Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hat die beziehung überhaupt einen sinn?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kinddeschaos, 28 Oktober 2006.

  1. kinddeschaos
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hallo,

    ich bin mit meinem freund (21) nun 3 monaten fest zusammen (insgesamt geht das ganze mit uns aber schon 10 monate). schon bevor wir die Beziehung eingegangen sind, fingen die probleme und das misstrauen an, in bezug auf seine beste freundin. für mich war (ist) das verhältnis zwischen den beiden einfach ein bisschen zu intensiv, wenn sie sich umarmten, hatte man das gefühl, dass mehr zwischen ihnen ist. als ich ihn das erste mal und darauffolgende ca. 10x ansprach, verneinte er gefühle für sie zu haben oder jemals welche für sie gehabt zu haben. doch auch danach konnte ich ihm nicht recht glauben...

    vor 1 monat erzählte er mir dann, dass beiderseitiges interesse bestand, als sie sich wiedergetroffen haben (beide gingen zusammen zur grundschule), das war vor 5 jahren. ich war nicht sauer wegen der tatsache, dass da mal mehr war, sondern darüber, dass er mich angelogen hat, auch wenn er meinte, dass er es mir nur verschwiegen hat, weil er mich nicht verlieren wollte...

    nunja, vorgestern rückte er dann mit der ganzen wahrheit raus, vor gut einem jahr gestand sie ihm, dass sie ständig an ihn denken muss und mehr von ihm will, zu mir meinte er, dass er diese gefühle für sie nicht teilte und ihr dies auch sagte und daraufhin die freundschaft so weiterlief wie zuvor. komischerweise ruft sie immer genau dann an, wenn sie weiß, dass er bei mir ist oder umgekehrt und kommt dann auch nie zum ende, redet schlecht über mich bei ihm und erzählt auch einem guten freund unsinn und wollte sogar die freundschaft mit ihm beenden, da sie meinte, dass er nurnoch zeit für mich hat.

    mittlerweile gibt es ständig nurnoch streit wegen ihr, ich kann die gedanken einfach nicht ertragen, wenn ich weiß, dass sie sich gerade sehen, telefonieren oder sonstiges. ich habe einfach schreckliche angst, ihn an sie zu verlieren. auch wenn er mir versichtert, dass er nichts von ihr will, ich kriege das ganze einfach nicht aus meinem kopf und ziehe mich danach immer zurück. und ich verstehe auch nicht, warum er mir sachen verheimlicht, wenn doch jetzt keine gefühle mehr von seiner seite vorhanden sind. außerdem kam es auch schon öfters vor, dass er sich mit ihr traf und mich dafür, um ein paar stunden versetzte.

    ich weiß einfach nicht, ob es nicht für beide besser wäre, wenn wir das ganze beenden, denn bei diesen ganzen zweifeln, kann doch eine beziehung nicht von langer dauer sein oder? ich hoffe jemand kann mir vielleicht helfen, ich weiß zwar, dass mir die entscheidung keiner abnehmen kann, aber vielleicht war ja wer hier schon in einer ähnlichen situation...

    gruß
    kinddeschaos
     
    #1
    kinddeschaos, 28 Oktober 2006
  2. ~honey~
    ~honey~ (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    nicht angegeben
    hey kinddeschaos,

    ich war zum glück noch nicht in so einer oder ähnliches situation, jedoch kann ich deine verzweiflung verstehen... aber ich würde nicht das ganz beenden, dann würdest du ja der freundin einen riesen gefallen tun, außerdem liebst du doch deinen freund?! das er dich wegen ihr versetzt ist auch nicht ok, auch darüber solltest du mit ihm reden... ich denke das dein freund auch mit der freundin reden sollte, für sie wäre es auch besser die freundschaft abzubrechen... sie muss schließlich begreifen, dass er eine freundin hat und keine ähnlichen gefühle ihr gegenüber hat... was sagt denn dein freund zu dieser situation?! ich denke reden ist hir die beste lösung vllt auch zu dritt?!

