Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #1

    Harald Schmidt-Show: Vollidiot Pocher oder Manuel

    Hallo,

    Harald Schmidt plant seine Show in der ARD umzustellen und hat deswegen für 25 Sendungen den Vollidioten Pocher ab Herbst verpflichtet. Pocher meldet nun natürlich Ansprüche an und möchte Manuel Andrack aus der Sendung haben, für ihn sei einfach kein Platz mehr.

    Wie seht ihr das:
    Wie dir Sendung dadurch besser? Oder wird die Sendung ohne Andrack an Reiz verlieren? Schadet Pocher eurem Interesse möglicherweise eher?
     
  • TimeToLive
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    23
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #2
    Harald Schmidt hat seit dem Neustart extrem nachgelassen... dies liegt wohl auch an den (ungeschriebenen?) Vorgaben der ARD... Verglichen mit den alten Sendungen (die z.Zt. auf Sat1Comedy laufen) sind die akutellen Sendungen nur ein ganz müder Abklatsch... "aus dem Fenster" lehnt sich Schmidt nur noch selten... schon rein finanziell hat er dies bestimmt nicht mehr nötig...

    Ich bin selbst kein Pocher-Fan und frage mich, inwiefern er und Harald Schmidt zusammen passen sollten - beide sind "Einzelkämpfer" und werden sich wohl eher gegenseitig "bekriegen".

    Ich werde sicher hin und wieder mal reinschauen. Alles in allem bezweifel ich stark, dass sich dadurch die Sendung verbessern wird.... - im Gegenteil. In meinen Augen ist das Einbringen von Pocher ein letzter verzweifelter Versuch, diese zu retten.
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2007
    #3
    ich finde es total schwachsinnig, da pocher und schmidt überhaupt nicht zusammenpassen und ein anderes publikum ansprechen! Diejenigen, die Pocher schauen, möchten Harald Schmidt nicht sehen und umgekehrt.

    Früher war Harald Schmidt einfach besser und ich glaube kaum, dass die Einschaltquoten jetzt wieder steigen.
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2007
    #4
    Glaub ich auch. Andrack gehört einfach dazu, das wird eingefleischten Schmidt Fans nicht gefallen. Und mal ehrlich, andre Fans gibts bei ihm ja eig. nicht...die, die ihn kennen, sehn ihn schon seit Jahren.

    Ist klar, dass sie jetzt versuchen neue Schichten zu erschließen...aber ich schätze, die Bilanz wird negativ ausfallen, sodass sie mehr alte Fans verlieren statt neue zu gewinnen.
     
  • thomHH68
    thomHH68 (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    867
    103
    2
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #5
    Kann ich nicht besser sagen:smile: Allerdings: Pocher anstelle dieser dämlichen Franzwurstin wäre mir schon recht...
    Ja, nee. Harald ist eben nicht mehr "Dirty Harry" und Oliver Pocher auch nur'n Kasper...
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #6
    Harald Schmidt ohne Andrack? Geht gar nicht! Sorry, aber Harald Schmidts Humor spricht nicht unbedingt den Humor von Pochers "Fans" an! Um es mal vorsichtig auszudrücken! :zwinker:
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #7
    Weniger vorsichtig würde ich mal sagen: Pocher-Fans haben einen Humor, der sich als solcher noch nicht allen gezeigt hat...:tongue:
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #8
    Lieber die Sendung in Würde einstellen als Pocher da reinholen. Der geht mal absolut gar nicht. :kopfschue
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #9
    Weniger vorsichtig ausgedrückt:

    Harald Schmidt Fans...IQ 110-180
    Oli Pocher Fans...IQ 0-80

    Die zwischen 80 und 110 finden Anke Engelke lustig! :-D
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    20 Mai 2007
    #10
    Ich kann über Pocher zwar schon hin und wieder lachen, aber in die Harald-Schmidt-Show gehört er meiner Meinung nach definitiv nicht. Dann schon eher Olli Dittrich.
     
  • Kronos
    Kronos (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    20 Mai 2007
    #11
    Ich gestehe, ich habe Harald Schmidt schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen,
    aber ich kenne ihn nur mit Andrack als Co-Moderator und die beiden passen gut zueinander...

    Würde sich jetzt Pocher dort einklinken, wird das Niveu in kaum mehr meßbare Tiefen abgleiten,
    denn Andrack ist ein gebildeter Zeitgenosse, auf dem gleichen Intellektuellen Niveu wie Schmidt,
    während Pocher nur den Hanswurst für alle spielt...Pocherfans können auch über Atze Schröder und
    Hausmeister Krause lachen, sind also - auf gut Deutsch gesagt - dumm wie Brot,
    daß sie nicht die geringsten... "Anforderungen" stellen, was die Qualität ihrer "Unterhaltung" angeht, mit wenig (weeenig!) zufrieden sind, genau die Klientel, die auf Mallorca nur zum saufen ist und sich "Ole, wir fahrn inn Puff nach Barzelona" am Strand anhören...

