Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hartz4-Empfänger

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Mieze, 30 September 2005.

  1. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Hallöchen!
    Ich bekomme seit einiger Zeit Hartz4 und muss sagen, dass ich damit nicht gerade gut über die Runden komme.
    Wie sieht es bei euch aus, was gönnt ihr euch von diesem Geld an Luxus und was bleibt euch zum Leben über?
    Habt ihr am Ende des Monats noch Geld übrig, was ihr zurücklegen könnt?

    Bei mir sieht folgendermaßen aus:
    Ich bekomme 298 Euro pro Monat, da mein Freund und ich zusammen wohnen.
    298
    - 30 Euro (Handyrechnung)
    - 40 Euro (Internet)
    - 40 Euro (Futter für meine Tiere)
    - 50 Euro (Zigarretten)
    - 50 Euro (Sprit)
    Bleiben also 88 Euro für Essen und Trinken, am Ende des Monats ist nichts mehr übrig.
    Vor ein paar Wochen habe ich noch mehr Geld für Zigaretten ausgegeben, aber ich habe schon reduziert und werde ganz aufhören, mir ist das einfach zu teuer.
    Ich weiß, über Geld "spricht man nicht", aber es würde mich schon inetressieren, wie es bei anderen ausieht.
    Der Eine sagt, mit dem Geld kommt er gut aus und der andere sagt, dass er schon in der Mitte des Monats nicht mehr mal nen Cent in der Tasche hat.
     
    #1
    Mieze, 30 September 2005
  2. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mir fehlt die Umfrage-Option "Ich bekomme kein Hartz IV".

    Das trifft nämlich auf mich zu.


    @ blondeMieze:
    Das Rauchen würde ich aufgeben. Außerdem würde ich versuchen, den Benzinverbrauch zu reduzieren.
     
    #2
    *Mario*, 30 September 2005
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Die Umfrage ist ja speziell für Hartz4 Empfänger, deswegen habe ich diese Antwortmöglichkeit nicht mit eingebaut.
    Bin schon dabei mit dem rauchen aufzuhören, mit Sprit ist das leider kaum möglich, mein Auto tankt super und ich bin auf das Auto angewiesen, da ich jetzt auf nem Dorf wohne, wo nicht mal ein Bus fährt :geknickt:
     
    #3
    Mieze, 30 September 2005
  4. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    ich krieg 550 ,wohn mit meiner mutter zusammen,...wir kommen damit besser aus als mit dem arbeitslosengeld von vorher,...aber toll isses trotzdem nich so :frown:
     
    #4
    Sonata Arctica, 30 September 2005
  5. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Aber so verfälscht es ggf. das Ergebnis, wenn auch Nicht-HartzIV-Empfänger abstimmen.
    Die meisten Autos, bei denen von Herstellerseite Super empfohlen wird, fahren auch problemlos mit Normalbenzin. Das spart zwar nicht viel, aber zumindest etwas. Schau mal in die Betriebsanleitung Deines Autos.
     
    #5
    *Mario*, 30 September 2005
  6. PassoaO
    PassoaO (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Klar,aber dafür verbraucht es auch etwas mehr.Das gleicht sich wieder aus.
    Kriege zwar noch kein Hartz4, aber wenn Ich in nem dreiviertel Jahr kein Job krieg dann schon...
     
    #6
    PassoaO, 30 September 2005
  7. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    selbst gelöscht
     
    #7
    kerl, 30 September 2005
  8. User 40300
    Benutzer gesperrt
    281
    103
    11
    Verheiratet

    Ich denke, du und dein Freund sollten sich möglichst schnell eine Arbeit suchen. In deinem Alter Hartz IV?? Unvorstellbar.
    Diese Leistungen sind auch nicht für ein Luxusleben gedacht. Denkt mal darüber nach!
     
    #8
    User 40300, 30 September 2005
  9. Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    man spart gar nichts, sondern legt noch drauf, weil der bezinverbrauch deutlich steigt.

    ich gehe mal davon aus, dass sie das eh tun. alles andere wäre wirklich dämlich. natürlich ist es richtig, dass man sich von hartz 4 nur das nötigste leisten kann. es soll ja ein anreiz dasein arbeiten zu gehen.
     