    ich wünsche dir noch viel glück :zwinker:
     
    #2
    ~honey~, 28 Oktober 2006
  3. NadineSchrempp
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Also ich denke, du solltest zuerst deinem Freund versuchen klar zu machen, dass das doch schon etwas seltsam ist, dass sie immer genau dann anruft (so wie du es oben beschrieben hast), wenn ihr zwei zusammen seid usw. Ich war auch längere Zeit eifersüchtig auf meinen Freund und eine Freundin von ihm und mir hat letztendlich nur geholfen reinen Tisch mit ihm zu machen. Ich habe ihm erklärt, was mich verletzt und wo ich unsicher bin und was mich stört usw. Und danach hat sich die ganze Sache ganz einfach geklärt. Darauf zu hoffen, dass sich die Situation bei einem Gespräch zu dritt klärt, würde ich bezweifeln. Denn wenn sie wirklich noch etwas für deinen Freund empfindet (und so wie du es darstellst scheint sie es wohl nicht zu ertragen, dass ihr beiden zusammen seid; wobei das auch wirklich keine leichte Situation für sie ist und genau das würde ich deinem Freund bei eurem Gespräch auch sagen. Tu so, als hättest du sogar noch ein bisschen Verständnis für sie usw., die Situation aber einfach unerträglich für dich ist), dann wird sie auch bei diesem Gespräch wohl kaum versuchen dich plötzlich zu akzeptieren, sondern wird dich eher schlecht machen, wobei du dann vllt sogar so provoziert wirst, dass du völlig falsch reagierst und vor deinem Freund als die wahre Schuldige dieses ganzen Streits dastehst.
    Und wenn es wirklich nicht hilft die Karten offen auf den Tisch zu legen und dein Freund deine Bedenken usw. nicht verstehen möchte, dann würde ich die Beziehung wirklich beenden. Denn willst du wirklich ewig zu Hause sitzen und dir vorstellen, was dein Freund und diese andere gerade machen? Ob er treu ist oder ob du nur ausgenutzt wirst? Wenn du dich wirklich für diese Methode entscheiden solltest, denke ich werden deine Gefühle bald sowieso bei null angekommen sein. Denn sowas ist absolut nicht gesund für eine Beziehung. Und es ist doch nicht entscheident, ob du dieser anderen einen Gefallen damit tust oder nicht, wenn du deinen Freund verlässt. Das wichtige ist: Tust du DIR damit einen Gefallen oder würde es dir mehr weh tun ihn zu verlassen, als ständig dich zu fragen, ob er ihre Gefühle erwidert oder nicht?

    Ich wünsch die viel Glück :zwinker:
     
    #3
    NadineSchrempp, 28 Oktober 2006
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Na ja nur nicht gleich aufgeben weil es für andere besser sein könnte!!
    Bei sowas solltest du auch an dich denken.. was für dich gut ist!
    Was sagt denn dein Freund zu der Sache??
    Hast du ihm schon mal ganz klar gesagt wie weh dir das ganze tut und dass er lieber den Kontakt abbrechen sollte?? Manchmal gehts nämlich nicht anders!
    Und dass sie für ihn wichtiger ist als du (bzgl treffen und versetzten und so) das geht ja mal gar nicht!!
    An deiner Stelle würde ich aber nicht gleich den Schlussstrich ziehen, sondern erstmal das Gespräch suchen! Allerdings wenn er sich total uneinsichtig zeigt und auch nicht über einen Konaktabbruch nachdenkt würde ich mir schon über Konsequenzen gedanken machen....
     
