März 2009
  7. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    laß mal zusammenfassen:

    Deine Freundin ist schwanger und hatte Nachtschicht.
    Nachdem sie sich etwas ausgeruht hat, ist sie zu dir gekommen.
    Sie fühlte sich nicht gut ( sie ist ja wie gesagt schwanger ) und hat Dich gebeten, etwas zum Essen zu kochen?

    Und Du hattest nichts besseres zu tun, als Dich auf die Couch zu hocken und beleidigte Primadonna zu spielen?

    Ist es denn zuviel verlangt, mal ein paar Nudeln zu kochen?

    Vielleicht denkst Du mal drüber nach, was die Mutter deiner beiden Kinder gerade durchmacht?

    Eigentlich erstaunlich, daß sie Dich noch nicht komplett zum Mond geschossen hat!
     
    #7
    kingofchaos, 26 März 2009
  8. User 68009
    User 68009 (27)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    367
    178
    677
    Single
    Ganz tolle Nummer, dank mal nach, wem du damit am meisten schadest...

    Kind vernachlässigen um der Frau eins auszuwischen ist unterstes Niveu...
     
    #8
    User 68009, 26 März 2009
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Sie ist schwanger (von dir?), sie kommt gerade von der Arbeit, ihr geht es nicht gut und du verweigerst es, Essen zu kochen? An deiner Stelle würde ich damit anfangen, einen Kochkurs an der Volkshochschule zu belegen oder mir ein Kochbuch zu kaufen. Das wäre zumindest ein Anfang und ein Problem weniger ...

    Des Weiteren schließe ich mich den anderen an.
     
    #9
    xoxo, 26 März 2009
  10. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Genau das hab ich mir auch schon gedacht. Es herrscht nur ein Drunter und Drüber, Streitereien ohne Ende. Für das Kind alles andere als vorteilhaft.

    Wenn ich mir seine letzten Beiträge berücksichtige, kann ich sein Handeln und seinen Missmut allerdings verstehen, da er bisher von seiner Freundin immer nur was auf den Deckel bekommen hat. Er ist jetzt an einem Punkt angekommen, wo es ihm einfach reicht.
     
    #10
    User 48403, 26 März 2009
  11. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Wenn ich das richtig verstehe habt ihr zwei getrennte Wohnungen, eure Tochter ist für gewöhnlich bei ihrer Mutter und bei dir, wenn die Mutter arbeiten muss. Habe ich das richtig herausgelesen?
    Wie häufig kommt das vor? Und wie lange ist deine Tochter dann bei dir?
    Ein Erwachsener kann sich aussuchen schnell was zu essen, ob gesund oder nicht etc. aber ein Kind ist da noch auf die Eltern angewiesen! Was isst die Kleine denn, wenn sie bei dir ist? Du musst ja kein 5-Gänge-Menü zaubern, aber ein paar Kleinigkeiten sind schon notwendig wenn du deine Tochter gut ernähren willst. Ein Butterbrot ist als Hungerstiller zwischendurch im Park genug, aber nicht auf Dauer.
    Natürlich kann man Jahrelang seine Kochkünste trainieren und verbessern (nicht umsonst gibt es für den Beruf des Kochs eine entsprechend lange Ausbildungsdauer), aber einige Sachen brauchen nicht viel Übung. Wenn man sich so gar nicht auskennt kann man z.B. am Anfang eine dieser Knorr-oder-sonst-was Fertigsaucen kaufen, da steh hinten drauf, was man wann und wie machen muss. Ein Salat ist noch einfacher, alles abwaschen, klein schneiden und zusammen mischen. Salzkartoffeln und Spiegelei konnte ich schon im Kindergarten alleine kochen. Man muss kein ausgebildeter Koch sein um zumindest ein wenig kochen zu können!
    Wenn du dir aber generell nicht einmal das zutraust, dann ist ein Kochkurs wirklich das Beste. ach das nicht, damit du der Mutter deiner Tochter einen Gefallen tust, sondern für deine Tochter!

    Davon abgesehen: Wenn die Mutter Nachtschicht hatte und sich, weil sie sich nicht gut fühlt, hinlegen will, dann komm ihr ein bisschen entgegen! Sie ist immerhin schwanger. Es gibt Frauen, die beeinflusst das nicht im geringsten, aber es gibt auch solche, die dann etwas Unterstützung brauchen. Und mal eben geschälte Kartoffeln in heißes Wasser zu werfen, eine Büchse Erbsen und Möhren zu öffnen und ein Ei in die Pfanne schlagen bekommt jeder hin. Ich bin mir sicher, dass das auch du schaffst obwohl du nicht kochen kannst!

