Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Handy gefunden - und nu?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von einTil, 27 Februar 2007.

  1. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    mein Mitbewohner hat im letzten Juli ein Handy gefunden, das ich dann zum Fundbüro gebracht habe. Da hab ich mich als Finder eintragen lassen und es heute abgeholt (das hat keiner da als verloren gemeldet). Ich bin jetzt also stolzer Besitzer eines Motorazor V3 :zwinker: und hab ne schicke Übergabeurkunde vom Fundbüro.

    Off-Topic:
    Als Fundzeit ist "13:37" eingetragen *lol*


    Jetzt meine Fragen, da ich in Handy(vertrags-)dingen nicht besonders fit bin: Kann ich einfach meine SIM-Karte nehmen, da reinstecken und lostelefonieren* (ich telefoniere momentan mit Prepaid-Karten von D1)?

    Steht dann die Polizei direkt vor der Tür, weil ich eine gesperrten/gestohlenen/sonstwas IMEI-Nummer benutze? Sind die IMEI überhaupt zentral registriert?

    * naja, nachdem ich mir ein Ladegerät ersteigert hab

    Off-Topic:

    Auf der Urkunde vom Fundbüro steht "Lagerort: Arservatenraum". Müsste das nicht Aservatenraum (mit nur einem "r") heißen?


    Danke im Voraus!
     
    #1
    einTil, 27 Februar 2007
  2. Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    697
    103
    5
    Verheiratet
    also hier steht erstmal was zu der IMEI-Nummer:
    http://de.wikipedia.org/wiki/International_Mobile_Equipment_Identity

    ob du deine Prepaidkarte reinstecken und damit lostelefonieren kannst, kommt auf die Karte an. Wenn sie neuer als 2 Jahre ist sind die Karten im Normalfall für andere Geräte als das Dazugekaufte gesperrt, man kanns aber freischalten lassen (kostet glaube was). Es gibt aber glaube auch welche die kein Sim-Lock, wie man das nennt, haben.
    Das musst du einfach ausprobieren.

    Wenn niemand das Handy gestohlen gemeldet hat und du es jetzt offiziell behalten darfst, musst du dir um die IMEI keine Gedanken machen. Also du bist ja kein Dieb, sondern jetzt neuer Eigentümer, so versteh ich das jedenfalls.

    Falls der Besitzer die IMEI hat sperren lassen, gehts natürlich nicht, dann ist das Handy unbrauchbar. Ich glaube aber nicht dass das passiert ist. Sonst hättest du es ja jetz nicht. Du bist Eigentümer und darfst das Handy ohne Angst vor Konsequenzen benutzen.

    Jedenfalls ist das meine Meinung.
     
    #2
    Sächsi Girl, 27 Februar 2007
  3. physicist
    physicist (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    12
    Single
    Sim-Lock läuft andersrum: Nicht die Karte enthält die Sperre und verweigert den Dienst im falschen Handy, sondern wenn Sim-Lock vorhanden ist, dann im Handy, dass dann nur mit einer bestimmten Simkarte funktioniert oder nur mit Karten eines bestimmten Anbieters. Soviel zur technischen Seite. Aber ob das Handy Simlock hat oder nicht, findest du tatsächlich an einfachsten durch Ausprobieren heraus.
     
    #3
    physicist, 27 Februar 2007
  4. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    Die polizei wird da nciht vor der tür stehen, da die fundsachen nunmal nahc einem jahr dem finder gehören. selbst wenn die da stehen hast du ja nunmal die übergabe urkunde.
     
    #4
    SunShineDream, 27 Februar 2007
  5. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Okay, danke. Ich ersteigere dann mal ein Ladekabel!
     
    #5
    einTil, 27 Februar 2007
  6. Steirerboy
    Steirerboy (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wenn du die Urkunde vom Fundbüro hast kann eigentlich nichts passieren, die bestätigt dich als rechtmäßigen Besitzer.

    Wenn das Handy gesperrt ist, dann kommt nach dem Einschalten eine Meldung á la "SIM nicht akzeptiert" oder so was in der Art. Dann geh in einen Handy Shop und lass das Gerät entsperren. Das dauert in der Regel 2 Minuten, und du kannst es gleich wieder mitnehmen.

    Wenn das Handy lange unbenutzt auf der Polizei lag - wovon wir ja ausgehen - ist ziemlich sicher der Akku nicht mehr in bestem Zustand. Entweder brauchst du gleich einen neuen, oder sonst braucht der Akku "Training", dh voll laden, am besten über Nacht, und dann umbedingt leer brauchen, bis sich das Gerät abschaltet, und das 2 oder 3 Mal hintereinander. Davon können sich schwache Akkus wieder erholen, müssen aber nicht.
     
    #6
    Steirerboy, 28 Februar 2007
  7. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Danke für den Tipp. Momentan ist der Akku auf jeden Fall komplett leer, Ladekabel ist ersteigert!
     
    #7
    einTil, 28 Februar 2007
  8. Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    697
    103
    5
    Verheiratet
    *grml* Hast ja Recht... hab ich falsch rum gedacht:engel:
     
    #8
    Sächsi Girl, 28 Februar 2007
  9. das-schatzili
    0
    kann halt sein das das handy noch so neu war und nur mit einer bestimmten karte geht...

    aaaaber das kannste einfach mal ausprobieren und deine karte da reinstecken und gucken was passiert!!

    angst brauchste keine zu haben,wozu wars denn solange im fundbüro,schlißlich hat sich keiner gemeldet.also herzlichen glückwunsch zum neuen handy!!!
     
    #9
    das-schatzili, 28 Februar 2007
  10. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Es sind nicht alle IMEI Nummern zentral registriert. Nur die, die man freiwiliig registrieren ließ. Ich habs nachträglich mit meinem Handy machen lassen.
     
    #10
    User 631, 28 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Handy gefunden
ferrari2k
Off-Topic-Location Forum
14 April 2013
46 Antworten
KilerAffe
Off-Topic-Location Forum
17 April 2013
45 Antworten