Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    6 Juli 2006
    #1

    Harrr, will Tattoo :>

    Heyho,

    ich spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken, mir ein Tattoo verpassen zu lassen. Allerdings kein 3 x 3 cm Ding oder Tribal, sondern eine Grafik.

    Dachte da so an die Schulter/Oberarmregion. Offensichtlich kann ichs, aufgrund meines Berufes, wohl ehr nicht machen.

    Nun, bis jetzt hat mir jeder gesagt, ich solle mir doch ein Tribal raussuchen, weil man sich an Bildern so schnell satt sieht.

    Bis jetzt musste ich dann jedem erklären, dass ich Tribals stink langweilig find, weil ich idR keine Struktur dahinter seh (zu faul bin zu denken), und somit eines dem anderen gleicht.

    Ich wollte mich nun eigentlich nur mal erkundigen, wieviel mich so n Tattoo in etwa kostet.

    Leider hab ich mir noch kein motiv rausgesucht, war auch noch nich im Studio, und im Netz findet man nur sperrlich Bilder.

    Die einzige Angabe, damit man mir wenigstens eine Kostenrichtung geben kann ist, dass es wahrscheinlich auf eine Person hinaus laufen soll (Engel), s/w, wahrscheinlich viel schattiert, und wie gesagt, so Schulterblatt (kp, DinA5 ? )

    lg
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. tattoovorlage
    2. tattoo
    3. Tattoos
    4. Tattoo
    5. Tattoo
  • SirLurchi
    Gast
    0
    6 Juli 2006
    #2
    Den Tip hab ich auch schon mehrfahc hier geschrieben, aber ich find ihn echt gut: Wenn du ein Motiv gefunden hast, druck es aus und häng es dir 1-2 JAhre an den Kühlschrank, dass du es oft siehst. Wenn es dir dann immer noch gefällt, kannst du es stechen lassen. Würde ich auch so machen, wenn ich denn mal ein Motiv finden würde, was mir so gut gefällt :smile:.
     
  • SweetAngel208
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    Verheiratet
    6 Juli 2006
    #3
    huhu

    Also mein freund hat einen sw drachen mit viel schattierung auf dem oberarm (von beginn oberarm bis das nur noch die schwanzspitze unterm t-shhiirt zu sehen ist- wenn überhaupt, je nach shirt) und hat 210€ dafür bezahlt ich habbe für meins- salopp geasgt 10cmx10cm knappe 90 bezahlt. soweit zur orientierung.

    als abschließenden tipp kann ich dir nur auf den weg geben, das du dir das echt mehr als einmal ganz genau überlegen solltest, kenne viele leute die sich aus einer laune heraus (oh das sieht toll aus, jetzt trau ich micht, das ist schön...) tätowieren ließen und es heute bereuen. den tipp vonn SirLurchi finde ichh echt gut, das bewahrt einen vor möglicher Reue...
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #4
    Das mit dem Kühlschrank finde ich albern. Würde ich das Bild täglich sehen, würde sich der Wunsch, es mir endlich stechen zu lassen von Tag zu Tag nur noch mehr schüren.
    Ich persönlich habe ein halbes Jahr vorher gewusst, was für ein Motiv ich wohin haben wollte, ohne das Motiv in seiner letzendlichen Optik genau vor Augen gehabt zu haben. Als ich dann 18 wurde, habe ich es auf Papier entworfen und bin damit zum Tätowierer. Nun hab ich's.
    Ich liebe es und sehe es auch nicht permanent, da ich es auf dem Rücken habe. Sattsehen werde ich mich daran also nicht.
    Und zum Preis: Das hängt ganz davon ab, welchen Aufwand Deine Tätowierung haben wird. Ein langweiliges Tribal ohne großartige Schattierung und so kostet viel weniger als ein gleichgroßes, aber viel detailgenaueres oder gar farbiges Tattoo. Erkundige Dich also direkt bei einem Tätowierer Deines Vertrauens.
    Und bitte, bitte kein Tribal. *gähn* [​IMG]

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    20 Juli 2006
    #5
    *Zupp*
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    20 Juli 2006
    #6
    Kommt total auf die Größe, Farbe, Feinheiten an...
    Kann alles zwischen 150 - 350 Euro kosten.

    finde den tipp auch gut, habe 4 jahre gebraucht, bis ich mich hab tattoowieren lassen.
    und hatte für 2 monate ein fake tattoo, das genau so aussah wie mein jetziges.
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    21 September 2006
    #7
    Glaub mir, es gibt manche Dinge, an denen kann man sich nie satt sehen :zwinker:

    Tribals sind in der Tat gähnende Langeweile. Hat jeder, will jeder, total ausgelutscht und von schlechten Stechern meist noch unliebsam auf den Körper gemeiselt.
     
  • afferl
    Gast
    0
    22 September 2006
    #8
    ich finds doch bemerkenswert dass sich mittlerweile die stimmung soo deutlich gegen tribals gedreht hat (mir haben sie ja noch nie so richtig gefallen...)

    die einzigen tribals die ich mag sind jene wo das tribal einer art schablone gleicht, mit der aus einem bild ein teil herausgeschnitten wird (ist das verständlich?)

    und was die kosten betrifft: das hängt sehr davon ab, wie gut der tätowierer ist, wie färbig es ist, wie viele details etc...

    aus meinen erfahrungen würd ich sagen dass die genannten zahlen für ein tattoo das sich von der schulter über den oberarm zieht eher tief gegriffen sind....
     
  • Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    904
    101
    0
    in einer Beziehung
    22 September 2006
    #9
    Wäre ich am Bauch nicht so dick geworden könnt ich mich schon seit 2 Jahren nimmer satt sehen an meinem Tattoo. Hab damals 170 € bezahlt ca 16cm lang und die breiteste Stelle ist 6cm.
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    23 September 2006
    #10
    Braucht der Kerl bloss ein Stündchen um dich zu bemalen, wirst du es mit deinem Kleingeld bezahlen können.
    Werden fünf Sitzungen benötigt latzt du selbstverständlich ein paar Scheinchen. Man bezahlt ja in der Regel die Zeit, nicht den Aufwand ansich. :zwinker:
     
  • Jojo86
    Jojo86 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    4 Oktober 2006
    #11
    *harrr* will auch ein tattoo...
    bin auch ziemlich sicher eines machen zu lassen. wird wohl auf ein bzw. zwei chinesische zeichen auf dem rücken hinauslaufen. ich weiß auch schon die bedeutung, die ich haben möchte. nur gibt es zwei möglichkeiten. ich kann die bedeutung entweder mit einem oder mit zwei zeichen darstellen. was meint ihr, ist ein einzelnes asiatisches zeichen auf dem rücken zu wenig? würde halt wenn ich eins nur mach, das etwas größer machen. bei zwei zeichen würden die kleiner ausfallen. was sieht besser aus??
    gruß jojo
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    5 Oktober 2006
    #12
    ich habe 6 chinesische zeichen. wenn ich mir nur 2 vorstelle ... das saehe irgendwie ueberhaupt nichts aus. dann lieber ein einzelnes, dass ist dann wenigstens ein toller hingucker.
     
  • Jojo86
    Jojo86 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    5 Oktober 2006
    #13
    dank dir xoxo für deine meinung! so etwas in der art hab ich mir halt auch gedacht, dass zwei dann wiederum schon fast zu wenig wären.
    gibts noch andere meinungen??
    gruß jojo
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste