Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Handy- Verträge mit Prämien, Falle?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Fruchtzwerg, 5 Dezember 2007.

  1. Fruchtzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    Hey Leute,

    Ihr kennt doch sicher alle diese Angebote wo man Sachen geschenkt bekommt und dabei Handy-Verträge abschließen muss. Z.b. bekommt man bei Ebay drei Konsolen geschenkt, muss aber dafür dann ejden Monat jeweils 25 Euro an Grundgebühren für zwei Handys oder so bezahlen...also eher nicht lohnenswert.

    Hatte heute aber etwas im Briefkasten was sich meiner Meinung nach lohnt: Folgendes Angebot: Motorola KRZR Gold Edition + Agfa Digikamera + Handyvertrag.

    Der Vertrag sieht so aus: Provider wählbar, 24 Monate, -2,95- Euro Grundgebühr im Monat, ohne Mindestumsatz.

    Ich hab bei Ebay mal geforscht und folgendes rausgefunden: Durchschnittlich ist das Handy 140-150 Euro wert und die Digi kamera 30-40 Euro.

    Mir gehts eigentlich nur darum das ich beides verkaufen will und das Geld was übrig bleibt als Differenz haben möchte.

    Rechnung also: 24 Monate x 2,95 Euro = 70,80 Euro.
    Handy und Digi Kamera verkauft = 150-180 Euro.

    Bleiben also rund 100 Euro übrig.

    Ich will den Vertrag nicht nutzen, hab schon einen, Sim Karte wird also weggesperrt.

    Damit die misstrauischen unter euch auch gleich gefüttert werden tippe ich hier mal das ganze Kleingedruckte ab:

    "Angebot gilt solange Vorrat reicht in Verbindung mit einem TMobile, Vodafone oder Eplus Mobilfunk Provider Antrag. In der Mindestvertragslaufzeit innerhalb der ersten 24 Monate ist die Grundgebühr von 5,95 Euro auf 2,95 Euro/Monat reduziert. Gesprächsgebühren 0,19 bis 0,79€, abhängig von Tageszeit, Tarif und Netz. Gratis: 15 Frei Minuten/Monat am Wochenende ins nationale Festnetz, ausgenommen sind Sonderrufnummern und Auskunftdienste. Kein Anschlusspreis, kein monatlicher Mindestumsatz und keine Versandkosten. Alle Preise inkl. MwSt. Ein Angebot des Handy Service der Tema GmbH und Co. -Adresse xxx-"

    Fazit: Klar wärs übel wenn man den Vertrag nutzen würde, sind sicher jede Menge hohe Minutenpreise dabei.

    Aber wie gesagt...will die Sim Karte ja weglegen und nur die Sachen verkaufen....

    Jemand Erfahrung von euch gemacht?

    Für mich sieht das recht klar und ohne Hintertürchen aus, steht ja auch nichts anderes im Kleingedruckten.
     
    #1
    Fruchtzwerg, 5 Dezember 2007
  2. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Mal abgesehen davon das Gesprächspreise und Taktung absolut von vor-vor-vorgestern sind (das es noch Leute geben soll die zu solchen Konditionen telefonieren... :kopfschue ) macht mich dieser Passus etwas stutzig:
    Das könnte man so verstehen das es die Gutschrift zur Grundgebührreduzierung nur dann gibt wenn die Karte auch genutzt wird. Denn genau auf das was du auch vorhast (Karte in die Ecke und Geräte verticken) sind viele Provider/Anbieter verständlicherweise gar nicht scharf und könnten dann durchaus solche Voraussetzungen schaffen... Zudem wäre vorher schön zu wissen um welchen Provider es sich überhaupt genau handelt...
     
    #2
    Chabibi, 6 Dezember 2007
  3. crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    #3
    crimson_, 6 Dezember 2007
  4. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Die Berichte waren sowohl interessant, als auch amüsant zu lesen.

    Im Fernsehen kommen auch hin und wieder solche Angebote. Dort werden nicht gerade kleine Brötchen gebacken, nein, dort wird mal ein Arsenal an Megafetten HD-Fernseher+Wii+2 teure Handys aufgefahren.
    Und mal ehrlich. Wie wollen die nur anhand zweier Handyverträge solche Kosten (geschätzt mal so um die 1500€+) wieder einspielen?
    Da müsste ich ja eine Vertragslaufzeit bis hin zur Witwenrente meiner zukünfigen Ehefrau haben. Vermutlich müssten sogar meine Urenkel den Vertrag übernehmen, damit sich das Geld für die Firma wieder einspielt.
    Sowas kann nicht seriös (oder zumindest ohne versteckte Kosten) laufen!
     