    #9
    Lord Hypnos, 30 September 2005
  10. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich sehe das genauso wie kerl! Wer arbeitslos ist und demnach Hartz4 Empfänger ist sollte seine Ansprüche mal ein wenig herunter schrauben. Wenn man natürlich Auto hat, raucht und sein handy strapaziert, sollte sich nicht wundern, dass es nicht reicht.
    Der Staat ist ja nicht dafür zuständig den Arbeitslosen Luxus zu ermöglichen, sondern ihnen soviel geld zu geben, dass sie NORMAL leben können! Normal heißt man hat genug zum Essen und zu trinken und ein Dach über dem Kopf!
    Es gibt Menschen die haben nicht mal das! Also meckert nicht andauernd rum... :rolleyes2 Ich bin auch der Meinung, dass jeder Mensch ein wenig selbst dafür verantwortlich ist wie und ob er im Leben weiter kommt. Aber lassen wir das...
     
    #10
    StolzesHerz, 30 September 2005
  11. TimeToLive
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    21
    nicht angegeben
    @Stolzes Herz:
    Bin genau deiner Meinung!

    Ich denke, dass es uns hier in Deutschland trotz allem "sau gut" geht. Es ist in den wenigsten Ländern selbstverständlich, dass Geld zum Essen und Wohnen zur Verfügung gestellt wird. Wer darüberhinaus "Luxus" genießen will, muss etwas dafür tun. Die Leute, denen alles in den Ar... geschoben wird sind wohl die wenigsten.
     
    #11
    TimeToLive, 30 September 2005
  12. ..ein absolut zutreffender Einwand! :smile: ..ich kann mir auch kaum vorstellen, dass es im deinem zarten Alter über einen so langen Zeitraum (immerhin wirst du statistisch als Langzeitarbeitslose geführt!) keine Arbeit geben sollte.., sobald dein Wohnort als Strukturschwach und mithin kaum berufliche Perspektiven bieten, so solltest du über einen Umzug nachdenken, hierbei wäre Bayern oder BW sicherlich eine Möglichkeit, um dich aus der Abhängigkeit staatlicher Transferleistungen zu befreien!
     
    #12
    Berlin-Lankw.26, 30 September 2005
  13. Pinaco
    Pinaco (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    537
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich war/bin eigentlich auch der gleichen Meinung wie Kerl, StolzesHerz und TimeToLove!

    Aber dann bin ich auch ganz unverhofft arbeitslos geworden, da der Kindergarten in dem ich gearbeitet hab, Pleite war und von der Stadt geschlossen wurde. Da ist mir erstmal bewusst geworden, wie schnell man selbst auf staatliche Hilfe angewiesen ist.
    Aber ich bekomme (zum Glück) kein Hartz4!
    Und ich denke, die Leute, die Hartz4 bekommen, sollen froh sein,dass sie diese Unterstützung bekommen. Und ich denke, dass man sich so einschränken sollte, dass man mit dem Geld gut leben kann. Wenn einem das nicht ausreicht, und man sich mehr Luxus gönnen möchte, dann muss man zusehen dass man auch was dafür tut! Man kann nicht erwarten, dass der Staat einem das bezahlt!

    Ich geh 8 Stunden pro Tag arbeiten, bekomme zwar nur 5.75 Euro die Stunde, und es ist ein echter Knochenjob, aber immer noch besser als Hartz4!
     
    #13
    Pinaco, 30 September 2005
  14. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich kann's gut nachvollziehen, wenn man von Hartz 4 nicht leben kann. Denn teilweise IST das einfach so.

    Aber die Rechnung von blondeMieze... na ja...

    *ähm* Ich hab ein Prepaid-Handy und lade vielleicht alle 2 Monate mal 15 Euro auf. Ich finde, ein Handy kann man auch nur für "Notfälle" benutzen. Dann braucht man nicht jeden Monat 30 Euro. Finde das schon recht viel...