    Schmidt und Andrack ist so wie früher "Frontal" im ZDF, wenn sich Hauser und Kienzle gegenseitig den Ball zugespielt haben,
    dabei allerdings quasi immer unterschiedlicher Meinung waren.

    Schmidt und Pocher... genausogut könnte Kalle Pohl sich neben Dieter Hildebrandt oder Herbert Feuerstein stellen;
    deren Leistungen würden nicht ihn auf - , sondern er die Anstrengungen der anderen abwerten...

    Armes Deutschland, daß es schon so weit gekommen ist...
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    20 Mai 2007
    #12
    Finde Pocher nicht lustig. Insofern ist diese Verbindung für die ARD ganz schön armselig und jedenfalls keine Verbesserung.
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    20 Mai 2007
    #13
    Mir egal.
     
  • [Sinful_Millia]
    Benutzer gesperrt
    284
    128
    183
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #14

    Seh ich auch so. Pocher soll ma schön weiter seine Comedy machen und den Manuel in Ruh lassen. oO
     
  • glashaus
    Gast
    0
    20 Mai 2007
    #15
    Ich finde es gut, dass sich überhaupt mal was ändert. Und eigentlich war ich doch recht amüsiert als der Pocher kürzlich zu Gast bei Harald Schmidt war.

    "Die ARD" hat im Übrigen mit dieser Entscheidung nichts am Hut. Bonito selbst ändert das Konzept.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2007
    #16
    da ich schmidt schon länger nicht gesehen habe, weiß ich nicht, wie die sendung derzeit ist; dass es etwas lahm geworden sein soll, war öfters auch in der zeitung zu lesen.

    pocher kann gut sein und wirklich böse witze reißen, über die man durchaus einen moment nachdenken muss - nur kommt er wohl nicht oft dazu.

    vielleicht profitiert er vom ard-abendpublikum sogar und wird "tiefsinniger". ich finde es durchaus interessant, diese kombination mal auszuprobieren - war ja auch bei "harald und waldi" ganz interessant, ein ungewöhnliches duo zusammenzuspannen. schmidt ist schon lange pocherfan, das wird gründe haben.

    die französin bzw. ihr einsatz gefiel mir früher besser, als sie eher sparsam vorkam.

    andrack finde ich interessant, aber er war ja als "sidekick" in die show geholt worden, damit schmidt einen zum ansprechen hat. ich denke, es mal zu ändern und neues zu probieren, önnte erfolgreich sein; ob unbedingt mit pocher, wird sich zeigen.

    ich kenne schmidt nicht "nur mit andrack", ich kenn ihn auch noch mit feuerstein :zwinker:. schmidteinander war gut. damals...

    das nervigste an der harald-schmidt-show waren aus meiner sicht immer die "lustigen" einspielfilme mit der nervigen stimme.
     
  • Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #17
    Ich gucke Schmidt seit Jahren, fand die Show überwiegend immer genial...in letzter Zeit war's etwas schwächer, aber mittlerweile geht's meiner Meinung nach schon wieder bergauf...

    Mit Pocher kann es gut gehen, das Potential das völlig in den Sand zu setzen ist allerdings auch da...schade um Andrack.

    Bin mal gespannt, ob das Niveau von Pocher nicht vielleicht auch von Pro7 niedriger gehalten wurde, als es bei Pocher möglich ist.
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #18
    Ich befürchte, bei Pocher wurde nichts niedriger gehalten... Auch im ZDF war doch nicht anders.

    Off-Topic:
    Hat ja auch niemand hier behauptet..:zwinker:


    Mangels Fernseher habe ich die Harald-Schmidt-Show auch nur selten gesehen in den ARD-Jahren, aber die Sendungen waren wesentlich näher an Schmidteinander dran als die Show bei Sat1.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    20 Mai 2007
    #19
    Off-Topic:

    Naja dass "diese Verbindung" für "die ARD" ganz schön "armselig" sei impliziert das ja schon. :zwinker:
     
  • wildchild
    wildchild (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    866
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #20
    Naja, die Qualität dieses Gespanns samt der Entscheidung, beide
    in einen Pott zu werfen, deckt sich doch ganz gut mit dem aus-
    geschriebenen Namen von ARD: Affen Reden Doch...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste