Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Handy-Vertrag kündigen, aber Nummer behalten! Wie?!

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von PinkButterfly, 4 Mai 2009.

  1. PinkButterfly
    0
    Hallo :smile:

    Mein Vertrag läuft im Dezember aus und ich möchte ihn jetzt bald kündigen ehe ich es vergesse :zwinker: Allerdings würde ich gern meine Rufnummer behalten. Geht das? Und wenn ja, wie?

    Danke für Eure Hilfe!

    LG
     
    #1
    PinkButterfly, 4 Mai 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Das kommt drauf an zu welchem Anbieter du wechseln möchtest. Bei den Vertragsanbietern dürfte es kein Problem sein. Bei den Prepaid geht es wohl nicht bei jedem..
     
    #2
    Subway, 4 Mai 2009
  3. PinkButterfly
    0
    Bin beim großen T, aber nicht zufrieden..ist mir einfach zu teuer. Hab einen Vertrag, also kein Prepaid. WOHIN ich wechseln will, weiß ich noch gar nicht 100%ig...
     
    #3
    PinkButterfly, 4 Mai 2009
  4. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Die Frage ist nicht wo du bist, sondern wo du hin willst. :smile:
     
    #4
    Subway, 4 Mai 2009
  5. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Stehe vor einem ähnlichen Problem...

    mein Vertrag beim großen T läuft im November aus, die derzeit angebotenen Tarife dieses Anbieters passen alle nicht zu meinem Telefonverhalten.
    Daher werde ich wohl nach langer Zeit (10 Jahre) zu einer Tochter des Anbieters wechseln müssen.
    Diese Tochter (der Name fängt mit C an) bietet für einmalig 25€ (bzw. 10€ wenn man sich für den 24 Monatsvertrag enscheidet), 9 cent pro Minute bzw. SMS in alle Netze, dazu keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz und das als Postpaid, also kein Aufladen notwendig.
    Das Mitbringen der Rufnummer von einem anderen Anbieter wird mit 25€ belohnt, also exakt das was man beim Altanbieter bezahlen muss wenn man seine Rufnummer mitnehmen möchte.

    Wenn das große T dann wieder bezahlbare Verträge anbietet werde ich dort gerne wieder Kunde, aber derzeit zahlt man als Wenigtelefonierer und Vertragskunde dort einfach zuviel.

    Die Rufnummerportierung sollte am besten vom neuen Anbiter angestoßen werden... frühestens kann man das ca. 100 Tage vor Ablauf und spätestens 30 Tage nach Ablauf des Vertrages veranlassen, danach ist es vorbei.

    Gruß
     
    #5
    Koyote, 4 Mai 2009
  6. PinkButterfly
    0
    Das finde ich auch..ich telefoniere wenig und zahl mich, wenn ich dann mal irgendwo anrufe, dumm und dusselig. Ich hätte gern einen Vertrag mit Flatrate ins Festnetz und ins gleiche Netz (wenn's geht) und günstige SMS. Oder sogar eine SMS-Flatrate. Habt Ihr vielleicht einen Tipp?
    Und ich hab das richtig verstanden? >> 100 Tage VOR Ende bzw. 30 Tage NACH Ende zum neuen Vertragspartner und das dann vor Ort mit der Nummer klären?!
     
    #6
    PinkButterfly, 4 Mai 2009
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Such Dir doch jetzt mal Anbieter raus, die passen könnten, und frag bei denen dann nach, wie das mit Rufnummernübernahme funktioniert. Auch wenn Du Dich jetzt noch gar nicht für einen neuen Anbieter entscheidest.

    Die Kündigung termingerecht abschicken - die Portierung der Nummer ist meines Wissens zeitlich unabhängig von der Vertragskündigung.
     
    #7
    User 20976, 4 Mai 2009
  8. Habbi
    Gast
    0
    Ich bin zwar bei einem anderen Anbieter, aber bei diesem war es so, dass man 3 Monate vorher kündigen musste und bis spätestens 10 Tage vor Vertragsende musste man dann die Rufnummermitnahme beantragen. Das macht aber in der Regel der neue Anbieter (je nachdem welcher es ist, aber ich hab noch nie gehört, dass man sowas selbst machen muss).

    Such dir also rechtzeitig einen neuen Anbieter. Bei meinem wäre die Rufnummer nämlich futsch, wenn man das weniger als 10 Werktage (also 2 Wochen) vor Vertragsende macht :ratlos:
     
    #8
    Habbi, 4 Mai 2009
  9. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Bei Simyo kann man 20 Tage nach Vertragsende seine Nummer noch mitnehmen und bei Bildmobil 30 Tage. Bei Bildmobil kann man dies aber erst 123 Tage vor Ablauf des Vertrags beantragen.

    Also grob gesagt: Außer kündigen musst du jetzt nix machen wenn du deine Nummer mitnehmen willst.
     
    #9
    mhel, 5 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Handy Vertrag kündigen
Riot
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
14 Mai 2014
10 Antworten
M4A4colt
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
2 Juni 2014
43 Antworten
Das Ich-Viech
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 April 2011
3 Antworten