    Es geht hier in erster Linie um euer Kind! Nicht darum, wer von euch dem anderen bisher mehr Gefallen getan hat. Wenn du auf eure Tochter aufpasst, dann machst du das nicht in erster Linie, damit sie arbeiten kann, sondern vor allem für das Kind! Alles was du machst um der Frau eins 'auszuwischen' schadet deiner Tochter mehr!

    Wenn dich die Mutter dauernd beleidigt du würdest zu wenig tun, dann rede mal vernünftig mit ihr. Kurzschlussreaktionen á la 'Nimm alles mit, ich will mit euch (!) nichts mehr zu tun haben' (denn auch das trifft vor allem deine Tochter und nicht deren Mutter) gehen nach hinten los. Stürm nicht aus der Wohnung, sondern setzt dich mit der Mutter auseinander.
     
    #11
    happy&sad, 26 März 2009
  12. Zantedeschia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    272
    43
    25
    nicht angegeben
    Hast du dir mal überlegt, wie das für deine Tochter ist, wenn ihr Papa sagt, er will sie nicht mehr sehen und alle ihre Sachen aus der Wohnung räumen lässt? Ganz egal wie das Verhältnis zu ihrer Mutter ist, du solltest das wirklich nicht über das Kind austragen.

    Und mal eben was zu Essen zu machen finde ich jetzt auch nicht übertrieben - selbst wenn es nur Rührei mit Käsebrot ist, oder so.
     
    #12
    Zantedeschia, 26 März 2009
  13. Blossom83
    Blossom83 (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    nicht angegeben
    schön dass du zu allem überfluss den nick "suppentopf" wählst...suppentöpfe kann man nämlich auch fertig kaufen und in der mikrowelle oder auf dem herd warm machen. auch ein anfang...

    sag mal: was machst du beruflich?

    ey, die frau hatte NACHTSCHICHT??? Ich weiß nicht ob du schon mal in der nachtschicht gearbeitet hast? dazu noch schwanger...

    du hättest ihr mal den gefallen tun können, hättest dir keinen zacken aus der krone gebrochen...
    im notfall wäre auch ein anruf beim pizzataxi dring gewesen...ein paar nummer wählen kann nun wirklich jeder....

    du verhälst dich wie ein störrisches kleines kind. wie ich das liebe...
     
    #13
    Blossom83, 26 März 2009
  14. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    :eek: Sie ist wieder schwanger?
    Sorry, aber DICH verstehe ich auch nicht!Wie kann man in so einer Situation, mit so vielen Probleme noch ein Kind zeugen? Muss das denn sein?! :kopfschue
    ...noch ein Kind mehr, das leidet und hin und her gerissen wird.:ratlos:
     
    #14
    User 75021, 26 März 2009
  15. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    @blossom: lies dir doch bitte mal die anderen Threads von ihm durch, dann verstehst du das sicher besser :zwinker:
     
    #15
    User 66223, 26 März 2009
  16. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Aber wenn ich da in den anderen Threads richtig mitbekommen habe ist er derzeit eh arbeitssuchend?

    Wo ist dann bitte das Problem, aufs gemeinsame Kind aufzupassen?
     
    #16
    kingofchaos, 26 März 2009
  17. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Es geht mir nicht darum dass er arbeitssuchend ist bzw. genug Zeit hätte um auf sein Kind zu schauen. Es geht darum dass die ganze Beziehung einfach ein Chaos ist und er sich ständig und immer wieder Vorwürfe anhören muss.
     
    #17
    User 66223, 26 März 2009
  18. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Die sind imho aber nicht so ungerechtfertigt!

    Was soll dieses Bohei um mal Essen kochen wenns ihr schlecht geht? Zum Kinder machen reicht sie ihm, zum Essen machen nicht?

    Er darf sich nicht wundern das sie meckert wenn er sich so verhält.

    Im anderen Thread kann ich die alleinverdienende, schon wieder von ihm schwangere Mutter seiner Tochter schon auch verstehen, daß sie mal ein bißchen Druck macht, damit er eine Arbeit findet!
     
    #18
    kingofchaos, 26 März 2009
  19. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    #19
    User 48403, 26 März 2009
  20. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Die beiden haben so viele Probleme miteinander, jeder wirft jedem was vor, aber ändern tut sich gar nichts! Ich muss ehrlich sagen, irgendwann würde es mir zu blöd werden, überhaupt noch was zu tun.

    Da kommt die Frage grad richtig warum sie denn schwanger ist....
     
    #20
    User 66223, 26 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - handel falsch
Le F
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2016
29 Antworten
Stelana
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Juni 2011
16 Antworten
sumsumsum
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2007
10 Antworten
Test