    #4
    User 48246, 28 Oktober 2006
  5. kinddeschaos
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    danke erstmal für die antworten.

    ich habe schon öfters mit meinem freund über das ganze geredet. wirklich viel bei rum kommt da allerdings nicht, er versichert mir jedes mal wieder, dass ich mir da nur etwas einbilde, zumindest was seine gefühle für sie angeht und wenn ich dann nachdenklich und traurig in der gegend rumschaue und einfach sauer darüber bin, wie das gespräch mal wieder verlaufen ist, dreht er sich um und spielt den beleidigten. meistens bin ich dann immer die dumme, die auf ihn zugeht, weil er es dadurch jedes mal schafft, mir ein schlechtes gewissen zu machen - warum auch immer.

    schon öfters habe ich mir überlegt, ihn auch mal vor die entscheidung zu stellen sie oder ich, aber bin jedes mal zu dem entschluss gekommen, dass ich so etwas von niemandem erwarten kann. besonders weil er meint, dass ihm die freundschaft wahnsinnig wichtig wäre, weil sie ihn so akzeptiert wie er ist (meiner meinung nach zwar nicht unbedingt ein grund die beste freundin zu sein, aber naja :zwinker:).

    am anfang des richtigen beziehungsbeginns, waren wir mal auf einem konzert, wo sie auch war. dort hat sie zwei kerle kennengelernt, von denen mein freund einen kannte. daraufhin durfte ich mir bis zum ende des abends anhören, wie scheisse er doch wäre...es gab kein anderes thema...irgendwann bin ich dann gegangen, weil ich die schnauze voll hatte. er meinte dazu nur, dass er angst um sie gehabt hat, dass der kerl sie verarschen könnte (als ob sie nicht auf sich selber aufpassen könnte)...auch so eine situation wo sie ihm anscheinend wichtiger gewesen ist, als einen abend mit mir zu verbringen.

    ein gespräch zu dritt möchte ich auf garkeinen fall. ich versuche so schon immer ihr aus dem weg zu gehen und da ich sie als "etwas" falsche person kennengelernt habe, glaube ich auch nicht, dass das gespräch ein positives ende nehmen würde.

    öfters denke ich mir, dass es wahrscheinlich leichter wäre, wenn wir es einfach beenden würden, aber spätestens wenn wir uns 1-2 tage nicht gesehen haben, vermisse ich ihn so sehr, dass ich diese gedanken sofort wieder verfallen lasse, wenn er mir schreibt. und dann geht das ganze aber auch schon wieder von vorne los...:cry:
     
    #5
    kinddeschaos, 29 Oktober 2006
  6. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    immerhin kennen sich dein freund und diese freundin schon länger. wenn er mal was von ihr gewollt hätte , hätte er sie ja haben können.
    ich denke nicht dass er was von ihr will , er mag sie einfach als freundin.
    und an deiner stelle würd ich auch nciht dauernd mit ihm darüber reden , weil männer oft genervt reagieren wenn man mit ein und dem selben thema immer wieder anfängt , obwohl gar nichts ist. außerdem könnte er sonst denken du vertraust ihm nicht.
    ich würd an deiner stelle die freundin anrufen und ihr ganz ehrlich sagen , dass du ihn liebst und ihn nicht verlieren möchtest , dass er dich auch liebt und dass ihr glücklich zusammen seid und sie das bitte nicht kaputt machen soll. du solltest betonen ,dass du das alles nicht böse meinst , dich die sitaution so aber ziemlich belastet , weil sie sozusagen deinem glück im weg steht.
    ich weiß nciht wie gut du sie kennst , oder ob du sie überhauot anrufen würdest. aber ich würd das versuchen mit ihr zu klären auf freundschaftliche weise .
    ansonsten würd ich nciht schluss machen , nur weil eine langjährige bekannte deinem freund hinterherläuft.
    ihr seid ja auch noch nicht sooo lang zusammen , vielleicht merkt sie nach einiger zeit von selbst , dass ihr glücklich zusammen seid und gönnt es euch sogar , wer weiß.
     
    #6
    das-bin-ich, 29 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat beziehung überhaupt
kevinhoh1
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 November 2016 um 17:43
5 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Sabrin2001
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 18:35
7 Antworten
Test