Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Handschellen

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Snake81, 16 August 2007.

  1. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi zusammen!

    Meine Frage hört sich ev. etwas doof an, aber mich nimmt einfach mal Wunder, wer von euch schon Erfahrungen mit Handschellen beim Liebesspiel hatte?

    Es ist so, dass ich ja seit etwas mehr als 2 Monaten mit meiner Freundin zusammen bin und wir auch regelmässig Sex haben, bis jetzt noch ziemlich "gesittet".

    Ich weiss aber, dass sie ein ziemlich wildes Kätzchen sein muss, hat sie auch selber schon angedeutet und in ihrem Zimmer hängen auch ein paar gepolsterte Handschellen, welche sie scheinbar schon gebraucht hat früher.

    Logisch, ich kann sie ja einfach fragen, was man damit macht, bzw. was für Arten von Spiele es damit gibt und wahrscheinlich werde ich ihr am Samstag mal sagen, sie solle mir mal zeigen, was man damit machen könne :smile:

    Würd mich aber trotzdem interessieren, wofür man Handschellen so braucht, was für Arten von Spiele damit verbunden sind, was ihr selber so damit anstellt?

    Reine Neugierde und Vorfreude :smile:
     
    #1
    Snake81, 16 August 2007
  2. Bruce87
    Bruce87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    Verlobt
    Wahrscheinlich wird sie dich fesseln und "foltern" :tongue: :zwinker: :grin: ...
     
    #2
    Bruce87, 16 August 2007
  3. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    #3
    Klinchen, 16 August 2007
  4. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke schonmal für die Links, tönt alles sehr interessant :smile:

    Werde am Wochenende meine Freundin einfach mal fragen, was man denn so damit machen kann, wofür sie es jeweils gebraucht hat, sie soll mir das mal zeigen, da ich ja solche Praktiken noch nicht kenne. :smile:

    Bin gespannt......
     
    #4
    Snake81, 16 August 2007
  5. User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    nicht angegeben
    Hab schon Erfahrungen mit Handschellen (aber nich die gepolsterten)...
    Ja, was soll man damit schon machen? Sich gegenseitig fesseln und verwöhnen. Es ist alles erlaubt, was beiden gefällt...
     
    #5
    User 64332, 16 August 2007
  6. anst77
    anst77 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Vergiss die "richtigen" Handschellen sind unbequem und schneiden
    ins Handgelenk ein...war meine Erfahrung.
    Nimm lieber die gepolsterten Handfesseln...brauchst auch keinen Schlüssel der abbrechen könnte.
     
    #6
    anst77, 21 August 2007
  7. User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    nicht angegeben
    Gerade deswegen mag ich aber diese Handschellen. Bei uns sind auch noch nie Schlüssel abgebrochen, so stabil wie die sind...
    Naja, jedem das seine.
     
    #7
    User 64332, 22 August 2007
  8. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Na ja...erstmal sollte klar sein, wer die Handschellen anlegt und wer das "Opfer" ist. Wenn das erst alles vorher ausdiskutiert werden muss, dann ist das nicht besonders reizvoll :zwinker:

    Außerdem würde ich es sehr abtörnend finden, wenn der Mann mit den Handschellen winken würde und dann sagt" "So, nun zeig mal, was du damit alles machst."
    Geh mit gutem Beispiel voran, schnapp dir Dinger (vielleicht kannst du sie dir ja vorher mal betrachten um dich mit der "Anwendung" vertraut zu machen) und trete bestimmend auf.
    Falls das Bett keine Möglichkeit hat, die Handschellen anzubringen, dann könntest du dir im Zimmer irgendetwas anderes Geeignetes suchen. Natürlich kannst du sie auch so anwenden...entweder mit den Armen nach vorne...geiler ist es, die Arme auf dem Rücken verschränkt zu bekommen.
    So und nun lass deine Phantasie und Dominanz walten...gefesselt kann man nahezu alles machen, (nur nicht greifen *g*) was der Herr befiehlt. Sie ist dir fast wehrlos ausgeliefert - mach was daraus. :zwinker:

    Im Übrigen stehe ich auch nicht auf die Plüschdinger...(das ist ja fast so, als würde man(n) bei einem Rennauto den Motor drosseln)...ich will schon Schmerz spüren, wenn sich das kalte Metall um meine Handgelenke legt und später bei diversen Spielen mag ich das auch.
    Rede ggf. mal mit ihr darüber, was sie von Schmerzen hält und verabredet eventuell ein Codewort, das angewendet werden kann, wenn das Spiel keinen Gefallen findet.
    Ein "bitte nicht" und ähnliches rutscht mal schnell heraus - wird aber gar nicht so gemeint...wäre schade, wenn das Spielchen wegen Missverständnisse abgebrochen werden müsste.

