Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

handschriftlicher, tabellarischer Lebenslauf

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von GreenEyedSoul, 5 Januar 2007.

  1. GreenEyedSoul
    0
    Hi! :smile:

    Ich bewerbe mich momentan an verschiedenen Schulen um einen Ausbildungsplatz.
    Eine verlangt einen handgeschriebenen tabellarischen Lebenslauf.

    Wenn ich das alles aufschreibe, reicht mir eine Seite aber nicht aus, ich benötige ca. 1 1/2 Seiten.
    Ist das schlimm?
    Darf der nur eine Seite umfassen oder ist das egal?

    Liebe Grüße,
    Greeny :smile:

    Und kann man dabei auch mit Farben arbeiten?
    Die Punkte "Familienname", "Schulbildung", "Sprachkenntnisse" etc. beispielsweise in schwarz schreiben und die "Antworten" in blau/Kulli/Tinte?
     
    #1
    GreenEyedSoul, 5 Januar 2007
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Hallöchen!
    Dann hast du ja einiges zu schreiben, wenn dir eine Seite nicht reicht, was willst du denn alles mitreinbringen? Ich sehe eigentlich kein Problem darin, wenn du 2 Seiten hast, solange du sie nummerierst und übersichtlich gestaltest!

    Allerdings würde ich nicht mit Farben arbeiten, das nimmt dem ganzen irgendwie die Seriosität.
     
    #2
    User 37284, 5 Januar 2007
  3. Pushy
    Pushy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das der Lebenslauf länger ist als eine Seite ist nicht schlimm. Mit den Farben würde ich aber auch eher aufpassen - kommt aber natürlich auch immer darauf an für was du dich bewirbst..
     
    #3
    Pushy, 5 Januar 2007
  4. GreenEyedSoul
    0
    Naja, so die Masse ist es nicht.
    Ich habe zwischen den einzelnen Punkten immer ein wenig Abstanden gehalten, damit es nicht so gequetscht aussieht.

    Habe es eben mal mit Farben ausprobiert, sieht aber nicht gut aus. Das werde ich also besser sein lassen.

    Glaube eigentlich auch nicht, dass es etwas ausmacht, wenn der Lebenslauf 2 Seiten umfasst, solange alles drin ist und es ordentlich aussieht.

    Danke für eure Antworten :smile:
     
    #4
    GreenEyedSoul, 5 Januar 2007
  5. User 41772
    User 41772 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.562
    123
    2
    nicht angegeben
    vergiss aber nicht, dass du auf zwei einzelblätter schreibst und nicht auf der rückseite weiter :zwinker: :tongue:
     
    #5
    User 41772, 5 Januar 2007
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    stimmt, aber ich glaube, dass ist selbstverständlich :zwinker: :zwinker:

    Was hast du denn alles reingepackt in den Lebenslauf? Denn sowas wie "Beruf der Mutter" etc. braucht man ja heutzutage nicht mehr.
     
    #6
    User 37284, 5 Januar 2007
  7. GreenEyedSoul
    0
    Familienname
    Vorname
    Geb.datum
    Geb.ort
    Staatsangehörigkeit
    Familienstand
    Eltern
    Anschrift
    Schulbildung
    Voraussichtlicher Schulabschluss
    Sprachkenntnisse
    Praktika
    Sonstige Aktivitäten
    Hobbys

    Denke, dass das voll in Ordnung ist, habe es aus einem Magazin für Schulabgänger, welches in meiner Schule ausgelegt war, übernommen.
    Wieso braucht man "Beruf der Mutter" nicht mehr?
    Habe es unter "Eltern" einfach dazugefügt

    Ja, ist schon klar :zwinker:
     
    #7
    GreenEyedSoul, 5 Januar 2007
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.401
    248
    557
    nicht angegeben
    Gebraucht wird es nicht mehr aber schaden tut es auch nicht...
     
    #8
    brainforce, 5 Januar 2007
  9. deBergerac
    deBergerac (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    Du bist volljährig, welchen Informationswert sollten Namen und Beruf deiner Ex-Erziehungsberechtigten haben.

