Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hass

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sequence, 5 November 2009.

  1. sequence
    sequence (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    27
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Die Trennung ist jetzt fast 3 Wochen her. Wir waren 5 Wochen nur zusammen. Sie hatte Schmetterlinge im Bauch, fängt eine Beziehung an, und als ihre Verliebtheit vorbei ist, Ende im Gelände. Doof nur, dass ich sie geliebt habe und keinen Östrogenkick hatte.
    Wir haben uns nicht gestritten, da sie jünger war, glaubte ich ihr keinen Vorwurf machen zu können. Außerdem wollte ich sie zurück.
    Nun habe ich etwas recherchiert sozusagen... Sie hat grundsätzlich zuerst mit einem Kumpel von mir geredet, den sie ganz gut kennt, bevor sie über irgendwas mit mir gesprochen hat. Auch bevor sie Schluss gemacht hat, gabs vorher ein langes Gespräch mit meinem Kumpel.
    Das sehe ich als absoluten Vertrauensbruch an. Ich komme mir regelrecht verarscht vor, dass sie über mich hinweg über sehr private Dinge geredet hat, die niemanden außer uns was angehen.

    Jedenfalls, wenn ich sie sehe, würd ich am liebsten ihren Kopf gegen die Wand klatschen bis nunja. Ich bin drauf und dran sie sozial zu vernichten, da ich im Zuge meiner Recherche sehr persönliche Dinge herausgefunden habe, die, wenn sie ans Licht kommen, ihr soziales Umfeld sehr sehr verärgern würden. Leider habe ich einen Eid auf Geheimhaltung geschworen.
    Ich will sie am liebsten weinend auf dem Dach eines Hochhauses sehen.

    Aber:
    Es ist nicht richtig und steht in keinem Verhältnis zu dem, was sie getan hat.
    Ich bin enttäuscht; mein Ego kommt mit sowas halt nicht klar. Es würde mir später vielleicht Leid tun.
    Dennoch zerfrisst mich der Wunsch nach Vergeltung. Egal was ich tue, ich denk nur daran ihr zu schaden und sie leiden zu sehen.

    Ich kann nicht mit ihr reden, da sie nicht antwortet.

    Wie kann ich meine Gefühle kompensieren, bevor ich was unüberlegtes tue?
     
    #1
    sequence, 5 November 2009
  2. Mona89
    Mona89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    103
    1
    nicht angegeben
    eine 5-wöchige "Beziehung"?
    naja ich an deiner stelle würde mich nicht so weit herab lassen, hast du denn keinen stolz?
    ich würd sie einfach lassen; wenn du ihr irgendwie schaden willst, ´schadest du vielleicht nur dir selbst, ich meine strafen oder so, weiß ja ned was du vor hast...

    lass es einfach!
    Ich weiß schon, ich red mich leicht, bin momentan in einer noch beschisseneren situation... :-(
     
    #2
    Mona89, 5 November 2009
  3. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich

    loooool was leute immer glauben, das sie andere vernichten können. das ist sooo eine kindergartenscheisse.

    der exfreund einer freundin von mir, hat deren eltern einen brief geschrieben, was sie nicht alles unanständiges getan hat. die mutter von ihr hat ihm gesagt: "was glaubst du jetzt, das ich mein kind nicht mehr liebe nur weil sie herumvögelt oder gott weiß was tut, sie ist mein kind!"

    du bist 19 und glaubst du weißt sachen die die leute dazu bringen sich von ihr abzuwenden. das ist so lächerlich.dein plan wird nicht funktionieren und alle werden wohl eher denken das du ein armseliges, erbärmliches etwas bist. und das stimmt ja auch.

    und nach 5 wochen von liebe reden ist auch sehr überzogen. komm mal wieder auf den boden der tatsachen zurück.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:38 -----------

    u seiner exfreundin den selbstmord zu wünschen, nur weil sie vorm schluss machen mit jmd darüber geredet hat. erbärmlich³
     