    Viel Spaß wünsche ich jetzt und geiles Umsetzen!
     
    #8
    munich-lion, 22 August 2007
  9. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für die Beiträge.

    Stimmt schon, dass man das einfach mal anwenden muss, ohne vorher gross zu fragen, wie man denn damit umgeht und so.

    Nur glaube ich, ist es bei uns in der Beziehung noch etwas früh, um den andern so "wehrlos" zu machen, sind ja erst 3 Monate zusammen.

    Klar vertrauen wir uns, aber vielleicht ist es besser, damit noch etwas zu warten, aber wer weiss, ev. kommt sie ja plötzlich und wendet sie an, dann warte ich mal ab was kommt :smile:
     
    #9
    Snake81, 22 August 2007
  10. Gorbi
    Gorbi (33)
    Meistens hier zu finden
    214
    128
    140
    offene Beziehung
    Bondage ist eine Frage des Vertrauens, nicht der Zeit. Wenn Ihr bereits 3 Monate in einer Beziehung lebt sollte dieses Vertrauen da sein.
    Wenn du denkst, dass sie dir vertraut, sich sicher ist, dass du ihr nichts schlechtes willst oder ihr irgendwas antun würdest, was sie nicht will, dann seid ihr bereit für derartige Erfahrungen :zwinker:

    Ich hab unter anderem mit Folgendem recht gute Erfahrungen gemacht:
    Nimm einen längeren Gurt/Band, hauptsache reißfest und mit Karabiner am Ende.
    Befestige den an dem Lattenrost und am Karabiner die Kette der Handschellen, die optimale Länge des Gurts kannst du ja im Selbstversuch testen :zwinker:
    Dann klemmst du die Handschellen zwischen Bett und Matratze, dass sie nicht mehr zu sehen sind und sollte sich deine Angebetete das nächste Mal in die Nähe des Betts trauen ist es dir ein leichtes Ihre Arme unauffällig nach oben zu führen und klick.... :grin: :engel:
    Der überraschte Blick und die Art wie sich Ihre Reaktionen ab diesem Punkt ändern ist einfach nur unbeschreiblich :drool:
    Wenn sie es mag und du es auch ne Weile durchhälst sie immer wieder extrem wuschig zu machen und dann ein wenig hinzuhalten wird es für Euch beide sicherlich ein herrliches Erlebnis :drool:

    Viel Spaß :zwinker:
     
    #10
    Gorbi, 22 August 2007
  11. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    @Gorbi

    Für mich klingt das ja alles geil, aber ich glaube nicht, dass der TS bereits "so weit" ist...da muss er erst noch an andere Dinge arbeiten und diese auch verwirklichen. (das ist jetzt absolut nicht böse gemeint!)

    Allerdings bin ich schon auch der Meinung, dass er nicht immer das fehlende Vertrauen an den 3 Monaten aufhängen sollte.
    Wenn ich mit einem Mann ficke, dann habe ich ein gewisses Grundvertrauen...da muss ich nicht 2 Wochen auf den ersten BJ warten, 3 auf eine bestimmte stellung, 4 Wochen bis ich Dominanz an den Tag lege etc. u.s.w.
    Irgendwann kann es nämlich sein, dass man(n) zu lange gewartet hat und in einen gewissen "Trott" verfällt, aus dem sich schwer zu lösen ist...und das ist genau jenes, was Snake doch überhaupt nicht möchte.

    Sex bedeutet auch, dass man(n) hin und wieder über seinen eigenen Schatten springt, sich womöglich auch mal "zwingt" gewisse Dinge zu tun. Letztendlich muss mal angefangen werden und wenn sich dann das erste "Erfolgserlebnis" einstellt, weil man mutig war, ist der wichtigste Schritt bereits erfolgt.
     
    #11
    munich-lion, 22 August 2007
  12. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hast du natürlich absolut recht munich-lion. Ich würde ja auch nicht gewisse Dinge ablehnen, wenn sie mit sowas auf mich zukommt, nur weil wir erst 3 Monate zusammen sind.

    Ich lass mir da aber trotzdem noch etwas Zeit und bin überzeugt, da wird noch ganz viel schönes und spezielles laufen, Ideen hab ich genug :smile:
     
    #12
    Snake81, 22 August 2007
  13. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben

    Lieber Snake...irgendwie verstehe ich dich nicht so ganz. Auf der einen Seite wünscht du dir, deine Phantasien und die "verdorbene" Ader auszuleben, auf der anderen lese ich immer nur, du würdest es nicht ablehnen "wenn SIE auf mich zukommt...", "wenn SIE mit den Handschellen winkt", "wenn SIE mir einen bläst"...
    Aber was ist, wenn nix von ihr kommt...nicht in einem, nicht in 3, nicht in 6 Monate...wartest du dann noch weiter oder ergreifst du auch mal die Initiative?

