Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hat das leben einen Sinn?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Neutral23, 6 Juli 2004.

  1. Neutral23
    Gast
    0
    Wenn ja welchen? Was macht für euch das Leben Lebenswert?
    So richtig Tatsachen meine ich, nicht nur Hoffnung auf bessere Zeiten oder so....

    Sind wir nicht die dümsten Lebewesen auf diesen planeten, wir leben genauso sinnlos und sind unseren trieben unterworfen wie alle anderen, sind uns aber dessen bewusst. Leider, sofern man nur mal drüber Nachdenkt.

    Freue mich auf eure Meinungen und hoffe ich kann (für mich[ist ja schließlich alles ansichtssache :zwinker:]) nicht alle Wiederlegen!

    Gruß
     
    #1
    Neutral23, 6 Juli 2004
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Die Frage hab ich mir auch schon gestellt und das ist noch gar nicht lange her.
    Da dachte ich auch das Leben macht keinen sinn aber das ist falsch.
    Das leben macht einen Sinn, wenn du deinem Leben einen Sinn gibst.
    Zum Beispiel Menschen bei ihren Problemen zu helfen.
    Für die Generation nach uns die Welt etwas lebenswerter zu gestalten ist auch ein Sinn.
    Aber du fragst dich eher macht deine Existenz zur Zeit Sinn und die Frage ist wohl zu verneinen weil du ja Selber sagst das es keinen Sinn ergibt.
    Also finde etwas was dir Spaß macht und wodrin du gut bist oder werden kannst dann hat das Leben auch für dich wieder einen Sinn

    Stonic
     
    #2
    Stonic, 6 Juli 2004
  3. Neutral23
    Gast
    0
    Deswegen meinte ich tatsachen...
    Menschen bei Problemen helfen... nun ich hoffe das tue ich, jedenfalls geb ich mir im Freundeskreis mühe. Das soll jetzt nicht egoistisch sein, aber auf lange sicht wird sich mein Leben dadurch nicht bessern... schliesslich half ich den Leuten (oder ich versuchte es zumindest) in meine Umgebung schon immer.
    Was mir Spass macht hilft auch nicht sehr viel weiter und was ich kann??? Nun sagen wir ich werd mich demnächst wohl Exmatrikulieren weil ichs Studium nicht schaffe und Interlektuell unzureichend bin (oder so, wie mir gesagt wurde)!
    Ich rede hier nicht vom Sinn des Tages, sondern des Lebens!
    Irgendetwas muss man schließlich aus dem Leben machen... nur WAS, WOFÜR und WIESO was man halt wieder auf den Sinn des Lebens zurückführen kann...
    Zudem ist mein Problem die Selbstverwirklichung... diese klappt halt ganz und gar net... welch Teufelskreis...

    Ich hoffe aus meinem Kauderwelsch wird wer schlau!

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten....
     
    #3
    Neutral23, 6 Juli 2004
  4. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Vorab ich bin nicht religiös
    aber wer hilft dem wird geholfen glaub mir ich seh es doch bei mir.
    UNd warum packst du dein Studium nciht... nur weil dir nen Prof. oder Korrekor gesagt hat das du dumm bist.
    Mensch gib auf deren Meinung nichts,
    Mein eigener Vater meinte der packt das eh nicht über mich und siehe da ich hab es geschafft.
    Also du bist nicht minderbemittelt oder wie immer du das nennen willst du suchst halt nur noch nach dem was dich glücklich macht denn der Sinn jedes Lebens besteht darin erfüllt geführt zu werden und nicht weggeschmissen.
    Stonic
     
    #4
    Stonic, 6 Juli 2004
  5. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Neutral23.

    An meiner Tür hängt der Spruch: "Es geht nicht um den Sinn des Lebens, sondern um das Gefühl des Lebens."
    Ein Lebenssinn hat ja etwas damit zu tun, sich ein lang und weit entferntes Ziel zu setzen. Nur wie ich inzwischen mitbekommen habe, helfen langfristige Ziele nicht außer dabei, sich viele kleine Teilziele zu setzen. Ich habe mir zum Hauptziel gesetzt, die Ausbildung zu schaffen - die kleinen Teilziele: Klausuren packen, die Praxisstellen gut schaffen, Zwischenprüfung nicht versemmeln. Danach...mal sehen, dieses Ziel gibt es noch nicht, weil ich heute noch nicht im geringsten absehen kann, was ich danach möchte. Das wichigste ist mir dabei aber immer, dass es mir gut geht. Dass ich mich wohl fühle, mit meiner Wahl. Und sofern das nicht stimmt, versuche ich alles in Bewegung zu setzen was greifbar ist, um das wieder in eine angenehme Bahn zu lenken.

    Dass du dich gerad fragst, was "es" bringt wundert mich nicht, wenn du schreibst, dass dir deine Exmatrikulation bevorsteht, weil du angeblich nicht so clever bist, wie man es für ein Studium sein sollte. Dass da erstmal einige Basen zu Bruch gehen und man sich erst ein mal wieder orientieren muss ist ja praktisch Vorläufer von einem Schwebezustand in dem man sich grundlegende Fragen stellt/stellen muss.

