Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

harte Beziehungsprobe

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BattleBunny19, 24 August 2004.

  1. BattleBunny19
    0
    hallo leute,

    ich habe mal ein Problem. Mein freund, mit dem ich seit 13 monaten zusammen bin, ist seit einem Monat arbeiten. Ich sitze ganze 11 Stunden allein zu haus und freu mich riesig wenn er nach haus kommt, aber er will seine Ruhe haben. Ich muss dazu sagen, dass ich angst habe dass er mich betrügt, mit seiner Arbeitskollegin, die auch 11 stunden mit ihm zusammenhängt, ganz allein im Büro. Weiß nicht, muss mich da wohl erst dran gewöhnen. Aber wenn ich allein bin, denke ich die ganze darüber nach! Ich kann nicht mehr...
     
    #1
    BattleBunny19, 24 August 2004
  2. Skywap
    Gast
    0
    Würd sagen du bist ganz klar unterbeschäftigt. Wenn du was zu tun hast, kannst du dir auch keine Gedanken machen.

    Insgesamt musst du ihm einfach vertrauen.

    Nach der Arbeit isses ihm dann vielleicht einfach zu viel wenn du mit voller Energie um ihn herumschwänzelst und voll für ihn da sein willst, dabei will der vielleicht einfach nur abschalten.
     
    #2
    Skywap, 24 August 2004
  3. glashaus
    Gast
    0
    Hast du irgendeinen wirklichen Grund anzunehmen dass er dich betrügt?


    Ich für meinen Teil finde es völlig normal, dass man arbeitet und danach auch erstmal kaputt ist und abschalten will. Nur weil er ne Arbeitskollegin hat muss er doch nicht gleich ein Verhältnis haben :ratlos:
     
    #3
    glashaus, 24 August 2004
  4. Manuel79
    Gast
    0
    Gibt es denn konkrete Hinweise dafür, das er Interesse an seiner Kollegin hat?
    Ich hab auch 3 süße Kolleginnen, mit denen ich 8 Stunden täglich verbringe, aber anfangen tue ich ja trotzdem nichts mit ihnen...

    Ansonsten kann ich nur von mir sprechen - ich hab auch mal Tage, an denen ich mal ne halbe Stunde abschalten will nach der Arbeit. Aber zum Dauerzustand sollte es nicht werden.
     
    #4
    Manuel79, 24 August 2004
  5. Mikka78
    Gast
    0
    Wie wäre es mit Nicht-Zuhause-rumsitzen und Dir eine Beschäftigung (Arbeit oder Hobby) suchen? Der Tod jeder Beziehung (mindestens aus Männersicht) ist, wenn die Freundin sich komplett an den Mann hängt und kein(e) Eigeninitiave und -leben mehr hat. Das ist der Anfang vom sicheren Ende.

    Weil ihr dann nichts mehr habt, worüber ihr Euch austauschen könnt. Weil Du ihn dann nicht mehr auf Dich neugierig machst. Schlicht, weil Du ihm nichts mehr erzählen kannst, außer vielleicht, um wieviel Millimeter pro Jahr sich Eure Wohnzimmerwände plattentektonik-bedingt verschoben haben, die Du den ganzen Tag offensichtlich anstarrst ;-)

    Er wird ja sicher wissen, das Du zuhause nichts spannendes machst und verliert so automatisch das Interesse, sich mit Dir auszutauschen.

    Vielleicht habe ich Deine konkrete Situation auch nicht richtig verstanden. Zumindest solltest Du darauf achten, das dann obiges auf jeden Fall nicht zutrifft. Es ist ein Phänomen, das ich oft in meinen Beziehungen, als auch in Beziehungen von Freunden entdeckt habe. Frauentypisches Verhalten?! Nestbautrieb und warten bis schwanger?! Ich habe keine Ahnung...

    Mikka
     
    #5
    Mikka78, 24 August 2004
  6. BattleBunny19
    0
    tja, was soll ich sagen?
    Das problem ist, dass ich mit ihm nicht reden kann und er unehrlich zu mir ist! Ich würde mich ja gern beschäftigen, aber alle meine Freunde sind 50 km von mir entfernt! Und mit den leuten hier komme ich nicht klar.
    Arbeit suche ich seit einem Jahr, Leider Erfolglos!
    Und nicht das ihr denkt, dass er kein eigenes Leben hat! Ich lasse ihm ja alle Freiheiten, aber er will ja auch Zeit mit mir verbringen und verzichtet deshalb auf seine Freunde. Ich weiß nicht woran das alles liegt. Es klappt irgendwie nichts mehr!
     
    #6
    BattleBunny19, 24 August 2004
  7. Maus_86
    Gast
    0
    Er ist unehrlich?? Heißt das, dass du ihm also nie 100%ig vertrauen kannst? Das ist schonmal sehr schlecht.

    Weil du so lange auf ihn wartest... such dir ein Hobby (oder ein Haustier :grin: ), womit du dir die Zeit vertreiben kannst und vielleicht findest du ja bald eine Arbeit! Würde mir an deiner Stelle nicht so Gedanken machen "Was ist, wenn er wirklich was mit der Kollegin hat?", es sei denn, er gibt dir einen Grund dazu.

    Ansosten wäre Reden natürlich das beste, aber das geht bei ihm wohl nicht. Versuche es einfach weiter und sag ihm, dass du mehr Zuneigung wünscht!
     
    #7
    Maus_86, 24 August 2004
  8. glashaus
    Gast
    0
    Kann es sein, dass du im Grunde mit der Gesamtsituation unzufrieden bist (keine Freunde, keine Arbeit, etc.) und du daher schon allein aus Langeweile ins Grübeln kommst?
     
    #8
    glashaus, 24 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - harte Beziehungsprobe
maxpayne93
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Oktober 2013
31 Antworten
OneDay
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2013
8 Antworten