    Irgendwie habe ich das Gefühl, ihr wartet aneinander vorbei... :zwinker:
     
    #13
    munich-lion, 22 August 2007
  14. Samsemilia
    Samsemilia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Hey,

    bevor du die Handschellen benutzt solltest du vorsichtig testen ob dein Baby sowas überhaupt mag. Denn die Dinger gewinnt man auf jeder Kirmes oder bekommt sie aus scheiss zum Geburtstag geschenkt und so,...daher:

    Handschellen besitzen bedeutet nicht Handschellen zu mögen - rede da aus Erfahrung mit meiner Ex :cool1:

    Am besten schaust wie beim Sex darauf reagiert wenn du zb:

    beim DoggyStyle ihre Arme auf den Rücken ziehst und sie festhälst (konsequent und lange halten!)

    oder dich bei der Missionarsstellung auf ihre Handgelenke legst so das sie sich nicht mehr bewegen kann.

    Wenn das gut ankommt wird sie wohl auch auf die Handschellen stehen... :herz:

    love and peace
     
    #14
    Samsemilia, 22 August 2007
  15. Gorbi
    Gorbi (33)
    Meistens hier zu finden
    214
    128
    140
    offene Beziehung
    ist nicht böse aufgefasst worden, du hast ja recht :smile:

    Genau das Gefühl hab ich langsam auch.

    @Snake
    Mal ehrlich, bist du sehr schüchtern oder hast du nur Angst vor Ihren Reaktionen?
    Wenn es Ihr genauso geht, hast du graue Haare, bevor Ihr an derartigen Phantasien Spaß habt.
    Gerade wenn du Spaß am dominanten Part hast kannst du nicht drauf warten, dass sie den ersten Schritt macht.
    Ich hab am eigenen Leib erfahren, dass es einfacher ist, den ersten Schritt zum dominanten Part zu machen, z.B. indem du erste Versuche mit Handschellen machst, als für den eher devoten Partner dir von seiner Neigung zu erzählen.
    Off-Topic:
    (irgendwo fehlt da ein Komma, aber ich setze eh aus Prinzip nie mehr als 4 pro Satz....:cool1: )

    Off-Topic:
    Wenn Stiftung Warentest Vibratoren testet, ist "befriedigend" dann besser als "gut" ?
    hm, die Antwort wirst du wohl nur rausfinden, wenn du die entsprechenden Vibratoren selbst noch mal testest :zwinker: :engel:
     
    #15
    Gorbi, 22 August 2007
  16. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Habt natürlich alle Recht, die Initiative muss von beiden Seiten kommen, das ist klar. Und ja, stimmt wohl schon, dass ich im Moment noch etwas verhalten bin und in gewissen Situationen zu wenig Eigeninitiative ergreiffe.

    Allerdings bin ich überzeugt, dass es bei ihr nicht anders ist, dass auch sie gerne andere Dinge ausprobieren würde, aber wohl aus Anstand und "Angst vor Peinlichkeit" damit noch nicht rausrückt.

    Ich denke, wir müssen da beide einfach etwas aus uns herauskommen, aber das kommt gut, hab ich mittlerweile keine Bedenken mehr.

    Gestern war extrem schön bei ihr, hat sie mir ihr neues Kleidchen gezeigt, so einen schwarzen Rock. Dazu hat sie Strümpfe angezogen und hohe Stiefel. Ich sags euch, uaaaaaaaaaaaaaaa, hatte einen Puls, unglaublich :smile:

    Bezüglich Handschellen und der Aussage, dass Handschellen besitzen noch nicht gleich Handschellen mögen bedeutet.

    Sie hat mir schon 2-3x gesagt, sie hätte Handschellen und man könne damit schöne Dinge tun.

    Sie mag das also definitiv, sonst würd sie mir das nicht sagen.

    Aber stimmt natürlich, man kann nicht einfach so mit Handschellen kommen und dann grad wild drauflos machen.

    Bin überzeugt, dass wir sie demnächst mal anwenden werden....
     
    #16
    Snake81, 23 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Handschellen
Steffi1986
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
26 Dezember 2015
15 Antworten
coverlook
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
4 März 2013
21 Antworten
Blaaundso
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 November 2012
8 Antworten