    Mein Gedanke wäre einfach, dass du nicht nach einem großen Sinn suchst, sondern kleine in den Bereichen deines Lebens. Freundschaft, Liebe, Job Gestaltung deines Lebensbereiches (Wohnung etc.)....usw. .

    Gruß
    Tres
     
    #5
    User 10541, 6 Juli 2004
  6. Yogo Yogo
    Gast
    0
    was für mich das leben lebenswert macht..?!
    mein freund, meine freunde, meine familie, jeder einzelne tag..auch wenns mal welche gibt, an denen ich mich frage was das ganze eigentlich soll... die vielen erfahrungen die man mit der zeit sammelt... und die frage wie meine zukunft aussehen wird! .. gibt sicher noch andere dinge..aber die fallen mir jetzt nicht auf anhieb ein..

    .. ich denke jedes leben ist lebenswert, auch wenns mal scheisse läuft...
     
    #6
    Yogo Yogo, 6 Juli 2004
  7. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    ich finde der sinn des lebens ist es garantiert nicht den ganzen tag darüber zu grüneln was für einen sinn das leben hat!sei froh dass du lebst und leb!! ^-^
     
    #7
    Sonata Arctica, 6 Juli 2004
  8. jeden tag aufs neue aufzustehen, jeden tag genießen, jeden tag so lang wie möglich mit familie und freunden verbringen, für andere leute dasein macht das leben lebenswert - auch sport zählt irgendwie dazu - ich bin auch schon manchmal ins bett gegangen mit einer totalen vorfreude auf den nächsten tag, nur weil ich an dem tag eine cabrioausfahrt (zB [oder was ähnlich banales]) mit einer freundin unternommen hab (btw: mir gefällt sinnloses autofahren :zwinker: )

    nebenbei sind wir sicherlich nicht die dümmsten lebewesen

    Gruss
    Larry Beinhart
     
    #8
    Larry Beinhart, 6 Juli 2004
  9. Kaneda
    Gast
    0
    Der Sinn des Lebens für mich besteht darin die Dinge zu tun die mich glücklich machen.
    Party, Hip Hop, Freunde, Mädchen, Konsum...
    Natürlich klingt das total oberflächlich was ich schreibe, aber sowas macht mich glücklich. :ashamed:)
     
    #9
    Kaneda, 6 Juli 2004
  10. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    sinn des Lebens????? FÜHLEN, lieben UND LACHEN UND VIELE DINGE ERLEBEN DIE ICH NICHT GEPLANT HABE, DIE MIR ABER ZEIGEN DAS ICH LEBENDIG BIN. MEINE MITBEWOHNER, POLITISCHE AKTIVITÄTEN, GANZ VIEL LIEBE UND NICHT ZULETZT BERUFLICHE BESTÄTIGUNG, DER GERUCH VON SOMMER UND SONNENCREME, EIN SELBSTBESTIMMTES LEBEN, DER GLAUBE AN SCHICKSAL UND MENSCHLICHKEIT, DAS WISSEN DAS UNSER KAMPF NICHT UMSONST IST, LACHENDE KINDERAUGEN, MEIN HUND DER SICH IN DER SONNE WOHL FÜHLT UND MENSCHEN DIE SICH TRAUEN ANDERS ZU SEIN ALS DER REST DER GESELLSCHAFT ES ERWARTET, GANZ VIEL WÄRME UND DAS WISSEN DAS ICH NICHT ALLEINE BIN WOHIN ICH AUCH GEHE ------- LEBEN IST FÜHLEN
     
    #10
    klatschmohn, 7 Juli 2004
  11. 21:31
    21:31 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    101
    0
    Single
    Sinn der Lebens ? -> die Liebe
    das ist das einzige was das Leben lebenswert macht! ( für mich )
     
    #11
    21:31, 7 Juli 2004
  12. HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    103
    3
    nicht angegeben
    Eigentlich eine interessante Frage.

    Wir werden geboren und müssen früher oder später eh sterben -und wenn wir Tod sind, nehmen wir nichts mit (aus biologischer Betrachtungsweise).
    Sprich weder unser Erfolg wird uns nützlich sein, noch gibt es eine "Bestrafung" für unsere Gemeinheiten.
    Was heißt das also? das im Prinzip alles, was wir machen, eh egal ist?
    Irgendwie schon... oder? [​IMG] Und dass man jeden Augenblick genießen sollte -denn das größte Leid ist noch immer besser als *gar nix*

    Da man allerdings nicht allein auf der Welt ist, sollte man dann doch schonviel Zivilcourage haben, die anderen beim Genießen des eigenen Lebens nicht darunter leiden zu lassen.

    hm...
     
    #12
    HAY-Deez, 7 Juli 2004
  13. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    hm...und was, wenn deine freundin schluss macht? klar, deine familie und freunde sind auch noch da, aber is es DIE art von liebe, die für dich den sinn im leben macht? für mich gibts ehrlich gesagt keinen sinn im leben, aber des heißt ja net, dass ich mich von der nächsten klippe stürzen muss...ich "genieß" mein sinnloses leben eben so gut ich kann :smile:
     
    #13
    User 12900, 7 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hat leben Sinn
silversurfer111
Kummerkasten Forum
29 Mai 2015
7 Antworten
Volos
Kummerkasten Forum
6 Mai 2015
22 Antworten