    #3
    kickingass, 5 November 2009
  4. sequence
    sequence (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    27
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Ja Beziehung. Für mich jedenfalls, hätte ja nicht gedacht, dass sie nach 5 Wochen einfach Schluss macht. Deswegen war es die ganzen 5 Wochen für mich ernst wo man schon anfängt eine andere Uni auszuwählen, um nicht allzuweit weg von ihr zu sein - ich habe sie ja auch schon vorher gekannt und lieben gelernt.
    Weil sie mir gesagt hat, dass sie mich über alles liebt, habe ich das auch geglaubt und nicht damit gerechnet, dass sie überhaupt keine Ahnung hat, was sie da sagt und einfach nur verknallt war. Denn niemand sagt sowas leichtfertig :zwinker: Aber das ist das Problem an Unerfahrenen.

    Kennt denn keiner so Psycho-Methoden, mit denen man Hass und Wut ausgleichen kann?

    Mein Gott liest denn hier keiner genau? Ich habe es eben nicht vor, ihr zu schaden, muss aber trotzdem irgendwie klar kommen. Und einen Sinn für Pointiertes/Bildliches hast du auch nicht. Als wenn ich ihr ernsthaft den Selbstmord wünsch o,O

    Und das sozial Vernichten ist vielleicht unglücklich ausgedrückt. Aber ob ich das jetzt könnte oder nicht, steht hier nicht zur Debatte. Aber es ginge.
     
    #4
    sequence, 5 November 2009
  5. Mona89
    Mona89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    103
    1
    nicht angegeben
    mhh so psycho methoden kenn ich leider nicht.
    aber ich kann dir sagen, dass es total leichtsinnig ist, schon nach einem monat ne andere uni zu suchen... he die ersten wochen sind doch sowieso der siebte himmel (die zeit der rosaroten brille und totalen verliebtheit) weil man soviel zeit wie möglich mit dem partner verbringen will, aber das legt sich auch mit der zeit...
     
    #5
    Mona89, 5 November 2009
  6. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    sport.

    nach 5 wochen (!) die uni nach dem freund/freundin auszuwählen, finde ich komplett falsch. das ist 1 monat(!) und ne woche. du bist ca 228 monate alt. sie nimmt knapp mehr als eins ein. und willst ihr leben nach ihr richten.

    bitte komm mal wieder in der realität an
     
    #6
    kickingass, 5 November 2009
  7. kaninchen
    Gast
    0
    Ja wenn mit einem Schlussgemacht wird ist das nie schön und kleine Rachegedanken kennt wohl jeder. Dass du nach nur 5 Wochen an die Wandklatsch-Gedanken hast ist eindeutig übertrieben. Solltest du dran arbeiten, dass du verlassen worden bist ist dir bestimmt nicht das letzte Mal in deinem Leben passiert.

    Ich hab mir für meinen Ex die schönsten Rachemethoden ausgedacht und einige wären nicht sehr nett gewesen und mir dann gedacht "ey, da stehst du drüber, ich begeb mich nich aufs gleiche Level wie der"... An Psychomethoden kann ich sehr aufräumen, heimwerken (vielleicht möchtest du zu Hause was größeres umgestalten?) oder Sport empfehlen - was wo du dich so richtig auspowern kannst und danach so platt bist, dass dir gar keine Gedanken mehr an Verflossene kommen...
     
    #7
    kaninchen, 5 November 2009
  8. sequence
    sequence (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    27
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Ja vielleicht habe ich was übertrieben, aber ich kenn das halt nicht anders. "Diese 5 Wochen zusammen und dann kein Bock mehr"-Scheisse ist mir nämlich völlig fremd und zuwider.
    Wäre ja auch mit meiner vorherigen Ex noch zusammen, wenn sie nicht ins Ausland gemusst hätte :zwinker:

    Nun gut, kann ja nicht jede Minute Sport machen, aber es hilft ganz gut. Aber ich brauch was für die Zeit in der Schule, wo ich aus Unterforderung anfange, rumzugrübeln.
     