    Was mich stutzig macht: bist du sicher das ein handschriftlicher tabelarischer Lebenslauf gefordert wird? Normalweise macht man seit der Erfindung der Schreibmaschine allerhöchstens noch den ausführlichen Lebenslauf (der in Prosaform) handschriftlich.

    Schau lieber mal genau in die Anforderungen und erspar' dir unnütze Arbeit und Missverständnisse.
     
    #9
    deBergerac, 5 Januar 2007
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Heutzutage wird das nicht mehr gefordert und ist eigentlich unnötig aber es wird sicherlich kein schlechtes Bild auf dich werfen wenn du es dennoch dazuschreibst.

    das stimmt, das ist wirklich sehr ungewöhnlich! Aber es kann ja trotzdem sein, dass einige das wollen..
     
    #10
    User 37284, 5 Januar 2007
  11. deBergerac
    deBergerac (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    Ja, manche Behörden fordern sowas wohl tatsächlich. Noch etwas häufiger gibt es den ausführlichen, handschriftlichen Lebenslauf. Manche wollen sogar beides. Deshalb rate ich wie gesagt nochmal genau nachzusehen, wie schnell hat man ein Wörtchen überlesen.
     
    #11
    deBergerac, 5 Januar 2007
  12. GreenEyedSoul
    0
    Ja, es ist richtig, dass ein handschriftlicher tabellarischer Lebenslauf gefordert wird.

    Bin dann doch ganz gut zurecht gekommen.
    habe meine Bewerbung schon abgeschickt :smile:
     
    #12
    GreenEyedSoul, 6 Januar 2007
  13. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    für was hat es sowas überhaupt jemals gegeben, im prinzip interessierts keinen, DU bewirbst dich da und wenn deine eltern keinen job haben würden, kann es denen auch egal sein.
    mir wurde gesagt, dass das altmodisch ist, genauso unnötig, wenn man die volksschule (kA, wie das bei euch heißt) dazu schreibt.
     
    #13
    starshine85, 6 Januar 2007
  14. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet
    ich hab bei meinen bewerbungen damals,sowohl den beruf meiner eltern UND meines bruders dazugeschrieben,als auch alle schulen auf denen ich war und geschadet hat es ja net :smile:
    und ich wurde sogar bei meinem vorstellungsgespräch gefragt ob die berufe meiner eltern und meines bruders nix für mich wären bzw sie mich nich interessieren usw.
     
    #14
    Browneyedsoul, 7 Januar 2007
  15. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also die Schulen sind ja Pflicht! Die müssen in eine Bewerbung rein, denn um das geht es ja :zwinker: Aber normalerweise sind die Berufe der Eltern total überholt, klar könnte man evtl. punkten wenn die Eltern einen ähnlichen Beruf haben aber ansonsten wohl eher nicht.
     
    #15
    User 37284, 7 Januar 2007
  16. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    es soll ja bei einigen firmen leute geben, die die handschriften anschauen, um auf charakterzüge der bewerber zu schließen. vielleicht ist das ja auch hier der fall...
     
    #16
    diamond in love, 7 Januar 2007
  17. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Das sehe ich anders. Es macht garantiert keinen schlechten Eindruck, wenn die gleich wissen, dass die Eltern seriösen Berufen nachgehen und nicht Zuhause rumsitzen. Ich würde das immer dazu schreiben.

    Ich weiß jedenfalls, dass die Firma, in der meine Mutter arbeitet, auf diese Angabe wert legt. Besonders gut macht es sich natürlich, wenn man einen ähnlichen Beruf ergreifen möchte.
     
    #17
    User 18889, 7 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - handschriftlicher tabellarischer Lebenslauf
xoxo
Off-Topic-Location Forum
12 August 2009
13 Antworten
NihilBaxter
Off-Topic-Location Forum
4 Februar 2008
21 Antworten
Ich_Tarne_Eimer
Off-Topic-Location Forum
21 April 2006
15 Antworten