    Tja... auch hier die Frage: Braucht man das wirklich? Bzw. braucht man unbedingt Flatrate (zum Beispiel). Bzw. wer bezahlt das eigentlich, wenn ihr zusammen wohnt? Du alleine? Beide gemeinsam?

    *ähm* Schonmal über billigere Tiere nachgedacht? :tongue: Nee, sorry, ist nicht böse gemeint, aber die 40 Euro fehlen bei dir ja schon woanders... wenn ich mir überlege, daß meine beiden Schildkröten mit Gurke, Tomate, Löwenzahn und übrigen Salatblättern, ab und zu mal einer matschigen Banane super über die Runden kommen und dazu noch im Winter schlafen, also gar nix kosten... :zwinker: :eek:

    Definitiv unnötig.

    Tja, das Benzinkostenproblem dürfte zur Zeit jeder haben. Mein Freund meinte schon, er verdient bald nicht mehr - fährt jeden Tag 150 km wegen der Arbeit (75 hin, 75 zurück) und muß zweimal die Woche tanken... Klar, Autofahren sollte man einschränken, falls möglich. Aber ist halt in vielen Fällen nicht möglich...

    Wie ist das eigentlich bei euch mit weiteren Fixkosten? Also wer zahlt die Miete, wer zahlt die Autoversicherung, wer zahlt Telefon-/Strom-/sonstige Nebenkosten? Denn das alles fehlt ja bei deiner Rechnung... kenne mich da nicht so aus, bekommt man da Zuschüsse? Oder zahlt dein Freund das alles? Bzw. verdient er Geld, oder bekommt er auch Hartz 4?

    Sternschnuppe
     
    #14
    Sternschnuppe_x, 30 September 2005
  15. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    *voll und ganz unterschreib*

    Ich gehe mindestens 6 tage die Woche arbeiten und muss auch hin und herrechnen dass es funktioniert.
     
    #15
    Toffi, 30 September 2005
  16. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    also cih bin ja alleinerziehend und komme da ich sparsam bin gut aus!
    Auch mein sohn weiß mit seinen fast 3 dass er sich beim einkaufen ein teil aussuchen darf und ab und an kommt dass er nichts möchte. oder wenn ich sage dass es heut nicht geht! ist es ok! Ist ja bald zu ende dann geh ich wieder arbeiten :zwinker:
     
    #16
    Ceraphine, 30 September 2005
  17. Troy McClure
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Hier wurde es schon von einigen umschrieben.

    Aber um es nochmal auf den Punkt zu bringen:

    Nach der Gesetzesauslegung dient die Sozialhilfe bzw. das ALG II zur

    Überwindung einer vorübergehenden Notlage. Es ist KEINE rentenähnliche Dauerleistung. Die Leistung dient zur Erhaltung des sog. soziokulturellen Existenzminimums.
     
    #17
    Troy McClure, 30 September 2005
  18. .. :grin: das sieht ein nicht unerheblicher Teil der Arbeitslosen anders, seit jahren beschweren sich die Kommunen darüber, dass ganze Familiengenerationen sich in der Sozialhilfe eingerichtet haben; ökonomisch durchaus sinnvoll, denn untere Tariflohngruppen unterschreiten das festgelegte Existenzminimum häufig, eine Arbeitsaufnahme wäre daher kaum sinnvoll.. :rolleyes2 - ..ein Fehler im System? ..ooooch, niiisch doch :grrr: ..
     
    #18
    Berlin-Lankw.26, 30 September 2005
  19. mr.smith
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    Hmmm... finde deine Prioriäten irgendwie seltsam...
    warum guckst du nicht was du im Monat für Lebensmittel usw brauchst und schaust dann was dir für Handy usw über bleibt.
    Also ich habe als Student in etwa genau so viel... und es klappt ganz gut.
     
    #19
    mr.smith, 30 September 2005
  20. Troy McClure
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Der Aussage von mr.smith kann ich nur zustimmen. Ich würde die Ausgaben fürs Handy, Internet und das Tierfutter nochmal genau überdenken.
     
    #20
    Troy McClure, 30 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hartz4 Empfänger
P-3-X
Umfrage-Forum Forum
28 Februar 2011
13 Antworten