    #8
    sequence, 5 November 2009
  9. SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    Tja mein lieber, sie hat das Recht mit jedem zu sprechen mit dem Sie will. Komm gib es doch zu, dir gehts nur darum über ein Mädchen zu bestimmen und ihr vorzuschreiben was sie zu tun und zu lassen hat.

    Sorry, aber so wird keine bei dir bleiben!
     
    #9
    SidewalkPlayer, 5 November 2009
  10. tryanderror
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    113
    83
    Verliebt
    Hey Sequence,

    ich habe Deinen Post so verstanden, daß Du nach Tipps suchst, mit der Wut umzugehen, kann also nicht verstehen, warum Du so einen gegenwind bekommst.

    Zuerst mal kann ich verstehen, daß Dich der plötzliche Umschwung ärgert, daß Du Dich durch die Gespräche mit dem kumpel hintergangen fühlst, auch verständlich.

    nur um es mal aus einer anderen Warte zu sehen: mit deinem Ego hat das nur zu tun, wenn Du es zulässt, also wenn Du glaubst, nicht gut genug gewesen zu sein.

    Es gibt Situationen im Leben, in denen man feststellt, daß die Schmetterlinge nur eine kurze (eventuell Körperliche) Anziehung waren.

    Heute (mit 35) schaue ich mir so etwas länger an, bevor ich eine Beziehung eingehe.
    Mit 18/19 war ich weit unüberlegter und konnte Strohfeuer nicht so genau ausmachen.

    Welche Alternativen gab es dann für Sie? Sollte Sie mit Dir zusammen sein, nur daß Du zufrieden bist? Sie war ehrlich, und leicht ist es selten, wenn man jemanden verletzen muss.

    daß sie mit deionem Kumpel vor Dir gesprochen hat, ist sicher nicht toll, und man hat das Gefühl, man selbst würde zuletzt informiert.

    Aber kann es nicht sein, daß sie einfach versucht hat, mit jemandem zu reden, der Dich besser kennt als sie nach 5 Wochen Beziehung, und der ihr vielleicht raten kann, wie sie am besten damit umgeht, oder der einschätzen kann wie Du reagierst?

    Warum spricht sie eigentlich nicht mit Dir? hast Du ihr Vorwürfe gemacht?

    Würdest du bei einer Frau bleiben (egal ob nach fünf Wochen oder fünf jahren) wenn diese Beziehung keinen sinn mehr für Dich macht?

    Willst Du ihr wirklich vorwerfen, daß sie nicht das empfinden kann, was sie müsste um eine Beziehung zu führen?

    wäre es Dir lieber, sie bleibt bei Dir, bis ihr ein anderer den Absprung erleichtert?

    Die beste Rache ist doch, dem anderen zu zeigen was er verloren hat, indem man ihn ruhig und würdig gehen lässt, und ein eigenes erfülltes Leben führt, dann weiß er, was er verloren hat.

    Zeigt man sich als kleingeistig und Rachsüchtig, bestätigt man dem anderen, daß es richtig war sich zu trennen.

    Ich wünsche Dir Klarheit,

    Silv
     
    #10
    tryanderror, 5 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Ich glaube da geht der Interpretationswahn arg mit dir durch! Wie kommst du darauf, dass er über sie bestimmen wollte?! Manche Beziehungsangelegenheiten sind sehr persönlich und ich kann gut verstehen, dass man es nicht mag, wenn sie mit jedermann darüber redet, zumal wenn es ein gemeinsamer Kumpel ist.

    @TS: Die Sache mit dem Sport ist ein guter Vorschlag, wie ich finde. Oder andere Beschäftigung, die den Kopf freihält. Fang ein neues Hobby an, stürze dich in irgendeine Tätigkeit, ganz allgemein: Such dir Ablenkung.