    #4
    BenNation, 6 Dezember 2007
  5. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Das kann man pauschal auch nicht sagen. Ich kenne Websites (NICHT ebay) wo's solche Angebote auch schonmal gibt und die sind durchaus seriös, sonst wären die anbietenden Händler dort schon lange nicht mehr tätig. Hat dann wieder damit zu tun das die Provider etc. ja auch diverse Quartalsziele vorgeben bei deren Erreichung der Händler eben einen Bonus bekommt. Und da kann es sich schonmal rechnen vorher ein wenig draufzulegen um hinterher zu kassieren... :zwinker:
     
    #5
    Chabibi, 6 Dezember 2007
  6. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich hab so meine PS3 bekommen. Hab 2 Handy-Verträge von Debitel mit je 5,95€ Grundgebühr abgeschlossen (inkl. 3 Monate GG-Befreiung)
    21 Monate x 2 x 5,95
    + 90€ Zuzahlung

    Ich fand, das war ein gutes Geschäft. Die Karten hab ich nicht einmal benutzt.

    Die Provider zahlen sehr viel Prämie aus. Für den Händler ist das schon ein gutes Geschäft.

    Wenn man sich nich nen ganz komischen Anbieter raussucht, kann das durchaus seriös sein.
     
    #6
    User 24257, 6 Dezember 2007
  7. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Und wie wollen die die Prämie wieder reinholen?
     
    #7
    BenNation, 6 Dezember 2007
  8. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist ja nicht mein Problem. Der Provider wird da ne Mischkalkulaition fahren in der Hoffnung, tatsächlich Umsätze auf X % der Karten zu sehen. Außerdem geht es auch um die Kundenzahl. Diejenigen Kunden, die tatsächlich Umsätze haben (vermutlich die große Mehrheit) subventionieren damit die Prämien. Und die Händler geben einen Teil davon an die Kunden weiter.
     
    #8
    User 24257, 6 Dezember 2007
  9. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Cool! Dann hol ich mir die Handys, den Komplett-PC, den Fernseher, die Wii und schmeiss die SIM-Karten weg :smile2:
     
    #9
    BenNation, 6 Dezember 2007
  10. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Karten würd ich behalten (manche Anbieter wollen die zurück)
    Und dann rechne die ganz genau die Kosten aus, die montlich inkl. GG und Mindesumsatz usw auf dich zukommen.
    Kündigung für die Verträge bloß nicht vergessen ("zum nächstmöglichen Termin")
    Wenn du die Kohle hast, kannst du die mormalerweise auch gleich auf dein Kundenkonto überweisen, dann biste eigentlich raus aus der Sache.
    Den Mindestumsatz kann man aber ja auch nutzen...
    Und unbegrenzt Verträge bekommt man auch nicht bei jedem Anbieter.
    kannst ja hier mla gucken, die sind halbwegs seriös: http://www.getmobile.de
     
    #10
    User 24257, 6 Dezember 2007
  11. Fruchtzwerg
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    Single
    Natürlich wird die Sim Karte nich weggeschmissen, ich wollt sie nur nicht benutzen.

    Und sollten bei diesem Angebot wirklich jeden Monat nur die 2,95 euro anfallen dann ist das denk ich auch seriös.

    Hab allerdings auch gelesen das oft die Prämien nicht ankommen, erst nach Monaten oder so...

    Muss dort mal anrufen und nachfragen ob ich die Sim Karte überhaupt benutzen muss und ob diese 2,95 wirklich das einzige ist was abgebucht wird jeden Monat.
     
    #11
    Fruchtzwerg, 7 Dezember 2007
  12. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Da könnte ich mir das Problem vorstellen. Ich meine mich zu erinnern, dass ich in der ct' einmal gelesen habe, dass Handy-Verträge ein recht kritisches Konstrukt sind, weil man als Kunde einen Vertrag direkt mit dem Mobilfunkanbieter schließt, Prämie etc. aber von dem Händler bekommt. Ich lese in deiner Mail "solange Vorrat reicht". Was passiert eigentlich, wenn der Vorrat zuende ist, du aber einen rechtskräftigen Vertrag über ein Handy abgeschlossen hast? Und wenn dein Händler pleite geht, oder sich absetzt, bekommst du sicher auch nicht mehr die 2.95 pro Monat überwiesen.
     
    #12
    Trogdor, 7 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Handy Verträge Prämien
Riot
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
14 Mai 2014
10 Antworten
M4A4colt
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
2 Juni 2014
43 Antworten
Das Ich-Viech
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 April 2011
3 Antworten
Test