    Innerlich musst du akzeptieren, dass das Leben nicht immer schön ist, aber du weißt ja selber genau, dass deine Rachegedanken falsch sind.
    Jetzt muss die Erkenntnis nur noch bis zu deinem Herz vorstoßen. Das geht nicht von jetzt auf gleich.
     
    #11
    BrooklynBridge, 5 November 2009
  12. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Das hat absolut nichts mit Erfahren oder Unerfahren zu tun.
    Als ich in den 5 Monaten wo ich mit meinen Freund nicht zusammen war (sind nun wieder zusammen gekommen) habe ich auch einen anderen Freund gehabt. 5 Monate lang ich habe gedacht ihn zu lieben. Oft ist die Grenze zwischen Verliebt und Lieben doch schon recht dünn. Und man will es nicht einfach nicht merken!

    Doch vor einem Monat gut hab ich dann gemerkt das es nicht mehr geht und habe den anderen wieder verlassen. Mich mit meinem Ex Freund ausgesprochen und wir sind nun wieder ein paar, da ich gemerkt habe ihn doch zu lieben und nicht den anderen. Er liebte mich die ganze zeit immer noch.

    Sei lieber froh das sie es dir gesagt hat und gemerkt hat. Das hätte nämlich weder Dich noch sie sonst glücklich gemacht!!!

    Manchmal ist es einfach besser getrennte Wege zu gehen.

    LG ViolaAnn
     
    #12
    ViolaAnn, 5 November 2009
  13. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    oh danke viola ann, ich hab schon gefürchtet das es EINEN thread ohne deine geschichte gibt
     
    #13
    kickingass, 5 November 2009
  14. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    ja Viola Ann und das beweist du uns mit deiner Lebensweisheit als 18-jährige, die fremdgegangen ist und jetzt wieder zurückgenommen wurde. Mit ein bischen mehr Lebenserfahrung wäre vielleicht beides nicht eingetreten
     
    #14
    Dandy77, 5 November 2009
  15. SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    Off-Topic:

    Daniela steht auf Jonas,
    Doch Jonas liebt Vanessa,
    Vanessa wär gern mit Lars zusammen,
    Doch der findet Melanie besser.
    Die allerdings steht eher auf Tim,
    Tim wiederum findet Jennifer cool,
    Jennifer jedoch ist verliebt in Kevin,
    Aber Kevin ist schwul.
    Tobias ist scharf auf Annika,
    Und Annika eigentlich auch auf ihn,
    Doch Pech denn er ist schon langer der Schwarm ihrer besten Freundin.

    (Quelle: Lyrics > Knorkator > Alter Mann)
     
    #15
    SidewalkPlayer, 5 November 2009
  16. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Selbst 50 jährige gehen fremd also macht mal halblang.
    Ich habe nie gesagt das es gut war oder toll war oder sonstiges.
    Aber es ist eben gut das sie es ihm gesagt hat anstatt das sie ihm noch mehr verletz hätte.
    Mehr oder weniger hab ich niemals gesagt.

    LG ViolaAnn
     
    #16
    ViolaAnn, 5 November 2009
  17. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich gehe aber davon aus, das der 50-jährige aufgrund seiner Erfahrung besser zwischen Liebe und Verliebtheit unterscheiden kann. Und das hast du bestritten und versucht, es mit deiner eigenen Lebensgeschichte zu beweisen.
     
    #17
    Dandy77, 5 November 2009
  18. donmartin
    Gast
    1.903
    Sie fängt eine Beziehung an? Dazu gehören eigentlich 2. Oder ist es gegen deinen Willen geschehen? SIE hat die Beziehung gewollt und du nicht? So hört es sich jedenfalls an. Und weil du sie liebst, machst du das mit, leider wird nach 5 Wochen die "Liebe" nicht erwiedert. Es ist nun einmal so, dass Menschen sich trennen. Auch nach 19 Jahren, nach 25 oder 30 Jahren kann das geschehen.

    Was bitte, sollten diese Leute ( und du weisst gar nicht was "Hass" ist!) für Gedanken und Emotionen ja vielleicht "Rache und Hassgelüste" haben, wenn man mit einem Menschen ein halbes Leben verbracht hat?

    Zu einer Beziehung muss man fähig sein.
    Bereit sein. Zu einer Beziehung gehört genauso auch, sich im klaren darüber zu sein, dass es ein Ende gibt. Wenn es nicht passt.
    In der Kennenlernphase hat man die rosa Brille auf.
    Um so mehr tut es vielleicht weh.

    Solange du nicht in der Lage bist diese Dinge in Angriff zu nehmen, dir Gedanken um Verliebt sein, Beziehung, Arbeit und den Regeln einer Partnerschaft machst und nicht akzeptieren kannst, dass es Menschen gibt, denen es mit Sicherheit auch nicht leicht fällt, Beziehungen zu beenden um sich und auch dich zu Schützen vor Unglück und unglücklich sein - solange bist du nicht in der Lage eine Beziehung zu einem Menschen einzugehen. Vielleicht hat Sie es gemerkt, gewusst oder gespürt - obwohl sie jünger ist als du.

    Einen Menschen dazu zu Verurteilen, ihm den Tod wünschen und ihm wünschen dass er leidet - und von "Hass" zu reden bei einer 5 wöchigen Beziehung und mit 19 JAhren........Gut , dass du es relativierst und etwas dagegen unternehmen willst.


    Off-Topic:
    Jedenfalls, wenn ich sie sehe, würd ich am liebsten ihren Kopf gegen die Wand klatschen bis nunja. Ich bin drauf und dran sie sozial zu vernichten, da ich im Zuge meiner Recherche sehr persönliche Dinge herausgefunden habe, die, wenn sie ans Licht kommen, ihr soziales Umfeld sehr sehr verärgern würden. Leider habe ich einen Eid auf Geheimhaltung geschworen.
    Ich will sie am liebsten weinend auf dem Dach eines Hochhauses sehen. Aber:
    Es ist nicht richtig und steht in keinem Verhältnis zu dem, was sie getan hat.
    Ich bin enttäuscht;


    Das! hättest du dir alles sparen können. Das sind Gedankengänge, die behält man für sich - wenn man sie schon denkt.

    3 Sätze hätten gereicht:

    -----------------------------
    Off-Topic:
    Dennoch zerfrisst mich der Wunsch nach Vergeltung. Egal was ich tue, ich denk nur daran ihr zu schaden und sie leiden zu sehen.Ich kann nicht mit ihr reden, da sie nicht antwortet.



    Akzeptieren. Sport treiben. Nachdenken. Freunde zum Reden suchen (...und keine "Kumpels", die dir vielleciht noch Öl ins Feuer gießen?). An dir und Deiner Einstellung zum Leben, Lieben und Beziehungen arbeiten.


    Off-Topic:
    Ich meine das nicht böse, Erfahrungen machen alle Menschen. Auch "Lieben" muss und kann man lernen. Genausogut mit Schmerz und Verletzung, Trauer und Wut umzugehen.
     
    #18
    donmartin, 5 November 2009
  19. ülpentülp
    0
    Off-Topic:
    das Grundproblem scheint hier wohl die "Abservierung" zu sein, und das der TS damit nicht klar kommt. Nach der Nationalität des TS wag ich gar nicht zu fragen.

    Doch. Ich wags.
     
    #19
    ülpentülp, 5 November 2009
  20. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    was hat denn das mit der nationalität zu tun???
    wenn menschen verletzt werden handeln sie oft irrational, völlig unabhängig von ihrer herkunft...
    (und teilweise auch vom Alter)

    die frage nach der herkunft hat hier absolut nichts zu suchen.
     
    #20
    User 90972, 5 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hass
Hannah87
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
51 Antworten
Bossin
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2016
7 Antworten
Amalian
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2015
23 Antworten